Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 713 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 710, 711, 712, 713, 714, 715, 716 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zahl aus String entfernen wenn vor der Zahl KEIN Leerzeichen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 2274

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 19:25   Titel: AW: Zahl aus String entfernen wenn vor der Zahl KEIN Leerzei Version: Office 2007
Hallo,

teste mal:

Sub SchnipSchnap()
Dim s As String
s = "abc 1"
If IsNumeric(Left(StrReverse(s), 1)) And _
Mid(StrReverse(s), 2, 1) <> " " Then
s = Left(s, Len(s) - 1)
End If
MsgBox s
End Sub
  Thema: Suchfunktion und Referenz 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 452

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 19:03   Titel: AW: Suchfunktion und Referenz Version: Office 2007
Hallo,
du benötigst ein Blatt mit dem Namen "SuchErgebnis",
"Tabelle2" musst du noch anpassen(Produkte,Name,Tel,....).
In "SuchErgebnis" "A1" den Suchbegriff eingeben und es wird auch
dort ausgelistet.

ins Codefenster der Tabelle "SuchErgebnis":
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Cells.Count = 1 Then
If Target.Address(0, 0) = "A1" Then
Application.EnableEvents = False
Suchmaschine
Application.EnableEvents = True
End If
End If
End Sub


ins Standarmodul:
Sub Suchmaschine()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim arr As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim lngI As Long
Dim lngK As Long
Dim lngL As Long
Dim s As String

On Error GoTo fehler
Set wksQ = Worksheets("Tabelle2") 'Anpassen
Set wksZ = Worksheets("SuchErgebnis") 'Anpassen

'wks ...
  Thema: VBA-Code schützen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1630

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 16:00   Titel: AW: VBA-Code schützen Version: Office 2007
Datei nach eingabe schließen und wieder öffnen, dann ist es wirksam
  Thema: Wenn eine Zelle nicht = 0 ist 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 15:43   Titel: AW: Wenn eine Zelle nicht = 0 ist Version: Office 2003
Autofit orientiert sich am größten, dass musst du explizit angeben.

Was du noch machen kannst -> Autofit ausführen und über ne Bedingung
die Höhe abfragen und mit einem Max oder minwert vergleichen..
je nach dem Min/Maxwert als Höhe setzen oder Höhe des Autofit belassen
  Thema: mit Makro lösbar ? 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 455

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 15:30   Titel: AW: mit Makro lösbar ? Version: Office 2003
Hallo,

hab angenommen dein Dropfeld ist eine ActivX-ComboBox:

Private Sub ComboBox1_Change()
Dim lngLZ As Long
Dim lngZeile As Long
Dim datULBeginn As Date
Dim datULEnde As Date
Dim zell As Range
Dim strUL As String

On Error Resume Next
lngZeile = WorksheetFunction.Match(ComboBox1.Value, Range("A1", Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp)), 0)
If Err.Number <> 0 Then Exit Sub

For Each zell In Range(Cells(lngZeile, 3), Cells(lngZeile, 33))
If UCase(zell.Value) = "UL" And datULBeginn = 0 Then
datULBeginn = Cells(2, zell.Column)
End If

If Weekday(Cells(1, zell.Column), vbMonday) <> 6 And _
Weekday(Cells(1, zell.Column), vbMonday) <> 7 And _
UCase(zell.Value) = "UL" Then
datULEnde = Cells(2, zell.Column)
End If

If Weekday(Cells ...
  Thema: Username???!!! 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 373

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 13:33   Titel: AW: Username???!!! Version: Office 2007
Ändert der sich nicht automatisch mit dem Windows-User?
(Kanns leider net testen)

ok. Klingt plausibel. Username der Anwendung könnte man manipulieren!

Alles klar DANKE!
  Thema: Username???!!! 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 373

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 13:26   Titel: Username???!!! Version: Office 2007
Hallo,

Kann mir jemand sagen wo hier der Unterschied ist?
Sub Benutzer()
MsgBox Application.UserName
MsgBox Environ("Username")
End Sub


Das hier sehe ich so gut wie gar nicht hier im Forum, wird kaum benutzt.
Application.UserName
...wieso????
  Thema: Wenn eine Zelle nicht = 0 ist 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 12:23   Titel: AW: Wenn eine Zelle nicht = 0 ist Version: Office 2003
Hallo,

teste mal das:
If Range("L" & i) <> "" And Application.WorksheetFunction.CountA(Range("I" & i & ":K" & i & ",M" & i)) = 0 Then Range("I" & i & ":M" & i).Delete
  Thema: Wenn Zellenwert 0 Spalte ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 1117

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 12:05   Titel: AW: Wenn Zellenwert 0 Spalte ausblenden Version: Office XP (2002)
Hallo nochmal,

deswegen ja auch 2 Subs:

Mach aus 2 -> 1:

Sub BeiNullSpalteAusblenden()
Dim wks As Worksheet
Dim intLS As Integer
Dim intI As Integer

Application.ScreenUpdating = False
Set wks = Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen
wks.Columns.Hidden = False 'Alle Spalten einblenden

intLS = wks.Cells(92, wks.Columns.Count).End(xlToLeft).Column
For intI = 6 To intLS
If wks.Cells(92, intI).Value = 0 Then ' Wenn Zelle="0" -> Spalte ausblenden
wks.Cells(92, intI).EntireColumn.Hidden = True
End If
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

IntI ist eine Zählvariable, fängt bei 6 an was SpalteF entspricht.
intLS ist die letzte ermittelte Spalte in Zeile 92.

Also die Schleife untersucht den Bereich von Spalte 6 bis letzte ermittelte Spalte
in Zeile 92. Bei "0" in einer Zelle wird ausgeblendet.

Zu anfang des Makros werden erstmal alle Spalten eingeblendet un ...
  Thema: Wenn Zellenwert 0 Spalte ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 1117

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 09:48   Titel: AW: Wenn Zellenwert 0 Spalte ausblenden Version: Office XP (2002)
Guten Morgen,

teste mal das hier:

Sub BeiNullSpalteAusblenden()
Dim wks As Worksheet
Dim intLS As Integer
Dim intI As Integer

Application.ScreenUpdating = False
Set wks = Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen

intLS = wks.Cells(92, wks.Columns.Count).End(xlToLeft).Column
For intI = 6 To intLS
If wks.Cells(92, intI).Value = 0 Then
wks.Cells(92, intI).EntireColumn.Hidden = True
Else
wks.Cells(92, intI).EntireColumn.Hidden = False
End If
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Sub AlleEinblenden()
Application.ScreenUpdating = False
Columns.Hidden = False
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: 1. Leere Zelle finden 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 308

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. März 2009, 09:28   Titel: AW: 1. Leere Zelle finden Version: Office 2007
Du hättest es nicht auf "C7" abändern sollen -> "C1"

Leere Module kannst du entfernen Rechtsklick drauf und entfernen ohne zu
Exportieren.
  Thema: Listboxeinträge anzeigen, bearbeiten, speichern??? 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2009, 19:47   Titel: AW: Listboxeinträge anzeigen, bearbeiten, speichern??? Version: Office 2003
Hast ne PN von mir!
  Thema: Listboxeinträge anzeigen, bearbeiten, speichern??? 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2009, 18:57   Titel: AW: Listboxeinträge anzeigen, bearbeiten, speichern??? Version: Office 2003
willst nen upload machen?
  Thema: Makro zum Einschlafen... 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 283

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2009, 18:51   Titel: AW: Makro zum Einschlafen... Version: Office XP (2002)
dann hab ich woh zuviel weggeschnipselt, ob sich das wieder annähen lässt?
  Thema: Listboxeinträge anzeigen, bearbeiten, speichern??? 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2844

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. März 2009, 18:47   Titel: AW: Listboxeinträge anzeigen, bearbeiten, speichern??? Version: Office 2003
nimm mal aus:

Private Sub CommandButton2_Click() 'Anpassen Button zum Ändern

das raus:
TextBox3.Tag = ""

steht über "Unload Me"

versuchs nochmal
 
Seite 713 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 710, 711, 712, 713, 714, 715, 716 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS