Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 3 Ergebnisse ergeben.
Seite 1 von 1
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zielwert aus einer Bandbreite (a<=x>b) 
isa

Antworten: 7
Aufrufe: 443

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 03. Apr 2012, 10:53   Titel: AW: Zielwert aus einer Bandbreite (a<=x>b) Version: Office 2010
Hmm, also das Beispiel funktioniert zwar, aber nur, wenn meine Daten im Bereich A1:B20 liegen.
Kopiere ich die Daten und Formeln irgendwo anders hin, funktioniert die Formel nicht mehr (habs jetzt mal mit der Array-Formel gemacht). Was ich ändern kann, ist die Matrix der INDEX Formel, nicht aber die Bereiche zur Prüfung und für die Dann-Werte in der WENN Formel. Nur wenn ich da die Bereiche A2:A20 drin lasse, erhalte ich das richtige Ergebnis, sonst resultiert ein BEZUG Fehler.
Wieso das so ist, verstehe ich leider überhaupt nicht! Ich muss doch die Formel in einem beliebigen Bereich in meinem Arbeitsblatt anwenden können?

MfG
  Thema: Zielwert aus einer Bandbreite (a<=x>b) 
isa

Antworten: 7
Aufrufe: 443

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 28. März 2012, 10:03   Titel: AW: Zielwert aus einer Bandbreite (a<=x>b) Version: Office 2010
Hallo ihr zwei!

Danke für eure schicken Antworten. Ich habe beides auch gleich ausprobiert, aber das geht bei mir nicht wirklich.

Bei der Array-Variante von shift-del erhalte ich in D4: 0.0%, D5: "Kumulierter Anteil Individuen", E4: 0.0%, E5: "Kumuliertes Einkommen".

Bei der Bezugsvariante von Supertyp62 erhalte ich einfach eine Kopie der gesamten Spalten A&B.

Wisst vielleicht ihr, was ich falsch gemacht habe???

(ich weiss leider nicht wie ich den Excel-Tabellenausschnitt hier einfüge, wenn mir das wer erklärt, füge ich den gerne ein, damits verständlicher wird).
  Thema: Zielwert aus einer Bandbreite (a<=x>b) 
isa

Antworten: 7
Aufrufe: 443

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 27. März 2012, 18:10   Titel: Zielwert aus einer Bandbreite (a<=x>b) Version: Office 2010
Hallo!
Ich hoffe, eine Expertin oder ein Experte können mir hier weiterhelfen, denn ich zerbrech mir an der Aufgabe den Kopf und weiss nicht weiter.

Ich habe mehrere Tabellen, jeweils mit den folgenden zwei Spalten:

A Kumulierter Anteil Individuen
23.33%
18.46%
14.61%
11.67%
9.48%
7.80%
6.53%
5.50%
4.71%
4.07%
3.57%
2.27%
1.36%
0.72%
0.30%
0.16%
0.10%
0.03%
0.00%

B Kumuliertes Einkommen
49.30%
42.81%
37.18%
32.51%
28.75%
25.66%
23.15%
21.00%
19.23%
17.73%
16.48%
12.89%
9.81%
7.03%
4.45%
3.27%
2.56%
1.31%
0.00%

Nun suche ich eine Formel, die mir sozusagen die "Intervallgrenzen" für 10% / 5% / 1% etc. der kumulierten Bevölkerung ausspuckt.

BEISPIEL: für die kumulierten 10% der Bevölkerung suche ich

11.67%
9.48%

aus Spalte A, sowie die dazugehörigen Einkommensanteile aus den selben Zeilen der Spalte B, also:

32.51%
28.75%

Als Resultat habe ich 4 Ziel-Zellen (2x2 Matrix).

Kann ich das mit einem SVERWEIS ma ...
 
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme