Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 71 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Alte Dateinamen bei Speichern unter löschen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 3955

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jun 2009, 23:31   Titel: AW: Alte Dateinamen bei Speichern unter löschen Version: Office 97
Hallo Carsten,

hast Du auch ganz normal im Betriebssystem den Ordner "Zuletzt verwendet" geleert? In dem Thread im letzten Beitrag Nr. 2. Also einfach im Windows nach der index.dat suchen, Pfad etwa: "c:\Dokumente und Einstellungen\(User)\Anwendungsdaten\Microsoft\Office\Zuletzt verwendet" (o.ä.) kontrollieren. Wenn es den gibt und der eine Index.dat enthält, die löschen und natürlich auch die Verknüpfungen zu den einzelnen Dokumenten. Der Ordner (davon gibt es möglicherweise einen für Word, einen für Excel, möglw. abhg. vom Betriebssystem) hat ja primär nichts mit dem IE zu tun, steht ja auch im Office-Zweig.

Auf dem einen Rechner mit Windows 2000 word XP habe ich das Verzeichnis (möchte es aber nicht leeren).
Auf einem anderen Rechner mit Windows 2000 und Word 97 habe ich das Verzeichnis nicht (konnte es bis jetzt noch nicht finden). Das ist schon einigermaßen undurchsichtig.

Berichte mal, ob Du den Ordner finden kannst und ob es was bewirkt.
Wenn ...
  Thema: Originale Word-Funtkion aufrufen nach "überschreiben&qu 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 521

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Jun 2009, 23:01   Titel: AW: Originale Word-Funtkion aufrufen nach "überschreibe Version: Office 2003
Hallo Christian,

entweder baust Du die Funktion selbst nach oder Du verwendest den deutschen Prozedurnamen zum Übersteuern. Dann kann der Originalbefehl noch verwendet werden. Ich habe hier im Beispiel gezeigt:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/vba/shift_f3.html]Shift F3: Übersteuern eines Word-Befehls

Das geht natürlich auch für DateiSpeichernUnter (FileSaveAs).

Wenn es international funktionieren soll, kommst Du allerdings nicht umhin, den Word-Befehl mit VBA tatsächlich nachzubauen.

Gruß
Lisa
  Thema: Entmarkieren nur bis zur doppelter Absatzmarke 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 788

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Jun 2009, 19:29   Titel: AW: Entmarkieren nur bis zur doppelter Absatzmarke Version: Office 2007
Hallo Schmitt,

da wird einfach die Abbruchbedingung analog anders gefasst:
Sub TextEntmarkieren()
' hebt die gelbe Hervorhebung eines Textes auf, in dem der Cursor steht,
' entweder bis zum Ende der Hervorhebung oder bis zwei aufeinanderfolgende Absatzmarken vorkommen
' Lisa (Nora Richter) 2009

Dim rng As Word.Range
Dim lngAnfang As Long
Dim lngEnde As Long
Dim lngAnzahl As Long

Set rng = Selection.Range

If Not Selection.Range.HighlightColorIndex = wdYellow Then
MsgBox "Der Cursor steht nicht an einer gelb markierten Stelle"
Exit Sub
End If

Do
rng.MoveStart Unit:=wdCharacter, Count:=-1
Loop Until Not rng.HighlightColorIndex = wdYellow Or (rng.Characters.First.Text = Chr(13) And rng.Characters.First.Next.Text = Chr(13))

lngAnfang = rng.Start
rng.Collapse wdCollapseEnd

Do
rng.MoveEnd Unit: ...
  Thema: Alte Dateinamen bei Speichern unter löschen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 3955

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Jun 2009, 21:05   Titel: AW: Alte Dateinamen bei Speichern unter löschen Version: Office 97
Hallo zusammen,

ich denke, es hängt mit dem Verlauf zusammen. Hier sind zwei verschiedene Wege beschrieben, einmal über den Internet Explorer und einmal über das Betriebssystem, um den Verlauf zu leeren. Ich denke, der Verlauf speichert auch die Einträge für die angefragte Liste bei Datei - Speichern unter. Bitte probier doch mal aus:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic40415_0_0_asc.php&highlight=hyperlink]Hyperlinkliste löschen

Und berichte bitte, ob das was bringt.
  Thema: Jede 2. Zeile in einer Tabelle einfärben 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3370

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Jun 2009, 22:33   Titel: AW: Jede 2. Zeile in einer Tabelle einfärben Version: Office 2k (2000)
Hallo zusammen,

hier im Forum findet sich auch ein Makro, das das automatisch erledigt (lohnt sich bei größeren Tabellen):

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic63809_0_0_asc.php]Tabellen automatisch mit Streifen versehen
  Thema: Entmarkieren nur bis zur doppelter Absatzmarke 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 788

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Jun 2009, 22:30   Titel: AW: Entmarkieren nur bis zur doppelter Absatzmarke Version: Office 2007
Hallo Schmitt,

gut, dass man den Screenshot sieht, da wird das Ganze deutlicher. Ich habe die Bedingung mal logisch anders gefasst und hinten noch eine kleine Änderung zu den Grenzen gemacht. Bitte probier mal so:
Sub TextEntmarkieren()
' hebt die gelbe Hervorhebung eines Textes auf, in dem der Cursor steht,
' entweder bis zum Ende der Hervorhebung oder bis zwei aufeinanderfolgende Absatzmarken vorkommen
' Lisa (Nora Richter) 2009

Dim rng As Word.Range
Dim lngAnfang As Long
Dim lngEnde As Long
Dim lngAnzahl As Long

Set rng = Selection.Range

If Not Selection.Range.HighlightColorIndex = wdYellow Then
MsgBox "Der Cursor steht nicht an einer gelb markierten Stelle"
Exit Sub
End If

Do
rng.MoveStart Unit:=wdCharacter, Count:=-1
Loop While rng.HighlightColorIndex = wdYellow
lngAnfang = rng.Start
rng.Collapse wdCollapseEnd

Do
r ...
  Thema: Verknüpfungen durch Grafiken ersetzen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 874

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. Jun 2009, 18:21   Titel: AW: Verknüpfungen durch Grafiken ersetzen Version: Office 2003
Hallo Muschelschubser,

probier mal bitte in einer Kopie der Datei:
Alles markieren (Strg A), dann mit Strg 6 (oder Strg Shift F9) alle Feldfunktionen durch ihr Ergebnis ersetzen. Dabei werden die Verknüpfungen aufgelöst. Leider werden dabei auch alle anderen Feldfunktionen durch ihr Ergebnis ersetzt. Kommt also drauf an, ob es noch andere Feldfunktionen gibt, die erhalten bleiben sollen, das betrifft ja auch Querverweise!!
Falls das nicht geht, könntest Du selektiv nur die Felder auflösen, die wirklich IncludePicture-Felder sind, am besten über Menü Bearbeiten - Verknüpfungen. Dort werden alle Verknüpfungen angezeigt. Man kann sie auswählen und den Button "Verknüpfung aufheben" klicken.
Wenn es sehr viele sind, könnte man auch mit einem Makro selektiv vorgehen:
Sub AlleVerknuepfungenLoesen()

Dim fld As Word.Field

For Each fld In ActiveDocument.Fields
If InStr(1, fld.Code.Text, "INCLUDEPICTURE", vbTextCompare) > ...
  Thema: Dokument enthält {Feld} Seiten (nur bei >1) 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 287

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 05. Jun 2009, 13:38   Titel: AW: Dokument enthält {Feld} Seiten (nur bei >1) Version: Office 2008 (Mac)
Hallo Max,

nach dem Umschalten in die Ergebnisansicht (Shift F9) das Feld noch aktualisieren (F9)!!
  Thema: Zusammenfassen Einträge für Dropdown in mehreren Sprachen 
Lisa

Antworten: 23
Aufrufe: 2732

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Jun 2009, 13:30   Titel: AW: Zusammenfassen Einträge für Dropdown in mehreren Sprache Version: Office 2007
Hallo adbara,

Du könntest dafür eine Word-Tabelle verwenden, die Beispiellösung findet sich hier:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic297423_0_0_asc.php#1195033]Textmarken in Briefvorlage aus Word-Tabelle befüllen

Dann braucht nur die Tabelle mit den Daten gepflegt zu werden.

Gruß
Lisa
  Thema: Seite ausblenden 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 8429

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Jun 2009, 22:02   Titel: AW: Seite ausblenden
Hallo Gast,

hast Du einfach mal so probiert:
Sub MehrereSichFolgendeSeitenNachRange()
Dim oRange As Range
Dim Anfang As Integer, Ende As Integer
Dim Pos As Long

Anfang = 2 '<----- Hier wird doch Anfang und Ende festgelegt!
Ende = 2
ActiveDocument.ComputeStatistics wdStatisticPages
Selection.GoTo What:=wdGoToPage, Name:=Anfang
Pos = Selection.Range.Start
Selection.GoTo What:=wdGoToPage, Name:=Ende
Set oRange = ActiveDocument.Range(Pos, Selection.Bookmarks("\Page").Range.End)
If Right(oRange.Text, 2) = Chr(12) Then 'Seitenumbruch ausschliessen
oRange.SetRange Start:=oRange.Start, End:=oRange.End - 1
End If
oRange.Font.Hidden = True

End Sub
Oder wie meinst Du das?
  Thema: in Word nach Großbuchstaben suchen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1738

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Jun 2009, 22:57   Titel: AW: in Word nach Großbuchstaben suchen Version: Office XP (2002)
Hallo Reidi,

wenn das nicht wirklich unbedingt in einem einzigen Arbeitsgang geschehen muss, würde ich 2 Suchvorgänge machen:
Substantive:
Suchen: <[A-ZÄÖÜ][a-zäöüß]@>
Ersetzen: X
Zahlen:
Suchen: <[0-9]@>
Ersetzen: Y
Es wird Dir natürlich nicht erspart bleiben, die Suche einzeln zu kontrollieren, damit nicht alle Substantive ersetzt werden. Also nicht den Button "Alle Ersetzen", sondern jeweils nur "Ersetzen".
Denn wenn alle ersetzt würden, bliebe nicht einmal das Wort "Herr" übrig, das dürfte die Lesbarkeit des Textes gegen null tendieren lassen. Wenn denn tatsächlich alle Treffer ersetzt werden sollen, könnte man das natürlich in ein Makro verpacken. Das kennt aber dann keine Gnade. Danach gibt es im Text keine Substantive mehr ;)
  Thema: Bilder nicht automatisch anordnen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2503

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 02. Jun 2009, 22:47   Titel: AW: Bilder nicht automatisch anordnen Version: Office 2003
Hallo iggipu,

fügst Du die Bilder als Shapes ein? Das scheint mir in Deinem Fall nicht so empfehlenswert zu sein. Wenn Bilder als InlineShapes eingefügt werden, benimmt sich jedes Bild so wie ein Buchstabe, steht also mit dem Text in einer Zeile. Wenn Du ein Bild im nächsten Absatz einfügst, "springt" es nicht automatisch irgendwoanders hin.

Kontrollier mal in Extras - Optionen - Bearbeiten die Option "Bild einfügen als". Wähl dort "Mit Text in Zeile" aus (InlineShape). Dann wird diese Einstellung default verwendet.
  Thema: Kopfzeile (und nur die) nahtlos am Rand 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1630

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Jun 2009, 22:42   Titel: AW: Kopfzeile (und nur die) nahtlos am Rand Version: Office 2003
Hallo inservo,

das Problem liegt nicht bei Word: Word könnte eine Grafik nahtlos am Rand in der Kopfzeile und der Fußzeile platzieren. Falls daraus eine Fehlermeldung resultiert (was fast immer der Fall ist), liegt es daran, dass der Druckertreiber nicht erlaubt, bis zum Rand zu drucken. Word gibt dann etwa vor dem Drucken eine Meldung aus:
Der Seitenrand liegt außerhalb des druckbaren Bereichs. Wollen Sie fortfahren?
oder so ähnlich. Diese Meldung lässt sich NICHT unterdrücken. Es soll Drucker geben, die das können, dann spuckt Word auch keine Fehlermeldung aus - mir ist noch keiner begegnet Twisted Evil Die meisten Drucker haben sogar an den Seitenrändern unterschiedlich breite nicht bedruckbare Bereiche. Bei einigen am unteren Ende von A4 bis zu 2 cm!! Da wird dann gnadenlos Text hochgeschoben bzw. Dein sorgsam millimetergenau eingepasstes Bild in der Fußzeile abgeschnitten.

Fazit will heißen: Du kannst es machen, solange Du nicht drucken willst.

Gruß
Lisa
  Thema: Macro oder andere Methode für mehrere Suchen/Ersetzen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1270

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Jun 2009, 16:41   Titel: AW: Macro oder andere Methode für mehrere Suchen/Ersetzen Version: Office XP (2002)
Hallo STefan,

das Thema ist doppelt und wird hier geschlossen. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic314573_0_0_asc.php]In Word nach Großbuchstaben suchen

Gruß
Lisa
  Thema: in Word nach Großbuchstaben suchen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1738

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Jun 2009, 16:39   Titel: AW: in Word nach Großbuchstaben suchen Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

nein, aller erlaubten Zeichen in eine Klammer, also probier mal etwa so:
<[A-Z]@[a-z0-9]@>
Den anderen Teil verstehe ich nicht, willst Du zusätzlich ein X oder ein Y einsetzen oder willst Du die Ausdrücke durch ein X bzw. ein Y ersetzen (dann wären die Wörter ja weg)?

Kannst Du mal einen kleinen Beispieltext zeigen, damit man sich das besser vorstellen kann?

Übrigens schließe ich den anderen Thread (weil doppelt) und verweise hierher.
 
Seite 71 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum