Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 686 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 683, 684, 685, 686, 687, 688, 689 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: workbook schließen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1105

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 21:10   Titel: AW: workbook schließen Version: Office XP (2002)
...deswegen auch meine obige Bemerkung!

varFile = Mid(varFile, InStrRev(varFile, "\") + 1)
Workbooks(varFile).Close
  Thema: On Error goto 0 vs. Err.Clear 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 9006

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 20:59   Titel: AW: On Error goto 0 vs. Err.Clear Version: Office 2007
Hatte mal den fall dasss ich in einer schleife Error ausgelöst habe und
mit OERN (On Error Resume Next) die zeile übersprungen habe.
Kam dann - wegen schleife - wie zu der selben stelle und dann brachte
mir das OERN auch nix mehr.

Setze ich direkt nach der mögl. Fehlerquelle On Error goto 0, habe ich dieses
Problem nicht.

Muss ich denn jetzt generell On Error goto 0 setzen oder Err löschen, passiert
es nur wenn er inden selben Fehler läuft?

Muss ich denn um einen Code zu 100% Fehlerfrei ablaufen zu lassen auf
alle möglichen Fehler speziell reagieren. Habe hier auch oft gelesen, dass bemängelt wird, dass wenn Fehler auftreten die nicht behandelt werden.

Was heisst den behandeln? Ausgabe der fehlerNr und Beschreibung - ist
das Fehlerbehandlung? Um einen Code Narrensicher zu machen, ist man
doch mehr mit der Fehlerüberwachung und Eingabeeinschränkungen be-
schäftigt als mit dem eigentlichen Inhalt.

...ich glaub ich hypaventiliere... Shock Shock Shock
  Thema: Userform mit dynamischer Zahl erstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 929

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 20:41   Titel: AW: Userform mit dynamischer Zahl erstellen Version: Office 2007
Klick auf [A1] da steht die Formel drin und die ist bis zeile 100
runtergezogen, so wie die werte in SpalteB.

Hatte in meinem bsp. die Schrift auf weiss geändert(Spalte A und B).

Datembereich des Diagramms [A1:B100] klick aufs diagramm und
schau dir die farblich Markierung, sie begrenzt den Datenbereich
  Thema: workbook schließen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1105

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 20:33   Titel: AW: workbook schließen Version: Office XP (2002)
Kannst nicht closen, schreibst aber den code nicht hin.
  Thema: Userform mit dynamischer Zahl erstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 929

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 20:29   Titel: AW: Userform mit dynamischer Zahl erstellen Version: Office 2007
Der DatenBereich der Quelle ist festgelegt.
In diesem Bereich befindet sich die Formel mit einem faktor welcher
Vorgegeben wird durch die scrollBar.

Änderts du den Wert durch die Scrollbar, dann ändertsich das ergebnis der formel
und somit auch die anzeige des Diagramms
  Thema: On Error goto 0 vs. Err.Clear 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 9006

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 20:24   Titel: On Error goto 0 vs. Err.Clear Version: Office 2007
nAbend,

Err.Clear -> das ist mir klar

On Error goto 0 -> aber das hier nicht so, ich dachte immer das sei
das gleiche.

Ich benutze es immer in Verbindung mit On ErrorResume Next.
On ErrorResume Next setze ich dann direkt vor die mögliche Fehlerquelle(Zeile)
On Error goto 0 direkt danach.

Laut Hilfe: On Error GoTo 0
Deaktiviert alle aktivierten Fehlerbehandlungsroutinen in der aktuellen Prozedur.

was heisst das?
  Thema: Userform mit dynamischer Zahl erstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 929

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 20:12   Titel: AW: Userform mit dynamischer Zahl erstellen Version: Office 2007
noch der regler dazu.... Smile
  Thema: Datenblatt auf Knopfdruck in neuer Mappe speichern 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1085

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 18:01   Titel: AW: Datenblatt auf Knopfdruck in neuer Mappe speichern Version: Office 2003
@Thomas

wozu das:
Worksheets("Tabelle2").Copy
  Thema: Linien ausrichten 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 1236

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 17:43   Titel: AW: Linien ausrichten Version: Office 2003
...Tabelle1 ist ist in diesem Fall der CodeName der Tabelle und nicht der Name!!!
Mit Activesheet bist du auf der sicheren Seite, sag ich mal da ich nicht weiss
wie fortgeschritten deine Kenntnisse sind.
  Thema: Aktuellste Datei im Ordner einlesen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1449

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 17:36   Titel: AW: Aktuellste Datei im Ordner einlesen Version: Office 2003
Hallo,

hier mal ein Ansatz

Sub AktuellsteDateiOeffnen()
Dim strPfad As String
Dim strDatei As String
Dim strDateiAktuell As String
Dim wkbQ As Workbook
Dim wkbZ As Workbook

strPfad = "D:\Test\"

strDatei = Dir(strPfad & "*.xls", vbDirectory)
Do While strDatei <> ""
If strDatei Like "*########.xls" Then
If Val(Right(strDatei, 12)) > Val(Right(strDateiAktuell, 12)) Then
strDateiAktuell = strDatei
End If
End If
strDatei = Dir
Loop

If strDateiAktuell = "" Then
MsgBox "Keine datei gefunden in..." & vbLf & vbLf & strPfad, , "Hinweis"
Exit Sub
End If

Set wkbZ = ThisWorkbook
Set wkbQ = Workbooks.Open(strPfad & strDateiAktuell)
wkbQ.Worksheets(1).Copy Before:=wkbZ.Sheets(1)
wkbQ.Close False

End Sub
  Thema: Artikel aus Datenbank (Register) auf Blatt eins bringen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 331

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 17:00   Titel: AW: Artikel aus Datenbank (Register) auf Blatt eins bringen Version: Office 2003
hallo,

...meinst du mit register spalten?
  Thema: Werte aus Datenbasis auslesen und wiedergeben 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 649

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 14:10   Titel: AW: Werte aus Datenbasis auslesen und wiedergeben Version: Office 2007
@Excel-Tüftler hab auch 2007

Schau dir den Code an, ist "pipifax" mit großer Wirkung.

Ich habe den Spezialfilter aufgezeichnet und dann die Bereiche
angepasst. Kannst du auch hädisch machen aber musst halt jedesmal
den Spezialfilter neu aufrufen und bei evtl vergrößerung deiner
Tabelle neu anpassen. Diese zwei Schritte übernimmt das Makro.

Der Kriterienbereich wird über das Change-Ereignis überwacht.
Sobald ein wert eingegeben wird , wird gefiltert.

UND-Verknüpfungen im KriterienBereich erfolgen über die Spalte
und ODER-Verkn. über die Zeile

->Excel-Hilfe->Such:Filtern mit erweiterten Kriterien->Beispiele für Kriterien

Schau dir das an um den Spezialfilter zu verstehen, somit kannste
"alles" rausfiltern.
  Thema: individueller Autofilter über Eingabefeld in Zelle 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 2633

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 13:55   Titel: AW: individueller Autofilter über Eingabefeld in Zelle Version: Office 2003
...naja Confused
  Thema: Werte aus Datenbasis auslesen und wiedergeben 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 649

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 13:35   Titel: AW: Werte aus Datenbasis auslesen und wiedergeben Version: Office 2007
Hast du "Makros aktiviert"?
  Thema: Linien ausrichten 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 1236

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2009, 13:11   Titel: AW: Linien ausrichten Version: Office 2003
halo, soory mein fehler

ersetze:
For Each s In Tabelle1.Shapes

durch:
For Each s In Activesheet.Shapes
 
Seite 686 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 683, 684, 685, 686, 687, 688, 689 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum