Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 757 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 754, 755, 756, 757, 758, 759, 760 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: mit Button Zeile löschen ? 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 3503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 15:35   Titel: AW: mit Button Zeile löschen ? Version: Office 2003
Zum beisp. du hast nen Active-x Button in Tabbelle1
Durch Doppelclick auf diesen kommst du ins codefenster des Blattes wobei
er den Ereignis-click ProzedurKörper erstell.
Dahinein schreibst du den Code. z.B Tabelle3 Aktivieren

Worksheets("Tabelle3").Select bzw. Activate

Private Sub CommandButton1_Click()
Worksheets("Tabelle3").Select
End Sub
  Thema: In TextBox einer Userform nur ganze Zahlen zulassen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 3771

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 15:26   Titel: AW: In TextBox einer Userform nur ganze Zahlen zulassen Version: Office 2003
hallo;

erlaubt nur Ziffern:

Private Sub TextBox1_KeyPress(ByVal KeyAscii As MSForms.ReturnInteger)
Select Case KeyAscii
Case 48 To 57 ' Ascii-Code für Zahlen von 0-9
Case Else
KeyAscii = 0
End Select
End Sub

Danke im Voraus für Rückmeldung!
  Thema: mit Button Zeile löschen ? 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 3503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 14:59   Titel: AW: mit Button Zeile löschen ? Version: Office 2003
Ich habe mal damit angefangen (für mich das 1x1).

ein Script der FernUmi Hagen:
ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/b012.pdf

hier wird auch immer wieder hierauf verwiesen: (Mit den Grundlagen anfangen)
http://www.online-excel.de/excel/grusel_vba.php?f=2

oder:
Tips und Tricks(Geht so)
http://www.vb-fun.de/cgi-bin/loadframe.pl?ID=vb/tipps03.shtml
  Thema: Wochende ganze Spalten Farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 974

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 14:51   Titel: AW: Wochende ganze Spalten Farbig markieren Version: Office 2003
Dein Sub farbe() muss in ein standard Modul.

Gülzigkeitsbereich:
das hier ausschneiden:
If Target.Address = "$B$3" Then
Application.EnableEvents = False
On Error GoTo fehler
Select Case Target
Case "Hund"
Target.Interior.ColorIndex = 3 'rot
Case "Katze"
Target.Interior.ColorIndex = 4 'grün
Case "Maus"
Target.Interior.ColorIndex = 5 'blau
Case Else
Target.Interior.ColorIndex = 6 'gelb
End Select
Application.EnableEvents = True
End If
Doppelklick im vba auf DieseArbeitsmappe,rechts oben aus
Dropdown-Liste "SheetChange" wählen und den code da hinein kopieren!
  Thema: Range.Find() & Datumsformat 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 2863

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 14:12   Titel: AW: Range.Find() & Datumsformat Version: Office 2007
Hallo Erich G,

Hab gestern mal getestet was denn schneller sei:
-> Suche mit For each-Schleife
-> Suche mit Range.Find

Also:
TestStrecke war Spalte A bis C von Zeile 1 bis über ne Mille (Office 2007)

Ergebnis:
Bei Festwerten war die ForEach-Schleife 4-5mal Schneller. Dieser Unterschied
wächst mit der Zunahme von Spalten

Bei Formelwerten war die Find-Methode 8-10mal schneller bei deaktivierter
Calculation und der xlFormulas Einstellung

Mann muss da denke ich individuell entscheiden, je Datenmenge und -art!

Danke für die Diskusion
  Thema: Wochende ganze Spalten Farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 974

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 14:01   Titel: AW: Wochende ganze Spalten Farbig markieren Version: Office 2003
heyho,

Der obige Code ist fürs Aktive Blatt ausgelegt.
Deswegen muss vorher das jeweilige Blatt gewählt werden.

Code gehört ins Codefenster der Mappe (DieseArbeitsmappe)
Private Sub Workbook_Open()
Worksheets("Tabelle1").Select 'ANPASSEN
farbe
End Sub

Beim Öffnen wird "Tabelle1" aktiviert und die Prozedur farbe durchlaufen

zum Gülzigkeitsbereich:
Hier werden Hund,Katze;Maus als Listeneintrag angenommen

ins codefenster der jeweiligen Tabelle:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address = "$B$3" Then
Application.EnableEvents = False
On Error GoTo fehler
Select Case Target
Case "Hund"
Target.Interior.ColorIndex = 3 'rot
Case "Katze"
Target.Interior.ColorIndex = 4 'grün
Case "Maus"
Target.Interior.ColorIndex = 5 'blau
...
  Thema: variable Range in einer Materialliste 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 398

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 13:38   Titel: AW: variable Range in einer Materialliste Version: Office 2003
Hallo,

folgendes ins Codefenster deines TabellenBlatts kopieren:

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Target.Address = "$I$3" Then
Cancel = True
Range("A" & Target).Select
End If
End Sub

Durch Doppelklick auf "I3" gelangst du an die entsprechende Zeile in Spalte A

Rückmeldung bitte, Danke im Voraus!
  Thema: letztes Word in String 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 408

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 13:30   Titel: AW: letztes Word in String Version: Office 2003
Hello,


Sub TextEnthalten()
Dim str1 As String
Dim str2 As String
Dim arr As Variant

str2 = "Oh wie ist das schön"
str1 = "...Schön ist das Leben"

'Speichert die Wörter in einem Array
'Trennungsmerkmal ist ein Lerrzeichen " "
arr = Split(str2, " ")

'Instr gibt die Stelle zurück an der
'das gesuchte Wort vorkommt in str1
If InStr(str1, arr(UBound(arr))) > 0 Then MsgBox "...ist enthalten!"

End Sub

Bitte um Rückmeldung..
Danke im voraus!
  Thema: Wochende ganze Spalten Farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 974

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 13:16   Titel: AW: Wochende ganze Spalten Farbig markieren Version: Office 2003
Hallo nochmal,

hab mir erlaubt es bißchen umzuschreiben, ich hoffe
du kannst es dachvollziehen

Sub farbe()

Dim lngLZ As Long
'Ermittelt die letzte Zeile in Spalte 5
'Ist Spalte 5 nicht die mit den meisten Zeilen dann ändern
lngLZ = Cells(Rows.Count, 5).End(xlUp).Row

For Each Cell In Range(Cells(6, 5), Cells(7, 35))
If Weekday(Cell.Value) = 1 Then 'Sonntag
With Range(Cells(6, Cell.Column), Cells(lngLZ, Cell.Column))
.Interior.ColorIndex = 3
End With
ElseIf Weekday(Cell.Value) = 7 Then 'Samstag
With Range(Cells(6, Cell.Column), Cells(lngLZ, Cell.Column))
.Interior.ColorIndex = 6
End With
End If
Next Cell

Call Spalte_Einfärben

End Sub

Rückmeldung bitte!
Danke im Voraus!
  Thema: mit Button Zeile löschen ? 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 3503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 12:49   Titel: AW: mit Button Zeile löschen ? Version: Office 2003
Hallo,


Private Sub CommandButton1_Click()
ActiveCell.EntireRow.Delete xlUp
End Sub


Auf Rückmeldung würde ich mich freuen.
DANKE im Voraus
  Thema: Zeile Per Mail verschicken 
Phelan XLPH

Antworten: 28
Aufrufe: 1089

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 12:45   Titel: AW: Zeile Per Mail verschicken Version: Office 2003
an bst.

Hast mich falsch verstanden: Wollt nur mall .ShellExecute ausprobieren und
öffnet sich halt Outlook bei mir.... Hab den Code auch ausprobiert in Verbindung
mit dem Link; aber es erscheint nur die Letzte zeile! Ach nicht weiter tragisch habs interesse verloren Wink ...so schnell kann das gehn Surprised



strBody = "&body=" & Chr$(34) & "Sehr geehrte Damen und Herren," & Chr$(34) & _
"&body=" & Chr$(34) & " " & Chr$(34) & _
"&body=" & Chr$(34) & "das System steht zur Zeit nicht zu Verfügung." & Chr$(34) & _
"&body=" & Chr$(34) & "Weitere Informationen folgen sobald vorhanden." & Chr$(34) & _
"&body=" & Chr$(34) & " " & Chr$(34) & _
"&body=" & ...
  Thema: Mehrere Zeilen einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 376

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 12:31   Titel: AW: Mehrere Zeilen einfügen Version: Office 2003
Hallo,

vielleicht sowas:

Sub ZeilenEinfügen()
Dim i As Long
Dim LZ As Long
Dim k As Long
Dim ZeilenAnfang As Long
Dim ZeilenEinfuegenAnz As Long

ZeilenAnfang = 5 ' ANPASSEN
ZeilenEinfuegenAnz = 7 'ANPASSEN
LZ = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row

Application.ScreenUpdating = False
For i = LZ To ZeilenAnfang + 1 Step -1
For k = 1 To ZeilenEinfuegenAnz
Rows(i).Insert xlDown
Next
Next
Application.ScreenUpdating = True

LZ = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
MsgBox "ZeilenEnde: " & LZ
End Sub

Auf Rückmeldung würde ich mich freuen Wink
  Thema: Wochende ganze Spalten Farbig markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 974

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 12:05   Titel: AW: Wochende ganze Spalten Farbig markieren Version: Office 2003
Hallo,

Ich nehme an deine Wochentage sind untereinander (in einer Spalte) aufgereiht.

Hiermit bewegst du dich aber zw. Zeile 6 und 7 / Spalte 5 und 35

For Each Cell In Range(Cells(6, 5), Cells(7, 35))

Sind deine Datum-werte in diesen Zwei Zeilen?
  Thema: Zeile Per Mail verschicken 
Phelan XLPH

Antworten: 28
Aufrufe: 1089

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Feb 2009, 11:51   Titel: AW: Zeile Per Mail verschicken Version: Office 2003
Hallo bst,

Sollte das mit Outlook auch gehen?

Hab das auch probiert

empfänger = "test@test"
betreff = Range("F2")
Set sh = CreateObject("Shell.Application")
sh.ShellExecute "mailto:" & empfänger _
& "&subject= " & betreff _
& "&body= " & bodytxt

...bin auch deinem link gefolgt. Aber er spuckt mir immer nur die letzte Zeile aus.
Hab Outlook!
  Thema: Range.Find() & Datumsformat 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 2863

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Feb 2009, 22:44   Titel: AW: Range.Find() & Datumsformat Version: Office 2007
Ich habs mit xlValues,xlFormulas zu guter letzt unsinnig xlcomment
aber es wolle einfach nicht den wert finden.
Ich musste Exact den Wert angeben der angezeigt wurde und Exact
die Formatierung der zellen einstellen.

Aber bei benutzerdefinierter Formatierung -> no way!
 
Seite 757 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 754, 755, 756, 757, 758, 759, 760 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project