Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 770 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: makro Fehler - hide columns 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1307

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 20:49   Titel: AW: makro Fehler - hide columns Version: Office 2007
Ist das deine Absicht dass alle Zellen verschwinden???

Ich glaub eher nicht:

Führ mal all 3 nacheinander aus dann

Sub A() 'Versteckt alle Spalte
Sheets(1).Rows("1:4").EntireColumn.Hidden = False
End Sub

Sub B() 'holt sie wieder zum vorschein
Sheets(1).Rows("1:4").EntireColumn.Hidden = True
End Sub

Sub DasIstDochWasDuWolltest() 'Erfolg nehm ich an
Sheets(1).Range("A1:A4").EntireRow.Hidden = True
End Sub
  Thema: VBA einsatz notwendig,Aber keine Ahnung von VBA Hilfe 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 409

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 20:21   Titel: AW: VBA einsatz notwendig,Aber keine Ahnung von VBA Hilfe Version: Office 2007
Wechsel mal den Monat und schau ob unter "Einstellungen" F18 die "8"
eingetragen ist. Monat wechseln bei Auswertung!
  Thema: Wenn Zelleneintrag dann Spalte ausschneiden und in andere... 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 997

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 19:58   Titel: AW: Wenn Zelleneintrag dann Spalte ausschneiden und in ander Version: Office 2k (2000)
Also Mädle wenns jetzt net deinen Anforderungen entspricht, dann...dann
...dann UUUUUUUUUAAAAAAGGGGHHHHH Mad Twisted Evil Evil or Very Mad Mad


Sub EntscheidUebertragen()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim intI As Integer
Set wksQ = Worksheets("Tabelle1") 'Quelle ANPASSEN
Set wksZ = Worksheets("Tabelle2") 'Ziel ANPASSEN
For intI = 7 To wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 8).End(xlUp).Row
If wksQ.Cells(intI, 8).Value <> "" Then
wksQ.Cells(intI, 8).Offset(0, 1) = Date
wksQ.Cells(intI, 8).EntireRow.Copy wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1, 0)
wksQ.Cells(intI, 8).EntireRow.Delete Shift:=xlShiftUp
End If
Next
End Sub


Confused Rolling Eyes
  Thema: VBA einsatz notwendig,Aber keine Ahnung von VBA Hilfe 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 409

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 19:35   Titel: AW: VBA einsatz notwendig,Aber keine Ahnung von VBA Hilfe Version: Office 2007
Habs abgeändert..bitte testen danke!

dat langt für die nächsten 2700 Jahre (Zeilenanzahl/365) in Excel 2007!
  Thema: Und noch ne Problem! 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 234

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 17:55   Titel: AW: Und noch ne Problem! Version: Office 2007
Lass mal deinen aufgezeichneten Code wie er ist.

Der wird schon richtig sein!

ändere das:

If Zelle.Value = 540 Then Makro540 (Zelle)

in das:

If Zelle.Value = 540 Then Makro540
  Thema: Löschen von Texten in excel 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 274

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 17:39   Titel: AW: Löschen von Texten in excel Version: Office 2007
Hab mir erlaubt deinen Code abzuwandeln:

Jetzige FUNKTION:

FuntionsName(Bereich As Range, Position As Variant)

Position kann eine Zahl >0 sein oder ein Array(2,5)


Sub Test()
MsgBox DelTExM(Range("A1"), 1)
End Sub

Function DelTExM2(rngCell As Range, Optional varPosArray As Variant = 1) As String
Dim intTMP As Integer
Dim varArr As Variant
On Error GoTo Fehler
varArr = Split(rngCell.Text, " ")

If Not IsArray(varPosArray) Then
DelTExM = varArr(varPosArray - 1)
Else
For intTMP = LBound(varPosArray) To UBound(varPosArray)
DelTExM = DelTExM & " " & varArr(varPosArray(intTMP) - 1)
Next intTMP
End If
DelTExM = WorksheetFunction.Substitute(DelTExM, "(", "")
DelTExM = WorksheetFunction.Substitute(DelTExM, ")", ...
  Thema: Löschen von Texten in excel 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 274

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 16:58   Titel: AW: Löschen von Texten in excel Version: Office 2007
an CODER:

Perfekt wärs jetzt noch wenn mann ein ARRAY übergeben könnte
mit Position des jeweiligen Wortes.

zB: DelTEx(Range("A1"),Array("2","4","5"))

weil so hast du jetzt ne Mid(Instr()) -Kombination. So wie oben wäre interessant!!
Wink
  Thema: Säulen im Balkendiagramm per VBA halbtransparent machen 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 2577

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 16:37   Titel: AW: Säulen im Balkendiagramm per VBA halbtransparent machen Version: Office 2007
Wie stellt man die Tranpsp. ein?
  Thema: Kran Problem.Dynamisches Makro Mittelwert und Summe mit Zeit 
Phelan XLPH

Antworten: 23
Aufrufe: 1444

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 16:19   Titel: AW: Kran Problem.Dynamisches Makro Mittelwert und Summe mit Version: Office 2003
Büüde:


Sub GewichtDatenVersion2()
Dim dblAbweichung As Double
Dim wks As Worksheet
Dim lngLZ As Long
Dim lngI As Long
Dim GewichtDaten() As Variant
Dim lngIdx As Long
Dim intFarbIdx As Integer
'Dim Test As Double
Dim rng As Range
Dim bolWechselGewicht As Boolean

'Abweichung -20% Ändern falls Streuung grüßer
dblAbweichung = 0.8

On Error GoTo FEHLER
Set wks = Worksheets("Tabelle5") 'ANPASSEN
Set rng = wks.Cells
If rng(2, 1) = "" Then Exit Sub

lngLZ = rng(wks.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row

'Spalte Summe säubern
wks.Range("D2:D" & wks.Rows.Count).Clear
'Spalte Mittelwert säubern
wks.Range("C2:C" & wks.Rows.Count).Clear


For lngI = 2 To lngLZ
ReDim Preserve GewichtDaten(lngIdx + 1)
GewichtDaten(lngIdx) = rng(lngI, 1)
lngIdx = lngIdx + 1
'Mittelwert färben
rng(lngI, 1).Offset(0 ...
  Thema: Excel Checkbox läßt sich nicht anklicken 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 2758

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 15:53   Titel: AW: Excel Checkbox läßt sich nicht anklicken Version: Office 2003
...Vielleicht Blattschutz aufheben?

Ist nur sone Vermutung dank meiner Telepatischen Fähigkeiten! Rolling Eyes Idea
  Thema: Auswahl aus ComboBox soll selben Wert in Spalte löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 1270

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 15:36   Titel: AW: Auswahl aus ComboBox soll selben Wert in Spalte löschen Version: Office XP (2002)
Zum Thema Löschen:

die ganze zeile wird gelöscht:

Sheets("Tabelle1").Columns("A").Cells.Find(ComboBox1.Value, , , xlWhole).EntireRow.Delete xlShiftUp


...jetzt musst du dich nicht mehr im Sheet aufhalten damits funzt!

Sub Zielort_hinzu()
Dim strZielort As String
Dim wks As Worksheet
Set wks = Worksheets(6) 'Anpassen würde NAMEN eintragen
strZielort = InputBox("Geben sie ein neues Reiseziel ein")
wks.Cells(wks.Cells(wks.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1, 1) = strZielort
Set wks = Nothing
End Sub
  Thema: VBA einsatz notwendig,Aber keine Ahnung von VBA Hilfe 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 409

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 10:19   Titel: AW: VBA einsatz notwendig,Aber keine Ahnung von VBA Hilfe Version: Office 2007
So Kresero6:

hab da was zusammen geschustert mit Makro:

zu Blatt "Eintrag":

die Zelle mit dem Monatsnamen ist mit einem Gültigkeitsbereich versehen.
Hier kannst du jetzt einen Monat auswählen. Daten normal eintragen.
Wichtig: Auch wenn Daten schon eingetragen wurden kannst du nen anderen
Monat auswählen, deswegen musst du aufpassen dass du den richtigen Monat
auswählst bevor du die Daten ins Blatt "Datenbank" sendest.

Vorgehensweise:
1. Monat wählen über DropDown
2. Daten eintragen
3. Doppelklick auf Zelle "Eintrag"
4. Meldung mit "Ja" bestitigen
(Daten werden aus "Eintrag" zu "Datenbank" gesandt)

Noch was:
Habe die Formeln Geschützt, Schutz muss (kann) man über
die Makros "FormelSchutzSetzen" und "FormelSchutzAufheben"
steuern



zu Blatt "Auswertung":

die Zelle mit dem Monatsnamen ist mit einem Gültigkeitsbereich versehen.
Hier kannst du jetzt einen Monat au ...
  Thema: Vorlage mit Makros als Datei ohne Makros speichern 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 8404

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 09:46   Titel: AW: Vorlage mit Makros als Datei ohne Makros speichern Version: Office 2007
Eine andere möglichkeit wäre:

die Blätter in der original Mappe in eine neu erzeugte Mappe zu kopieren und
die Buttons entfernen ohne dass der Code mitkopiert wird und automatisch als".xlsx"
abspeichern.

Das würde auch gehen.

Stellet sich jetzt die Frage:
1. Ist es nur ein Blatt oder bestimmte Blätter oder sind es alle die aus der orig. Mappe herauskopiert werden sollen.

2. Wie soll die neuerzeugte datei jeweils benannt werden.

...ist es das was du möchtest?
  Thema: mit VBA drei Werte in zwei Tabellen suchen und übertragen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 294

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 01:15   Titel: AW: mit VBA drei Werte in zwei Tabellen suchen und übertrage Version: Office XP (2002)
ola,


Sub Abgleich()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim rngQ As Range
Dim rngZ As Range
Dim ZelleQ As Range
Dim ZelleZ As Range

Set wksZ = Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen Ziel
Set wksQ = Worksheets("Tabelle2") 'Anpassen Quelle

Set rngZ = wksZ.Range("A2:A" & wksZ.Cells(wksZ.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
Set rngQ = wksQ.Range("A2:A" & wksQ.Cells(wksQ.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)

For Each ZelleQ In rngQ
For Each ZelleZ In rngZ
If UCase(ZelleQ) = UCase(ZelleZ) Then
wksZ.Range(wksZ.Cells(ZelleZ.Row, 4), wksZ.Cells(ZelleZ.Row, 6)).Value = _
wksQ.Range(wksQ.Cells(ZelleQ.Row, 4), wksQ.Cells(ZelleQ.Row, 6)).Value
Exit For
End If
Next
Next

Set wksZ = Nothing
Set wksQ = Nothing
Set rngZ = Nothing
Se ...
  Thema: Felder aus anderer Mappe ausschneiden bzw einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 367

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Feb 2009, 00:39   Titel: AW: Felder aus anderer Mappe ausschneiden bzw einfügen Version: Office 2003
Ach ja, Anpassungen müssen noch vorgenommen werden!

bei fragen einfach schreien, irgendwer wirds schon hörn! Shock
 
Seite 770 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... , 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project