Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 748 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 745, 746, 747, 748, 749, 750, 751 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Monate Ausblenden Arbeitsmappe 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 205

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2009, 10:27   Titel: AW: Monate Ausblenden Arbeitsmappe Version: Office 2003
Moin,

hab da auch ne Variante Very Happy

Private Sub Workbook_Open()
Dim i As Integer
For i = 1 To 12
If i <= Month(Date) Then
ThisWorkbook.Worksheets(Format(DateSerial(2009, i, 1), "mmmm")).Visible = True
Else
ThisWorkbook.Worksheets(Format(DateSerial(2009, i, 1), "mmmm")).Visible = False
End If
Next
End Sub

...inspiriert von r.mueller Danke Smile
  Thema: löschen von Leerzeilen wenn Bedingung u. neue Zeile einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 673

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2009, 00:29   Titel: AW: löschen von Leerzeilen wenn Bedingung u. neue Zeile einf Version: Office 2003
abend,

1.rechtsklick mit der Maus auf einen Tabellenreiter
2.Einfügen->Tabellenblatt->Ok
3.rechtsklick mit der Maus auf den Tabellenreiter des neuen Blattes
4.Umbennen wählen und "Mitarbeiter CU" eintragen

...das wars..jetzt kannst du in Tabelle1 Cu eintragen usw.
... 8)
  Thema: Find Target und zu Zeile springen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 664

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2009, 00:18   Titel: AW: Find Target und zu Zeile springen Version: Office 2003
abend,

folgende Zeile
Range("A1:A200").Find(Target.Value).Activate

in diese ändern
Range("C1:C200").Find(Target.Value).Activate
  Thema: Hilfe benötigt 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 260

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Feb 2009, 00:11   Titel: AW: Hilfe benötigt Version: Office 2007
#nabend,

Sub WennDann()
Dim zell As Range
For Each zell In Worksheets("Tabelle3").UsedRange.Columns(1).Cells
If zell.Value <> "" Then zell.Offset(0, 1) = "Beispiel"
Next
End Sub

...probiers mal
  Thema: Zeilen in Spalten nebeneinander 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 594

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 23:56   Titel: AW: Zeilen in Spalten nebeneinander Version: Office 2k (2000)
hallo,

hab mich auch versucht.

Tabbelle darf erst ab zeile2 beginnen, 1. zeile leer oder Überschrift.

habe mich gerichtet an:
1=name
2=str.
3=ort

passt bis auf den letzten eintrag, da ist 2=ort,nehme an das ist ein fehler!

sonst funzt der code:

Sub BlockInReihe()
Dim lngI As Long
Dim lngK As Long
Dim wks As Worksheet

Worksheets("Tabelle1").Select 'Quelle Anpassen

Set wks = Worksheets("Tabelle2") 'Ziel Anpassen
wks.Cells.Clear
lngI = 2
lngK = 1
Do Until Cells(lngI, 1) = ""
If Cells(lngI, 3) = 1 And Cells(lngI - 1, 3) <> 1 Then
lngK = lngK + 1
wks.Cells(lngK, 1) = Cells(lngI, 1)
End If
Select Case Cells(lngI, 3)
Case 1
If wks.Cells(lngK, 2) = "" Then
wks.Cells(lngK, 2) = Cells(lngI, 2)
Else
wks.Cells(lngK, 2&# ...
  Thema: Worksheets als global Variablen oder Konstanten 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2900

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 22:09   Titel: AW: Global Variablen oder Konstanten vergeben Version: Office 2003
Also bei mir läuft folgender Code:

Option Explicit
Dim wks(3) As Worksheet

Sub TestWKS()
Dim i As Integer
Set wks(1) = Worksheets("Tabelle1")
Set wks(2) = Worksheets("Tabelle2")
Set wks(3) = Worksheets("Tabelle3")

For i = 1 To UBound(wks)
MsgBox wks(i).Name
Next
End Sub
  Thema: Zellen zusammenfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 440

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 21:40   Titel: AW: Zellen zusammenfügen Version: Office XP (2002)
Mit genauer meinte ich, wo such ich nach was?

Vielleicht hilft dir das weiter:

Sub WorteZuText()
Dim rngA As Range
Dim rngE As Range
Dim zell As Range
Dim strText As String
Dim varZellAnfang As Variant
Dim varZellEnde As Variant

varZellAnfang = "A"
varZellEnde = "Z"

For Each zell In ActiveSheet.UsedRange.Columns(1).Cells
If zell.Value = varZellAnfang Then
Set rngA = zell
End If
If zell.Value = varZellEnde Then
Set rngE = zell
End If
Next
strText = Join(WorksheetFunction.Transpose(Range(rngA, rngE)), " ")
Range("B1") = Replace(strText, " ", " ")
End Sub
  Thema: application file search 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 228

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 21:17   Titel: AW: application file search Version: Office 2003
Was willst du denn konkret machen?
Und bitte alles mit Namen benennen!
  Thema: Druckmenü für Tabellenblätter 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 21:13   Titel: AW: Druckmenü für Tabellenblätter Version: Office 2007
Du musst die Zeile mit dem Befehl ".Printout" Auskommentieren
und drunter die MsgBox einkommentieren habs vergessen rauszumachen!
  Thema: UserForm zum suchen von Reiseleitern, ausg. auf Userform 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1000

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 21:10   Titel: AW: UserForm zum suchen von Reiseleitern, ausg. auf Userform Version: Office XP (2002)
Hallo habs mit ner Listbox probiert:

teste mal...
  Thema: Druckmenü für Tabellenblätter 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 19:10   Titel: AW: Druckmenü für Tabellenblätter Version: Office 2007
Darüber hab ich mich auch gewundert??

ich glaube es muss so heißen:
.PrintOut Copies:=1, Collate:=True

...bin mir nicht sicher, hab kein Druccker zum testen!
  Thema: Druckmenü für Tabellenblätter 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 803

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 18:54   Titel: AW: Druckmenü für Tabellenblätter Version: Office 2007
Hab da auch was:

Zip entpacken.

Im vba-Editor:
Projekt-Explorer; rechtsklick auf VBAProjekt ;Datei importieren;
Ort wo dus entpackt hast wählen
-> frmDrucken.frm öffnen
noch einmal das ganze:
-> basDrucken.bas öffnen

Prozedur "BlaetterWaehlenDrucken" starten
  Thema: löschen von Leerzeilen wenn Bedingung u. neue Zeile einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 673

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 17:30   Titel: AW: löschen von Leerzeilen wenn Bedingung u. neue Zeile einf Version: Office 2003
So:

Zu 1. -> Ja genau
Zu 2. -> kein Problem
wietere Fehler soweit behoben.

teste nochmal:
  Thema: Makro für suchen und einügen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 247

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 16:52   Titel: AW: Makro für suchen und einügen Version: Office 2007
Guckst du oben:

Du kannst beliebig erweitern, wird alles kopiert solang du nicht eine
Leerspalte bzw. -zeile einfügst zw. dendaten.

lngSumCol = Spalte der SummenAusgabe
  Thema: Gefilterte Daten in Neues Tabellenblatt kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 5304

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Feb 2009, 16:19   Titel: AW: Gefilterte Daten in Neues Tabellenblatt kopieren Version: Office 2003
Das war nur laut gedacht Mad Very Happy

Ich will ja gern helfen, aber bevor ich Tausend Ansätze mache,
sollte konkrekt klar und deutlich beschrieben werden was gewünscht ist.


Immer klar mit Namen benennen von wo nach wo:
Tabelle1/A1 na Tabelle2/A10 zum Beisp.

Surprised
 
Seite 748 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 745, 746, 747, 748, 749, 750, 751 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project