Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 729 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 726, 727, 728, 729, 730, 731, 732 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Gesperrte Zeile 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 1961

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 19:14   Titel: AW: Gesperrte Zeile Version: Office 2007
Hi,

Ribbons:

Daten->DatenTools->Datenüberprüfung->Einstellung->Benutzerdefiniert->
Formel: zB in Zelle A2 -> =A1<>""

In A2 kann erst was angegeben werden wenn A1 nicht leer ist.
Kannst auch noch eingabe- und Fehlermeldungen setzen!
  Thema: Trotz screenupdating viel zu langsam 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 446

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 19:08   Titel: AW: Trotz screenupdating viel zu langsam Version: Office 2007
Hallo,

hab den Übeltäter gefunden!

...hatte es befürchtet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich habe bei jedem Macro Application.ScreenUpdating reingeschrieben

das hättste nicht macchen sollen!

Bei jedem setzen und rücksetzen von Application.ScreenUpdating wird
Zeit verbraten, erst recht in einer Schleife und vorallem wenn er als TRUE
rausgeht. Also in Zukunft immer nur ganz am Anfang und ganz am Ende
eines Durchlaufs Application.ScreenUpdating setzen und rücksetzen.

Ein,Aus,ein,Aus,Ein,Aus,ein,Aus,Ein,Aus,ein,Aus...?????????????
  Thema: Vorlage einer vorhandenen Datei zuweisen 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 2366

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 18:36   Titel: AW: Vorlage einer vorhandenen Datei zuweisen Version: Office 2007
Soviel ich weiss kannst du das Makro in die Person.xlsm ablegen oder
du erzeugst ein Add-In.
  Thema: Teil einer Zelle löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1301

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 18:27   Titel: AW: Teil einer Zelle löschen Version: Office 2003
Bitte

Curser auf die betreffende Zelle:

Sub TextZahlInZahl()
Dim s As Variant
s = ActiveCell
ActiveCell = CCur(Left(s, InStr(s, "EUR") - 1))
End Sub
  Thema: Quellordner mit vba angeben 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 305

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 18:19   Titel: AW: Quellordner mit vba angeben Version: Office 2003
Bitte,

Sub PickFolder()
Dim fd As FileDialog
Dim strPfad As Variant
Dim strDateiName As String

Set fd = Application.FileDialog(msoFileDialogFolderPicker)
If fd.Show = False Then Exit Sub

strPfad = fd.SelectedItems(1) & "\"
strDateiName = Dir(strPfad & "*.xls", vbDirectory)

Do While strDateiName <> ""
Workbooks.Open strPfad & strDateiName, 0
strDateiName = Dir
Loop
End Sub

Öffnet alle .xls-Dateien eines ausgewählten Ordners
  Thema: Datenübernahme und Überprüfung 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 822

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 17:55   Titel: AW: Datenübernahme und Überprüfung Version: Office XP (2002)
Hallo,

hab mal was zusammen gebastelt:

Sub ZahlenkombiZuweisen()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim zell As Range
Dim lngI As Long
Dim lngLZZ As Long
Dim Dic As Object
Dim t As Double

t = Timer

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set wksQ = Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen Quelle
Set wksZ = Worksheets("Tabelle2") 'Anpassen Ziel

lngLZZ = wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row

For lngI = 2 To lngLZZ
Dic(Replace(wksZ.Cells(lngI, 1) & "/" & wksZ.Cells(lngI, 2), " ", "")) = 0
Next

For Each zell In wksQ.Range("A2:Z" & wksQ.Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row)
If Dic.Exists(Replace(zell.Value, " ", "")) Then
Dic(Replace(zell.Value, " ", "")) = wksQ.Cells ...
  Thema: Datenübernahme und Überprüfung 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 822

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 16:59   Titel: AW: Datenübernahme und Überprüfung Version: Office XP (2002)
Hallo,

hab ich das richtig verstanden.

In jeder Zelle der Spalten A-Z kann solch eine zeichenfolge stehen:

"Heidewitz Deutschland GmbH, Frankfurt / Deutschland / Kreditoren "
  Thema: Makro: zwei Tabellen sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 186

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 16:45   Titel: AW: Makro: zwei Tabellen sortieren Version: Office 2003
Hallo,

Sub TransKopie()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim lngLZQ As Long
Dim lngLZZ As Long
Dim lngLSZ As Long
Dim lngI As Long
Dim intJahr As Integer

Set wksQ = Worksheets("Tabelle3") 'Anpassen
Set wksZ = Worksheets("Tabelle4") 'Anpassen

wksZ.Cells.Clear

lngLZQ = wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row

For lngI = 2 To lngLZQ
If wksQ.Cells(lngI, 1) <> intJahr Then
intJahr = wksQ.Cells(lngI, 1)
lngLSZ = wksZ.Cells(2, wksZ.Columns.Count).End(xlToLeft).Column
If wksZ.Cells(1, 1) = "" Then lngLSZ = 0
wksZ.Cells(1, lngLSZ + 1) = intJahr
End If
lngLZZ = wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, lngLSZ + 1).End(xlUp).Row
wksZ.Cells(lngLZZ + 1, lngLSZ + 1) = wksQ.Cells(lngI, 2)
Next
End Sub

TabellenNamen noch ANPASSEN!

zum Einstieg in VBA:
ftp://ft ...
  Thema: UserForm mit Makro in Makro einbinden 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 648

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 16:07   Titel: AW: UserForm mit Makro in Makro einbinden Version: Office 2007
Was heißt du willst zurück zu deinem Makro?
Willst du die UF schliessen?
  Thema: Brauche dringend Hilfe 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 158

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 15:56   Titel: AW: Brauche dringend Hilfe Version: Office 2003
Genau!

Private Sub bestätigenbutton_Click()
Dim nameGesamt As String, vorname As String, nachname As String

nachname = UserForm1.nachnamefeld.Value
vorname = UserForm1.vornamefeld.Value
nameGesamt = nachname & "," & vorname

'MsgBox nameGesamt

Worksheets.Add(After:=Sheets(Sheets.Count)).name = nameGesamt
Workbooks("test.xls").Worksheets("Vorlage").Range("A1:F35").Copy _
Workbooks("test.xls").Worksheets(nameGesamt).Range("A1:F35")
End Sub
  Thema: Farbige Zellen Zählen mit verschiedenen Bedingungen-Knifflig 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1517

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 15:55   Titel: AW: Farbige Zellen Zählen mit verschiedenen Bedingungen-Knif Version: Office 2003
Wie soll jetzt ausgewertet werden?

und was ist wenn nur 27Tage dazwischen sind?


Kannst du das nochmal erklären?
  Thema: Zeilen ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 168

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 15:46   Titel: AW: Zeilen ausblenden Version: Office 2003
Hallo,

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim i As Long
Dim PNr As String
For i = 1 To Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row
If Cells(i, 7).Value = "Abgeschlossen" Then
PNr = Cells(i, 1)
Rows(i).Hidden = True
End If
If Cells(i, 1) = PNr And PNr <> "" Then
Rows(i).Hidden = True
End If
Next i
End Sub
  Thema: prüfen ob blatt vorhanden, wenn nicht msgbox 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 11198

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 15:36   Titel: AW: prüfen ob blatt vorhanden, wenn nicht msgbox Version: Office 2003
Hallo, das wäre eine Variante:

Sub BlattExist()
Dim strBlattName As String

strBlattName = "Muster"
On Error Resume Next
Worksheets(strBlattName).Activate
If Err.Number <> 0 Then
Err.Clear
MsgBox "Blatt [" & strBlattName & "] existiert nicht!", , "Hinweis"
End If
End Sub

Smile
  Thema: VBA - ABC-Analyse 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1760

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 15:29   Titel: AW: VBA - ABC-Analyse Version: Office 2007
locker bleiben, immer höflich um Hilfe fragen und nach erhalt
der antwort sich höflich bedanken, dann wird dir auf jeden fall geholfen.

also mach mal nen upload bei "Antwort schreiben" Hilfe Datei Upload
  Thema: Brauche dringend Hilfe 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 158

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. März 2009, 15:12   Titel: AW: Brauche dringend Hilfe Version: Office 2003
Hallo,

Ausdruck name nie als Variable benutzen, es ist ein schlüsselwort
von VBA!

habs nicht getestet probier mal:
Private Sub bestätigenbutton_Click()
Dim nameGesamt As String, vorname As String, nachname As String

nachname = UserForm1.nachnamefeld.Value
vorname = UserForm1.vornamefeld.Value
nameGesamt = nachname & "," & vorname

'MsgBox nameGesamt

Worksheets.Add(After:=Sheets(Sheets.Count)).Name = nameGesamt
Workbooks("test.xls").Worksheets(nameGesamt).Range("A1:F35").Value = _
Workbooks("test.xls").Worksheets("Vorlage").Range("A1:F35").Value
End Sub
 
Seite 729 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 726, 727, 728, 729, 730, 731, 732 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript