Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 71 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: AutoOpen funktioniert nicht in Dokumentenvorlage 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 531

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Okt 2012, 17:46   Titel: AW: AutoOpen funktioniert nicht in Dokumentenvorlage Version: Office 2007
Zeige den Code. Wahrscheinlich steht da wieder ThisDocument drin, das dann durch ActiveDocument ersetzt werden muß.

M.
  Thema: Formatvorlage überschreibt Kopfzeile,verschiebt Text 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 985

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Okt 2012, 11:14   Titel: AW: Formatvorlage überschreibt Kopfzeile,verschiebt Text Version: Office 2007
Hi,

Seitenränder lassen sich nicht ändern, wenn der Cursor in einem Textfeld oder einem PosRahmen steht.

Hab mir die eine Datei eben angeschaut. Es war nicht nur der PosRahmen in der FV Standard, nein, bspw. auch die Inhaltsverzeichnis-Überschrift (die übrigens mit der neu benannten FV Titel;Inhaltsverzeichnis formatiert war, was auf wildestes Geklicke hindeutet) war zusätzlich in einem manuell eingefügten PosRahmen.

Wenn die hochgeladene Datei repräsentativ für den Rest ist, würde ich eine Radikal-Lösung bevorzugen:
- die FV Standard korrekt einstellen - also PosRahmen weg und sonstige Details wie Schrift, Tabulatoren etc. überprüfen
- ganzes Dokument markieren, mit Strg+q alle harten Absatzformatierungen entfernen
- ganzes Dokument durchlaufen, nach manuell eingefügten PosRahmen gucken und diese entfernen
- ganzes Dokument durchlaufen und die erforderlichen FVs (Überschrift, Fußnotentext etc.) überprüfen und ggf. neu zuweisen.

HTH.

Markus
  Thema: Formatvorlage überschreibt Kopfzeile,verschiebt Text 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 985

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Okt 2012, 07:41   Titel: AW: Formatvorlage überschreibt Kopfzeile,verschiebt Text Version: Office 2007
Falls das Hochladen nicht so schnell klappt, ein Schuß ins Blaue:
Vermutlich hat die Formatvorlage Standard durch wildes Klicken einen Positionsrahmen mit definierter Größe (das "Feld") bekommen.
- Da die FV Kopfzeile serienmäßig Standard + Tabstopps 8 cm zentriert, 16 cm rechts lautet, kriegt die den PosRahmen voll mit (v.a., weil die Seitenzahl in einem eigenen Textfeld sitzt).
- Der unauffällige Text dagegen dürfte a) die Größe des PosRahmens überschreiben oder b) multigeklickt so hart formatiert sein, daß der PosRahmen unterdrückt wird.

HTH.

Markus
So kenne ich das von vielen (leider auch vorgeblich langjährigen) Word-Usern.
  Thema: Grafik bei aktiviertem Dokumentenschutz bearbeiten 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 1528

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Okt 2012, 22:25   Titel: AW: Grafik bei aktiviertem Dokumentenschutz bearbeiten Version: Office 2003
Ansicht > Symbolleisten: [Neu] klicken.

M.
  Thema: Querverweis aktualisieren 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 208

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Okt 2012, 07:54   Titel: AW: Querverweis aktualisieren Version: Office 2010
Hi,

kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Lade doch die anonymisierte Datei hoch.

M.
  Thema: AddTextbox unsichtbar einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 154

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2012, 22:57   Titel: AW: AddTextbox unsichtbar einfügen Version: Office 2007
Hi,

vollkommen ungetestet: Application.ScreenUpdating = False
vor dem Befehl und am Ende des Subs das ganze wieder auf True?

M.
  Thema: Grafik bei aktiviertem Dokumentenschutz bearbeiten 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 1528

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2012, 19:28   Titel: AW: Grafik bei aktiviertem Dokumentenschutz bearbeiten Version: Office 2003
Hi,

ungetestet: lege eine neue Symbolleiste an und kopiere (Strg+Ziehen) die für diesen Zweck erforderlichen Symbole der Graphik-Symbolleiste dorthin.
Läßt sich die neue Symbolleiste bei eingeschaltetem Formularschutz vielleicht doch verwenden?

M.
  Thema: Word 2000: Titel aus Eigenschaft als Dateiname geht nicht 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 798

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Okt 2012, 13:13   Titel: AW: Word 2000: Titel aus Eigenschaft als Dateiname geht nich Version: Office 2k (2000)
Dann weiter probieren.

M.
  Thema: Querverweis aktualisieren 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 208

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Okt 2012, 13:12   Titel: AW: Querverweis aktualisieren Version: Office 2010
Hi,

erst Strg+a für Bearbeiten > Alles markieren
dann F9 für Felder aktualisieren
(in Deinem Post liest sich's anders).

M.
  Thema: Inhaltsverzeichnis aus mehreren word-Dokumenten generieren. 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 148

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2012, 13:10   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis aus mehreren word-Dokumenten generier Version: Office 2003
Hi,

in der Datei mit dem Gesamt-Inhaltsverzeichnis mußt Du dem TOC-Feld sagen, daß es auch andere Dateien einbeziehen soll. Das geht mit dem RD-Feld (referenced document).

M.
  Thema: Was bringt einem ein VBA-Skript in Word? 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 245

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2012, 11:37   Titel: AW: Was bringt einem ein VBA-Skript in Word? Version: Office 2007
Hi,

nicht nur. Meine Makros machen zum Beispiel folgendes:
- sie löschen die Rückgängig-Liste (damit Arbeitsspeicher frei wird. Das war in den früheren Versionen ein großes Problem)
- sie umgeben die Markierung mit Anführungszeichen, Klammern oder Gedankenstrichen
- sie zeigen Word-Dialoge mit vom Standard abweichenden Einstellungen an (z.B. den Organisieren-Dialog mit der Dokumentvorlage des aktiven Dokuments und nicht mit der Normal.dot)
- sie geben die Länge der Markierung zurück
- sie geben Größeninformationen der aktiven Tabelle zurück
- sie formatieren die Markierung mit einer Zeichenformatvorlage, die eine andere Textsprache als die des Absatzes hat
- sie zeigen die Dokumentvariablen an
- sie löschen die ListGalleries (war in den früheren Versionen ein großes Problem, weil das zum Absturz auf fremden Rechnern führte)
usw.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2000: Titel aus Eigenschaft als Dateiname geht nicht 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 798

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 11. Okt 2012, 11:29   Titel: AW: Word 2000: Titel aus Eigenschaft als Dateiname geht nich Version: Office 2k (2000)
Hi,

mit einem VBA-Zweizeiler würde ich das tun. Ist vielleicht nicht die professionellste aber die quickeste (+dirtieste) Lösung.
Erstes Makro: Du trägtst wie gehabt Dokumentart und Datum in den Dateieigenschafts-Titel ein. Das Makro überträgt wie gewünscht den kompletten Titel in den Speichern-Dialog.Sub FileSaveAsDocTitle() 'MH 11.10.12
'packt den kompletten Titel in den Datei-Speichern_Unter-Dateinamensvorschlag
On Error Resume Next 'q+d-Lösung
SendKeys ActiveDocument.BuiltInDocumentProperties(1) '1="Title"
Application.Dialogs(84).Show '84=wdDialogFileSaveAs
End Sub 'FileSaveAsDocTitle
Zweites Makro: Ich daachte mir, daß man auch den Computer das Datum schreiben lassen könnte. Das tut das zweite Makro. Du tippst nur die Dokumentart (z.B. Bericht) ein, das Makro setzt das Tagesdatum dazu. Sub FileSaveAsDocTitleAndDate() 'MH 11.10.12
'packt den Dokument-Titel in den Datei > Speichern_Unter-Dateinamensvorschlag, _
setzt noch ...
  Thema: Word Dokumente auf Gleichheit prüfen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 331

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Okt 2012, 10:35   Titel: AW: Word Dokumente auf Gleichheit prüfen Version: Office 2007
Hi,

die Frage ist: was ist Deines Erachtens "gleich"? Reicht es aus, wenn a) der reine Text übereinstimmt? Oder muß b) auch die Formatierung gleich sein?
Schon bei a) kann es massig Probleme geben: einer verwendet alte deutsche Rechtschreibung, der andere nicht. Einer macht einen Tippfehler, der andere nicht. Ein Satzzeichen ist anders. Leerzeichen sind anders. Absatzmarken sind anders. Tabulatoren sind anders. Usw.
Bei b) geht's noch aufwendiger: Der eine ist mit Formatvorlagen formatiert, der andere hart - sehen gleich aus, sind sie aber "gleich"? Was ist mit Spracheinstellungen?

Deshalb muß eine klare Aufgabenstellung her (heißt das Pflichtenheft?). Dann kann man schauen, ob's 'was fertiges gibt oder ob man VBA bemühen muß. An einer meiner Arbeitsstellen hat die Suche im gesamten Konzern (ca. 20 Landessprachen) zu keinem brauchbaren Ergebnis geführt - es wurde überall wie früher alles gelesen und von Hand markiert.

HTH.

Markus
  Thema: Stringvergleich innerhalb einer "Wenn Dann Sonst Regel& 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 311

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 11. Okt 2012, 10:15   Titel: AW: Stringvergleich innerhalb einer "Wenn Dann Sonst Re Version: Office 2010
Hi,

ungetestet: dann prüfe doch auf "einzeln" ohne "2 Tage".

M.
  Thema: Serienbrief: Aufzählung mit Mergefield IF 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 575

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 11. Okt 2012, 10:14   Titel: AW: Serienbrief: Aufzählung mit Mergefield IF Version: Office 2007
Hi,

stecke die Aufzählungszeichen in die Absatz-Formatvorlage. Formatiere dann die Seriendruckfelder mit dem Schalter \f:
{Mergefield "Punkt6" \f "¶"}
Vgl. auch die Tipps von CharlyBrown zu \f.

M.
 
Seite 71 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript