Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 727 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 724, 725, 726, 727, 728, 729, 730 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Optionsfeld sperren 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 668

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 11:35   Titel: AW: Optionsfeld sperren Version: Office 2003
hallo,

probiers mal so:

Private Sub ToggleButton1_Click()
Static bolGesperrt As Boolean
If bolGesperrt Then
OptionButton1.Enabled = False
OptionButton2.Enabled = False
OptionButton3.Enabled = False
bolGesperrt = False
Else
OptionButton1.Enabled = True
OptionButton2.Enabled = True
OptionButton3.Enabled = True
bolGesperrt = True
End If
End Sub
  Thema: Wartezeit 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 2378

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 11:26   Titel: AW: Wartezeit Version: Office 2007
Danke...sollte mich mal damit beschäftigen.
  Thema: Excel: Zeile des Autofilters ermitteln 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1178

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 11:23   Titel: AW: Excel: Zeile des Autofilters ermitteln Version: Office 2003
@bst

damit sind dann aber die Überschriften weg...

...naja einen Tod muss man wohl sterben
  Thema: Brauche dringend Hilfe!!komme nicht weiter 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 248

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 11:20   Titel: AW: Brauche dringend Hilfe!!komme nicht weiter Version: Office 2003
hallo,

das wär ne Variante:

Private Sub ListBox1_DblClick(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
Dim liste As String
liste = ListBox1.List(ListBox1.ListIndex, 0) & "," & ListBox1.List(ListBox1.ListIndex, 1)
MsgBox liste
End Sub
  Thema: Button mit Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 171

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 11:09   Titel: AW: Button mit Makro Version: Office 2003
Mach ne sicherungskopie von Spalte B bevor du den Code ausführst:

Sub JahrUnterschied()
Dim zahl As Integer
Dim lngLZ As Long
Dim lngI As Long

zahl = InputBox("Bitte JahrDifferenz eingeben (z.B. +/- 100):", "Heute +/- Jahrdifferenz", 1)
lngLZ = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row
For lngI = 2 To lngLZ
Cells(lngI, 2) = DateAdd("yyyy", zahl, Cells(lngI, 2))
Next
End Sub
  Thema: Wartezeit 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 2378

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 11:00   Titel: AW: Wartezeit Version: Office 2007
@bst

das ist doch ne API-Funktion?!

Schreibt ihr die selber oder sind das fertige Konstrukte???

Hab mich mit API noch nicht beschäftigt...ist aber sehr effektiv.
  Thema: Button mit Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 171

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 10:50   Titel: AW: Button mit Makro Version: Office 2003
Ich glaub nicht das es das ist was du willst.

hab nur aufgezeigt wie du vorgehen kannst.

Was willst du denn genau?...was soll genau gemacht werden?
  Thema: Teil einer Zelle löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1301

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 10:47   Titel: AW: Teil einer Zelle löschen Version: Office 2003
Hallo,

hiermit:

Sub TextZahlInZahl()
Dim s As Variant
Dim zell As Range
For Each zell In Range("N40:S40")
s = zell.Value
zell.Value = CCur(Left(s, InStr(s, "EUR") - 1))
Next
End Sub

Range("N40:S40")...kansste nach belieben anpssen.
  Thema: Zusammengesetzte Zellen per Makro entbinden und umrahmen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 937

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 10:43   Titel: AW: Zusammengesetzte Zellen per Makro entbinden und umrahmen Version: Office 2003
Hallo,

Versuchs mal damit:

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim k As Integer
Dim i As Integer

ActiveSheet.Unprotect

Application.ScreenUpdating = False

For i = 1 To 1000 'für zeilen 1 bis 1000
If InStr(Cells(i, 9), "*") > 0 Then 'wenn Zelle(Reihe i, Spalte 9) stern enthält
Range("E" & i & ":H" & i).MergeCells = True 'merge
Else
If Range("E" & i & ":H" & i).MergeCells Then
Range("E" & i & ":H" & i).UnMerge 'unmerge
For k = 7 To 12
With Range("E" & i & ":H" & i).Borders(k)
.LineStyle = xlContinuous
.Weight = xlThin
End With
Next k
End If
End If
Next i

Application.ScreenUpdating = True ...
  Thema: Mit Spinbutton Spalten verschieben ? 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 974

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 09:51   Titel: AW: Mit Spinbutton Spalten verschieben ? Version: Office 2003
Jetzt gefälls mir auch:

Sub SpaltenTauschen(RechtsLauf As Boolean)
Dim rng As Range
Dim rngR As Range
Dim rngL As Range
Dim arr As Variant
Dim intBeginnSpalte As Integer
Dim intEndeSpalte As Integer

On Error GoTo fehler

intBeginnSpalte = 1 'SpalteA
intEndeSpalte = 20 'SpalteH

Set rng = ActiveSheet.UsedRange.Columns(ActiveCell.Column)

If RechtsLauf Then
If ActiveCell.Column < intEndeSpalte Then
Set rngR = ActiveSheet.UsedRange.Columns(ActiveCell.Offset(0, 1).Column)
ActiveCell.Offset(0, 1).Activate

arr = rng
rng.Value = rngR.Value
rngR.Value = arr
End If
Else
If ActiveCell.Column > intBeginnSpalte Then
Set rngL = ActiveSheet.UsedRange.Columns(ActiveCell.Offset(0, -1).Column)
ActiveCell.Offset(0, -1).Activate

arr = rng
rng.Value = rngL.Value
rngL.Value = arr
End I ...
  Thema: Button mit Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 171

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 09:11   Titel: AW: Button mit Makro Version: Office 2003
Moin,

sowas in der Art:

Sub JahrUnterschied()
Dim zahl As Integer
zahl = InputBox("Bitte JahrDifferenz eingeben (z.B. +/- 100):", "Heute +/- Jahrdifferenz", 1)
MsgBox DateAdd("yyyy", zahl, Date), , "Heute " & IIf(zahl > 0, "+" & zahl, zahl) & " Jahre"
End Sub
  Thema: Laufzeitfehler 91 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1124

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 01:57   Titel: AW: Laufzeitfehler 91 Version: Office 2003
zeilefind ist ne Objektvarible (RangeObjekt):

Set zeilefind = ThisWorkbook.Worksheets("Vorgänger").Range("A2:A1000").Find(ThisWorkbook.Worksheets("KSM " & Aufgabe).Cells(s + 2, 2).Value)
  Thema: Zellen suchen und ersetzen für alle Tabellenblätter 
Phelan XLPH

Antworten: 25
Aufrufe: 2578

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 01:45   Titel: AW: Zellen suchen und ersetzen für alle Tabellenblätter Version: Office 2003
ich dacht das thema wär abgeschlossen?
  Thema: Abfrage über 2 Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 269

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 01:38   Titel: AW: Abfrage über 2 Tabellen Version: Office 2003
Das andere durch dieses ersetzen:

Sub REP_Wer_hat_noch_nicht()

Dim lngZeile As Long
Dim lngZeileSch As Long
Dim lngAbZeile As Long
Dim lngLetzteZeile As Long
Dim lngLetzteZeileSch As Long
Dim lngZeileRep As Long
Dim wkspersonal As Worksheet
Dim wksrep As Worksheet
Dim wkstblschu As Worksheet
Dim bolSchulungExist As Boolean

Set wkspersonal = Sheets("TBLPERSNL")
Set wksrep = Sheets("Wer hat noch nicht")
Set wkstblschu = Sheets("TBLSCHULUNGEN")

lngLetzteZeile = wkspersonal.Cells(wkspersonal.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
lngLetzteZeileSch = wkstblschu.Cells(wkstblschu.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
lngAbZeile = 2
lngZeileRep = 2

wksrep.Range(wksrep.Cells(2, 5), wksrep.Cells(wksrep.Rows.Count, 7)).ClearContents

For lngZeile = lngAbZeile To lngLetzteZeile
For lngZeileSch = lngAbZeile To lngLetzteZeileSch
If wkspersonal.Cells(lng ...
  Thema: Tabellenblätter vergleichen, Ergebnis in neues Tabellenblatt 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 431

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. März 2009, 00:49   Titel: AW: Tabellenblätter vergleichen, Ergebnis in neues Tabellenb Version: Office 2003
Hi,

in ein StandardModul der DateiB:
Sub GleicheKopieren_2()
Dim wkbQ As Workbook
Dim wkbZ As Workbook
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim wks As Worksheet
Dim strPfad As String
Dim Dic As Object
Dim arr As Variant
Dim arrAus() As Variant
Dim lngI As Long
Dim lngK As Long
Dim lngS As Long


Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set wkbZ = ThisWorkbook

strPfad = "d:\test\test01.xls" 'ANPASSEN Pfad DateiA
Set wkbQ = Workbooks.Open(strPfad, 0)
Set wksQ = wkbQ.Worksheets("Tabelle1") 'ANPASSEN Tabelle DateiA

arr = wksQ.Range(wksQ.Cells(1, 9), wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 9).End(xlUp))

For lngI = LBound(arr) To UBound(arr)
Dic(arr(lngI, 1)) = "#x#x#"
Next

Set wksZ = wkbZ.Worksheets.Add(After:=wkbZ.Sheets(wkbZ.Sheets.Count))
wksZ.Name = "VergleichErgebnis #" ...
 
Seite 727 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 724, 725, 726, 727, 728, 729, 730 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum