Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 676 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 673, 674, 675, 676, 677, 678, 679 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Ausblenden deluxe 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 386

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 16:12   Titel: AW: Ausblenden deluxe Version: Office 2003
Hallo oben ist der korrigierte Code falls du es nicht gesehen hast.
Ändere noch "B5" in "B92" somit bleiben die Zeilen oberhalb Zeile 92
unberücksichtigt. Nach unten sind sie "Offen", oder sollen nach unten auch
begrenzt werden?
  Thema: Kontrollkästchen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 770

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 16:06   Titel: AW: Kontrollkästchen Version: Office 2003
hallo,

wie sieht das ganze denn aus, screenshot hochladen wäre hilfreich
  Thema: Ausblenden deluxe 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 386

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 15:48   Titel: AW: Ausblenden deluxe Version: Office 2003
Hallo,

in Zukunft die Originale Tabelle verfremden oder genau nachbauen...
ich schau mal.

siehe oben...teste nochmal
  Thema: Makro: 5-stellige Zufallszahl aus den Ziffern 1 bis 9 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 2025

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 14:57   Titel: AW: Makro: 5-stellige Zufallszahl aus den Ziffern 1 bis 9 Version: Office XP (2002)
@hansueli....meintest du mich?

Das Ding ist unschlagbar(ohne Dublikate):

Sub ZahlenGenerator5Stellen() ' 25000
Dim intZ As Long
Dim lngI As Long
Dim lngK As Long
Dim arr() As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim intUG As Long
Dim intOG As Long
Dim intAnzOut As Long
Dim rngOut As Range
Dim hilf As Long

Set rngOut = Worksheets("Tabelle2").Range("A1") 'Anpassen AusgabeOrt
intUG = 11111 'Anpassen UnterGrenze
intOG = 99999 'Anpassen Obergrenze
intAnzOut = 25000 'Anpassen AusgabeAnzahl

rngOut.EntireColumn.ClearContents 'SpalteA säubern
ReDim arr(intUG To intOG) 'Array dimensionieren

'Einlesen
For lngI = intUG To intOG
arr(lngI) = lngI
Next
'Tauschen
For lngI = intUG To intOG
Randomize
intZ = Int((intOG - intUG + 1) * Rnd + intUG)
hilf = arr(lngI)
arr(lngI) = arr(intZ)
arr(intZ) = hi ...
  Thema: Datumsdifferenz berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 720

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 13:50   Titel: AW: Datumsdifferenz berechnen Version: Office 2003
Hallo, war auch für SpalteA (hatte ich dazugeschrieben) hatte aber auch
übersehen dass du die werei in B hast:

Sub DatumsDiffFarbeSetzen()
Dim zell As Range
Dim bolColorSet As Boolean
Dim intColor As Integer

intColor = 6 'Gelb
For Each zell In Range("B2", Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp))
If Int(zell) <> Int(zell.Offset(-1, 0)) Then bolColorSet = Not bolColorSet
If bolColorSet Then zell.Interior.ColorIndex = intColor
Next
End Sub

Warum keine Leerzeile? ist einfacher für den Programmierer die Daten
zusammenzufassen. Bsp:Es gibt den Befehl Range.CurrentRegion.
Er markiert einem alle anliegenden Bereiche mit Inhalt eines Bereichs/Zelle.

Sind jetzt Leerzeilen dazwischen was bei vielen der fall ist, dann kann ich diese
Methode nicht verwenden, da sie doch so praktisch ist.
Den Befehl kannst dir auch aufzeichnen:
Zelle markieren bei umligenden Bereichen mit Inhalt
->F5->Inhalte-& ...
  Thema: variable sheetsnamen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 12:52   Titel: AW: variable sheetsnamen Version: Office 2003
Tatsache!!!!...wran das wohl liegt?
  Thema: Zellen –in Zeile– tauschen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 260

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 12:30   Titel: AW: Zellen –in Zeile– tauschen Version: Office 2k (2000)
Wie ?,alle Inhalte um eine Spalte nach rechts von "B" ab, und B mit "E" füllen?
  Thema: Nicht Zeile sondern Zellen der Zeile kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 159

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 12:21   Titel: AW: Nicht Zeile sondern Zellen der Zeile kopieren Version: Office 2003
Hallo:

ersetzte das:
tabSource.Range("A" & i).EntireRow.Copy Destination:=tabTarget.Range("A" & j)

durch das:
tabSource.Range("A" & i).EntireRow.Resize(, Columns.Count - 1).Offset(0, 1).Copy _
Destination:=tabTarget.Range("A" & j)
  Thema: 3 Zellen optinal addieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 730

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 12:11   Titel: AW: 3 Zellen optinal addieren Version: Office 2003
Hallo

schreibfehler:
Case rng(2).Address
rng(3) = rng(1) + rng(2)

bitte ändern.

Wie meinst du das?
der code reagiert auf eine Eingabe im Bereich D1:D3.
Wozu leeren? Was willst du wie haben, dann kann ich dir sagen was ich
machen kann, was ist das Ziel?
  Thema: Überlauf-Fehler 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 232

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 12:02   Titel: AW: Überlauf-Fehler Version: Office 2003
Ja Gusto, is ja gut. Rolling Eyes

Wer Fehlerfreundlich denkt, lebt länger und glücklicher!!!
  Thema: automatisches kopieren und einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 301

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 11:55   Titel: AW: automatisches kopieren und einfügen Version: Office 2003
Dann Poste doch mal die Zeile3 mit ihren Inhalten. lad ne jpg hoch oder was
weiss ich. Leider sehe ich nicht das was du siehst. Telepathie hilft in
diesem Fall auch nicht
  Thema: 3 Zellen optinal addieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 730

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 11:47   Titel: AW: 3 Zellen optinal addieren Version: Office 2003
Hallo das problem ist doch, dass nach jeder Rechnung,alle drei
Zellen gefüllt sind jetzt weiss ich nicht welche Zelle berechnet werden soll
wenn eine andere geändert wird.

Jetzt kann ich natürlich jedesmal die Zielzelle leeren und dann ist klar das
die geleerte Zelle die Zielzelle ist und eine der anderen beiden die geänderte
somit hab ich nur einoch eine Wahl der Formel.

Bsp

D1 geändert
D2 voll
D3 leer(Ziel)
Nur dies Formel möglich -> D1+D2=D3

Das ist aber umständlich erst eine Zelle löschen und dann eine andere ändern!!

Soll sich bei ändern eine Zelle eine andere ändern (ohne zuvor) zu leeren
muss ich im Code eine feste Regel bestimmen da er 2 zur Auswahl hat.

Habe mich mal an deine Vorgabe gehalten:

Bsp:

D1 geändert
D2 fest
D3 Ziel
->D1 + D2 = D3

D1 fest
D2 geändert
D3 Ziel
->D2 + D1 = D3

D1 fest/Ziel
D2 fest/Ziel
D3 geändert
->D3 - D2 = D1
wenn ich mich an diese Regel halte, dann hab ich als ZielZelle immer D1 bei
Än ...
  Thema: variable sheetsnamen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 11:01   Titel: AW: variable sheetsnamen Version: Office 2003
...laut Syntax müssten beide Codes, das tun wie du es dir vorstellst.
Hab meinen auch noch getestet und es funktioniert!
  Thema: Datenimport 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 324

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 10:56   Titel: AW: Datenimport Version: Office 2003
Genauer!

Ich will eine Adressierung:

Mappe|Blatt|Zelle nach Mappe|Blatt|Zelle
  Thema: 3 Zellen optinal addieren 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 730

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 10:48   Titel: AW: 3 Zellen optinal addieren Version: Office 2003
Hallo,

teste mal:

Sub SummeVariabelAusgeben()
Dim rng As Range
Set rng = Range("D1:D3") 'Bereich Anpassen
rng.Find("") = _
WorksheetFunction.Sum(rng.ColumnDifferences(rng.Find("")))
End Sub
 
Seite 676 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 673, 674, 675, 676, 677, 678, 679 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS