VBA Zellen in Formular übernehmen

Moderator: ModerationP

VBA Zellen in Formular übernehmen

Beitragvon Axelmuc » 15. Feb 2020, 10:21

Hallo zusammen,

ich bräuchte ein Makro, das in der angehängten Datei, je nach aktiver Zeile, die Uhrzeit, Name und auch das Datum des aktiven Blattes in ein Formular einfügt und dann zum Drucker schickt.
Das Abschicken an den Drucker habe ich schon mit einer Sub hinbekommen.
Danke für die Unterstützung!

Gruß
Axel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Axelmuc am 17. Feb 2020, 10:48, insgesamt 2-mal geändert.
Axelmuc
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 51
Registriert: 03. Mär 2009, 16:16

Re: Handzettel per VBA drucken

Beitragvon M. Gottschalk » 17. Feb 2020, 09:57

Hallo Axel,

angehängten Dokument
das hast du leider vergessen. Bitte konkretisiere deine Frage: Woran scheiterst du konkret?
Viele Grüße,
Matthias

-------------------------------------------------------------------------------------------
Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen, wie man die Lösung findet.
Benutzeravatar
M. Gottschalk
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3254
Registriert: 07. Nov 2013, 13:26

Re: Handzettel per VBA drucken

Beitragvon HKindler » 17. Feb 2020, 10:22

Hi,

mache aus deiner Spalte A zwei Spalten: "von" (Spalte A) und "bis" (Spalte B). Dadurch wandern die anderen Spalten natürlich eins nach rechts. Dann wähle irgendeine Zelle des zu druckenden Termins aus und starte folgendes Makro
Code: Alles auswählen
Sub DruckeAktZeile()
Dim Hand As Worksheet
Set Hand = Worksheets("Handzettelvorlage")
With ActiveSheet.Rows(Selection.Row)
    Hand.Range("A1") = .Cells(1, "C")
    Hand.Range("A4") = CDate(.Worksheet.Name)
    Hand.Range("A8") = .Cells(1, "A")
    Hand.Range("A11") = .Cells(1, "D")
End With
Hand.PrintOut
End Sub

Das Format und die Druckeinstellungen für die Handzettel hast du natürlich vorher einmalig festgelegt.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 10 Enterprise (64 Bit) / Office 365 ProPlus (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4228
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Hat sich erledigt

Beitragvon HKindler » 17. Feb 2020, 10:23

Axelmuc hat geschrieben:Sorry, kann den Beitrag nicht löschen


Na toll, jetzt wo ich eine Lösung erarbeitet und getestet habe.

Vielen Dank für meine verschwendete Zeit!
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 10 Enterprise (64 Bit) / Office 365 ProPlus (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4228
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Hat sich erledigt

Beitragvon HKindler » 17. Feb 2020, 10:30

Nochmals ich.

Es ist nicht die feine englische Art, hier eine Frage zu stellen und dann, wenn man selber nicht mehr daran interessiert ist, die Frage einfach zu löschen. Damit verhinderst du, dass andere aus deiner Problemstellung etwas lernen können. Dieses Verhalten widerspricht eindeutig dem Sinn eines Hilfe-Forums.

Ich werde mir künftig zweimal überlegen auf eine Frage von dir zu antworten. Es sei denn, du stellst die Frage wieder her.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 10 Enterprise (64 Bit) / Office 365 ProPlus (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4228
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02

Re: Hat sich erledigt

Beitragvon Axelmuc » 17. Feb 2020, 10:39

Sorry HKindler,
Du hast Recht, aber ich hatte nicht mehr mit einer Antwort gerechnet und das auf Umwegen irgendwie hinbekommen.
Wenn ich mir Deine Lösung anschaue, die ist viel schöner - wird übernommen!
Ich editiere meinen Beitrag wieder, damit Nachfolgende etwas davon haben.

SORRY nochmals
Axelmuc
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 51
Registriert: 03. Mär 2009, 16:16

Re: Hat sich erledigt

Beitragvon HKindler » 17. Feb 2020, 10:52

Hi Axelmuc,

na also, geht doch. Und merke dir für das nächste mal: Auch wenn man nicht mehr mit einer Antwort rechnet, sollte man den Beitrag stehen lassen - es könnte immer noch eine Antwort kommen.

Und manchmal habe ich einige Tage keine Zeit (geht anderen sicher auch so) und finde dann aber ein Problem interessant genug, mich damit zu beschäftigen. Dabei kann es sich sogar um bereits gelöste Themen handeln, für die mir eine interessante Variante einfällt.

Wenn du selbst an einem Problem nicht mehr interessiert bist, dann schreib einfach dazu, dass dem so ist, aber lösche den Beitrag nicht. Und wenn du dein Problem selbst lösen konntest, dann schreib die Lösung auch gleich mit dazu, vielleicht hilfst du damit ja irgendjemand anderem, der ein ähnliches Problem hat.
Gruß,
Helmut

----------------------------
Windows 10 Enterprise (64 Bit) / Office 365 ProPlus (32 Bit)
Benutzeravatar
HKindler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4228
Registriert: 04. Jul 2013, 09:02


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste