Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 722 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 719, 720, 721, 722, 723, 724, 725 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Warnhinweis wenn kein Wert in Zelle steht 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 316

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 19:37   Titel: AW: Warnhinweis wenn kein Wert in Zelle steht Version: Office 2007
Hailio,

teste mal das....ebenso ins Codefenster:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target(1, 1).Address(0, 0) = "R56" And Target(1, 1) = "" Then
Beep
On Error Resume Next
Target(1, 1) = CCur(InputBox("Zelle [R56] muss Inhalt haben!", "Achtung!", 0))
If Err.Number <> 0 Then
Err.Clear
Target(1, 1) = ""
End If
End If
End Sub
  Thema: Warnhinweis wenn kein Wert in Zelle steht 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 316

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 15:37   Titel: AW: Warnhinweis wenn kein Wert in Zelle steht Version: Office 2007
probier mal das:

ins Codefenster der Tabelle:
Dim varWert As Variant

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address(0, 0) = "B3" And Target = "" Then
Dim dblPause As Double
Dim dblStart As Double
Dim i As Integer
On Error GoTo fehler
Application.EnableEvents = False
Target = varWert
MsgBox "Zelle muss Inhalt haben!", vbCritical, "Achtung!"
End If
fehler:
Application.EnableEvents = True
End Sub

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
If Target.Address(0, 0) = "B3" Then varWert = Target
End Sub
  Thema: Daten prüfen und Schrift in rot setzten 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 1050

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 14:40   Titel: AW: Daten prüfen und Schrift in rot setzten Version: Office XP (2002)
Also:

diese version nehmen:

Sub AnzahlUeberMaxMarkeiren_Modifiziert()
Dim wks As Worksheet
Dim rng As Range
Dim zell As Range
Dim rngTime As Range
Dim bolAfterNoon As Boolean
Dim intFarbe As Integer

intFarbe = 3 'Rot

Set wks = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen
Set rng = wks.Range("B5:B" & wks.Cells(wks.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)

rng.EntireRow.Sort rng.EntireRow.Columns(1), , rng.EntireRow.Columns(2)

rng.EntireRow.Font.ColorIndex = xlColorIndexAutomatic
Set rngTime = rng(1, 1)
For Each zell In rng

If zell.Value > TimeValue("12:00:00") And bolAfterNoon = False Then
Set rngTime = zell
intFarbe = 5 'Blau
bolAfterNoon = True
End If
If zell.Value < TimeValue("12:00:00") And bolAfterNoon = True Then
Set rngTime = zell
intFarbe = 3 'Rot
...
  Thema: Navigation 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 325

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 14:13   Titel: AW: Navigation Version: Office 2k (2000)
Wollte es anders machen und zwar über Kontroltext-Menü:

soweit bin ich schon aber ich weiss nicht wie ich das Pop-up gefüllt
bekomme und wie ich per klick auf einen Popup-Eintrag einen Parameter
übergebe...hoffe du weisst was ich mein.

Sub cbcErzeugen()
Dim CBC As CommandBarControl
Set CBC = Application.CommandBars("Cell").Controls.Add(msoControlPopup)
CBC.BeginGroup = True
CBC.Caption = "Blatt"
End Sub

Sub cbcLoeschen()
Application.CommandBars("Cell").Reset
End Sub
  Thema: Navigation 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 325

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 13:43   Titel: AW: Navigation Version: Office 2k (2000)
Geht das auch bei 2007?
  Thema: Textbox aktualiesieren... 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 492

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 12:44   Titel: AW: Textbox aktualiesieren... Version: Office 2007
Heidi Ho,

Private Sub CommandButton1_Click()
TextBox10.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M2").Text
TextBox11.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M3").Text
TextBox12.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M4").Text
TextBox13.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M5").Text
TextBox14.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M9").Text
TextBox15.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M11").Text
TextBox16.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M12").Text
TextBox17.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M38").Text
TextBox18.Text = Worksheets("Grundeinstellungen").Range("M39").Text
En ...
  Thema: Daten prüfen und Schrift in rot setzten 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 1050

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 12:21   Titel: AW: Daten prüfen und Schrift in rot setzten Version: Office XP (2002)
Da wird nix kombiniert, du nimmst den letzteren, fertig!

...asl Kriterium wird jetzt die zeit genommen und nicht das datum.

Deswegen ist es wichtig dass du nach Datum und dann nach Zeit sortierst!
  Thema: Daten prüfen und Schrift in rot setzten 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 1050

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 10:00   Titel: AW: Daten prüfen und Schrift in rot setzten Version: Office XP (2002)
Moin,

Bei mir lagen die Zeitwerte als Text vor deswegen.....


Sub AnzahlUeberMaxMarkeiren()
Dim wks As Worksheet
Dim rng As Range
Dim zell As Range
Dim rngTime As Range
Dim bolAfterNoon As Boolean
Dim intFarbe As Integer

intFarbe = 3 'Rot

Set wks = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen
Set rng = wks.Range("B5:B" & wks.Cells(wks.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)

rng.EntireRow.Font.ColorIndex = xlColorIndexAutomatic
Set rngTime = rng(1, 1)
For Each zell In rng

If zell.Value > TimeValue("12:00:00") And bolAfterNoon = False Then
Set rngTime = zell
intFarbe = 5 'Blau
bolAfterNoon = True
End If
If zell.Value < TimeValue("12:00:00") And bolAfterNoon = True Then
Set rngTime = zell
intFarbe = 3 'Rot
bolAfterNoon = False
End If
If WorksheetFunction.Su ...
  Thema: Zellen suchen und ersetzen für alle Tabellenblätter 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 2578

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. März 2009, 00:14   Titel: AW: Zellen suchen und ersetzen für alle Tabellenblätter Version: Office 2003
Bidde,
  Thema: Makro Anpassen an Excel 2007 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 584

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. März 2009, 21:45   Titel: AW: Makro Anpassen an Excel 2007 Version: Office 2007
Hab auch Xl2007

Private Sub UserForm_Initialize()
ListBox1.Clear
Dim intI As Integer
Dim strPfad As String
Dim strDateiName As String

'CommandButton1.Locked = True
'CommandButton1.ForeColor = &HFF&
'CommandButton1.Visible = False

strPfad = "C:\Firma\Rechnung Save\"
strDateiName = Dir(strPfad & "*.xls?", vbDirectory)

Do While strDateiName <> "" ' Schleife beginnen.
ListBox1.AddItem strDateiName
strDateiName = Dir ' Nächsten Eintrag abrufen.
Loop
End Sub

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim fn As String

Const pfad = "c:\Firma\Rechnung Save"
If ListBox1.ListIndex <> -1 Then
fn = ListBox1.Value
If fn = "" Then MsgBox "Bitte Datei auswählen!", vbExclamation
Workbooks.Open pfad & "\" & fn
Unload Me
End If
End Sub

...so läuft die Geschichte! Very Happy
  Thema: Makro zu langsam 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 335

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. März 2009, 21:32   Titel: AW: Makro zu langsam Version: Office 2007
Mäxchen könnte recht haben,

mach aus cells -> .UsedRange
  Thema: Daten prüfen und Schrift in rot setzten 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 1050

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. März 2009, 21:25   Titel: AW: Daten prüfen und Schrift in rot setzten Version: Office XP (2002)
Also:

SpalteA (Datum) und SpalteB (Zeit) müssen aufsteigend sortiert sein,
wird farblich markiert bei Überschreitung von 100:

-vor 12:00 -> rot
-nach 12:00 -> blau

Sub AnzahlUeberMaxMarkeiren()
Dim wks As Worksheet
Dim rng As Range
Dim zell As Range
Dim rngTime As Range
Dim bolAfterNoon As Boolean
Dim intFarbe As Integer

intFarbe = 3 'Rot

Set wks = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen
Set rng = wks.Range("B5:B" & wks.Cells(wks.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)

rng.EntireRow.Font.ColorIndex = xlColorIndexAutomatic
Set rngTime = rng(1, 1)
For Each zell In rng
Debug.Print TimeValue(zell.Value)
Debug.Print TimeValue(rngTime.Value)

If TimeValue(zell.Value) > TimeValue("12:00:00") And bolAfterNoon = False Then
Set rngTime = zell
intFarbe = 5 'Blau
bolAfterNoon = True
End I ...
  Thema: case funktion variabel wenn möglich über eine textbox 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 249

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. März 2009, 20:22   Titel: AW: case funktion variabel wenn möglich über eine textbox Version: Office 2007
Kennst du das schon:

Sub InEigenschaftenSpeichern()
With ActiveDocument.CustomDocumentProperties
.Add Name:="HansImGlück", _
LinkToContent:=False, _
Type:=msoPropertyTypeNumber, _
Value:=1000
End With
End Sub
  Thema: case funktion variabel wenn möglich über eine textbox 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 249

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. März 2009, 18:19   Titel: AW: case funktion variabel wenn möglich über eine textbox Version: Office 2007
du mochtest von einer textbox auf die andere schreiben?

stell dir vor in TextBox2 steht "33"

TextBox1.Value = TextBox2.Value
  Thema: case funktion variabel wenn möglich über eine textbox 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 249

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. März 2009, 18:15   Titel: AW: case funktion variabel wenn möglich über eine textbox Version: Office 2007
und von wo kommt die 33?
 
Seite 722 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 719, 720, 721, 722, 723, 724, 725 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum