Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 74 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Fußnoten halten den rechten Seitenrand nicht an 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 1473

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Mai 2009, 19:24   Titel: AW: Fußnoten halten den rechten Seitenrand nicht an Version: Office 2003
Hallo Fat-Twin,

das ist ja sehr interessant. Wie hast Du das hingekriegt?

Check doch mal bitte, ob Du nicht angenommene Änderungen oder Kommentare im Dokument hast? Nimm mal alle Änderungen an und deaktiviere die Option Überarbeiten. Dass sie noch aktiv ist, sieht man in der Statusleiste. Die Buchstaben ÄND sind schwarz zu sehen. Dann ist die Option eingeschaltet. Schaltet man aus mit Strg Shift E oder mit Klick auf ÄND. Wenn ÄND grau ist, ist sie nicht eingeschaltet.
  Thema: mathematische Formeln 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2364

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Mai 2009, 19:22   Titel: AW: mathematische Formeln Version: Office 2003
Hallo horizonte,

probier mal den Formeleditor: Menü Einfügen - Objekt - Microsoft Formel-Editor. Es erscheint eine neue Symbolleiste mit leider nicht sehr aussagekräftigen Symbolen. Wenn man mit der Maus darüberfährt, sieht man aber, dass es "Muster" sind, die noch weitere Abarten enthalten. Dort finden sich die gängigsten Elemente für mathematische Formeln.
  Thema: Seitenzahl erst ab zwei Seiten 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 2797

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Mai 2009, 19:20   Titel: AW: Seitenzahl erst ab zwei Seiten
Hallo Tilman,

Du hast leider nicht die Word-Version genannt, aber die entscheidende Option heißt eigentlich immer "Erste Seite anders". Findet sich etwa unter Datei - Seite einrichten - Layout. Dort das Häkchen bei Erste Seite anders setzen.

Da dürftest Du zunächst noch keine Änderung in Deiner einseitigen Briefvorlage sehen. Füge nun mit Strg Enter einen Seitenwechsel ein, so dass eine zweite Seite entsteht. Klick in die Fußzeile der zweiten Seite und schreib dort "Seite X von Y". Word nimmt normalerweise den Autotext, der die Felder erzeugt.

Danach schaltest Du mit Ansicht - Normal in die Normalansicht. Du siehst den erzeugten Seitenwechsel als gepunktete Linie. Die löscht Du wieder. Nun wieder zurück in die Layoutansicht. Das Dokument hat nur noch eine Seite, in deren Fußzeile nichts steht. Wenn jedoch jetzt Text eingegeben wird, der länger wird als eine Seite, erscheint die gespeicherte Fußzeile mit der Seitenzahl.
  Thema: Abbildungsverzeichnis wird nicht Aktualisiert?? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 6483

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Mai 2009, 19:16   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis wird nicht Aktualisiert?? Version: Office 2007
Hallo Visoafreak,

Du könntest zunächst das Abbildungsverzeichnis explizit anklicken und dann auf F9 zum Aktualisieren klicken. Dabei fragt Word normalerweise, ob bloß die Seitenzahlen angepasst werden sollen oder das ganze Verzeichnis. Du nimmst natürlich das ganze Verzeichnis.

Wenn das nicht klappt, nimm das Verzeichnis nochmal heraus und füge es neu ein.
  Thema: Dokumentgröße in Word erträglich halten 
Lisa

Antworten: 19
Aufrufe: 34124

BeitragForum: Word Tipps & Tricks   Verfasst am: 23. Mai 2009, 19:11   Titel: AW: Dokumentgröße in Word erträglich halten
Hallo Caro,

wenn Du die Tabellen jetzt reparierst, bleibt die Dateigröße erhalten. Das könntest Du machen. (Also sinnvollerweise schaltet man diese Optionen bei sich grundsätzlich aus, dann werden Word-Dateien gar nicht so groß. Aber das hilft Dir jetzt nicht, nur für die Zukunft.)

Ansonsten hast Du noch eine Kopie von der riesigen Datei? Dann mach die Checkliste mal ohne die Schritte 6 bis 8 (bzw. 4 und 5). Also die Schritte weglassen, die in den Autokorrektur-Optionen ändern. Möglicherweise reicht das schon, um die Dateigröße zu schrumpfen, und die Tabellen behalten evtl. ihre Formatierung.
  Thema: Fußnoten formatieren? 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 41151

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Mai 2009, 19:04   Titel: AW: Fußnoten formatieren?
Hallo Tobi,

hier findet sich das Makro:

[url=http://web.archive.org/web/20071116220124/http://mypage.bluewin.ch/reprobst/WordFAQ/Range.htm#Range061002]Tabulator vor dem Fußnotentext einbringen

Wert natürlich noch anpassen.
  Thema: Datenquelle beim öffnen immer neu zugeweisen - lästig 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 4821

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 23. Mai 2009, 19:01   Titel: AW: Datenquelle beim öffnen immer neu zugeweisen - lästig
Hallo zusammen,

wow, nach 5 Jahren eine Reaktion auf meine Antwort ;)

Bitte probier mal Folgendes: Serienbrief öffnen, Excel-Datenquelle neu verbinden, soweit klar. Jetzt im Menü Extras - Optionen - Register: Allgemein - Button: Weboptionen - Register: Dateien: Das Häkchen bei Links beim Speichern aktualisieren herausnehmen.

Dann die Datei speichern, schließen und neu öffnen, um zu sehen, ob das was gebracht hat. Und bitte hier mitteilen!
  Thema: Hyperlink auf Textmarke automatisieren 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 623

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Mai 2009, 18:56   Titel: AW: Hyperlink auf Textmarke automatisieren Version: Office 2003
Hallo Barricada,

ich versteh leider nicht genau, was Du mit dem Sortieren meinst. Wenn Du durch die Bookmarks in der Reihenfolge ihres Vorkommens im Text schleifen willst, unabhängig von deren Namen, dann geht das so:
Sub HyperlinksSetzenV4()

Dim col As Word.Column
Dim rng As Word.Range
Dim i As Long
Dim strText As String

Set col = ActiveDocument.Tables(1).Columns(1)

For i = 1 To ActiveDocument.Bookmarks.Count
Set rng = col.Cells(i + 1).Range
rng.SetRange Start:=rng.Start, End:=rng.End - 1
rng.Text = strText & i
rng.Hyperlinks.Add _
Anchor:=rng, _
SubAddress:=ActiveDocument.Bookmarks(i).Name, _
TextToDisplay:=rng.Text
Set rng = Nothing
Next i

End Sub
Die Textmarken kannst Du nicht umsortieren. Die Reihenfolge des Vorkommens im Dokument ist doch eindeutig. Zu dem genannten Befehl
Active ...
  Thema: Kapitelnummer in Nummerierung einbeziehen 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 4856

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Mai 2009, 12:31   Titel: AW: Kapitelnummer in Nummerierung einbeziehen Version: Office 2003
Hallo Tobi,

so, jetzt gehen wir es nochmal an.
Zunächst muss sichergestellt sein, dass die Kapitel mit der Formatvorlage "Überschrift 1" verstehen sind. Ich gehe davon aus, dass Du das gemacht hast.
Diese Formatvorlage "Überschrift 1" muss über eine automatische Gliederung verfügen. Ich setze das ebenfalls voraus.
Jetzt geht es zu den Beschriftungen. Platziere bitte die Einfügemarke an die Stelle, an die die erste Abbildungsunterschrift soll. Dort schreibst Du zunächst den Text, der jeweils vor der Abb.-Nr. stehen soll, also meinetwegen:
Abbildung
Ich empfehle auch, danach ein geschütztes Leerzeichen (Strg Shift Leertaste) zu setzen.
Dann gibst Du zunächst ein StyleRef-Feld ein. Das sorgt dafür, dass auf die Nr. der Überschrift verwiesen wird, also die Nr. der Kapitelüberschrift:
Menü Einfügen Einfügen - Feld - Feldname: StyleRef. Im Dropdown Formatvorlagenname in der Mitte wählst Du "Überschrift 1" aus. Rechts bei den Feldoptionen setzt Du ...
  Thema: Kapitelnummer in Nummerierung einbeziehen 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 4856

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Mai 2009, 13:08   Titel: AW: Kapitelnummer in Nummerierung einbeziehen Version: Office 2003
Hallo Tobi,

eigentlich steht in der Beschreibung alles, was Du brauchst, allerdings mit Feldfunktionen. Von Makros ist keine Rede. Ich muss jetzt noch arbeiten und kann im Augenblick keine ausführliche Beschreibung machen, evtl. komme ich heute abend oder morgen dazu. Ist versprochen.

Sieh Dir mal in der Word-Hilfe die Benutzung von Feldfunktionen und dort die Feldfunktion SEQ und die Feldfunktion StyleRef an. Damit bauen wir das dann. Mach das inzwischen schon mal, vielleicht kommst Du dann mit der obigen Beschreibung schon klar. Ansonsten hast Du schon Vorkenntnisse, ich melde mich dann später noch.

Gruß
Lisa
  Thema: Abbildung - Beschriftung - Nummerierung 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 4471

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Mai 2009, 13:01   Titel: AW: Abbildung - Beschriftung - Nummerierung Version: Office XP (2002)
Hallo mcbain,

sorry, dass ich jetzt erst antworte. Das ist mir durchgegangen, dass hier noch eine Rückfrage war. (Der Status des Beitrags stand auf Feedback, damit war das für mich erledigt. Wenn Du Dich registrierst, kannst Du den Status selbst ändern, dann passiert das nicht.)

Eigentlich wäre es doch sinnvoller, Du änderst die Formatvorlage Beschriftung selbst, so dass sie Times New Roman 10 pt und zentriert hat. Also Format - Formatvorlagen und Formatierung - Beschriftung - Abwärtspfeil - Ändern - Button: Format: Unter Schriftart und unter Absatz die Einstellungen entsprechend anpassen. Dann reicht es aus, dass jeweils die Formatvorlage Beschriftung zugewiesen wird.

Wenn es denn im Makro ablaufen soll, muss die Zeile ersetzt werden durch:
With Selection.Paragraphs(1)
.Style = "Beschriftung"
.Range.Font.Name = "Times New Roman"
.Range.Font.Size = 10
.Range.ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphCen ...
  Thema: Verknüpfungen per VBA löschen 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 3984

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2009, 21:43   Titel: AW: Verknüpfungen per VBA löschen Version: Office 2003
Hallo quo,

das ist ja wirklich äußerst seltsam.

Ich habe die Schleife in Deinem Dokument eingesetzt und gerade nochmal mehrfach probiert.
Ich lade es jetzt nochmal mit Code hoch. Bei mir lasse ich das Makro laufen und es löst alle (!) Verknüpfungen auf. Bitte lade mal die Datei herunter, ich benenne sie mal 410.doc und lass das Makro daraus laufen.

Nein, aber wirklich, es leuchtet mir nicht ein, dass das bei Dir nicht funktionieren soll, wo es bei mir in DIESER DATEI funktioniert.
  Thema: Römische Seitenzahlen fortsetzen (römisch-arabisch-römisch) 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 24958

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 19. Mai 2009, 20:17   Titel: AW: Römische Seitenzahlen fortsetzen (römisch-arabisch-römis
Hallo zusammen,

ich habe hier erklärt, wie man das realisiert:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/seitenzahlen_rechnen.html]Professionelle Seitenzahlen römisch, arabisch, römisch fortlaufend
  Thema: Letzte Feinschliff im Dialogfenster 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 752

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2009, 19:29   Titel: AW: Letzte Feinschliff im Dialogfenster Version: Office 2003
Hallo Hajo,

Du kannst über die Name-Eigenschaft auch festlegen, welche Dateien angezeigt werden sollen. Die Variable strPfad wird nur gefüllt, wenn der Benutzer etwas ausgefüllt hat. Allerdings gibt CurDir natürlich immer einen Wert zurück. Um sicherzugehen, dass die Variable leer ist, füllst Du die Variable innerhalb der If-Schleife. Wenn Du sie vorher definitiv leerst (strPfad = ""), steht auch kein alter Wert mehr drin:
Sub Test()

Dim strDateiname As String, strPfad As String

strDateiname = ""
strPfad = ""

With Application.Dialogs(wdDialogFileOpen)
.Name = "*.doc; *.rtf"
If .Show = -1 Then
strDateiname = .Name 'hier steht der Dateiname drin
strPfad = CurDir
End If
End With
If strPfad <> "" Then
MsgBox strPfad & Application.PathSeparator & strDateiname
End If

End Sub
Wenn Du nur eine Datei ...
  Thema: Verknüpfungen per VBA löschen 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 3984

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 19. Mai 2009, 16:51   Titel: AW: Verknüpfungen per VBA löschen Version: Office 2003
Hallo Quo,

so, jetzt habe ich es gefunden. Prinzipiell funktioniert die obige Schleife, jedoch mit der Spezialität, dass in der Kopfzeile erst noch ein Positionsrahmen eingefügt ist, der eine Tabelle enthält, die das Feld enthält ... Die Kopfzeile, die nur den Positionsrahmen enthält, "sieht" für Word "leer aus". Deswegen füge ich mal ein Leerzeichen ein, dann "erkennt" Word, dass die Kopfzeile nicht leer ist.
Nimm mal diese Schleife:
Sub AlleFelderLoesen()

Dim sty As Word.Range
Dim shp As Word.Shape
Dim rngshp As Word.Range

For Each sty In ActiveDocument.StoryRanges
If sty.StoryType = wdPrimaryHeaderStory Then
For Each shp In ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary).Shapes
If shp.TextFrame.HasText Then
Set rngshp = shp.TextFrame.TextRange
' rngshp.Fields.Unlink
Call FelderLoesen&# ...
 
Seite 74 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum