Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 718 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 715, 716, 717, 718, 719, 720, 721 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: mehrere zellen füllen mit einer eingabe 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 757

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 21:55   Titel: AW: mehrere zellen füllen mit einer eingabe Version: Office 2003
Bitte:

Sub ZellenFuellen()
Dim strZahlen As String
Dim zeile As Long
strZahlen = TextBox1.Text 'zB "3.3;56;859"
zeile = 5
Range("A" & zeile & ":A" & UBound(Split(strZahlen, ";")) + 1 + zeile - 1) = WorksheetFunction.Transpose(Split(strZahlen, ";"))
End Sub

Werte getrennt von einem Semikolon ";" eingeben, so kannst du auch
Kommazahlen verwenden
  Thema: mehrere zellen füllen mit einer eingabe 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 757

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 21:25   Titel: AW: mehrere zellen füllen mit einer eingabe Version: Office 2003
..ich bin ja auch für den Weltfrieden!

...wie stellst u dir das denn vor, du gibst einen wert ein und der PC
zieht sich den rest aus der Nase?

..du kannst es zb über einen string eingeben getrennt von einem Trennzeichen
oder setzt die inputbox in ne schleife....

suchs dir aus...
  Thema: mehrere zellen füllen mit einer eingabe 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 757

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 21:02   Titel: AW: mehrere zellen füllen mit einer eingabe Version: Office 2003
Willst du die Zellen mit Zufallszahlen füllen?
  Thema: Workshheet ohne VBA Code Kopieren oder per VBA Code löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1924

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 20:22   Titel: AW: Workshheet ohne VBA Code Kopieren oder per VBA Code lösc Version: Office 2003
So musst du nicht ins VBE eingreifen, indem nicht das ganze Blatt sondern
nur alle Zellen des Blattes kopiert werden. Somit bleiben die vba-Codes
des Blattes unberückrichtigt.

Sub BlattKopieren()
Dim wkbZ As Workbook

Set wkbZ = Workbooks.Add(xlWBATWorksheet)
wkbZ.Worksheets(1).Name = "Results"

ThisWorkbook.Worksheets("Results").Cells.Copy _
wkbZ.Worksheets("Results").Cells(1, 1)
End Sub
  Thema: Programmierung einer Bildlaufleiste 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1088

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 19:11   Titel: AW: Programmierung einer Bildlaufleiste Version: Office 2k (2000)
Was hat das mit der Bildlaufleiste zu tun?
  Thema: Workshheet ohne VBA Code Kopieren oder per VBA Code löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1924

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 18:55   Titel: AW: Workshheet ohne VBA Code Kopieren oder per VBA Code lösc Version: Office 2003
Was willst du genau machen?
  Thema: Bei Zelländerung soll Makro ausgeführt werden 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 356

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 18:54   Titel: AW: Bei Zelländerung soll Makro ausgeführt werden Version: Office 2007
so?!

Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address = Range("C2").Address Then Call FFM_Checks_löschen
End Sub
  Thema: Kombinationsfeld ansteuern 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 340

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 18:22   Titel: AW: Kombinationsfeld ansteuern Version: Office XP (2002)
Hallo,

prüft ob VariablenInhalt in der Liste enthalten ist und gibt den aus:

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim strAuto As String
Dim intI As Integer

strAuto = "BMW"
For intI = 0 To ComboBox1.ListCount - 1
If InStr(ComboBox1.List(intI, 0), strAuto) > 0 Then
ComboBox1.ListIndex = intI
End If
Next
End Sub

Private Sub UserForm_Initialize()
ComboBox1.AddItem "Opel"
ComboBox1.AddItem "BMW"
ComboBox1.AddItem "Audi"
End Sub
  Thema: ich weiß nicht warum 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 221

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 18:02   Titel: AW: ich weiß nicht warum Version: Office 2003
Hallo,

...musst schon mehr von deinem Code preisgeben!
  Thema: Einträge vergleichen und duplikate löschen....Aber WIE??? 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 2315

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 17:59   Titel: AW: Einträge vergleichen und duplikate löschen....Aber WIE?? Version: Office 2007
Seh ich auch nicht so...aber wundert mich dass du das 2007 nicht hast...
  Thema: Function ohne Wert beenden? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 402

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 17:54   Titel: AW: Function ohne Wert beenden? Version: Office 2003
poste mal diesen Abschnitt
  Thema: Einträge vergleichen und duplikate löschen....Aber WIE??? 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 2315

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 17:51   Titel: AW: Einträge vergleichen und duplikate löschen....Aber WIE?? Version: Office 2007
Dictionary steht schon mit einem Bein im Grab Smile 8)
  Thema: Check-Box abfragen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 1134

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 17:50   Titel: AW: Check-Box abfragen Version: Office 2003
so funzen beide:

Sub Test()
If ActiveSheet.OLEObjects("Abteilung").Object.Value = True Then
MsgBox "AN1"
End If

If Abteilung.Value = 1 Then
MsgBox "AN2"
End If
End Sub
  Thema: Feld/Inhalt suchen und ganze Zeile löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 2738

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 17:39   Titel: AW: Feld/Inhalt suchen und ganze Zeile löschen Version: Office 98 (Mac)
Hallo,

probiers mal nach dem Muster:

Sub Muster()
Dim wkb As Workbook
Dim strPfad As String
Dim strPasswort As String

strPfad = "d:\test\test01.xls"
strPasswort = "schlagmichtot"
Set wkb = Workbooks.Open(strPfad, 0, , , strPasswort) ' 0=Keine updatelinks
End Sub
  Thema: Einträge vergleichen und duplikate löschen....Aber WIE??? 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 2315

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. März 2009, 17:32   Titel: AW: Einträge vergleichen und duplikate löschen....Aber WIE?? Version: Office 2007
Ab 2007 gibts so einiges neues..!

Der aufgezeichnete Code dazu:
Sub Makro1()
'
' Makro1 Makro
'

'
ActiveSheet.Range("$A$1:$A$4").RemoveDuplicates Columns:=1, Header:=xlNo
End Sub
 
Seite 718 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 715, 716, 717, 718, 719, 720, 721 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum