Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 69 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 22:26   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

ah, der Fehler tritt noch gar nicht beim Öffnen auf. Ich konnte das jetzt reproduzieren, indem ich eine x-beliebige Nicht-Word-Datei in "doc" umbenannt habe. Damit "denkt" Word zunächst, es sei eine gültige Word-Datei, und öffnet sie. Dann können jedoch die DocumentProperties nicht ausgelesen werden.
Ich habe die Fehlerbehandlung mal angepasst, die Hauptprozedur sieht dann so aus:
Sub DateienUmbenennen(ByVal strDateiname As String, ByVal strOrdner As String, ByVal lngZaehler As Long)

Dim doc As Word.Document
Dim bFormularschutz As Boolean
Dim lngFormularschutz As Long
Dim strName As String
Dim strTmp As String

On Error GoTo Errorhandler
Set doc = Application.Documents.Open(FileName:=strDateiname)

If doc.ProtectionType <> wdNoProtection Then
'evtl. Dokumentschutz aufheben
bFormularschutz = True
lngFormularschutz = doc.ProtectionType
End If ...
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 20:00   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

der Effekt, dass das Datum um einen Tag abweicht, ist interessant, ich habe jedoch im Augenblick keine Idee, woher das kommen könnte. Müsste man weiter testen, ob das eine "Eintagsfliege" ist oder häufiger vorkommt. Am besten schrittweise zu größeren Verzeichnissen vortasten.

Dass die eine Datei, die beim Öffnen eine Fehlermeldung brachte, keine Dateiinfo mehr enthält, deutet auf eine Beschädigung hin. Das kommt bei Word-Dateien gelegentlich vor, kann die verschiedensten Ursachen haben, möglicherweise das Recovery-Tool oder schon vorher der Crash, der überhaupt erst den Einsatz des famosen Tools erforderlich machte? Dabei muss noch nicht mal der Inhalt der Datei selbst beschädigt sein, es reicht, dass der "Word-Header" beschädigt ist, dann "meckert" Word beim Öffnen.

Wie sieht es mit der Datei aus, lässt die sich noch normal "zu Fuß" in Word öffnen? Dann müsste man sie auch noch "von Hand" umbenennen können. ...
  Thema: Grafiken entfernen 
Lisa

Antworten: 33
Aufrufe: 3666

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jun 2009, 19:36   Titel: AW: Grafiken entfernen Version: Office 2003
Hallo moebiusband,

dafür jeweils diese Zeile einfügen:
shp.Line.Visible = msoFalse
Und bitte: Erst in einem kleinen Testverzeichnis ausprobieren, um zu sehen, ob das passt.
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 19:28   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

ja, stimmt genau, gut, dass Du das gesehen hast. Es ist wie so häufig: Word macht genau, was man ihm sagt, es speichert die Datei, damit ist das letzte Speicherdatum das aktuelle Twisted Evil

Die Datei darf folglich nicht gespeichert, sondern muss einfach umbenannt werden, und zwar nicht von Word, sondern vom Betriebssystem. Da gibt es dann auch keine Auswahl, ob die alte Variante erhalten bleiben soll, umbenennen ist umbenennen. Danach gibt es nur noch die neue Version. Bitte probier mal:
Sub AlleDateienBehandeln()
'Alle Dateien eines Verzeichnisses "verarzten"

Dim i As Long
Dim strVerz As String

strVerz = "D:\Nora\test\tata\testordner\" ' anzupassendes Verzeichnis

If Right(strVerz, 1) <> Application.PathSeparator Then
'vorsichtshalber abschließenden Backslash sicherstellen
strVerz = Mid(strVerz, 1, Len(strVerz)) & Application.PathSep ...
  Thema: Grafiken entfernen 
Lisa

Antworten: 33
Aufrufe: 3666

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jun 2009, 19:10   Titel: AW: Grafiken entfernen Version: Office 2003
Hallo moebiusband,

so, ich habe jetzt mal die Textfelder eingefügt an willkürlichen Positionen. Die Werte für Position von links und oben sowie für Breite und Höhe werden entweder in Punkt angegeben oder mit der Funktion CentimetersToPoints(5.0) mit Punkt als Dezimalzeichen, das heißt also: 5 cm.
Das trifft auch zu für den Abstand der Kopfzeile, habe ich jetzt mit 1,25 cm angegeben. Alle Werte müssen natürlich angepasst werden, gilt natürlich auch für die eingefügten Dummytexte und Formate, aber ich denke, das ist nicht so schwierig, kann man ja erkennen, wie das in etwa geht.
Bitte probier mal:
Sub DateienVerarbeiten() '(ByVal strDateiname As String)
' macht die "Arbeit"

Dim doc As Word.Document
Dim sty As Word.Range
Dim bFormularschutz As Boolean
Dim lngFormularschutz As Long
Dim i As Integer
Dim strGrafikKopf As String
Dim strGrafikFuss As String
Dim strGrafikErsteKopf As String
Dim rng As Word.Range ...
  Thema: Absatz löschen wenn Tab 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1049

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jun 2009, 18:45   Titel: AW: Absatz löschen wenn Tab Version: Office 2003
Hallo Rolf,

ich bin noch nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe. Um zu testen, ob das letzte Zeichen ein Tabulator ist, das geht so:
If Right(strPara, 1) = vbTab And bolNoten = True Then 'Tabulator
Falls die Bedingung zutrifft, wird jedoch rngPara gelöscht, das ist jedoch der gerade bearbeitete gesamte Absatz. Ist das so gedacht? Oder soll da doch nur ein Teil des Absatzes gelöscht werden?

Gruß
Lisa
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 18:39   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

ja, Standort ist so in Ordnung. Ich hab noch zwei kleine Fehler gefunden und nochmal explizit das Verzeichnis mit angegeben, in das gespeichert werden soll. (Falls es bisher schon gelaufen ist, dürften die neuen Files in dem Verzeichnis erzeugt worden sein, in dem die Datei mit dem Code stand Twisted Evil
Na ja egal, Folgendes habe ich gerade nochmal getestet und funktioniert:
Sub AlleDateienBehandeln()
'Alle Dateien eines Verzeichnisses "verarzten"

Dim i As Long
Dim strVerz As String

strVerz = "D:\test\" ' anzupassendes Verzeichnis

If Right(strVerz, 1) <> Application.PathSeparator Then
'vorsichtshalber abschließenden Backslash sicherstellen
strVerz = Mid(strVerz, 1, Len(strVerz)) & Application.PathSeparator
End If

With Application.FileSearch
.NewSearch
.FileName = "*.doc"
.LookIn = ...
  Thema: Grafiken entfernen 
Lisa

Antworten: 33
Aufrufe: 3666

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jun 2009, 17:17   Titel: AW: Grafiken entfernen Version: Office 2003
Hallo moebiusband,

kannst Du herausfinden, wie die Größe so vorgegeben wurde? Im Menü Datei - Seite einrichten - Register Layout oder wo?
Beziehungsweise, eigentlich müsste ich wissen, welche Werte eingerichtet werden sollen, und zwar im Menü Datei - Seite einrichten, Register Seitenränder und Register Layout, dort ist der Abstand der Kopfzeile festgelegt.

Gruß
Lisa
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 17:16   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

wo steht denn jetzt der Code? Der sollte in einem normalen Modul einer anderen Datei stehen, am besten eine neue Datei erzeugen, in den VBA-Editor begeben, über das Menü Einfügen - Modul ein normales Modul einfügen und dort den Code hineinkopieren. (Bitte nicht das vorhandene Modul ThisDocument nehmen.)
Das Dokument dann speichern, damit es einen Namen hat. Es sollte möglichst in einem anderen Verzeichnis stehen als in demjenigen, das es bearbeiten soll.
Dann nochmal den Code probieren.

Gruß
Lisa
  Thema: Grafiken entfernen 
Lisa

Antworten: 33
Aufrufe: 3666

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Jun 2009, 16:54   Titel: AW: Grafiken entfernen Version: Office 2003
Hallo moebiusband,

Du meinst, das Dokument enthält bereits in der Kopfzeile irgendwas, deswegen wird die Grafik größer? Das versteh ich noch nicht ganz. Ein und dieselbe Grafik hat eigentlich nur eine Größe. Die Größe könnte man aber auch noch nachbearbeiten, wenn nötig.
Oder meinst Du, dass bereits Text (oder leere Absätze) in der Kopfzeile stehen, die den Bereich vergrößern?
In dem Fall: Soll dieser Text (so er denn vorhanden ist) erhalten bleiben? Oder könnte man einfach die Kopfzeile vor dem Einfügen des Bildes komplett löschen?

Was meinst Du übrigens mit copywholestory? Zeig mal den Code, wie Du ihn jetzt angepasst hast.

Gruß
Lisa
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 16:48   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

die Nummer sagt mir im Augenblick nichts, aber mir ist aufgefallen, dass es sicherer wäre, zu prüfen, ob die Datei bereits existiert. Das wäre dann der Fall, wenn Dateien den gleichen Autor, den gleichen Titel und das gleiche Speicherdatum haben (wie gesagt, der "Titel" ist nicht identisch mit dem Dateinamen).

Ich habe mal die Routine noch ergänzt um den Test, ob die Datei bereits existiert, in dem Fall wird jetzt wahllos die Ziffer angehängt (i), sozusagen sicherheitshalber.

Beim Öffnen der Datei habe ich mal eine (quick and dirty) Fehlerbehandlung reingebaut. Wenn sich die Datei nicht öffnen lässt (warum auch immer), wird sie übersprungen.

Und bitte: in einem kleinen Testverzeichnis probieren:
Sub AlleDateienBehandeln()
'Alle Dateien eines Verzeichnisses "verarzten"

Dim i As Long
Dim strVerz As String

strVerz = "D:\test\" ' anzupassendes Verzeichnis

If Right(str ...
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 15:51   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

vorab: Zum Hochladen von Dateien kann man sich als registrierter User anmelden:

Sub AlleDateienBehandeln()
'Alle Dateien eines Verzeichnisses "verarzten"

Dim i As Long
Dim strVerz As String

strVerz = "D:\test\" ' anzupassendes Verzeichnis

If Right(strVerz, 1) <> Application.PathSeparator Then
'vorsichtshalber abschließenden Backslash sicherstellen
strVerz = Mid(strVerz, 1, Len(strVerz)) & Application.PathSeparator
End If

With Application.FileSearch
.NewSearch
.FileName = "*.doc"
.LookIn = strVerz
.SearchSubFolders = True
If .Execute() > 0 Then
'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden sind.
For i = 1 To .FoundFiles.Count
Call DateienUmbenennen(.FoundFiles(i))
...
  Thema: Kurzinfo zum Absatz am Rand des Dokuments 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 848

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 14. Jun 2009, 14:40   Titel: AW: Kurzinfo zum Absatz am Rand des Dokuments Version: Office 2007
Hallo Schneewittchen,

ja, das stimmt natürlich, dass man den Positionsrahmen mit der Maus verschieben kann, auch unbeabsichtigt.
Und die Verankerung betrachte ich auch als eine Frechheit, weil selbst versierte Nutzer dadurch denken, man könne den Rahmen auf der Seite irgendwo verankern, was nicht der Fall ist. Sie werden nur an einem Absatz festgenagelt, mit dem Absatz wandern sie dann mit.

Im der Fall der Verwendung einer Formatvorlage mit dem Positionsrahmen hat man jedoch einen großen Vorteil: Wenn der Positionsrahmen (aus welchen Gründen auch immer) versehentlich verschoben (oder die Größe geändert oder sonstwie verhunzt) wurde, kann man die Formatvorlage mit Strg Q zurücksetzen. Dann "springt" der Positionsrahmen wieder an die Stelle, die in der FV definiert ist, und sitzt ordentlich am Rand und nimmt seine ursprünglichen Eigenschaften an. Wenn man also sauber mit Formatvorlagen und mit dieser speziellen FV arbeitet, sind die Risiken durchaus beherrschbar.
...
  Thema: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbenennen 
Lisa

Antworten: 31
Aufrufe: 3536

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jun 2009, 14:23   Titel: AW: Word-2003-Dateien nach Erstellungsdatum und Titel umbene Version: Office 2003
Hallo Rainer,

klar kann man erkennen, wie oft ein Beitrag aufgerufen wurde, siehe Screenshot.

Sieh Dir mal den oben verlinkten Beitrag mit der FileSearch-Schleife an. Das Öffnen und Speichern der Datei ist schon drin, umbenennen geht mit der SaveAs-Methode.

Kannst Du mal etwas genauer ein Beispiel geben, wie der Dateiname jetzt heißt, und wie er dann nach der Umbenennung heißen soll. Die BuiltInDocumentProperty Title gibt nämlich nur den Titel wieder, der im Dialogfeld Datei - Dateieigenschaften steht, das ist durchaus nicht identisch mit dem Dateinamen!

Also ich meine es so: Wie soll der neue Dateiname aussehen? Was soll da zusammengesetzt werden? Denn der ursprüngliche Dateiname dürfte ja weg sein und der Titel aus den Dateieigenschaften ist überhaupt nicht eindeutig, auch der Autor dürfte bei vielen Dokumenten identisch sein. Die Frage ist also, wie der neue Dateiname gebildet werden soll.

Gruß
Lisa
  Thema: nochmals Überschriften versch. Ebenen in Kopfzeilen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1086

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 14. Jun 2009, 14:14   Titel: AW: nochmals Überschriften versch. Ebenen in Kopfzeilen Version: Office 2003
Hallo fmga,
Vor drei Tagen habe ich unter "Übrschrftn in Kopfzeile: vorherige Ü niederer Ebne solln weg" die Frage schon einmal gestellt.
Habe ich was falsch gemacht, ungeahnt gegen Netiquette verstoßen? Oder warum ist auf meine Frage noch keine Reaktion gekommen, während andere schnell Antwort erhielten?
Oder liegt es daran, dass auch alte word-Hasen keine Abhilfe von diesem Problem kennen? Dann bitte ich sehr um eine kurze Nachricht.
Du sagst es doch. Du hast die Frage bereits gestellt und Antwort von Ina bekommen. Das ist doch schon etwas. Wenn Ina keine Lösung weiß, hat das durchaus Indizcharater. Sie ist ausgesprochen versiert in solchen Lösungen.
Im Forum hat niemand Anspruch auf Antwort oder Lösung, schon gar nicht innerhalb irgendwelcher Fristen. Wir sind alle zum Spaß hier und antworten im Forum in unserer Freizeit! Wenn andere schneller Antwort erhielten, dürfte das an der Frage liegen (das wussten halt mehr Benutzer). Es gibt hier auch keine Reihenfolge, in ...
 
Seite 69 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 66, 67, 68, 69, 70, 71, 72 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum