Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 1 von 772 Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Bestimmte Zeilen löschen, ca. 192.000 Zeilen!!! 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 991

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2014, 15:06   Titel: AW: Bestimmte Zeilen löschen, ca. 192.000 Zeilen!!! Version: Office 2010
Hallo,

pass einfach die Formel an: =If(Left(RC4,3)=""255"",true,0)
  Thema: Einfügen ohne ausgeblendete Zeilen/Spalten Performancefrage. 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 51

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2014, 14:59   Titel: AW: Einfügen ohne ausgeblendete Zeilen/Spalten Performancefr Version: Office 2007
Hallo,

dann dürfte das hier langen:

Sub pasteonlyvisibleOhneUF()
Tabelle1.Cells(1, 1).CurrentRegion.SpecialCells(xlCellTypeVisible).Copy Tabelle2.Cells(1, 1)
End Sub
  Thema: Einfügen ohne ausgeblendete Zeilen/Spalten Performancefrage. 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 51

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2014, 08:14   Titel: AW: Einfügen ohne ausgeblendete Zeilen/Spalten Performancefr Version: Office 2007
Hallo,

sollen nur die Werte kopiert, oder darf Alles (Formatierung, usw.) kopiert werden?
  Thema: Zelleninhalt auf mehrere Zeilen und Spalten verteilen 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 71

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2014, 20:19   Titel: AW: Zelleninhalt auf mehrere Zeilen und Spalten verteilen Version: Office 2007
Hallo,

eine ähnliche/weitere Variante:

Sub xlph()
Dim avarResult As Variant
Dim avarData As Variant

Dim lngIndexD As Long
Dim lngIndexI As Long
Dim lngIndexR As Long
Dim lngCountR As Long

Dim avarID As Variant
Dim avarName As Variant
Dim avarData1 As Variant
Dim avarData2 As Variant
Dim avarData3 As Variant

avarData = Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion.Value

For lngIndexD = LBound(avarData) + 1 To UBound(avarData)
lngCountR = lngCountR + UBound(Split(WorksheetFunction.Trim(avarData(lngIndexD, 1)), " ")) + 1
Next

ReDim avarResult(1 To lngCountR, 1 To 5)

With WorksheetFunction

For lngIndexD = LBound(avarData) + 1 To UBound(avarData)

avarID = Split(.Trim(avarData(lngIndexD, 1)), " ") ...
  Thema: Wahrscheinlichkeit eines Lottogewinns berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 61

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Apr 2014, 16:53   Titel: AW: Wahrscheinlichkeit eines Lottogewinns berechnen Version: Office 2007
Hallo,

Sub TrefferWahrscheinlichkeit_xlph()
Dim TrefferAnzahl As Integer
Dim GesamtAnzahl As Integer
Dim Kombinationen As Double

TrefferAnzahl = 6
GesamtAnzahl = 45

Kombinationen = WorksheetFunction.Combin(GesamtAnzahl, TrefferAnzahl)

MsgBox "Wahrscheinlichkeit: 1 : " & Kombinationen
End Sub
  Thema: Makro sehr langsam 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 41

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Apr 2014, 09:30   Titel: AW: Makro sehr langsam Version: Office 2007
Hallo,

eine weitere Möglichkeit mit einem etwas anderen Ansatz:


Sub HideRows_xlph()
Dim rngHidden As Range
Dim varSearchValue As Variant

varSearchValue = 0

Application.ScreenUpdating = False

With ThisWorkbook.Worksheets("REPORT")
With .Range("B91:B115,B121:B145,B151:B175,B181:B205")
If Not .Find(varSearchValue, , , xlWhole) Is Nothing Then
.EntireRow.Hidden = True
Set rngHidden = ColumnDifferences_Func(.Cells, .Find(varSearchValue, , , xlWhole))
If Not rngHidden Is Nothing Then
rngHidden.EntireRow.Hidden = False
End If
End If
End With
End With

Set rngHidden = Nothing
End Sub

Public Function ColumnDifferences_Func(rngCellRange As Range, rngValue As Range) As Range
On Error Resume Next
...
  Thema: Makro sehr langsam 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 41

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Apr 2014, 09:01   Titel: AW: Makro sehr langsam Version: Office 2007
Hallo Andi,

verwende den Autofilter.
  Thema: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 454

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Apr 2014, 20:28   Titel: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe Version: Office 2010
Hallo,

eine mögliche Variante.
  Thema: Suche (for each) beschleunigen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 108

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2014, 13:17   Titel: AW: Suche (for each) beschleunigen Version: Office 2010
' Prüfen, ob 'rngKopie' einem Objekt (hier Zellbereich) zugewiesen wurde
If Not rngKopie Is Nothing Then
' ...bezogen auf das ZielBlatt
With wksZiel
' Ziel-Zellbereich säubern ab der StarZelle A(lngKopieZielZeile)
' Startzelle um (.Rows.Count - lngKopieZielZeile - 1) Zeilen und um 3 Spalten erweitert.
' Also: A[lngKopieZielZeile]:C[LetzteZeile der Tabelle]
.Range("A" & lngKopieZielZeile).Resize(.Rows.Count - lngKopieZielZeile - 1, 3).Clear
' Ermittelter zu kopierender Zellbereich umd 1 Zeile nach unten verschieben und kopieren.
' Zweck: Überschrift nicht mitkopieren
rngKopie.Offset(1).Copy .Range("A" & lngKopieZielZeile)
End With
' Verweis auf 'rngKopie' löschen.
Set rngKopie = ...
  Thema: Suche (for each) beschleunigen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 108

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Apr 2014, 15:17   Titel: AW: Suche (for each) beschleunigen Version: Office 2010
Hallo,

das dürfte jetzt etwas flotter sein.

Sub Filtern_xlph()
Dim FilterKriterien(1 To 6) As Variant

Dim SpalteDatenbankKategorie2 As Integer
Dim SpalteDatenbankDatum As Integer
Dim SpalteDatenbankKategorie3 As Integer

Dim rngKopie As Range
Dim lngKopieZielZeile As Long

Dim wksQuelle As Worksheet
Dim wksZiel As Worksheet


Set wksQuelle = ThisWorkbook.Worksheets("Datenbank")
Set wksZiel = ThisWorkbook.Worksheets("Einzelansicht")

' ggf. Spalten anpassen
SpalteDatenbankKategorie2 = 10
SpalteDatenbankDatum = 12
SpalteDatenbankKategorie3 = 14

lngKopieZielZeile = 3

Application.ScreenUpdating = False

With wksZiel
FilterKriterien(1) = .Range("B1").Value
FilterKriterien(2) = .Range("D1").Value
FilterKriterien(3) = ...
  Thema: Suche (for each) beschleunigen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 108

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Apr 2014, 13:45   Titel: AW: Suche (for each) beschleunigen Version: Office 2010
Hallo,

benutze den Autofilter.
  Thema: markieren und kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 38

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Apr 2014, 13:38   Titel: AW: markieren und kopieren Version: Office 2007
Hallo,

Sub Auffuellen_xlph()
Dim LetzteZeile As Long

With ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1")
LetzteZeile = .Cells.Find("*", , xlFormulas, xlWhole, xlByRows, xlPrevious).Row
.Range("A2:M2").Copy .Range("A2:A" & LetzteZeile)
End With

End Sub
  Thema: Suche (for each) beschleunigen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 108

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Apr 2014, 13:30   Titel: AW: Suche (for each) beschleunigen Version: Office 2010
Hallo,

und wo ist der 'Auflisten'-Code?
  Thema: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 454

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2014, 14:14   Titel: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe Version: Office 2010
Hallo,

geht das in diese Richtung...?
  Thema: Kommentar aus Zelleninhalt in anderes Tabellenblatt einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 50

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2014, 23:27   Titel: AW: Kommentar aus Zelleninhalt in anderes Tabellenblatt einf Version: Office 2003
Hallo,

Sub KommentarSetzen_xlph()
Dim Zelle As Range

With Tabelle2
For Each Zelle In .Range("R14:R" & .Cells(.Rows.Count, 18).End(xlUp).Row)
If CStr(Zelle) Like "123*" Then
With Tabelle1.Cells(Zelle.Row, 3)
If Not .Comment Is Nothing Then .Comment.Delete
.AddComment Text:=CStr(Zelle.Value)
.Comment.Visible = False
End With
End If
Next
End With

Set Zelle = Nothing

End Sub
 
Seite 1 von 772 Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen