Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 60 Ergebnisse ergeben.
Seite 1 von 4 Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft 
craysee

Antworten: 6
Aufrufe: 122

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jan 2014, 13:02   Titel: AW: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft Version: Office 2010
Hallo Steffen,

danke für deine Antwort. Ich habe es getestet. Als Textdatei kann ich nicht exportieren, kommt die gleiche Fehlermeldung. Als Excel läuft es, aber wenn ich diese Datei anschliessend neu verknüpfen will, kommt wieder die Fehlermeldung.

Ich denke, da muss eine Neuinstallation her, wenn nicht mal die aus Access exportierten Dateien funktionieren.

Gruß

Craysee
  Thema: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft 
craysee

Antworten: 6
Aufrufe: 122

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Jan 2014, 09:25   Titel: AW: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft Version: Office 2010
Guten Morgen,

habe gestern noch ein wenig probiert. Nicht eine Verknüpfung klappte, weder bei neuen Datenbanken, noch bei bestehenden. Keine Excel-Dateien, keine Text/CSV-Dateien.

Ich habe nochmals versucht, die Orte der Verknüpfung über den Tabellenverknüpfungsmanager zu ändern, es erscheint "Typen unverträglich" und es geht ein Fenster auf "mx_FrmMain", ist aber komplett leer.

Hat ev. noch jemand einen Tipp ? Ich denke, ansonsten werde ich mal eine Neuinstallation veranlassen, vielleicht ist die ja hilfreich.

Gruß

Cray
  Thema: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft 
craysee

Antworten: 6
Aufrufe: 122

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 08. Jan 2014, 10:25   Titel: AW: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft Version: Office 2010
Guten Morgen,

also ich hab es mal mit einer neuen Datenbank versucht. Gleiches Ergebnis. Ich habe es mit Verknüpfungen zu CSV und Excel-Dateien versucht. Keine der beiden Möglichkeiten hat geklappt. Sonst wurde ja immer noch abgefragt, welche Spalten, welches Format, ob Überschriftten enthalten sind. Also kurz, der Assistent hat nach den Einstellungen der Verknüpfung gefragt.

So weit kommt es diesmal gar nicht. Er bricht vorher ab, so dass ich denke, dass es etwas Grundsätzliches in den Einstellungen ist.

Ich werde noch andere Datien testen, die vorher gingen, mal sehen.

Edit: Leider wird kein Protokoll erstellt.

Gruß

Cray
  Thema: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft 
craysee

Antworten: 6
Aufrufe: 122

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 07. Jan 2014, 15:04   Titel: CSV-Datei Verknüpfung fehlerhaft Version: Office 2010
Hallo und ein gesundes neues Jahr an alle Leser..und Nichtleser,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe eine Access-Datei, die in der 2007er Version ohne Probleme lief. Jetzt hat sich einiges geändert. Zum einen das Laufwerk, zum anderen die VErsion in Access 2010.

In dieser datei waren Verknüpfungen zu CSV-Dateien. Ich wollte über den Tabellenverknüpfungsmanager einfach den Pfad ändern und erhalte die Fehlermeldung "Sie haben einen ungültigen Funktionsaufruf aufgegeben". Danach habe ich versucht, die CSV-Datei einfach per neuer Verknüpfung zu integrieren. Da kam folgende Fehlermeldung: "Typen unverträglich".

Ich kann damit leider gar nichts anfangen, bin nur verwundert, dass unter 2007 alles ohne Probleme lief.

Hat jemand einen Tipp, was ich ändern muss ? Ist es eventuell eine Einstellung in den Access-Optionen ?

Gruß

Craysee
  Thema: Filter in den Berichtseigenschaften 
craysee

Antworten: 7
Aufrufe: 427

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 06. März 2012, 16:33   Titel: AW: Filter in den Berichtseigenschaften Version: Office 2007
Hallo MissPh!,

also ich bin genau so vorgegangen, wie du geschrieben hast. Ich habe :[Projektnummer] Like "FC*" in den Filter geschrieben, der am rechten Bildrand in der Auflistung der Berichtseigenschaften steht, geschrieben. Ich habe es ohne " versucht, ich habe es auf Deutsch versucht, mit und ohne Sternchen, nichts davon klappt. Da Access mir aber auch keine Fehlermeldung anzeigt, bin ich mir immer noch nicht klar darüber, wofür das Feld da steht.

Das ganze steht also in keiner Abfrage oder so, sondern nur in den Eigenschaften. Und das Feld ist in den Daten des Berichts hinterlegt.

Ich dachte einfach, das ist ein Weg, sich eine Abfrage zu ersparen, wenn die Daten direkt aus einer Tabelle kommen.

Grüße und schönen Feierabend

Craysee
  Thema: Filter in den Berichtseigenschaften 
craysee

Antworten: 7
Aufrufe: 427

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 06. März 2012, 08:04   Titel: AW: Filter in den Berichtseigenschaften Version: Office 2007
Guten Morgen,

funzt leider nicht. Er zeigt aber auch keinen Fehler an.

Das mit dem Namen habe ich nur als Beispiel genommen, weil das einfach ist und mir als erstes eingefallen ist. Das Originalfeld heißt Projektnummer... Smile

Gruß
Cray
  Thema: Filter in den Berichtseigenschaften 
craysee

Antworten: 7
Aufrufe: 427

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 02. März 2012, 10:45   Titel: AW: Filter in den Berichtseigenschaften Version: Office 2007
Hallo Marmeladenglas,

na alle.. Smile
Ist nach Name gruppiert und eine neue Seite nach jedem Schmidti...

Gruß

Seele

Edit: Das Feld ist einmalig, also Schmidt1, Schmidt2 etc. Und haben möchte ich alle, die mit Schmidt beginnen.
  Thema: Filter in den Berichtseigenschaften 
craysee

Antworten: 7
Aufrufe: 427

BeitragForum: Access Berichte   Verfasst am: 02. März 2012, 10:38   Titel: Filter in den Berichtseigenschaften Version: Office 2007
Guten Morgen liebe Access-Gemeinde,

ich habe eine Frage zum Filtern in den Eigenschaften eines Berichts (rechts in der Übersicht der Eigenschaften).
Wozu ist der nützlich und was muss ich da eingeben ?

Ich habe einen Bericht, der Daten direkt aus einer Tabelle abruft. Trotzdem soll ein Feld gefiltert werden, deshalb wollte ich mir die Abfrage dazwischen sparen. Ich habe versucht, den Feldnamen einzugeben mit der Bedingung, das klappt aber nicht (z. B. [Name]="Schmidt")

Wenn das so einfach nicht geht, werde ich wohl doch eine Anfrage einbauen.

Schönen Gruß

Cray
  Thema: Serienbrief mit Auswahl der Kundenummer aus Excel 
craysee

Antworten: 0
Aufrufe: 469

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 16. Feb 2011, 16:02   Titel: Serienbrief mit Auswahl der Kundenummer aus Excel Version: Office 2007
Hallo liebe Word-Gemeinde,

ich habe folgenden Vorgang:

Die Grundlage eines Serienbriefes ist eine Excelliste mit ca, 8000 Datensätzen (leider nicht in Access möglich).
Ich habe einen Serienbrief mit dieser Excel-Datei als Quelle. Nun gibt es diese Filterfunktion im Word-Serienbrief. Die ist sehr schön, aber kann man die auch mit dem Öffnen des Dokumentes starten, damit die Mitarbeiter einfach 10 Kundennummern filtern und drucken, oder sollte ich das anders lösen ?

Gruß
Cray
  Thema: Angabe in einer Abfrage für weitere Abfrage nutzen 
craysee

Antworten: 3
Aufrufe: 225

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Nov 2010, 13:57   Titel: AW: Angabe in einer Abfrage für weitere Abfrage nutzen Version: Office 2007
Hi,

danke für den Tipp mit dem Formular, das klappt, bis auf eine Kleinigkeit.
Bei der Zusammenfassung der beiden Abfragen in eine weitere ABfrage stellt er mir die Frage nach dem Datum 2x, wie kann ich das verhindern ?

Gruß
Cray
  Thema: Angabe in einer Abfrage für weitere Abfrage nutzen 
craysee

Antworten: 3
Aufrufe: 225

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 16. Nov 2010, 15:41   Titel: Angabe in einer Abfrage für weitere Abfrage nutzen Version: Office 2007
Hallo liebe Access-Gemeinde,

ich habe folgendes Problem:

Ich ermittle mir in einer Abfrage Daten aus einer Tabelle. Hierzu ist die Angabe eines Datums nötig, um die gewünschten Werte zu ermitteln.

Da ich zum Vergleich auch die Werte aus der Tabelle brauche, die den Vormonat betreffen, wollte ich mir eine 2. Abfrage erstellen, die automatisch die Angabe aus der ersten Abfrage minus einen Monat rechnet, und das dann in einem Bericht gegenüberstellen,da es ausgedruckt und versendet werden muss.

Wie mache ich das ? Oder kann ich das in einer Abfrage regeln ?

Gruß

Cray
  Thema: Optionsfeld..Punkt wird kleiner 
craysee

Antworten: 0
Aufrufe: 315

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 12. Jul 2010, 14:51   Titel: Optionsfeld..Punkt wird kleiner Version: Office 2007
Ein wunderschönen schwitzfreien Tag wünsche ich euch, Very Happy

falls das Thema hier falsch, bitte verschieben, ich wusste nicht so recht wohin damit. Also ich habe folgendes Problem:

In einer Excel-Tabelle habe ich mehrere gruppierte Optionsfelder.
Wenn nun in der ersten Gruppe ein Feld angeklickt wird, ist der Punkt im Feld "groß" und schwarz...wenn nun in der zweiten Zeile die nächste Gruppe angeklickt wird, verändert sich der Punkt im Optionsfeld in der ersten Gruppe in ein kleines, dünnes Kreuz. Dieses ist weniger deutlich zu sehen. Wenn ich nun die Gruppe3 anklicle und den Punkt setze, ist in den darüber liegenden Gruppen das kleine Kreuz usw. usw.

Kann man das irgendwie verhindern, so dass nur der grössere Punkt zu sehen ist ?

Danke für eure Hilfe.

Gruß

Cray
  Thema: Auflistung ohne Duplikate ab einem bestimmten Wert 
craysee

Antworten: 1
Aufrufe: 300

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 25. Jan 2010, 10:32   Titel: Auflistung ohne Duplikate ab einem bestimmten Wert Version: Office 2007
Guten Morgen,

ich habe folgendes Problem:

In Spalte A stehen Zahlen, die (hoffentlich nur einmal vorkommen), in Spalte 2 stehen Werte. Nun soll auf einem anderen Tabellenblatt eine Auflistung von Spalte A erscheinen, aber nur wenn der Wert in Spalte B einen bestimmten Wert überschreitet, z.B. 30. Mein Problem ist, wie kriege ich das hin, ohne das er den ersten gefundenen Wert immer wieder bringt ?

Kann mir da jemand helfen ?

Frostige Grüße

Cray
  Thema: Spezialfilter - mehrfach in einer Mappe 
craysee

Antworten: 0
Aufrufe: 418

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 13:34   Titel: Spezialfilter - mehrfach in einer Mappe Version: Office 2003
Hallo zusammen,

ich nutze den Spizialfilter, der hier als Download des öfteren angeboten wird, ich glaube von Thomas. Echt super, hat mir einigemale geholfen.

Jetzt möchte ich diesen Filter gerne 3x in einer Datei nutzen, aber jedesmal ist die Basis ein anderes Tabellenblatt und der Filter ist auch jedesmal ein anderes Blatt.

Also 3 Datenblätter und 3 Filterblätter.

Ausgelöst werden soll die Filterung über ein Dropdown auf Blatt 1, von wo dann der Wert zum Filtern automatisch in die 3 Filterblätter übertragen werden soll und das Filtermakro gestartet werden soll.

Ist das möglich ? Habe versucht, die erste Zelle mit den Werten "Datacrit", "Datastart" namentlich jeweils zu ändern, und dann das Makro einfach zu kopieren und die Werte zu ändern, hat leider nicht geklappt, schon dasd Umbenennen ging schief...

Der Spezialfilter ist hier zu finden: http://users.quick-line.ch/ramel/Files/spezialfilter_automatisiert-neu.xls

Gruß

cray
  Thema: Textbox/Textmarken zum Ändern auslesen 
craysee

Antworten: 1
Aufrufe: 2098

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Jul 2009, 12:52   Titel: AW: Textbox/Textmarken zum Ändern auslesen Version: Office 2007
Hallo zusammen,

nach langer Suche hab ich die Lösung im Forum doch noch gefunden...
Der Befehl lautet (für diejenigen, die es interessiert):

TextboxName.Value = ActiveDocument.Bookmarks("Textmarkenname").Range



Gruß

Cray
 
Seite 1 von 4 Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript