Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 674 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 671, 672, 673, 674, 675, 676, 677 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kommentare auslesen und in sep. Arbeitsblatt eintragen 
Phelan XLPH

Antworten: 31
Aufrufe: 3474

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 14. Apr 2009, 07:35   Titel: AW: Kommentare auslesen und in sep. Arbeitsblatt eintragen Version: Office 97
Hallo,

das tut es doch, oder nicht?!

Das hab ich dynamisch gehalten.
Du kannst Blätter hinzufügen oder löschen, Suchwörter hinzufügen oder löschen,
es erscheint alles so wie es sollte.

Lad mal ein Beispiel hoch, damit ich seh wo der Fehler ist.
  Thema: bestimmte spalte einblenden auf einem anderen tabellenblatt 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 158

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2009, 22:42   Titel: AW: bestimmte spalte einblenden auf einem anderen tabellenbl Version: Office 2003
Hallo,

teste mal beide , ist dat gleiche:

Worksheets("Tabelle1").Columns(2).Hidden = False

Worksheets("Tabelle1").Range("B:B").Hidden = False
  Thema: eingegebene Formel in Userform- Textfeld berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 3088

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2009, 21:22   Titel: AW: eingegebene Formel in Userform- Textfeld berechnen Version: Office 2003
Hallo,

so besser?

If IsError(Evaluate(Replace(TextBox1.Text, ",", "."))) Then
TextBox2.Text = "[<< FEHLER >>]"
Else
TextBox2.Text = Evaluate(Replace(TextBox1.Text, ",", "."))
End If
  Thema: Combobox Change -> zweite Combobox anpassen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1460

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2009, 21:04   Titel: AW: Combobox Change -> zweite Combobox anpassen Version: Office 2003
Hallo,

hier mal ein Beispiel:

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim uf_start As Long
Dim uf_finish As Long
If ComboBox2.Value <> "" Then
If ComboBox2.Value < ComboBox1.Value Then
uf_start = ComboBox2.Value
uf_finish = ComboBox1.Value

ComboBox1.AddItem ComboBox2.Value, ComboBox1.ListIndex
ComboBox1.RemoveItem ComboBox1.ListIndex

ComboBox2.AddItem ComboBox1.Value, ComboBox2.ListIndex
ComboBox2.RemoveItem ComboBox2.ListIndex

ComboBox1.Value = uf_start
ComboBox2.Value = uf_finish

Else
End If
Else
End If
End Sub
  Thema: eingegebene Formel in Userform- Textfeld berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 3088

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Apr 2009, 20:32   Titel: AW: eingegebene Formel in Userform- Textfeld berechnen Version: Office 2003
Hallo,

ich würds lieber so machen:
TextBox2.Text = Evaluate(Replace(TextBox1.Text, ",", "."))

8)
  Thema: Bestimmte Zeichen in String zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 23080

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2009, 14:36   Titel: AW: Bestimmte Zeichen in String zählen Version: Office 2k (2000)
Hallo

auch ne Möglichkeit:

Sub Test()
Dim s As String
s = "A;B001;10"
MsgBox UBound(Split(s, ";"))
End Sub
  Thema: Tabellen Blätter ein blenden je nach user 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 1290

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2009, 14:20   Titel: AW: Tabellen Blätter ein blenden je nach user Version: Office 2003
Nix, es kann doch immer nur die Blätter für den jeweiligen User besser gesagt
Windows-User(Anmeldung) angezeigt werden. Jetzt kannst du ein "x" hinzufügen oder löschen dann ändert sich auch die Anzeige der Blätter.

Hier nochmal etwas ausgereifter
  Thema: Tabellen Blätter ein blenden je nach user 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 1290

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2009, 09:53   Titel: AW: Tabellen Blätter ein blenden je nach user Version: Office 2003
Hallo,

hier mal ein Beispiel
  Thema: Formula Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 299

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 20:28   Titel: AW: Formula Makro Version: Office 2003
Hallo,

Und schon wieder überrascht mich die Ersetzen-Funktion Twisted Evil
  Thema: ADO Fehler?!! 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 524

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 20:16   Titel: AW: ADO Fehler?!! Version: Office 2007
Hallo,

wie gesagt muss das ganze ADO noch studieren und ausprobieren Smile

Danke erstmal...werd mich wahrscheinlich mal wieder diesbezüglich
melden.

Gruß Glücksritter
  Thema: Excelabelle über eine Variable ansprechen (Windows.Activate) 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 2263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 14:55   Titel: AW: Excelabelle über eine Variable ansprechen (Windows.Activ Version: Office 2003
Hallo, dann hab ich das Problem verkannt.
  Thema: VBA Code 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 280

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 14:52   Titel: AW: VBA Code Version: Office 2003
Hallo,

mmmmmmmmmhhhhhhhhh, das ist aber viel verlangt, aber vielleicht
findet sich ja jemand bei so einem schönen österlichen Samstag Smile
  Thema: Formula Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 299

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 14:42   Titel: AW: Formula Makro Version: Office 2003
Hallo,

versuch das hier mal(Tabelle muss aktiviert sein):
Sub TabellenNamenErsetzen()
Dim zell As Range
Dim strSuchen As String
Dim strErsetzen As String

strSuchen = "Produktdaten_Habitat"
strErsetzen = "Kundendaten_Schmidt"
For Each zell In ActiveSheet.UsedRange
If zell.HasFormula Then
If InStr(zell.Formula, strSuchen) > 0 Then
zell.Formula = Replace(zell.Formula, strSuchen, strErsetzen)
End If
End If
Next
End Sub
  Thema: ADO Fehler?!! 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 524

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 14:07   Titel: AW: ADO Fehler?!! Version: Office 2007
Hallo Thomas,

sorry dass ich so ungenau war, früher meinte ich mit vor einem Monat.
Hab schon länger 2007.

Da ging es genau so wie es im Bild abgebildet.

Laut Peter Problem mit 2007, hier gehts ja um eine geschlossene Mappe:
Was wo? Auf eine geschlossene Mappe zugreifen. Was ist denn das?
Aber es funktioniert - solange Sie nicht mit Excel 2007 arbeiten.
Dort schlägt diese Methodik fehl. In Excel 2007 können Sie zwar die geöffnete
Mappe so bearbeiten, aber nicht auf eine geschlossene Mappe in der Weise
zugreifen. Hier ist wohl eine andere Connection notwendig.

Aber dein GedankenBlitz war der VOLTREFFER. Hattest du auch das Problem?
Komisch das es früher ging??!!. Wie kamst du nur darauf?
Unterbewusst hatte ich es auch im Hinterkopf irgendwo Very Happy, da es in Access ja
auch keine leerzeilen und spalten gibt!

Aber trotzdem sehr mysteriös, Danke

Aber warum gings früher, werde dem auf den Grund gehen. Sollte ich was
herausfinden dann melde ich mich.

Starke S ...
  Thema: ADO Fehler?!! 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 524

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 13:11   Titel: AW: ADO Fehler?!! Version: Office 2007
Hallo, Thomas

- Stimmt der Name der Mapp?
Ja, abgesehen davon ist es doch egal,oder?
Wegen: sPfad = ThisWorkbook.FullName
- Stimmt der Name des Tabellenblattes?
Ja
- Sind die Mappen noch im selben Ordner wie früher?
weiss nicht mehr, aber macht es einen Unterschied, merkt es sich denPfad?
- Hast Du das Ganze neu aufgebaut oder die alten Dateien verwendet? Neu aufgebaut.

- Ist der Verweis auf die richtige Version der ADO-Bibliothek gesetzt? habs mit 2.7 , 2.8 und 6.0 versucht, immer dasselbe Ergebnis: Fehler

Sowas Dummes, vielleicht muss ich einen Reset durchführen, würde ich auch
machen, wenn ich wüsste welchen und wie der aussieht.
Nur ne Vermutung, bin ahnungslos. Kenne mich mit ADO nicht aus.

Fällt dir sonst noch was ein?
 
Seite 674 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 671, 672, 673, 674, 675, 676, 677 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe