Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 766 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 763, 764, 765, 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: sperrung mehrer datenblätter 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 350

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 16:12   Titel: AW: sperrung mehrer datenblätter Version: Office 2003
Mit oder ohne Passwort?
  Thema: nur bestimme Werte mein Drucken berücksichtigen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 309

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 15:35   Titel: AW: nur bestimme Werte mein Drucken berücksichtigen Version: Office 2003
Hab auch ne Variante:


Sub PreisDrucken()
Dim Zelle As Range
Dim rngBereich As Range
Dim pb As HPageBreak
Dim lngI As Long

Set rngBereich = Range("A1:A" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)

For Each Zelle In rngBereich
If Zelle = "Preis:" And Zelle.Offset(0, 1) <= 0 Then
Range(Zelle, Zelle.Offset(-3, 0)).EntireRow.Hidden = True
End If
Next


For Each pb In ActiveSheet.HPageBreaks
If pb.Location <> "" Then
Do
lngI = lngI + 1
Loop Until pb.Location.Offset(-lngI, 0) = ""
ActiveSheet.HPageBreaks.Add pb.Location.Offset(-lngI, 0)
End If
Next
ActiveSheet.PrintPreview
  Thema: nur bestimme Werte mein Drucken berücksichtigen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 309

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 14:25   Titel: AW: nur bestimme Werte mein Drucken berücksichtigen Version: Office 2003
Daten Nie in Blöcken aufnehmen.

Immer in spalten!
  Thema: Kopieren von Excelblatt in die Ursprungsdatei 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1137

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 13:47   Titel: AW: Kopieren von Excelblatt in die Ursprungsdatei Version: Office 2003
Mach mal 2 Beispiel?
  Thema: Drucken durch Zelle auslösen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 370

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 13:38   Titel: AW: Drucken durch Zelle auslösen Version: Office XP (2002)
Vielleicht die Druckvorschau öffnen, wäre das was?

ins KlassenModul der Tabelle


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target(1, 1).Address = Range("A1").Address And _
Target(1, 1) = "123" Then
Target.Parent.PrintPreview
End If
End Sub



...so ebbes?
  Thema: Kopieren von Excelblatt in die Ursprungsdatei 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1137

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 13:30   Titel: AW: Kopieren von Excelblatt in die Ursprungsdatei Version: Office 2003
Büdde!

KORREKTUR Nummer2
mit Öfnnen-Dialog zur Auswahl


Sub SheetKopie()
Dim wkbQ As Workbook
Dim wksZ As Worksheet
Dim strPfad As String

strPfad = Application.GetOpenFilename("Excel-Datei (*.xls), *.xls")
If strPfad = "Falsch" Then Exit Sub
Workbooks.Open strPfad

Set wksZ = ThisWorkbook.ActiveSheet
Set wkbQ = ActiveWorkbook

'"Tabelle1" anpassen
wkbQ.Worksheets("Tabelle1").Cells.Copy wksZ.Cells(1, 1)
wkbQ.Close False

Range("A1").Select
Set wkbQ = Nothing
Set wksZ = Nothing
End Sub

Button: rechts klick->Steuerelement formatieren->Eigneschaften
->"Von Zellposition und -größe unabhängig" wählen
  Thema: Datenabgleich zwischen 2 Excel-Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 2960

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 12:41   Titel: AW: Datenabgleich zwischen 2 Excel-Tabellen Version: Office 2007
Den Pfad bitte anpassen! KORREKTUR

Sub AppliCationNamenUebertragen()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim rngQ As Range
Dim rngZ As Range
Dim ZelleQ As Range
Dim ZelleZ As Range
Dim bolExist As Boolean
Dim Pfad As String

Pfad = "D:\Test\Test01.xls" 'ANPASSEN
On Error Resume Next
Workbooks.Open Pfad, 0
If Err.Number > 0 Then
MsgBox "Datei konnte nicht gefunden werden in" _
& vbLf & Pfad, , "Hinweis"
Exit Sub
End If

Set wksQ = ActiveWorkbook.Worksheets("Gesamtüberblick")
Set wksZ = ThisWorkbook.Worksheets("Gesamtüberblick")

'Ouelle
'Spalte "AR" ist die Bezugsspalte, deren Zelleninhalt, Zeile für Zeile später verglichen
'und kopiert wird. Von Zelle AR2 bis Zelle AR(Letzter Zelleninhalt dieser Spalte)
Set rngQ = wksQ.Range("AR2:AR" & wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 44).End(xlUp).Row)

'Z ...
  Thema: User stellt Frage - bekommt Antwort - einfach Danke sagen ! 
Phelan XLPH

Antworten: 104
Aufrufe: 41684

BeitragForum: Fragen & Anregungen zum Office Forum   Verfasst am: 06. Feb 2009, 12:14   Titel: AW: User stellt Frage ->bekommt Antwort--> was nun???
kann es sein jeanie nicht richtig funzt.

Wollte Abbild aus Zwischenablage hineinkopieren.
Bringt mir nur den HTML-Code, aber im Testforum gehts!
  Thema: zahl suchen zwischen 9 und 10 in einer Liste 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 955

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 11:56   Titel: AW: zahl suchen zwischen 9 und 10 in einer Liste Version: Office 97
Erweite dein KriterinBereich um eine Spalte und schreibe in die Zelle
unter der Überschrift des Kriterinbereichs ent weder >=100 oder <=110
je nach dem welcher Ausdruck in den zellen vorher noch nicht eingetragen ist!

->Hilfe->Filtern mit erweiterten Kriterien, auf klicken
  Thema: Beliebige Datei per Makro öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 2471

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 11:39   Titel: AW: Beliebige Datei per Makro öffnen Version: Office 2003
Was für eine Datei möchtest du denn einfügen?
  Thema: Zufällige Abfrage 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 411

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 11:33   Titel: AW: Zufällige Abfrage Version: Office 2007
Was macht das xlEnd da? Das ist eine Konstant mit dem Wert 2

Spalte = Int((xlEnd - 9 + 10) * Rnd + 9)


Spalte kann nur zwischen 9 und 12 liegen

unten fragst du nach 1 und 2 ab!! Question Rolling Eyes
  Thema: Zeilen prüfen und sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 313

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 10:09   Titel: AW: Zeilen prüfen und sortieren Version: Office 2003
Büdde,





Sub DatenUebertragen()
Dim wksQ As Worksheet, wksZ As Worksheet
Dim Bereich As Range, Zelle As Range
Dim DicQ As Object
Dim DicZ As Object
Dim a As String, Eintrag As Variant

Set wksQ = Worksheets("Tabelle2") 'QuellTabelle ANPASSEN
Set wksZ = Worksheets("Tabelle1") 'ZielTabelle ANPASSEN
Set DicQ = CreateObject("Scripting.Dictionary")
Set DicZ = CreateObject("Scripting.Dictionary")

Set Bereich = wksZ.Range("A2:A" & wksZ.Range("A65536").End(xlUp).Row)
For Each Zelle In Bereich
a = Replace(Zelle.Value, " ", "")
If DicZ.Exists(a) = False And a <> "" Then
DicZ.Add a, Zelle.Address
End If
Next Zelle

Set Bereich = wksQ.Range("A2:A" & wksQ.Range("A65536").End(xlUp).Row)
For Each Zelle In Bereich
a = Replace(Zelle.V ...
  Thema: Farben übertragen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1525

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 09:10   Titel: AW: Farben übertragen Version: Office 2003
Manchmal nur logisch denken!? gast hats dir vorgamcht... Very Happy


Case Else
Target.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone
Sheets("Tabelle1").Range(Target.Address(0, 0)).Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone

  Thema: Wert aus Caption ansprechen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 219

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 08:54   Titel: AW: Wert aus Caption ansprechen Version: Office 2003
Moin,


ignorieren = True: Sheets("Nr. " & Z).Delete
Sheets("bakZ").Copy Before:=Sheets("Nr. " & Z + 1)
Sheets("bakZ (2)").Name = "Nr. " & Z
Sheets("Nr. " & Z).Visible = xlSheetVisible
  Thema: Scroll Area deaktivieren verhindern 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 9097

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Feb 2009, 00:54   Titel: AW: Scroll Area deaktivieren verhindern Version: Office 2003
Ihr sei´d mir ja ein paar CRACKS

Aber sehr interessant!!!!
 
Seite 766 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 763, 764, 765, 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA