Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 82 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Druckproblem - immer 1/1 2/2 statt 1/27 2/27 etc 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 472

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Mai 2009, 15:54   Titel: AW: Druckproblem - immer 1/1 2/2 statt 1/27 2/27 etc Version: Office 2k (2000)
Hallo Gast,

bitte kontrollier mal in Extras - Optionen - Drucken: Die Option "Felder aktualisieren" muss ein Häkchen haben.
  Thema: *T*Fußzeile in Word ausgegraut 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2524

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Mai 2009, 15:51   Titel: AW: *T*Fußzeile in Word ausgegraut Version: Office 2003
Hallo Heinzlmann,

ist das Dokument möglicherweise geschützt? Menü Extras: Gibt es hier einen Eintrag "Dokument schützen" oder "Dokumentschutz aufheben". Wenn Letzteres zutrifft, ist das Dokument geschützt, dann bitte mal den Dokumentschutz aufheben.
  Thema: Kann man das Grafikformat im Worddokument erkennen? 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1563

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Mai 2009, 15:46   Titel: AW: Kann man das Grafikformat im Worddokument erkennen? Version: Office 2003
Hallo Sebastian,

es kommt darauf an, wie die Bilder eingefügt wurden. Wenn sie verknüpft eingefügt wurden, also so, dass nur eine Feldfunktion mit dem Pfad zu der Bilddatei eingefügt wurde, kann man das Format noch erkennen. Wenn sie allerdings nicht verknüpft eingefügt wurden, sondern direkt im Dokument gespeichert wurden, sieht man das nicht mehr.

Der Test ist einfach. Schalte mit Alt F9 in die Ansicht der Feldfunktionen um. Falls ein Bild verknüpft eingefügt wurde, siehst Du jetzt statt des Bildes etwa:
{ INCLUDEPICTURE "C:\\Dokumente und Einstellungen\\User\\Eigene Dateien\\test.jpg" \* MERGEFORMAT \D }
oder etwas Ähnliches, das jedenfalls den Pfad zum Bild enthält. Darin sieht man natürlich auch das Format, hier *.jpg.
Falls beim Umschalten mit Alt F9 keine Änderung eintritt und das Bild weiter sichtbar bleibt, wurde es nicht verknüpft. In dem Fall kannst Du nichts weiter erkennen.

Bitte danach trotzdem mit Alt F9 wieder die Feldansicht aus ...
  Thema: Templates mit eingabefenster 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 545

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Mai 2009, 15:33   Titel: AW: Templates mit eingabefenster Version: Office 2k (2000)
Hallo Kehm,

im Menü Extras - Optionen - Register: Speichern das Häkchen bei Anfrage für Dateieigenschaften setzen.
  Thema: *T*Fußzeile in Word ausgegraut 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2524

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 07. Mai 2009, 15:31   Titel: AW: *T*Fußzeile in Word ausgegraut Version: Office 2003
Hallo Heinzlmann,

bist Du sicher, dass Du nicht "Fußzeile" und "Fußnoten" verwechselst?
Du gelangst in die Fußzeile, indem Du im Menü Ansicht auf Kopf- und Fußzeile klickst. Dabei springt der Cursor vermutlich zuerst in die Kopfzeile. Dann scrollst Du den Bildschirm herunter und klickst unten in die Fußzeile.
  Thema: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen 
Lisa

Antworten: 26
Aufrufe: 1573

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2009, 15:25   Titel: AW: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen Version: Office 2003
Hallo Flinn,

okay, ich muss noch weiter zurückfragen.
Mit "Def. Links (Ausgangslink) meinst Du die Texte, die Du bearbeiten/reparieren willst, also die, die von dem Übersetzer kommen? In diesem sind der Schalter Mergeformat und die Schalter \a \t vertauscht? Willst Du das auch mit dem Makro austauschen?
"Mit Macro geänderter defekter Link": Das meint, Du hast es mit einem der obigen Makros probiert? Mit welchem?
"Mit Macros geänderter funktionierender Link": Das meint, Du hast es mit einem der obigen Makros probiert? Mit welchem?
Die Leerstellen vor und hinter den {} müssen halt beim Zusammensetzen des Strings bzw. beim Rückschreiben des Codes in dieser Zeile noch berücksichtigt werden:
fld.Code.Text = strCode
Daraus könnte dann etwa werden:
fld.Code.Text = Chr(32) & strCode & Chr(32)
Chr(32) steht hier für das Leerzeichen.
Wir müssen jetzt auch noch die Aufgabenstellung genau festlegen. Was soll das Makro genau mache ...
  Thema: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen 
Lisa

Antworten: 26
Aufrufe: 1573

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2009, 14:34   Titel: AW: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen Version: Office 2003
Hallo Flinn,

das ist doch eine hervorragende Rückmeldung:
Wenn ich es per Hand mache springt er auch wieder zurück.
Meine ich ganz ernst. Das Makro macht also noch nichts falsch, denn es geht auch "von Hand" nicht. Also müssen wir zunächst herausfinden, wie man die Feldfunktion "von Hand" ändern kann. Wenn das klappt, bilden wir es in VBA nach (damit es auf alle Felder angewendet werden kann).

Wenn es über den Dialog Bearbeiten - Verknüpfungen - Quelle ändern geht, sieh doch mal bitte, ob dort abweichende Einstellungen getroffen sind. Immerhin hat man dort die Auswahl zwischen Automatisches Update, Manuelles Update, Gesperrt. Unterscheiden sich die Dateien hierin?

Mach mal bitte Folgendes: Kopier ein solchen Link-Feld, so dass es zweimal untereinander steht. Dann ändere den einen Link mittels des Dialogs Bearbeiten - Verknüpfung, so dass die Verknüpfung danach "richtig" geändert ist. Wie unterscheiden sich die Felder jetzt? Werden dabei ander ...
  Thema: Tabellenfeld feste Größe zuweisen - wie? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 5713

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Mai 2009, 14:25   Titel: AW: Tabellenfeld feste Größe zuweisen - wie? Version: Office XP (2002)
Hallo MBMBMB,

also nochmal: Es muss sichergestellt sein, dass die ganze Tabelle markiert ist. Nach Deiner Beschreibung hast Du zunächst einen Rahmen gezeichnet, das ist EINE Zelle. Innerhalb dieser Zelle hast Du eine weitere Tabelle erstellt. Du hast also bereits zwei Tabellen verschachtelt.

Klick bitte in den äußeren Rahmen. Dann schalte den NumLock aus (so dass die grüne Lampe an der Tastatur bei Num nicht leuchtet. Dann mit Alt 5 (die 5 auf dem NumBlock) die ganze Tabelle markieren, also diesen äußeren Rahmen, den Du gezogen hast. Es muss die ganze Tabelle "geschwärzt", also markiert sein. Jetzt rechte Maustaste - Tabelleneigenschaften - Button: Optionen. Nun kannst Du den Haken herausnehmen.

Danach muss natürlich die betreffende Zeile/Spalte oder Zelle, die eine unveränderliche Größe haben soll, noch damit versehen werden. Dazu die Zelle, Zeile oder Spalte markieren. Eine Zelle markiert man mit Shift Rechtspfeil. Um eine Zeile zu markieren in die 1. Zelle der ...
  Thema: Projekt oder Bibliothek nicht vorhanden 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1332

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2009, 14:14   Titel: AW: Projekt oder Bibliothek nicht vorhanden Version: Office 2003
Hallo Criminal,

wenn Du ADO benutzt, sollte der Verweis gesetzt sein. Wechsle im VBA-Editor im Menü Extras - Verweise. Dort sollte der Verweis ein Häkchen haben:

Microsoft ActiveX Data Objects 2.5 Library

(oder ähnliche Nr.), die Nr. 2.5 kann variieren, je nachdem, was auf dem Rechner vorhanden ist.
  Thema: Windows API 
Lisa

Antworten: 27
Aufrufe: 3264

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2009, 14:10   Titel: AW: Windows API Version: Office 2003
Hallo,

If Val(Application.Version) >= 9 Then
hWndForm = FindWindow("ThunderDFrame", Me.Caption)
Else
hWndForm = FindWindow("ThunderXFrame", Me.Caption)
End If
Die If-Schleife fragt die Word-Version ab und reagiert darauf. Unter Word 9 (also Word 8 (d.i. Word 97 und abwärts) hieß der Befehl eben ThunderXFrame, ab Word 9 (Word 2000) heißt er ThunderDFrame. Damit es unter allen Versionen läuft, wird jeweils der passende Befehl für die Version aufgerufen.

Das Dim zum Deklarieren muss natürlich ergänzt werden, hast Du ja schon bemerkt.

Me.Caption ist die Caption des jeweiligen Fensters, die Caption ist die (meist blaue) oberste Zeile der Anwendung. Bei Word steht da etwa: Dokument1 - Microsoft Word usw. Die Caption enthält meist die Bezeichnung des Programms, oft auch die einer geöffneten Datei.

Debug.Print ist ja klar, im Direktfenster wird das Ergebnis ausgegeben.

Und bitte: etwas Geduld ist a ...
  Thema: Word-Makro "Speichern unter" 
Lisa

Antworten: 23
Aufrufe: 24396

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2009, 14:05   Titel: AW: Word-Makro "Speichern unter"
Hallo grossermanitu,

könnte am Netzlaufwerk liegen. FileSave kann so bleiben. FileSaveAs probier mal so:
Sub FileSaveAs()

Const Pfad As String = "H:\trash\" 'Anpassbarer Pfad
Dim strAltPfad As String
Dim strPfad As String

strAltPfad = CurDir
strPfad = Left(Pfad, 3)
ChDir strPfad
ChangeFileOpenDirectory (Pfad)
Dialogs(wdDialogFileSaveAs).Show
ChangeFileOpenDirectory (strAltPfad)

End Sub
  Thema: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen 
Lisa

Antworten: 26
Aufrufe: 1573

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2009, 13:54   Titel: AW: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen Version: Office 2003
Hallo Flinn,

nein, ich habe einen anderen Verdacht. Wenn Du in die Word Hilfe unter Feldfunktion Link siehst, kannst Du die Schalter sehen. Der zweite Begriff in Anführungszeichen, in Deinem Bsp. etwa:
"OLE_LINK3"
scheint eine Positionsangabe, also der Name einer Textmarke in der Zieldatei zu sein. Die muss natürlich in der neuen Zieldatei auch vorhanden sein!!!

Aber um voranzukommen, bitte Reihenfolge auch einhalten:
Mach Dir bitte in der Datei mit Alt F9 die Feldfunktionen sichtbar und ändere einen solchen Pfad innerhalb des Link-Feldes "zu Fuß", so dass der richtige Pfad da steht, quasi genau das, was das Makro auch macht.
Jetzt mit Alt F9 Feldfunktionen wieder ausschalten.
Feld markieren und mit F9 aktualisieren.
Feldfunktion mit Alt F9 wieder sichtbar machen. Was siehst Du jetzt? Ist Dein (neuer) Pfad noch da oder nicht?
Wenn das normal in Word funktioniert, kriegen wir es auch in VBA hin. Also berichte mal bitte.
  Thema: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen 
Lisa

Antworten: 26
Aufrufe: 1573

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 07. Mai 2009, 10:31   Titel: AW: Fehlermeldung beim einfügen und ersetzen Version: Office 2003
Hallo Flinn,
das Word sich weigert, den Link zu ändern, wenn es Laufwerkübergreifend ist.
Wie äußert sich denn das? Wie meinst Du das genau?

Gruß
Lisa
  Thema: Markierung für Zeilenumbrüche - ausblenden 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 6169

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Mai 2009, 22:29   Titel: AW: Markierung für Zeilenumbrüche - ausblenden Version: Office 2003
Hallo John Smith,

blende mal mit Strg Shift + die Steuerzeichen wieder aus (geht auch übers Menü: Extras - Optionen - Ansicht - Formatierungszeichen: Alle, hier das Häkchen entfernen).
  Thema: Kopf- und Fußzeile unterschiedlich formatieren 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 3592

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Mai 2009, 18:40   Titel: AW: Kopf- und Fußzeile unterschiedlich formatieren Version: Office 2007
Hallo Textologe,

doch Du bist schon auf dem richtigen Weg. Klick in diese Fußzeile der ersten Seite eines Abschnitts (die jetzt leer ist) und füge dort die Seitenzahl ein, z.B. mit Shortcut: Alt Shift P.
Das natürlich in allen Fußzeilen der ersten Seiten machen. Die erste Fußzeile folgt zwar der ersten Kopfzeile und ist dann anders als im gesamten Abschnitt. Logischerweise kann man jedoch in diese (andere) erste Fußzeile trotzdem die Seitenzahl einfügen.
 
Seite 82 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme