Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 694 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 691, 692, 693, 694, 695, 696, 697 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Ausgegebenem Text eine Farbe zuweisen ? 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 887

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 20:20   Titel: AW: Ausgegebenem Text eine Farbe zuweisen ? Version: Office 2007
Hallo,
um die Zelle zu füllen:
ActiveSheet.Range("A21").Interior.ColorIndex = 3 'Rot

Für mal folgende Code aus:
Sub FarbPalette()
Dim i As Integer
On Error Resume Next
Worksheets("FarbPalette 56Farben").Activate
If Err.Number <> 0 Then _
ThisWorkbook.Worksheets.Add(Before:=Sheets(1)).Name = "FarbPalette 56Farben"
For i = 1 To 56
Range("A" & i).Interior.ColorIndex = i
Range("B" & i) = i
Range("C" & i).Font.ColorIndex = i
Range("C" & i).Interior.ColorIndex = 1 'Schwarz
Range("C" & i) = i
Next
End Sub
  Thema: Ändern von Zellinhalten in Abhängigkeit einer anderen Zelle 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 3211

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 20:07   Titel: AW: Ändern von Zellinhalten in Abhängigkeit einer anderen Ze Version: Office 2003
@Monty
Geheimtip: Schau dir die Codes von ransi an. er arbeitet nahezu
nur mit Arrays 8)
  Thema: Formeln in Arbeitsblätter schützen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 322

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 20:04   Titel: AW: Formeln in Arbeitsblätter schützen Version: Office 2003
lad ne BeispielDatei hoch,denn bei mir gehts.
Jetzt ists mit FernDiagnose schlecht.
  Thema: Formeln in Arbeitsblätter schützen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 322

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 19:54   Titel: AW: Formeln in Arbeitsblätter schützen Version: Office 2003
..siehe oben, habs korrigiert!
  Thema: txt-Dateien kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 305

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 19:14   Titel: AW: txt-Dateien kopieren Version: Office 2007
@Nepumuk
du bist ein sehr reicher Mann ..... an Daten Laughing
  Thema: Auswahllisten mit Verknüpfung zu weiteren Auswahllisten 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 1186

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 19:10   Titel: AW: Auswahllisten mit Verknüpfung zu weiteren Auswahllisten Version: Office 2003
Hallo,
was sind Formblätter...???
  Thema: Formeln in Arbeitsblätter schützen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 322

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 19:07   Titel: AW: Formeln in Arbeitsblätter schützen Version: Office 2003
Hallo,

du kannst den Blattschutz schon benutzen, bloss musst du ihn vor
jedem Durchlauf am Anfang entfernen und am Ende wieder setzen.

teste mal:
Public Sub main()
worksheetname = CStr(Cells(Cells(2, 9), 1))
passwd = "geheim"
ActiveSheet.Unprotect Password:=passwd
ActiveSheet.Cells.Locked = False
If Cells(2, 9).Value > Cells(2, 10).Value Then
On Error Resume Next
Set wsSheet = Sheets(worksheetname)
On Error GoTo 0
If Not IsObject(wsSheet) Then
MsgBox "falsche WR-Nummer"
Cells(2, 10).Value = Cells(2, 9).Value
ActiveSheet.Cells.SpecialCells(xlCellTypeFormulas, 23).Locked = False
ActiveSheet.Protect Password:=passwd
Exit Sub
End If
If 0 <= Cells(Cells(2, 9), 4) And Cells(Cells(2, 9), 5) <= 1 Then
Worksheets(worksheetname).Unprotec ...
  Thema: immer 1 Zelle weiter rechts von gefundenem Wert 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 807

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 18:51   Titel: AW: immer 1 Zelle weiter rechts von gefundenem Wert Version: Office 2003
Hallo,

teste das mal:
Sub KontakteKopieren()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim zellQ As Range
Dim lngLZZ As Long
Dim rngSuch As Range
Dim strSuchBegriff As String

Set wksQ = Worksheets("Tabelle10") 'ggf. Anpassen
Set wksZ = Worksheets("Tabelle11") 'ggf. Anpassen

Set rngSuch = wksQ.Range("A1")

For Each zellQ In wksQ.UsedRange
If zellQ.Address <> rngSuch.Address Then
If zellQ.Value = rngSuch.Value Then
lngLZZ = wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
wksZ.Cells(lngLZZ + 1, 1).Value = wksQ.Cells(zellQ.Row, 1).Value
wksZ.Range(wksZ.Cells(lngLZZ + 1, 2), wksZ.Cells(lngLZZ + 1, 5)) = _
wksQ.Range(wksQ.Cells(zellQ.Row, zellQ.Column + 1), wksQ.Cells(zellQ.Row, zellQ.Column + 4)).Value
End If
End If
Next
End Sub
  Thema: immer 1 Zelle weiter rechts von gefundenem Wert 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 807

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 18:36   Titel: AW: immer 1 Zelle weiter rechts von gefundenem Wert Version: Office 2003
...ich schau mal... 8)
  Thema: problem mit dateadd und zeitformat 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 606

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 18:21   Titel: AW: problem mit dateadd und zeitformat Version: Office 2003
...teste doch mal Rolling Eyes Smile
  Thema: Wie kann man eine vierstellige Durchlaufziffer machen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 235

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 18:14   Titel: AW: Wie kann man eine vierstellige Durchlaufziffer machen Version: Office 2007
Hallo,

ein Beispiel als vba:
Sub DezimalStellenSetzen()
Dim lngI As Long
Dim lngLZ As Long
Dim intAnzStellen As Integer
lngLZ = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row 'Letzte Zeile
intAnzStellen = Len(lngLZ) 'Anzahl Stellen ermitteln
For lngI = 1 To lngLZ
Range("B" & lngI) = Range("A" & lngI) & "-" & Format(lngI, String(intAnzStellen, "0"))
Next
End Sub
Emittelt die Anzahl der Werte in SpalteA, gibt das Ergebnis in SpalteB aus.
  Thema: problem mit dateadd und zeitformat 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 606

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 17:45   Titel: AW: problem mit dateadd und zeitformat Version: Office 2003
yo,

aufgezeichnet:
Sub Alle15Minuten()
Range("A1") = "0:00"
Range("A2") = "0:15"
Range("A1:A2").AutoFill Range("A1:A96")
End Sub
  Thema: Daten aus anderen Blatt automatisch holen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 800

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 17:10   Titel: AW: Daten aus anderen Blatt automatisch holen Version: Office XP (2002)
@Monty
LoadPictureConstants ??? Smile
das sollte wohl so heissen: Long
  Thema: Spezialfilter 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 422

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 15:55   Titel: AW: Spezialfilter Version: Office 2003
Hallo,

teste mal....
  Thema: nur bestimmte Spalten kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 382

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. März 2009, 14:01   Titel: AW: nur bestimmte Spalten kopieren Version: Office 2k (2000)
Hallo,
hab mich auch versucht:

Sub SpaltenKopieren()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim zell As Range
Dim rngCop As Range

Set wksQ = Worksheets("Tabelle1") 'QuellBlatt ggf.Anpassen
Set wksZ = Worksheets("Tabelle2") 'ZielBlatt ggf.Anpassen

For Each zell In wksQ.Range("A1", wksQ.Cells(1, wksQ.Columns.Count).End(xlToLeft))
If LCase(zell) = "wahr" Then
If rngCop Is Nothing Then
Set rngCop = zell.EntireColumn
Else
Set rngCop = Union(rngCop, zell.EntireColumn)
End If
End If
Next
If Not rngCop Is Nothing Then rngCop.Copy wksZ.Range("A1")
End Sub
 
Seite 694 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 691, 692, 693, 694, 695, 696, 697 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe