Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 77 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Grafik Einfügen und Verknüpfen in Word 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 8113

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 15. Mai 2009, 12:09   Titel: AW: Grafik Einfügen und Verknüpfen in Word Version: Office 2k (2000)
Hallo Flinn,

Du kannst mit diesem Makro den Such-Pfad für die Grafiken vorgeben. Dabei brauchst Du "Verknüpfen" nicht auszuwählen, weil der Dialog nur benutzt wird, um Dir die Auswahl der Grafik zu ermöglichen. Die ausgewählte Grafik wird dann als Includepicture-Feld eingefügt, also verknüpft.
Sub GrafikEinfuegedialog()

Dim strPfad As String
Dim strNeuPfad As String
Dim strGrafik As String

strPfad = Options.DefaultFilePath(wdPicturesPath)
'Konservieren der Voreinstellung
strNeuPfad = "D:\test\"
'Hier den Vorgabepfad anpassen
Options.DefaultFilePath(wdPicturesPath) = strNeuPfad
'Pfad einstellen
With Dialogs(wdDialogInsertPicture)
If .Display = -1 Then
strGrafik = .name
'ausgewählte Grafik merken
End If
End With
Options.DefaultFilePath(wdPicturesPath) = strPfad
'Vorherige Einstellungen wiederher ...
  Thema: Tabulatoren Einstellungsproblem ! 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 423

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Mai 2009, 11:55   Titel: AW: Tabulatoren Einstellungsproblem ! Version: Office 2003
Hallo Marco,

es liegt vermutlich an der Option "Automatisch aktualisieren".
Setz mal bitte den Cursor in die Zeile mit den Tabstopps. Menü Format - Formatvorlagen und Formatierung. Im Dropdown rechts unter "Formatierung des markierten Textes" siehst Du jetzt die Formatvorlage, vermutlich "Standard". Wenn Du die Maus über diese Zeile führst, wird der Abwärtspfeil sichtbar, den klicken: Ändern. Es öffnet sich das Dialogfeld "Formatvorlage ändern". Hier darf "Automatisch aktualisieren" kein Häkchen haben.
  Thema: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddokument 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 3668

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 11:50   Titel: AW: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddoku Version: Office 2003
Hallo Xelaration,

aha!! Davon stand ja im Ursprungspost gar nichts ;)

Am besten zeigst Du mal den Code, der die Tabelle in Word befüllt. Dann kann man dort das Einfügen des Feldes mit eintragen.

Oder Du gibt das Feld in Word (!) über die Benutzerschnittstelle ein. Ich befürchte aber, dass das nicht geht, weil die Tabelle erst durch die Daten aus Excel ihre endgültige Länge erhält. Also zeig mal den Code, der die Tabelle beschickt. Und bezeichne möglichst genau das Feld, in das die Seitenzahl hinein soll.

Gruß
Lisa
  Thema: Textfelder per Makro löschen? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2017

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 11:46   Titel: AW: Textfelder per Makro löschen? Version: Office 2003
Hallo Babylon05,

aha, sehr ungewöhnlich. Dann probier mal die Textfelder damit:
Sub AlleTextfelderEntfernen()

Dim shp As Word.Shape
Dim i As Long

i = 0
If ActiveDocument.Shapes.Count = 0 Then
MsgBox "Das Dokument enthält im Hauptteil keine Textfelder."
Else
For Each shp In ActiveDocument.Shapes
If shp.Type = msoTextBox Then
shp.Delete
i = i + 1
End If
Next shp
End If
MsgBox "Es wurden " & i & " Textfelder im Hauptteil gelöscht." & _
vbCrLf & "Die Kopf- und Fußzeilen werden noch gecheckt."

i = 0
If ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderFooterPrimary).Shapes.Count = 0 Then
MsgBox "Das Dokument enthält keine Textfelder in den Kopfzeilen."
Else
For Each shp In ActiveDocument.Sections(1).Headers(wdHeaderF ...
  Thema: Leere Formularfelder nicht drucken/ anzeigen 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 4598

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Mai 2009, 11:36   Titel: AW: Leere Formularfelder nicht drucken/ anzeigen Version: Office 2003
Hallo grossermanitu,

ja, das könnte man natürlich machen. Es ist halt nur so: Wenn der Formularbenutzer zuerst den Nachnamen eingibt, dabei das Vornamen-Feld "überspringt", z.B. mit Tab darüberläuft und erstmal hinten eingibt, dann würde mit dem Makro das Feld Vorname ausgeblendet (weil er ja nichts eingegeben hat). Der Nutzer sieht es dann nicht mehr Twisted Evil und wäre vermutlich irritiert.

Aus meiner Sicht besser wäre: Wenn der Benutzer mit der Eingabe fertig ist, werden alle Felder gecheckt und leer gebliebene ausgeblendet. Dabei könnte man auch gleich noch prüfen, ob der Nutzer etwa Felder leergelassen hat, die ausgefüllt werden müssen! Dazu könnte er dann noch aufgefordert werden: "Das Feld Name muss ausgefüllt werden." o.ä. Außerdem könnte man auch noch prüfen, ob in den Feldern gültige Angaben stehen, etwa dass im Feld Geburtsdatum nicht keine Buchstaben stehen, sondern ein Datum usw. Also sozusagen eine Validierung der ganzen Formularfelder.

Da ...
  Thema: Makros aus Wordvorlage (*.dot) gehen in (*.doc) verloren!!! 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2075

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 11:15   Titel: AW: Makros aus Wordvorlage (*.dot) gehen in (*.doc) verloren Version: Office 2003
Hallo Radosys,

ich habe das gerade in Word 2002 nachgebaut (2003 steht mir hier nicht zur Verfügung) und kann den Effekt nicht nachvollziehen. Bei mir bleibt die Verknüpfung zum Makro erhalten.

Steht die Dokumentvorlage mit den Makros im Vorlagenverzeichnis von Word? Oder woanders?
Falls sie nicht im Vorlagenverzeichnis steht, könnten die Makro-Sicherheitseinstellungen möglicherweise dazwischenfunken. Welche Einstellung ist dort getroffen: Extras - Makros - Makro - Sicherheit?

Wenn Du die Vorlage selbst nochmal öffnest (im Explorer Rechtsklick auf die Vorlage und dann "Öffnen"). In der Caption darf nicht stehen "Dokument 1", sondern der Name Deiner Vorlage. Besteht die Verbindung zum Makro in den Kontrollkästchen noch?

Gruß
Lisa
  Thema: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddokument 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 3668

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 11:08   Titel: AW: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddoku Version: Office 2003
Hallo Xelaration,

beschreibe bitte mal genau, wo das Feld jetzt steht? Im normalen Hauptbereich des Dokuments? Nicht etwa in einem Textfeld, Autoform o.ä.? Gibt es eine Fehlermeldung, etwa: "Fehler! Textmarke nicht definiert" o.ä.? Aber selbst dann geht es. Wie bist Du vorgegangen? Ich empfehle so:
Feld eingeben, mit Strg F9, dann NUMPAGES dazwischenschreiben.
Mit Shift F9 wieder zurück in die Ergebnisansicht schalten.
Mit Strg F2 in die Seitenvorschau schalten. Da sollte die aktuelle Anzahl zu sehen sein oder eine solche Fehlermeldung.
Mit Strg F2 wieder zurück in die vorherige Ansicht. Entweder ist die aktuelle Seitenanzahl zu sehen oder eine Fehlermeldung oder was siehst Du?
Mit VBA macht man auch nichts anderes. Es steht zwar schon x-mal im Forum, aber sei's drum. Wenn das Feld im Hauptteil steht, reicht:
ActiveDocument.Fields.Update
Wenn es nicht im Hauptteil steht:
Sub FelderInAllenDokumentteilenAktualisieren()
Dim oStory As Range
Applicatio ...
  Thema: Textfelder per Makro löschen? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2017

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 10:55   Titel: AW: Textfelder per Makro löschen? Version: Office 2003
Hallo babylon05,

okay, versuchen wir es zuerst mit Positionsrahmen. Probier mal bitte in einer Kopie der Datei dieses Makro:
Sub AllePosRahmenEntfernen()

Dim fra As Word.Frame

If ActiveDocument.Frames.Count = 0 Then
MsgBox "Das Dokument enthält keine Positionsrahmen."
Exit Sub
End If

For Each fra In ActiveDocument.Frames
fra.Delete
Next fra

End Sub
Entweder sind danach die Positionsrahmen alle entfernt, oder es gibt eine Meldung aus, dass das Dokument keine enthält. Ich bin gespannt ;)
  Thema: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddokument 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 3668

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 10:42   Titel: AW: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddoku Version: Office 2003
Hallo Xelaration,

jedenfalls sollte in Extras - Optionen - Drucken die Option "Felder aktualisieren" aktiviert sein. Die Felder können in Word manuell mittels F9 aktualisiert werden. Sie werden automatisch aktualisiert, wenn man in die Seitenvorschau schaltet (Strg F2). Dafür sorgt die o.g. Option. Außerdem werden sie vor dem Drucken aktualisiert. Mehr ist ohne VBA nicht zu machen.

Auch eine Aktualisierung mittels VBA müsste irgendwie ausgelöst werden, evtl. an ein Ereignis gebunden werden (wie Speichern, Dokument öffnen, drucken etc.). Wenn im Dokument sowieso VBA-Code verwendet wird, kann man das mit einbauen. Ansonsten bringt es nicht viel.

Dann halt gelegentlich mit Strg F2 in die Seitenvorschau und wieder zurück (schadet bei der Bearbeitung sowieso nicht ;)), dann stimmt das Feld wieder.

Gruß
Lisa
  Thema: W2003 stichwörter farbig markieren 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1115

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 10:21   Titel: AW: W2003 stichwörter farbig markieren Version: Office 2003
Hallo Holger,

herzlichen Dank, dass Du den Code hier eingestellt hast. So finden noch viele andere Nutzer den Inhalt und können daran eine Menge lernen oder Zeit sparen. Besonders gefällt mir, dass Du Dir die Arbeit gemacht hast, eine Userform dazu zu bauen.

@Armin:

Ich habe bei Deiner Antwort auch nicht den Eindruck, dass Du den Code probiert hast, eher habe ich den Eindruck, Du hast Dich einfach davon abschrecken lassen, dass es viel Code ist. Das ist aber gerade ein gutes Zeichen, er ist nämlich ziemlich ausgearbeitet. Du brauchst nur eine Userform zu erstellen, den Code einzukopieren und auszuprobieren. Aus meiner Sicht entspricht er genau Deiner Anforderung. Nur das Ausprobieren kannst Du nur selber machen.

Dass die Wortliste nicht im Code gespeichert ist, scheint mir mehr ein Vorwand. Du kannst sie ja einfach in der Word-Datei hinterlegen oder in eine Ini-Datei schreiben und dann in die Userform einlesen. Beispiele finden sich im Forum und Hilfe auch - natürlich ...
  Thema: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddokument 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 3668

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 15. Mai 2009, 10:16   Titel: AW: Seitenanzahl mittels VBA an bestimmte stelle im Worddoku Version: Office 2003
Hallo Xelaration,

Du kannst ein Feld NumPages auch im normalen Text einfügen, das liefert dann die aktuelle Seitenzahl (ggf. nach Aktualisieren):
{ NUMPAGES }
Die geschweiften Klammern mit Strg F9 erzeugen, den Code dazwischensetzen. Oder das Feld über das Menü Einfügen - Feld erzeugen lassen.
Natürlich kann ein solches Feld auch mittels VBA eingefügt werden, falls erforderlich:
Selection.Fields.Add Range:=Selection.Range, Text:="NUMPAGES"
Und man kann natürlich auch mit VBA einfach die Seitenzahl eintragen ohne Feld, das aktualisiert natürlich nicht automatisch:
Selection.TypeText ActiveDocument.ComputeStatistics(wdStatisticPages)
Such Dir was aus oder erklär Dein Anliegen genauer.
  Thema: Druckproblem - immer 1/1 2/2 statt 1/27 2/27 etc 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 472

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Mai 2009, 17:53   Titel: AW: Druckproblem - immer 1/1 2/2 statt 1/27 2/27 etc Version: Office 2k (2000)
Hallo Ratefux,

hast Du das SR 1 für Word 2000 installiert? Damit wird dieser Bug für die meisten Druckertreiber behoben. Klick mal auf das Fragezeichen und dann auf Info. Da wird der Releasestand angezeigt.

Falls Du SR 1 schon installiert hast und der Fehler immer noch auftritt, geht nur noch der Workaround:
Felder aktualisieren hatte ich ja schon genannt.
In Extras - Optionen - Drucken: "Drucken im Hintergrund" deaktivieren.
Und außerdem die Option "Umgekehrte Druckreihenfolge" aktivieren.

Siehe auch hier:

[url=http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;d234287]WD2000: Das Feld ANZSEITEN druckt fehlerhafte Ergebnisse aus
  Thema: 2 Word Dateien vergleichen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 7170

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Mai 2009, 17:40   Titel: AW: 2 Word Dateien vergleichen Version: Office 2007
Hallo Caol1,

im Register Überarbeitung, Gruppe Vergleichen - Vergleichen.

Gruß
Lisa
  Thema: Textfelder per Makro löschen? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 2017

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 14. Mai 2009, 17:33   Titel: AW: Textfelder per Makro löschen? Version: Office 2003
Hallo babylon5,

sind es Textfelder oder Positionsrahmen? Willst Du den Rahmen inklusive Inhalt löschen oder bloß den Inhalt in normalen Text umwandeln?

Gruß
Lisa
  Thema: Hab ma ne Frage zu Word 2003...^^ 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 263

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Mai 2009, 17:30   Titel: AW: Hab ma ne Frage zu Word 2003...^^ Version: Office 2003
Hallo Fabi,

der Shortcut ist: Strg Shift H

Gruß
Lisa
 
Seite 77 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 74, 75, 76, 77, 78, 79, 80 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project