Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 72 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 300

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Okt 2012, 08:59   Titel: AW: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen Version: Office 2003
Hi,

noch eine Ergänzung: auch ein einseitiges Dokument hat drei Kopf-/Fußzeilen — je nach Einstellung siehst Du aber nur primary oder FirstPage. Wenn Du also ein Dokument komplett überprüfen willst, mußt Du mit manuellen Seitenwechseln (erzeugt man mit Strg+Enter) erst einmal dafür sorgen, daß das Dokument mindestens drei Seiten hat. Und wenn Du mehrere Abschnitte in einem Dokument hast, mußt Du jeden Abschnitt auf mindestens drei Seiten bringen! Wenn du das beachtest, geht aber nichts mehr schief. Word ist da wie ein VW-Käfer: läuft und läuft und läuft...

M.
  Thema: Variable einfügen in WORD 2011 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 459

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 10. Okt 2012, 08:52   Titel: AW: Variable einfügen in WORD 2011 Version: Office 2011 (Mac)
Das steht in der Word-Hilfe. Oder [url=http://www.lubasch.ch/office/word/word_tipps/word_informationen-automatisch-einfuegen.pdf]hier.
M.
  Thema: Variable einfügen in WORD 2011 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 459

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 10. Okt 2012, 05:48   Titel: AW: Variable einfügen in WORD 2011 Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

beschäftige Dich mit dem ASK-Feld.

M.
  Thema: Hierarchie / Diagramm darstellen? 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 1166

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 09. Okt 2012, 20:37   Titel: AW: Hierarchie / Diagramm darstellen? Version: Office 2007
Hi,

an dieser Stelle OT: Bis Word2000 gab es ein vom Office-Paket mitgeliefertes Programm namens OrgChart. Ich habe das einmal, also keinmal, gebraucht, weil seine Reaktionen für mich nicht so ganz vorhersehbar waren. Aber: es konnte Organigramme durch Klicken erstellen.

Deshalb meine Frage:
a)Wo ist OrgChart in den höheren Office-Versionen geblieben?
b) Gibt's vielleicht ein - ebenso leicht in Office-Dateien integrierbaren - Freeware-Analog?

Markus
  Thema: Section breaks - erste Seite jedes Kapitels anderes Format 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 176

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Okt 2012, 20:29   Titel: AW: Section breaks - erste Seite jedes Kapitels anderes Form Version: Office 2010
Hi,erste Seite 2 Zoll Rand hat und nicht nur 1 Zoll. Wenn Du verrätst, wo dieser Rand sein soll, kann man Dir vielleicht helfen.
(Wenn der obere Rand einen Zoll mehr haben sollte, reicht es ja möglicherweise aus, die Kapitelüberschrift-Absatzformatvorlage mit Seitenwechsel oberhalb und einem Zoll Abstand_vor zu formatieren.)

M.
  Thema: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 300

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Okt 2012, 20:23   Titel: AW: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen Version: Office 2003
Hi,

also da ist meiner Meinung nach überhaupt rein gar nix ungewöhnliches oder merkwürdiges in Deiner Datei.
Es ist so:
- Ein Word-Dokument kann man in Abschnitte (VBA: Sections) unterteilen. Standardmäßig hat jedes Word-Dokument einen Abschnitt (Sections(1)).
- Jeder Abschnitt hat drei Kopf-/Fußzeilen: ungerade Seite/n (wdHeaderFooterPrimary), gerade Seite/n (wdHeaderFooterEvenPages) und erste Seite (wdHeaderFooterFirstPage).
- Das vertrackte ist, daß alle drei stets vorhanden sind, aber immer nur ungerade Seiten sichtbar ist (deshalb auch ...Primary) - es sei denn, man legt unter Datei > Seite einrichten, Registerkarte Layout explizit fest, daß die übrigen auch sichtbar sind.
- Erzeugt man nun in einem Dokument einen zweiten Abschnitt (Sections(2)), übernimmt dieser erst einmal alle Einstellungen von Abschnitt Eins.
- Bei Kopf-/Fußzeilen des neuen Abschnitts muß man außerdem auch noch explizit Wie vorherige abschalten, damit man in Abschnitt Zwei auch eigene Kopf-/Fußz ...
  Thema: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 300

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Okt 2012, 00:16   Titel: AW: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen Version: Office 2003
Hi,

doch. Denn die Inhalte sind unwesentlich - es sei denn, die automatischen Absätze kommen auch im Fließtext.

Nimm' eine im Explorer erzeugte Kopie der kritischen Datei. Lösche den gesamten Dokumenttext. Füge mit =Rand(30) Blindtext ein. Lade dies dann hoch.

M.
  Thema: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 300

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Okt 2012, 22:15   Titel: AW: Seltsame automatische Absätze in Kopf- und Fußzeilen Version: Office 2003
Hi,

lade die Datei einmal hoch.

M.
  Thema: Word 2011: Kopfzeile auf erster und Letzter Seite nicht 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 2899

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Okt 2012, 21:55   Titel: AW: Word 2011: Kopfzeile auf erster und Letzter Seite nicht Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

schalte 'mal die Seitenansicht ein und wieder aus. Dabei sollten die Felder aktualisiert werden, was in der Layoutansicht nicht unbedingt sofort passiert.

Schalte sicherheitshalber in den Optionen Felder beim Drucken aktualisieren ein.

HTH.

Markus
  Thema: Word-Formatierungsproblem: Kopfzeile/ Fußnote 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 723

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Okt 2012, 21:51   Titel: AW: Word-Formatierungsproblem: Kopfzeile/ Fußnote Version: Office 2010
Hi,

- Ansicht > Normal
- Ansicht > Fußnoten
öffnet ein Fenster, in dem gerade die Fußnoten angezeigt werden. Oben ist ein Dropdown, in dem steht Alle Fußnoten.
- Klicke darauf und stelle Fußnotentrennlinie ein. Da findest Du Deine "Kopfzeile".
- Lösche sie durch Klick auf Zurücksetzen.

HTH.

Markus
-------------------------
Beim Klicken ist wohl die Fußnotentrennlinie berührt und verändert worden. Leider ist Word zwar so komfortabel geworden, daß man alles mit Klicks eingeben kann. Aber es zeigt dem Benutzer augescheinlich nicht, wo er hingeklickt hat (so wie damals, als man das Zeichnungsraster nicht anzeigen konnte). Bei so einer versteckten Dokumentkomponente sollte meiner Meinung nach schon eine Fehlermeldung kommen, wenn sie nicht über das Menü verändert wird.
  Thema: Abbildungsverzeichnis WORD 2007 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 542

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Okt 2012, 14:27   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis WORD 2007 Version: Office 2007
Hi,

das teht extra "symbolisiert". Du mußt statt -> einen Tabulator eintippen.

M.
  Thema: Abbildungsverzeichnis WORD 2007 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 542

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Okt 2012, 13:18   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis WORD 2007 Version: Office 2007
Hi

bei mir in Word2002 funktioniert folgendes:
{TOC \o "1-3" \u \p "–>°"}
Das ist ein Inhaltsverzeichnisfeld für die Überschriften aus der Gliederung (o = outline).
\p legt die Trennzeichen zwischen Verzeichniseintrag und seiner Seitenzahl fest.
–>° symbolisiert einen Tabulator und ein geschütztes Leerzeichen.
\u wird benötigt, sonst funktioniert \p nicht richtig.

HTH.

Markus
  Thema: Textformularfelder mit Datum(s) füllen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 257

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 06. Okt 2012, 09:31   Titel: AW: Textformularfelder mit Datum(s) füllen Version: Office 2003
Hi,

automatische Datumsberechnungen kann ich nicht, denn die Art, wie Word mit Datümmern umgeht, entzieht sich meiner Kenntnis. [url=http://www.office-loesung.de/fpost2318586.php#2318586]Hier findest Du ein Makro, das an der Cursorposition ein vom Tagesdatum aus berechnetes Datum einfügt. Vielleicht geht's auch damit.

HTH.

Markus
  Thema: Jedes 5.Wort suchen und ersetzen (Word2010) 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 337

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 05. Okt 2012, 21:05   Titel: AW: Jedes 5.Wort suchen und ersetzen (Word2010) Version: Office 2010
Hi,

da kann ich nicht direkt helfen. Fangen wir 'mal hinten an: Der Ansatz mit i Mod cnt wird ebensowenig funktionieren, weil das Löschen durch denselben VBA-Befehl (dieselbe Codezeile) geschieht: Zuweisung eines Textes an einen Range.
Ich vermute 'mal (Fehlermeldungen bei MS sind nicht immer so sonderlich aussagekräftig), daß an einer Stelle eine Dokumentkomponente ist, die zwar an dem Range hängt, aber nicht gelöscht werden kann. Füge einmal vor die Löschzeile .Item(i).Text = replText eine Zeile ein mit
.Item(i).Select
Dann siehst Du, an welcher Stelle der Fehler ausgelöst wird. Bitte berichte das.
(Alternativ: anonymisiere die Datei, indem Du Buchstaben durch beliebige andere Buchstaben ersetzst, so daß an den Stellen immer noch Buchstaben sind, aber man keinen Inhalt mehr erkennen kann. Lade die Datei hoch, dann kann man drübergucken.)

HTH.

Markus
----------------------
1. "Allerdings führt das Marko"..."Tippfehler kann ich ausschließen" Wink ...
  Thema: Verknüpfungen zu Excel Dateien 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 326

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Okt 2012, 20:45   Titel: AW: Verknüpfungen zu Excel Dateien Version: Office 2010
Hi,

kucke in der VBA-Hilfe nach StoryRange.

M.
 
Seite 72 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 69, 70, 71, 72, 73, 74, 75 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum