Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 78 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern 
astern

Antworten: 51
Aufrufe: 8386

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 03. Nov 2009, 17:13   Titel: AW: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern Version: (keine Angabe möglich)
Für den der das Programm schreibt, wird es auf jeden Fall schwieriger, da stimme ich zu!!Und darum geht es ja nun mal leider: Derjenige, der hier fragt, will bzw. muss das Ganze dann programmieren. Da er sich selber als Einsteiger bezeichnet, ist Deine Lösung zwar elegant und flexibel, aber vielleicht doch zu schwer umzusetzen. Daher mein Kompromissvorschlag einer "halbeleganten und teilflexiblen" Lösung mit einer Tabelle "nebenraum".

MfG
A*
@martin1000:
Ich habe Deine Idee mal ins Extrem getrieben: Die Ultimative Datenbank für alles!
(Nicht böse sein! Ist ein Scherz!)

MfG
A*
  Thema: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern 
astern

Antworten: 51
Aufrufe: 8386

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 03. Nov 2009, 13:58   Titel: AW: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern Version: (keine Angabe möglich)
Hallo!
Das mit der reflexiven Tabelle ist eine gute Idee. Es könnte nur nachher bei der Gestaltung von Abfragen und Formularen ziemlich verzwickt werden, immer das richtige Objekt zu finden.
Vielleicht sollte man das nicht ganz so konsequent machen, denn "Haus" und "Wohnung" wird es ja immer geben - nur dass verschiedene Sachen dazugehören. Ich hatte das ja in meinem Modell mit der Tabelle "nebenraum" auch schon vorgesehen. Evtl. könnte man alles, was nicht "Haus" oder "Wohnung" ist, unter "nebenraum" zusammenfassen - also keine Tabelle "garage" und keine Tabelle "stellplatz" mehr.

MfG
A*
  Thema: IT Datenbank 
astern

Antworten: 62
Aufrufe: 7406

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 03. Nov 2009, 13:43   Titel: Re: AW: IT Datenbank Version: Office 2007
mh kann mir keiner mit den Abfragen helfen?Dazu ist Deine Fragestellung zu schwammig:
Ich brauche ja Abfragen für alles möglicheDu darfst nicht nur die Technik ("Abfragen") im Blickfeld haben, sondern must Dich selber erst mal fragen: Was will ich jetzt mit den Daten machen? Welche Eingabe- und Ausgabemöglichkeiten brauche ich? Welche Anwendungsfälle kommen vor?
Das ist das, was man im Unternehmen "Geschäftsprozessanalyse" nennt.
Erst wenn das klar ist, kann man überlegen, mit welchen Abfragen bzw. Formularen man ein konkretes Informationsbedürfnis in einem konkreten Anwendungsfall befriedigen kann.
Das ist so, als wenn der Elektrikerlehrling fragt: "Soll ich jetzt die Kombizange nehmen oder den Schraubenzieher?" Dann sagt der Meister: "Watt willste denn machen, Junge?"

MfG
A*
  Thema: Beziehungen richtig überlegt? 
astern

Antworten: 8
Aufrufe: 1753

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 01. Nov 2009, 20:58   Titel: AW: Beziehungen richtig überlegt? Version: Office 2k (2000)
Oweh,
das wird ja langsam höllisch komplex. Ich habe leider nicht die Zeit, mir das alles ganz gründlich anzusehen - nur folgende Bemerkungen:

(1) Bei den m:n-Beziehungen musst Du überlegen, ob Du wirklich überall historische Daten brauchst. Ist es z.B. wirklich notwendig, zu wissen, dass jemand mal verheiratet WAR? Reicht es nicht, dass er jetzt verheiratet IST? Wird er es Dir überhaupt sagen, dass er mal verheiratet war? Ich bin sowas jedenfalls noch nie gefragt worden!

(2) Nochmal alle Namen sorgfältig prüfen. In der Tabelle mit_schwer muss es z.B. mitschwer_bis statt schwer_bis heißen. siehe auch Tabelle kra_ort

(3) Die Bank muss genauso wie die Krankenkasse modelliert werden. Das ist nämlich eine DREIFACHBEZIEHUNG! Das hört man, wenn man den Satz ausspricht: "Meier ist bei der Postbank in Hannover". Der im Satz dargestellte Fakt ist durch DREI Objekte charakterisiert: Die Person, die Bank und der Ort! (siehe Krankenkasse!) Ganz streng genommen müsste zwischen ...
  Thema: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern 
astern

Antworten: 51
Aufrufe: 8386

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 01. Nov 2009, 17:50   Titel: Re: Beziehungsfenster als jpg hochladen Version: (keine Angabe möglich)
wie gehe ich da vor, wenn ich meins hochladen will, um meine Fragen visualisieren zu können, Screenshots mache ich mit [url=http://www.x-shot.de/]X-Shot
Wie das mit dem Upload geht, steht in [url=http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php]Dateien anhängen

MfG
A*
  Thema: Legeliste für Hennenhaltung 
astern

Antworten: 73
Aufrufe: 5463

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Okt 2009, 18:12   Titel: AW: Legeliste für Hennenhaltung Version: Office 2003
Hallo!
Welche Art von Statistiken könntest Du denn noch gebrauchen? Wenn die Daten erst mal in der DB drin sind, kann man sie natürlich auch kreuz und quer auswerten! (weiße / braune Eier pro Herde / pro Zeitraum, Verteilung auf die Monate, durchschnittliche Eierzahl pro Herde / pro Huhn, ...)

MfG
A*
  Thema: Legeliste für Hennenhaltung 
astern

Antworten: 73
Aufrufe: 5463

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Okt 2009, 17:09   Titel: AW: Legeliste für Hennenhaltung Version: Office 2003
Achtung:
Teste die Version ausgiebig, bevor Du sie Anwendern gibst. D.h. auch mal gezielt falsche Daten eingeben oder Daten in der falschen Reihenfolge eingeben usw. Alle Fehler machen, die nur irgendwie vorstellbar sind! Die Bedienung sollte möglichst "idiotensicher" sein. Wenn Dir dabei dann noch was auffällt, sag' Bescheid!
Es ist nämlich tödlich für die Akzeptanz einer Software, wenn gleich die erste Version, die die Anwender bekommen, irgendwelche dummen Fehler hat oder wenn dem Anwender nicht immer und absolut klar ist, was er tun kann bzw. muss.
Wie gesagt - prüf das nochmal!
Auch das Startformular sollte noch etwas ansprechender aussehen!

Viel Erfolg!

MfG
A*

PS: Siehste - ein Bug fällt mir schon spontan ein: Man kann in der Version 13 einen Abgang eingeben, der größer ist als der Bestand, so dass die Herde hinterher einen negativen Bestand hat! Das muss ich noch ändern. Aber ich will nicht alle halbe Stunde eine neue Version produzieren. Teste erst mal ...
  Thema: Benötige Hilfe bei der Erstellung einer Datenbank 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 1902

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 30. Okt 2009, 16:39   Titel: Re: AW: Benötige Hilfe bei der Erstellung einer Datenbank Version: Office XP (2002)
erfasst dann die tabelle lokalisation die verschiedenen stellen an denen der dekubitus sein kann?
Ja, genau!

A*
  Thema: Legeliste für Hennenhaltung 
astern

Antworten: 73
Aufrufe: 5463

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Okt 2009, 16:35   Titel: AW: Legeliste für Hennenhaltung Version: Office 2003
So,
hier kommt Version 13 mit "X-Eiern"!

A*
  Thema: Legeliste für Hennenhaltung 
astern

Antworten: 73
Aufrufe: 5463

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Okt 2009, 16:28   Titel: AW: Legeliste für Hennenhaltung Version: Office 2003
Dann würde ich sagen, dass wir "x" als dritte "Farbe" einführen!

A*
  Thema: Legeliste für Hennenhaltung 
astern

Antworten: 73
Aufrufe: 5463

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Okt 2009, 15:47   Titel: AW: Legeliste für Hennenhaltung Version: Office 2003
Hallo!
Reicht Dir die Klassifizierung "x" oder muss es "x-weiss" und "x-braun" sein?

A*
  Thema: Benötige Hilfe bei der Erstellung einer Datenbank 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 1902

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 30. Okt 2009, 15:33   Titel: AW: Benötige Hilfe bei der Erstellung einer Datenbank Version: Office XP (2002)
Hallo!
Dann müsste das so aussehen!

MfG
A*
  Thema: Legeliste für Hennenhaltung 
astern

Antworten: 73
Aufrufe: 5463

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Okt 2009, 15:16   Titel: AW: Legeliste für Hennenhaltung Version: Office 2003
Hallo!
Anbei eine neue Version mit dem Formular zur Verwaltung der Legemengen!

Mfg
A*
  Thema: IT Datenbank 
astern

Antworten: 62
Aufrufe: 7406

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 30. Okt 2009, 14:15   Titel: Re: AW: IT Datenbank Version: Office 2007
Und die Tabelle hwdatenart muss ich jtzt ja erweitern mit CPU, Ram, IP... oder?
Nicht erweitern - ausfüllen (Spalte hwdart_name)!
Ich verstehe nur nicht wo ich die ganzen technischen Daten eintragen soll?
In die Spalte hwdart_wert! (muss eigentlich hwhwdart_wert heißen - da habe ich ein "hw" vergessen!)

Schau Dir mal das hier an:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php]Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion
Das, was dort "Materialart" ist, ist bei Dir "hwdatenart".
Das, was dort "Kauf_Mat" ist, ist bei Dir "hw_hwdart".
Dort siehst Du auch, wie nachher das entsprechenden Formular aussieht:
Du wählst im Unterformular eine HW-Datenart aus (z.B. "CPU") und trägst dann daneben den Wert ein (z.B. "Intel0815"). In dem o.g. Beispiel sind das die Materialart (aus der Tabelle "Materialart") und die Menge (aus der Tabelle "Kauf_Mat").

MfG
A*
  Thema: Benötige Hilfe bei der Erstellung einer Datenbank 
astern

Antworten: 7
Aufrufe: 1902

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 30. Okt 2009, 13:58   Titel: Re: AW: Benötige Hilfe bei der Erstellung einer Datenbank Version: Office XP (2002)
Hast du vllt ein buch das du empfehlen kannst?
Click mal auf den www-Button neben meinem Posting! (Da kommst Du nur ran, wenn Du Dich als Nutzer bei www.office-loesung.de anmeldest. Solltest Du machen!!)
Ich weiß leider nicht was du mit Behandlungsplan meinst
Sorry - Mißverständnis. Ich meinte den von Dir erwähnten "Bewegungsplan"!

MfG
A*
 
Seite 78 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe