Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 763 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 760, 761, 762, 763, 764, 765 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Optionsfeld erstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 2517

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 19:18   Titel: AW: Optionsfeld erstellen Version: Office 2007
Hallo,

Einmal um die OptionButtons zu setzen:

Sub OptionButtonsErzeugen()
Dim zelle As Range
For Each zelle In Selection
ActiveSheet.Shapes.AddOLEObject Left:=zelle.Left, Top:=zelle.Top, _
Width:=zelle.Width, Height:=zelle.Height, ClassType:="Forms.OptionButton.1"
Next
End Sub

Sub OptionButtonsLöschen()
Dim obj As OLEObject
For Each obj In ActiveSheet.OLEObjects
If obj.Name Like "OptionButton*" Then obj.Delete
Next
End Sub


Einen Bereich wählen und OptionButtonsErzeugen starten.
In jeder Zelle des Bereichs wird ein OptionButton gesetzt.

bus denn..
  Thema: Arrays (an ransi) 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 444

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 18:46   Titel: Re: AW: Arrays (an ransi) Version: Office 2007
Also der Grund fürs hin und zurück-Transformieren ist eigentlich nur:


Redim preserve kann aber nur die letzte Dimension in einem Array ändern.
Also nur "Spalten" anhängen.


...find ich etwas verzwickt. Dafür braucht man gutes räumliches Vorstellungsvermögen! Aber ist immer so wenig code mit großem
Effekt.

Der Stil gefällt mir. Vielleicht lern ich es auch irgendwann...

Danke nochmal..auch an Lukas
  Thema: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktualisi 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 2856

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 18:32   Titel: AW: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktual Version: Office 2k (2000)
Wink
  Thema: Arrays (an ransi) 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 444

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 16:10   Titel: Arrays (an ransi) Version: Office 2007
Hallo ransi,

auf folgender seite:
http://www.office-loesung.de/ftopic291809_0_0_asc.php

hast du deinen Beitrag geleistet zur bekämpfung der weltwirtschaftskrise Very Happy

...spaaass bei seite Ernst in die mitte...

Hab schon gemerkt du machst alles über die arrays.
ich komm da immer durcheinander.

Datenfeld und RangeFeld. Wieviele Dimensionen hat jetzt was,
wie muss ich mir das vorstelle, zeilen->Spalten? und/oder umgekehrt.
Ich verdreh das immer irgendwie, und dann noch das Bound
1-2-3Dimensional. Hab alles in der Hilfe nachgelesen.
Aber erklär mir doch bitte folgende zuweisung aus obigem Bsp:

K=1
For L = 1 To UBound(arr, 2) 'Überschriften
aus(L, K) = arr(1, L)
Next


Das sieht mir nach Transformation aus! Aber warum ist bei dem einen
die Spalte was beim anderen sie zeile. Wieso kann man das nicht 1:1
übernehmen...
  Thema: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktualisi 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 2856

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 15:21   Titel: AW: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktual Version: Office 2k (2000)
Shock
  Thema: Tabelle "speichern unter" mittels Button 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1773

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 14:51   Titel: AW: Tabelle "speichern unter" mittels Button Version: Office 2003
An Mumpel:

RibbonX-Geschichte hab ich durchgemacht:

nebenbei die Seite hier kann ich auch empfehlen:
Ribbon-Creater downloaden,
aber man muss die Ribbons schon durchmachen, denn der Creater
erzeugt zu viel unnötigen Code(zu viele Callbacks), den man entmüllen
sollte!

Was mich generell verwirrt sind die Commandbars.
Eigentlich ´werden die doch durch die Ribbons ersetzt.
Anscheinend nicht alle-> zB Comandbars("Cell") (Kontextmenü),
das ich auch schon programmiert hab.

In der Hilfe wird auch immer wieder auf Ribbons verwiesen.
da weiß man jetzt nicht, welche gibts noch welche nicht.

An Lukas: Löst bei mir ne Rezüberflutung aus.
was gehört zu was?
Was braucht man was nennt -> du musst wissen ich bin noch in der Lernphase Confused

Dank Euch!
  Thema: Tabelle "speichern unter" mittels Button 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1773

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 13:49   Titel: AW: Tabelle "speichern unter" mittels Button Version: Office 2003
Hallo mumpel,

wie kommt man an solche info?

Application.CommandBars.ExecuteMso "FileSaveAs"


Mit Aufzeichnen kommt man da nicht weit!

Ich verwend immer:

Application.Dialogs(xlDialogSaveAs).Show
  Thema: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktualisi 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 2856

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 13:29   Titel: AW: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktual Version: Office 2k (2000)
8)
  Thema: Erkennen, ob eine Zelle Zahlen oder Text enthält 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 2027

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Feb 2009, 09:55   Titel: AW: Erkennen, ob eine Zelle Zahlen oder Text enthält Version: Office 2003
Moin moin,

zum Beispiel hiermit:


For zeile = zeilemin To zeilemax
If IsNumeric(ActiveSheet.Cells(zeile, 5).Value) Then
If ActiveSheet.Cells(zeile, 5).Value > 50000 Then

Kunde = ActiveSheet.Cells(zeile, 5).Value
Kundenname = ActiveSheet.Cells(zeile, 5).Value

Do Until ActiveSheet.Cells(zeile, 25) = "Summe des Kunden " & Kunde
Summe = ActiveSheet.Cells(zeile, 44).Value
Sheets("Übersicht").Activate
ActiveSheet.Range("B" & zmin) = Kunde
ActiveSheet.Range("C" & zmin) = Kundenname
ActiveSheet.Range("D" & zmin) = Summe
zmin = zmin + 1
zeile = zeile + 1
Loop
End If
End If
Next zeile
  Thema: Auflistung von Namen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 381

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 07. Feb 2009, 23:24   Titel: AW: Auflistung von Namen Version: Office 2k (2000)
Um Gottes Willen, wie kommt man nur zu solch verstrickten
Formeln.das sind Sätze ohne Punkt und komma...überhaupt nicht Anwender-
freundlich...Da bleibe ich lieber bei meinen VBA-Codes.

Wer denkt sich sowas aus Mad ???

Aber es scheint zu tun. Rolling Eyes

Hats irgendwo ne Quelle in der sich Standars gesammelt haben?

Habe mir das "Excel 2007 Formeln und Funktionen" von Ignatz Scheltz
reingezogen, aber die formeln die ich hier finde sind ja jenseits von gut und böse.

Brauch ne ewigkeit um sie nachzuvollziehen!

Glaub ich bin zu doof dafür...es leben die Formel-Experten

Grüzi Very Happy
  Thema: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktualisi 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 2856

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Feb 2009, 22:21   Titel: AW: prüfen ob Datei existiert,NEIN=Datei erstellen JA=aktual Version: Office 2k (2000)
8)
  Thema: Ansteuern von UserForm um Excel per Makro zu schließen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 2019

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Feb 2009, 21:44   Titel: AW: Ansteuern von UserForm um Excel per Makro zu schließen Version: Office 2007
Hab auch was erstellt:

ins Standard-Modul:

Option Explicit
Public LastActionTime As Date

Sub SchliessenHinweisAnzeigen()
Dim Pause As Double
Dim Start As Double
Dim SekZaehler As Integer

UserForm1.Show 0
ActiveCell.Activate
'CountDown
SekZaehler = 10
UserForm1.Label1.Caption = SekZaehler
Do
Pause = 1
Start = Timer
Do While Timer < Start + Pause
DoEvents
Loop

SekZaehler = SekZaehler - 1
UserForm1.Label1.Caption = SekZaehler
ActiveCell.Activate
Loop Until SekZaehler <= 0 Or UserForm1.Visible = False
Unload UserForm1

If SekZaehler > 0 Then
On Error Resume Next
Application.OnTime LastActionTime, "SchliessenHinweisAnzeigen", , False
On Error GoTo 0
LastActionTime = Now + TimeValue("00:00:05")
Application.OnTime LastActionTime, "SchliessenHinweisAnzeigen"
Else
On Error Resume Next
Application.OnTime LastActionTime, "SchliessenHinweisAnzeigen", ...
  Thema: Meldung anzeigen wenn Zelle >0 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 329

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Feb 2009, 21:14   Titel: AW: Meldung anzeigen wenn Zelle >0 Version: Office 2003
ins codefenster des sheets:


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("I" & Target.Row & ":GL" & Target.Row)) Is Nothing Then
If Cells(Target.Row, 2) = "" Or _
Cells(Target.Row, 3) = "" Or _
Cells(Target.Row, 4) = "" Then
Application.EnableEvents = False
Target = ""
MsgBox "Ein Eintrag in diese Zelle ist nicht erlaubt!", , "Hinweis"
Application.EnableEvents = True
End If
End If
End Sub
  Thema: Makro mit Command Button verknüpfen 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 3105

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Feb 2009, 20:43   Titel: AW: Makro mit Command Button verknüpfen Version: Office XP (2002)
Beispiel für nen SpibButton:

ins codefenster der tabelle:


Private Sub SpinButton1_SpinDown()
JahrSetzen -1
End Sub

Private Sub SpinButton1_SpinUp()
JahrSetzen 1
End Sub

Sub JahrSetzen(JZahl As Integer)
Range("A1") = Range("A1") + JZahl
End Sub
  Thema: Datei öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 353

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Feb 2009, 20:12   Titel: AW: Datei öffnen Version: Office 2003

Sub Makro20()
Test 2, 2009
End Sub


Führl Makro20 aus!
 
Seite 763 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 760, 761, 762, 763, 764, 765 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA