Pivottabellen miteinander vergleichen

Moderator: ModerationP

Pivottabellen miteinander vergleichen

Beitragvon Cargo17 » 14. Jun 2019, 15:49

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Excel-Datei angehangen.

Tabellenblatt 1: Pivottabelle 1
Tabellenblatt 2: Pivottabelle 2


Tabellenblatt 3: Hier möchte ich gerne die Entwicklung von Pivottabelle 1 zu 2 darstellen. Was soll hier verglichen werden? Einmal "Summe von Inventory in kEUR " & Summe von "Inventory in pcs" (siehe Bereich Werte).

z.B.

Pivottabelle 1: 123456 100€
Pivottabelle 2: 123456 120€

Pivottabelle 3: 123456 +20€

o.

Pivottabelle 1: 223356 120€
Pivottabelle 2: 223356 100€

Pivottabelle 3: 223356 -20€

Ein zusätzliches schönes Feature wäre, wenn ich "+" und die Farbe grün / "-" und die Farbe rot erhalten würde. Das gleiche benötige ich auch für "Inventory in pcs".
PS: Die Pivottabellen sind gleich lang, es werden aber auch Fälle eintreten in denen die Pivots unterschiedlich lang sind.

Ich bedanke mich bereits recht herzlich!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Cargo17
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Jun 2019, 15:38

Re: Pivottabellen miteinander vergleichen

Beitragvon Jürgen_H » 14. Jun 2019, 22:24

Hallo Cargo,

anbei ein Vorschlag mit einigen Datensätzen.

Gruß Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freue mich über eine kurze Rückmeldung.
Jürgen_H
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4316
Registriert: 15. Sep 2006, 19:30
Wohnort: Brüggen Niederrhein

Re: Pivottabellen miteinander vergleichen

Beitragvon Cargo17 » 18. Jun 2019, 08:08

Hallo Jürgen,

Danke für deine Lösung.

Zwei Fragen:

1. Wenn ich eine Zeile im Tabellenblatt "Rohdaten" einfüge und dann die Datenquelle ändere auf "Rohdaten!$A$1:$Z$117" (vorher stand dort Quelle_Pivot), verschwindet die Pivottabelle. Wie muss ich vorgehen?

2. Hast du die Summen manuell eingefärbt oder irgendwo etwas hinterlegt?
Cargo17
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Jun 2019, 15:38

Re: Pivottabellen miteinander vergleichen

Beitragvon Jürgen_H » 19. Jun 2019, 18:02

Hallo Cargo,

du hast gesehen, dass ich nicht die Ergebnisse der Pivottabellen vergleiche, sondern die Rohdaten mit einer zusätzlichen Spalte zusammenführe. So lassen sich die Unterschiede bequem darstellen.

Zu Frage 1:
Die Tabelle im Reiter „Rohdaten“ ist eine intelligente Tabelle. Den gesamten Bereich habe ich „Quelle_Pivot“ benannt. Wenn du nun eine Zeile einfügst, löschst oder unten zusätzliche Daten anfügst, so werden diese bei Aktualisierung der Pivot automatisch erkannt.

Zu Frage 2:
Die Summenspalten haben ein entsprechendes Zellformat.
Rechtsklick in Spalte, Wertfeldeinstellung, Zahlenformat.
[Grün]+0,000_ ;[Rot]-0,000

Gruß Jürgen
Freue mich über eine kurze Rückmeldung.
Jürgen_H
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4316
Registriert: 15. Sep 2006, 19:30
Wohnort: Brüggen Niederrhein

Re: Pivottabellen miteinander vergleichen

Beitragvon Cargo17 » 21. Jun 2019, 14:57

Hallo Jürgen,

ja es ist mir aufgefallen. Dazu habe ich sogar noch eine Frage!

Und zwar ist es so, dass ich nicht nur Daten für Januar und Februar habe, sondern auch für März, April und Mai. Diese habe ich nun wie du in eine "Rohdaten-Tabelle" kopiert. Wie muss ich nun das Feld "Monat" einsetzen, damit ich
nicht alle Monate angezeigt bekomme, sondern für meine erste Pivottabelle die Werte für Januar und Februar? In der nächsten Tabelle möchte ich dann Februar und März angezeigt bekommen.

monate.png

felder.png


PS: wie stelle ich meine Tabelle zu einer intelligenten Tabelle um?

Vielen lieben Dank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Cargo17
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Jun 2019, 15:38

Re: Pivottabellen miteinander vergleichen

Beitragvon Jürgen_H » 21. Jun 2019, 21:13

Hallo Cargo,

Für die Optik, mache einen Rechtsklick in die Pivot => Pivottabelle Optionen => Anzeige => Häkchen bei „Klassisches Pivottable-Layout…..“ Dann werden die Namen der Überschriften verwendet.
Die Pivottabelle hat im Monat eine Filterfunktion, da kannst du die gewünschten Monate auswählen.

In deinem Screenshot fehlen noch die Deltaspalten. Ziehe hierfür die beiden Spalten KEur und Pcs noch mal ins Datenfeld. Rechtklick auf Spalte, Wertfeldeinstellung => Werte anzeigen als….siehe meinen Screenshot. Dann noch das entsprechende Zellformat vergeben.

Eine intelligente Tabelle erstellst du, indem du in eine Zelle der Rohdaten klickst, Menü einfügen => Tabelle. Im Namensfeld kannst du einen geeigneten Namen, z.B. Quelle_Pivot vergeben.

Ich würde einmal die komplette Pivotabelle mit allen Monaten fertig erstellen. Layout, Formate etc. Dann begrenzt du diese auf Januar, Februar, kopierst die Pivot fügst sie an anderer Stelle ein und setzt den Monatsfilter neu usw, so geht es am schnellsten.

Gruß Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Freue mich über eine kurze Rückmeldung.
Jürgen_H
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4316
Registriert: 15. Sep 2006, 19:30
Wohnort: Brüggen Niederrhein

Re: Pivottabellen miteinander vergleichen

Beitragvon Cargo17 » 27. Jun 2019, 14:46

Hallo Jürgen,

leider eine weitere Frage: wie hast du die Summen/Gesamtspalten entfernt? Bei mir sieht das folgendermaßen aus:

hilfee.png


Bei folgenden Feldern:

hilfee2.png



Die Felder an sich, haben dieselben Einstellungen wie bei Dir.

Danke!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Cargo17
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 14. Jun 2019, 15:38


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TommyDerWalker und 27 Gäste