Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 68 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Allgemeines Verständnis [Newbie] 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 410

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 10:54   Titel: Re: AW: Allgemeines Verständnis [Newbie] Version: Office 2007
Hallo!
wenn die DB sauber in Frontend und Backend aufgeteilt ist, ist schon mal einiges entschärft. Am Tabellendesign lässt sich dann nur noch schwer herumspielen.
Das stimmt bezüglich des Designs - aber es geht ja auch darum, dass die Nutzer die Tabellen nicht direkt einsehen sollen, sondern NUR über die Formulare mit den Daten arbeiten sollen. Dann kannst Du den Nutzern aber keine Vollversion mehr geben, d.h. Du kommst um die Runtime gar nicht herum.

BTW: Welche Nachteile meinst Du?

MfG
A*
  Thema: Allgemeines Verständnis [Newbie] 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 410

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 13. Jan 2010, 10:46   Titel: AW: Allgemeines Verständnis [Newbie] Version: Office 2007
Hallo!
Bei einer .mde (2007: .accde) kommt man an den VBA-Code nicht mehr ran - an die Tabellen aber schon.

MfG
A*
  Thema: Wie baue ich die Datenbank am besten auf 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 2849

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 13. Jan 2010, 09:59   Titel: AW: Wie baue ich die Datenbank am besten auf Version: Office 2007
Tja,
ich hab' mir das angesehen, werde aber nicht so richtig schlau daraus. Ich kann auch keinen inhaltlichen Zusammenhang zu Deiner ursprünglichen Frage vom 30.12. herstellen. Da ist von Verkäufen und Artikeln die Rede - Verkauf ist wohl "Sales"; aber wo sind die Artikel? "Objects"?

Dein Datenmodell ist auch stark verbesserungsbedürftig. Alleine schon die Tabelle "Sales": Da hast Du Daten des Kunden drin - aber auch Bestellmenge, Mahnung, Sendung, Zahlung. Das gehört alles nicht in eine einzige Tabelle! Ich habe den ganz starken Verdacht, dass diese Tabelle, so wie sie ist, aus Excel übernommen wurde. Die Denkweise ist aber in Excel und Access ganz verschieden! Das geht so nicht.
Wenn Du auf Access umsteigen willst, musst Du ganz von vorne anfangen und erst mal ein funktionierendes Datenmodell entwerfen. Ich kann Dir dabei helfen - dann müsstest Du allerdings erst einmal vollständig und für einen Aussenseiter verständlich Deine Problematik beschreib ...
  Thema: Abfrage selektieren mit Kombinationsfeld 
astern

Antworten: 15
Aufrufe: 1124

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2010, 21:46   Titel: AW: Abfrage selektieren mit Kombinationsfeld Version: Office 2003
Hallo!
Siehe hier:
http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php
MfG
A*
  Thema: Logic Problem bei Beziehungen 
astern

Antworten: 22
Aufrufe: 4920

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2010, 21:31   Titel: AW: Logic Problem bei Beziehungen Version: Office 2007
Oh, Mann,
müsst Ihr auch so ein kompliziertes Zeug produzieren?
Also vielleicht geht es so:

Zu EINEM Kundenartikel gibt es MEHRERE Designs.

Zu EINEM Design gehören MEHRERE Garne in jeweils einer Farbe (tbl_des_garn_farbe).
Gleichzeitig gehört zu EINEM Design aber auch EINE Farbe.

EIN Garn besteht aus MEHREREN Materialien - und zwar jeweils zu einem bestimmten Prozentsatz (tbl_garn_mat)

Der Kunde bestellt Designs in einer bestimmten Größe (tbl_bes_des).

Wie ist das jetzt mit dem Lieferanten? Liefert der Kundenartikel oder Designs??

MfG
A*
  Thema: Allgemeines Verständnis [Newbie] 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 410

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 12. Jan 2010, 20:50   Titel: AW: Allgemeines Verständnis [Newbie] Version: Office 2007
Hallo!
Dazu gibt es die sogenannte Access-Runtime-Version. Die kostete früher (bis Access 2003) relativ viel Geld - seit Access 2007 verteilt Microsoft sie kostenlos. Googel mal nach "Microsoft Access Runtime" - dann findest Du das ziemlich schnell.
Wenn ein Nutzer so arbeiten soll, wie von Dir gewünscht, darf auf seinem Rechner nicht die Vollversion von Access installiert sein, sondern nur die Runtime-Version.
Du kannst das mit Deiner Vollversion simulieren:

- Zieh die Vollversion auf den Desktop ("Verknüpfung erstellen")
- Rechtsclick drauf und "Eigenschaften"
- Dort steht dann bei "Ziel" z.B.:
"C:\Programme\Microsoft Office\Office12\MSACCESS.EXE"
- Dahinter schreibst Du den vollständigen Pfad zu einer .accdb-Datei und außerdem "/runtime" - also z.B. so:

"C:\Programme\Microsoft Office\Office12\MSACCESS.EXE" d:\Projekte\Lager\Lager-DB.accdb /runtime

Wenn Du jetzt auf dieses Desktop-Icon doppelclic ...
  Thema: Wie Beziehungen überischtlicher darstellen/Beziehungsfenster 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 2149

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 12. Jan 2010, 18:59   Titel: AW: Wie Beziehungen überischtlicher darstellen/Beziehungsfen Version: Office XP (2002)
Hallo!
Wenn Du schon dabei bist, alles nochmal nachzuarbeiten, dann gib gleich allen Tabellen und Spalten "vernünftige" Namen, d.h.

- eine Tabelle heißt z.B. "tblKunde" (also "tbl" davor und dann der nächste Buchstabe groß!)
- ein Primärschlüssel heißt z.B. "kun_id" (also eine Tabellenkennung, Unterstrich und "id")
- ein Fremdschlüssel heißt z.B. "kun_id_f" (also eine Tabellenkennung, Unterstrich und "id_f")
- eine Zwischentabelle (wegen Auflösung einer m:n-Beziehung) heißt z.B. "tblKun_Auf"
- in den Namen keine Leerzeichen, keine Umlaute, keine Sonderzeichen (z.B. "%")
- die ganzen "kleinen" Tabellen sollten einheitliche Namen haben, z.B. "tblKundentyp", "tblMaterialtyp", "tblAuftragstyp", ... usw.

(Fast) jede Tabelle sollte eine Spalte "xyz_bemerkung" haben - das kann man später gut gebrauchen - glaub' mir!

MfG
A*
  Thema: Filter funktioniert nicht richtig (Ich geb´s auf) 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 348

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 12. Jan 2010, 00:41   Titel: AW: Filter funktioniert nicht richtig (Ich geb´s auf) Version: Office 2007
Hallo!
Meine Empfehlung: Erst mal Pause machen mit Abfragen, Formularen usw. und über das Datenmodell nachdenken!

(1) Die Spaltennamen sollten keine Umlaute, keine Leerzeichen und keine Sonderzeichen enthalten.
(2) Die Primärschlüssel sollten nicht alle "ID" heißen.
(3) Die Relation zwischen Daten_Projekte und Stammdaten (von ID zu ID) macht keinen Sinn (1:1!)
(4) Du hast Deine Problematik zwar nicht beschrieben - aber ich phantasiere mal:

EIN Projekt ist von EINEM Mitglied.
EIN Mitglied hat MEHRERE Projekte.
Also eine 1:n-Beziehung zwischen Projekt und Mitglied.

Für EIN Projekt gibt es MEHRERE Gebote.
EIN Gebot ist für EIN Projekt.
Also eine 1:n-Beziehung zwischen Projekt und Gebot.

EIN Mitglied gibt MEHRERE Gebote ab.
EIN Gebot ist von EINEM Mitglied.
Also eine 1:n-Beziehung zwischen Gebot und Mitglied.

Was ist mit den Raten?
Gehören zu EINEM Projekt MEHRERE Raten?

So weit erst mal ...

MfG
A*
  Thema: Elemente im Ribbon anordnen 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 1239

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 11. Jan 2010, 23:25   Titel: AW: Elemente im Ribbon anordnen Version: Office 2007
Hallo!
Hast Du hier schon mal nachgesehen:
http://www.office-loesung.de/ftopic266419_0_0_asc.php

MfG
A*
  Thema: Filter funktioniert nicht richtig (Ich geb´s auf) 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 348

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 11. Jan 2010, 23:18   Titel: AW: Ich geb´s auf... Version: Office 2007
Hallo!
Ein gewisser Informationsgehalt im Titel des Postings sorgt sicher dafür, dass es sich mehr Leute ansehen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit einer hilfreichen Antwort!

MfG
A*
  Thema: Wie Beziehungen überischtlicher darstellen/Beziehungsfenster 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 2149

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 11. Jan 2010, 23:07   Titel: AW: Wie Beziehungen überischtlicher darstellen/Beziehungsfen Version: Office XP (2002)
Hallo!
Vielleicht hast Du einfach ein paar Tabellen zu viel?
Lad doch Deine DB mal hoch, dann kann man sich das mal ansehen!

Was mir dazu noch einfällt: Du kannst die Beziehungen zu den vielen kleinen Hilfstabellen ja auch ziehen und sie dann über Rechtsclick / "Tabelle ausblenden" ausblenden. Die Beziehungen bleiben ja trotzdem erhalten, aber das Bild wird übersichtlicher.

MfG
A*
  Thema: Logic Problem bei Beziehungen 
astern

Antworten: 22
Aufrufe: 4920

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 11. Jan 2010, 18:06   Titel: AW: Logic Problem bei Beziehungen Version: Office 2007
Hallo!
Das Material ist bereits im Ur-Artikel definiert ist.
Das haben wir bisher in tbl_artikelstamm nicht vorgesehen.
Hat der Ur-Artikel noch weitere Eigenschaften?
Die Shaggys bestehen aus 2 unterschiedlichen Garne. Jede Farbe (siehe Bild) entspricht einem Design
Dann würde ich mal ganz vorsichtig behaupten wollen, dass wir die Tabelle tbl_art_farbe_garn auch tbl_design nennen könnten. Das bedeutet: "Garn A in grün plus Garn B in rot" ist ein Design?

Dann müsste allerdings die Beziehung zwischen tbl_bes_kart und tbl_kundenartikel entfernt werden. Stattdessen müsste es eine m:n-Beziehung zwischen tbl_bestellung und tbl_design geben:

In EINER Bestellung stehen MEHRERE Designs.
EIN Design steht in MEHREREN Bestellungen.

Dann hätten wir statt der Zwischentabelle tbl_bes_kart die Zwischentabelle tbl_bes_des, d.h. ein Kunde bestellt dann nicht mehr Kundenartikel, sondern Designs (eines Kundenartikels)! Und die wiederum in einer bestimmten Größe (besdes_groesse)! ...
  Thema: Fehler im Vergleich der Datumsabfrage 
astern

Antworten: 16
Aufrufe: 933

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 11. Jan 2010, 15:00   Titel: AW: Fehler im Vergleich der Datumsabfrage Version: Office 2003
@MissPh!: Oh ja - sorry!

A*
  Thema: Fehler im Vergleich der Datumsabfrage 
astern

Antworten: 16
Aufrufe: 933

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 11. Jan 2010, 14:53   Titel: AW: Fehler im Vergleich der Datumsabfrage Version: Office 2003
Hallo!
(1) Hinterm SET gibt es kein AND!
(2) Was soll Access machen, wenn Du beim SET verlangst, etwas "<=" etwas anderem zu setzen?? Dann müsstest Du schreiben "UPDATE ... SET ... WHERE x<=y"!

MfG
A*
  Thema: Logic Problem bei Beziehungen 
astern

Antworten: 22
Aufrufe: 4920

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 11. Jan 2010, 10:57   Titel: Re: AW: Logic Problem bei Beziehungen Version: Office 2007
Hallo!
Die Farbe ist eine Eigenschaft des Designs das Material nicht da es bereits im Ur-Artikel definiert ist.
Den Satz verstehe ich rein muttersprachlich nicht. Was soll das bedeuten: "eine Eigenschaft des Designs das Material nicht"??
Eigentlich ist es nur die Farbe die das Desing ausmacht. Alle gleichen Muster entsprechen einem Artikel. Dieses Muster kann aber in z.b. 5 unterschiedlichen Farbkombinationen existieren. Was bedeuten würde das ein Artikel 5 Designs beinhalten würde.
Hmmm, von "Muster" und "Farbkombinationen" war bisher nicht die Rede. Das haben wir noch nicht im Datenmodell drin. Wir haben aber die Tabelle tbl_art_farbe_garn, die enthält, dass ein Kundenartikel aus mehreren Garnen in verschiedenen Farben besteht. Ist das das "Muster"?
Also ein Design ist eine Farbkombination?
Jeder Teppich kann in jeder Größe erstellt werden, daher ist die Größe keine wirkliche Eigenschaft des Artikels.
Am 17.12. hattest Du geschrieben: ...
 
Seite 68 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum