Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 677 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 674, 675, 676, 677, 678, 679, 680 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: variable sheetsnamen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 10:32   Titel: AW: variable sheetsnamen Version: Office 2003
Hallo,

geht alle Blätter durch!!!!

Sub FormelmInWerte()
Dim wks As Worksheet
For Each wks In Worksheets
wks.Cells.Copy
wks.Cells.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
Application.CutCopyMode = False
Next
End Sub
  Thema: Datenimport 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 324

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 10:21   Titel: AW: Datenimport Version: Office 2003
Hallo,

woher soll ich wissen wo was hingehört, wenn du mir ne liste gibst
mit QuellAdresse und die bezogene ZielAdresse, dann könnte
ich mich dazu durchringen nen Code zu schreiben. Very Happy
  Thema: ziffern aus einer zahl auslesen und dann text schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 859

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 10:09   Titel: AW: ziffern aus einer zahl auslesen und dann text schreiben Version: Office 2007
Hallo,

schau dir das mal an:

Sub TasteIt()
Dim strText As String
For zeile = 2 To 500
Select Case Val(Mid(Cells(zeile, 1).Value, 7, 2))
Case 5: strText = "Power Plant" 'bei Zahl 5
Case 60: strText = "Fan Modul" 'bei Zahl 60
Case 63 To 65: strText = "XXX" 'bei Zahl 63 bis 65
Case 70, 72 To 76: strText = "YYYY" 'bei Zahl 70 und 72 bis 76
Case Is > 80: strText = "ZZZZ" 'bei Zahl größer 80
Case Else: strText = "" 'wenn nix zutrifft
End Select
If strText <> "" Then
Cells(zeile, 6) = strText
strText = ""
End If
Next
End Sub
  Thema: bestimmte markierte Zellen nicht löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1117

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 09:40   Titel: AW: bestimmte markierte Zellen nicht löschen Version: Office 2003
Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

...man kann da noch weiter gehen indem man im KontextMenü
"Zellen löschen..." deaktiviert und noch die "Entf"-Taste für
diesen Bereich (dynamisch) deaktiviert.
  Thema: Überlauf-Fehler 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 232

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 09:23   Titel: AW: Überlauf-Fehler Version: Office 2003
Ok, danke Smile
  Thema: Überlauf-Fehler 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 232

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2009, 09:13   Titel: AW: Überlauf-Fehler Version: Office 2003
Hallo, Thomas

...nur zum Verständnis, ich weiss ich nerv dich mit meinen blöden Fragen.
Aber was sein muss, muss sein Smile

Double:
Der Wert steigt dann an auf 4.32911160502574E+113

Variant:
1,797693134862315E308

Ist denn Variant nicht der Datentyp, der den Größten Speicher reserviert.
1,797693134862315E308 ist doch größer als 4.32911160502574E+113

Oder denk ich da falsch? Oder hab ich deine Antwort vielleicht falsch verstanden?
  Thema: Löschen oder stehen lassen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 181

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 23:23   Titel: AW: Löschen oder stehen lassen Version: Office 2007
Hallo, auch ne variante

Sub DatenFiltern()
Dim arrIn As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim i As Long
Dim k As Long
Dim m As Long

With Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen
arrIn = .Range("A1", .UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeLastCell))
End With

m = m + 1
For k = 1 To UBound(arrIn, 2)
ReDim Preserve arrOut(1 To UBound(arrIn, 2), 1 To m)
arrOut(k, m) = arrIn(1, k)
Next

For i = 1 To UBound(arrIn)
If Left(arrIn(i, 1), 2) = 54 And arrIn(i, 5) <> "" Then
m = m + 1
For k = 1 To UBound(arrIn, 2)
ReDim Preserve arrOut(1 To UBound(arrIn, 2), 1 To m)
arrOut(k, m) = arrIn(i, k)
Next
End If
Next

Worksheets.Add Sheets(1)
ActiveSheet.Range("A1").Resize(UBound(arrOut, 2), UBound& ...
  Thema: Ausblenden deluxe 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 386

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 20:36   Titel: AW: Ausblenden deluxe Version: Office 2003
Hallo,

in ein StandardModul:

Sub ZeilenAusblendenDeluxe()
Dim wks As Worksheet
Dim zell As Range
Dim rng As Range
Dim rngHide As Range

Set wks = Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
For Each zell In wks.Range("B92:B283")
If zell <> "" Then
If zell.Font.Bold Then
Set rng = Intersect(zell.CurrentRegion.EntireRow, wks.Range("F:F"))

If WorksheetFunction.Count(rng) = 0 Then
If rngHide Is Nothing Then
Set rngHide = zell
Else
Set rngHide = Union(rngHide, zell)
End If
End If
Else
If Val(zell.Offset(0, 4)) = 0 Then
If rngHide Is Nothing Then
Set rngHide = ...
  Thema: Datenblatt auf Knopfdruck in neuer Mappe speichern 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1085

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 19:55   Titel: AW: Datenblatt auf Knopfdruck in neuer Mappe speichern Version: Office 2003
Aber das macht doch das 2. Makro von mir!
  Thema: bestimmte markierte Zellen nicht löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1117

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 19:43   Titel: AW: bestimmte markierte Zellen nicht löschen Version: Office 2003
Hallo,

Test das mal:

Sub loesche_Zeile()
Dim c As Integer
Dim rngFest As Range
Set rngFest = ActiveSheet.Range("B3,C5:C8,E2") 'Anpassen unlöschbarer Bereich
If Not Intersect(rngFest, Selection) Is Nothing Then
rngFest.Select
MsgBox "Bereiche von [" & rngFest.Address(0, 0) & "] dürfen nicht gelöscht werden!", , "Abbruch"
Exit Sub
End If

c = MsgBox("Sollen die Zeilen der markierten Zellen wirklich gelöscht werden?", vbYesNo, "WARNUNG")
If c = vbNo Then End
ActiveSheet.Unprotect
ActiveWorkbook.Save
Selection.EntireRow.Delete
Range("Eckzelle").Cells(0, 1).Select
ActiveWindow.SmallScroll Down:=-8
ActiveSheet.Protect DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios ...
  Thema: Tabellenblatt Passwort geschützt. Buchstaben unterdrücken 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 427

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 19:31   Titel: AW: Tabellenblatt Passwort geschützt. Buchstaben unterdrücke Version: Office 2007
Hallo,

jede Userform hat doch ihr eigens Codefenster das heisst alles was in dises
codefenster geschrieben wird "bezieht" sich auf diese Userform.

ich kann dir dazu auch nicht so viel sagen, will dir nix falsches sagen, aber
ein Prof wird sich deiner Frage sicherlich annehmen
  Thema: -1 rechnen in automatisch generierten Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 228

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 19:21   Titel: AW: -1 rechnen in automatisch generierten Zeilen Version: Office 2003
Das ist die 8 ACHT in ZAHL
  Thema: Datumsdifferenz berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 720

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 18:59   Titel: AW: Datumsdifferenz berechnen Version: Office 2003
Hallo,

würde ich dir abraten, markier sie doch farbig!

Sub DatumsDiffFarbeSetzen()
Dim zell As Range
Dim bolColorSet As Boolean
Dim intColor As Integer

intColor = 6 'Gelb
For Each zell In Range("A2", Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp))
If Int(zell) <> Int(zell.Offset(-1, 0)) Then bolColorSet = Not bolColorSet
If bolColorSet Then zell.Interior.ColorIndex = intColor
Next
End Sub

bin davon ausgegangen dass Datum in SpalteA
  Thema: -1 rechnen in automatisch generierten Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 228

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 18:49   Titel: AW: -1 rechnen in automatisch generierten Zeilen Version: Office 2003
Hallo,

tausch mal:

"=A8*(1+($B$4/12))^($E$4-Row()+8)-A8"

weiss net ob Formel in SpalteA auch abgeändert werden sollen, du
weisst ja was rauskommen soll Very Happy
  Thema: Position eines Excel-Sheet bestimmen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1666

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Apr 2009, 18:23   Titel: AW: Position eines Excel-Sheet bestimmen Version: Office 2003
Hallo,

ich glaub nicht dass man die Maßße eines Sheets ermitteln kann.
Die Position des Blattes kann man ändern, aber die Maße????!!!

Hast du schon mal versucht eine Tabelle zu vergrößern?

Geht doch nicht. Was du vergrößern kannst sind Spalten und Zeilen.
Was auch noch geht ist das Fenster der Mappe und der Anwendung.

Sub FensterMasse()
'Spalte
MsgBox Columns(2).Left
'Fenster der Mappe
MsgBox ActiveWindow.Left
'Fenster der Anwendung
MsgBox Application.Left
End Sub
 
Seite 677 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 674, 675, 676, 677, 678, 679, 680 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum