Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 680 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 677, 678, 679, 680, 681, 682, 683 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Formel in Zelle einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 269

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 22:00   Titel: AW: Formel in Zelle einfügen Version: Office XP (2002)
nur ne Vermutung das eine deutsch und das andere Englisch??

teste mal:

Range("A1").Formula = "=VLOOKUP(F17,CollFind!A1:IV5000,256,False)"
  Thema: Tabellen zusammenfügen auf Basis Zellenvergleich 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 516

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 21:37   Titel: AW: Tabellen zusammenfügen auf Basis Zellenvergleich Version: Office 2007
ALT+F11->Einfügen->Modul(hineinkopieren)
in den Code klicken und GRÜNEen Play-Burron betätigen um zu starten.
...oder von Excel aus (zurück ebenso mit ALT+F11) Alt+F8 Makro auswählen
und auf OK.

Ich schreib ein paar Zeilen dazu.
  Thema: eigene Dokumenteneigenschaften setzen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 568

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 21:32   Titel: AW: eigene Dokumenteneigenschaften setzen Version: Office 2003
Hallo,

du definierst ne Zahl übergibst aber nen String

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim i As Integer
Dim counter As Long
Dim text As String
Dim inhalt As String

For i = 0 To Me.ListBox1.ListCount - 1
If Me.ListBox1.Selected(i) = True Then
counter = ThisWorkbook.CustomDocumentProperties("Counter").Value
text = "ReqTable" & counter
inhalt = Me.ListBox1.List(i)
ThisWorkbook.CustomDocumentProperties.Add _
Name:=text, _
LinkToContent:=False, _
Type:=msoPropertyTypeString, _
Value:=inhalt
ThisWorkbook.CustomDocumentProperties("Counter").Value = counter + 1
End If
Next

End Sub

For i = 0 To Me.ListBox1.ListCount - 1
Type:=msoPropertyTypeString, _

...so túts Smile
  Thema: Daten übernehmen und fortlaufend schreiben!?! 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 1646

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 21:17   Titel: AW: Daten übernehmen und fortlaufend schreiben!?! Version: Office 2003
...klaro, dafür sind wir ja da.

Tip: Du solltest es in Zukunft Vermeiden Zellen zu Verbinden wenns nicht unbedingt nötig ist.
  Thema: System.Collections.sortedlist 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 2436

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 21:11   Titel: AW: System.Collections.sortedlist Version: Office 2007
Sollte man sich das aneignen???
256-> das ist ja mikrig...dann lass ichs

Was anderes:

Wusstest du dass beide Zuweisungen zum gleichen Ergebnis führen?

ListBox1.Column = arrOut
ListBox1.List = WorksheetFunction.Transpose(arrOut)
  Thema: Daten übernehmen und fortlaufend schreiben!?! 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 1646

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 21:01   Titel: AW: Daten übernehmen und fortlaufend schreiben!?! Version: Office 2003
was meinst du mit zurücksetzen, die Eingabefelder leeren oder mit alten
werten füllen

hier mal leeren:

Sub DatenSenden()
Dim lngLZ As Long

'Letzte Zeile Ermitteln
With Worksheets("Auflistung")
lngLZ = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
End With

Worksheets("Auflistung").Range("A" & lngLZ + 1) = Worksheets("Auftragsannahme").Range("D20")
Worksheets("Auflistung").Range("B" & lngLZ + 1) = Worksheets("Auftragsannahme").Range("A12")
Worksheets("Auflistung").Range("C" & lngLZ + 1) = Worksheets("Auftragsannahme").Range("A16")
Worksheets("Auflistung").Range("D" & lngLZ + 1) = Worksheets("Auftragsannahme").Range("D16")
Worksheet ...
  Thema: System.Collections.sortedlist 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 2436

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 20:56   Titel: System.Collections.sortedlist Version: Office 2007
Hallo,

hab nen Code gefunden (von ransi), dir mir noch verborgen blieb.

was passiert hier:

Public Sub test()
Dim SL
Dim zelle As Range
Dim i As Integer
Set SL = CreateObject("System.Collections.sortedlist")
'Einlesen und sortieren
For Each zelle In Range("A1:G1")
SL(zelle.Text) = SL(zelle.Text)
Next
'Ausgeben
For i = 1 To SL.Count
Range("A1").Offset(i) = SL.GetKey(i - 1)
Next
End Sub

Vor allem die obere blaue Zeile ist verwirrend
Kann man das mit Tabellenblättern auch machen?
Kann man das mit arrays verbinden?
Kann man damit die Umschaufelei umgehen beim sortieren?
  Thema: überwachung von dynamischen zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 420

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 20:43   Titel: AW: überwachung von dynamischen zellen Version: Office 2003
..in Q10 muss auch was drinstehn
  Thema: Bild Laufen lassen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 410

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 20:40   Titel: Bild Laufen lassen Version: Office 2007
Hallo,

Ich versuch ein Bild in der Tabelle im Kreiss laufen zu lassen.

Dachte da an die Kreisfunktion: y^2+x^2=1 in verbindung mit
Sinus und Cosinus, aber irgendwie steig ich nicht durch,
Würde für den Anfang mal auch in einem Diagramm anzeigen lassen.
Weiss aber nicht wie ich die DatenReihen ermitteln soll.

Hat da jemand wat im Hinterstübchen?... meines ist leergeräumt Sad
  Thema: überwachung von dynamischen zellen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 420

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 20:25   Titel: AW: überwachung von dynamischen zellen Version: Office 2003
Hallo,

sieht deine Formel so aus:

=piep(Q10)

Eine ZellAdresse muss schon vorhanden sein die überprüft wird.
  Thema: Tabellen zusammenfügen auf Basis Zellenvergleich 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 516

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 20:10   Titel: AW: Tabellen zusammenfügen auf Basis Zellenvergleich Version: Office 2007
Hallo,

mach ne Sicherheitskopie von Tabelle1, denn da schreibt er rein

Sub Zusammenfuehrung()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim rngQ As Range
Dim rngZ As Range
Dim zellQ As Range
Dim zellZ As Range
Dim lngLSQ As Long
Dim lngS As Long

Set wksQ = Worksheets("Tabelle2") 'Quelltabelle Anpassen
Set wksZ = Worksheets("Tabelle1") 'Zieltabelle Anpassen

'Ermittelt die Letzte gefüllte Spalte(Zahl) im QuellBlatt
lngLSQ = wksQ.Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Column

'Ermittelt den Bereich mit Daten in SpalteA (Vergleichsspalte) im Quellbereich
Set rngQ = wksQ.Range("A2", wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 1).End(xlUp))
'Ermittelt den Bereich mit Daten in SpalteA (Vergleichsspalte) im Zielbereich
Set rngZ = wksZ.Range("A2", wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp))

'Um alle Zellen gegenseitig zu überprüfen müssen ...
  Thema: Schleife zum Dateien abspeichern 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 260

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 19:27   Titel: AW: Schleife zum Dateien abspeichern Version: Office 2003
Hallo,

versteh ich zwar nicht so ganz aber bitte erst einmal...

Sub MaschinenNrSuchen()
Dim strPfad As String
Dim strDatei As String
Dim MNr As String

MNr = InputBox("Bitte Maschinen-Nr eingeben:", "Eingabe")
If MNr = "" Then Exit Sub

strPfad = "D:\Test\"
strDatei = Dir(strPfad & "*.xls", vbDirectory)
Do While strDatei <> ""
If Mid(strDatei, 4, 8) = MNr Then
MsgBox "Gefunden: " & strDatei
Call abspeichern
End If
strDatei = Dir
Loop
End Sub
  Thema: Wert in der Zelle um 0,01 erhöhen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 274

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 19:01   Titel: AW: Wert in der Zelle um 0,01 erhöhen Version: Office XP (2002)
Hallo, versuchs mit der Round() -Funktion.
Dabei wird immer auf eine GERADE zahl an letzter stelle gerundet
  Thema: Office 2003 über Zelle A1 div. Zellen ausblenden... 
Phelan XLPH

Antworten: 29
Aufrufe: 1439

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 18:50   Titel: AW: Office 2003 über Zelle A1 div. Zellen ausblenden... Version: Office 2003
Hallo nochmal,

mit Autofilter oder Spezialfilter kannst du so alles filtern.

Wozu einen eigenen basteln.

Gefiltert wird immer zeilenweise (Datensatz für Datensatz), alles andere ist eine
Puzzelei der Daten ohne jeglichen Bezug zueinander.

Nochmals WAS IST DEIN ZIEL???????
  Thema: Userform per Makro starten zeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 333

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Apr 2009, 18:40   Titel: AW: Userform per Makro starten zeigen Version: Office 2003
Hallo,

hier mal ein Bsp.

in "dieser" Mappe:
Sub TestAufruf()
Workbooks.Open "D:\Test\test2.xls"
Application.Run "'test2.xls'!Uf_Aufruf"
End Sub



in der Mappe: test2.xls
Sub Uf_Aufruf()
UserForm1.Show
End Sub
 
Seite 680 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 677, 678, 679, 680, 681, 682, 683 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks