Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 82 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Projektschritte 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 479

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 22. Okt 2009, 17:17   Titel: AW: Projektschritte Version: Office 2003
Ja,
sieht ein bißchen spaghettimäßig aus.
Vielleicht hätte ich die Pfeile rot machen sollen (=Ketchup!)

A*
  Thema: Projektschritte 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 479

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 22. Okt 2009, 16:19   Titel: AW: Projektschritte Version: Office 2003
Hallo!
Genau denselben Ansatz wie Martin1000 habe ich in meiner "Verleih"-Datenbank umgesetzt. Dort geht es darum, Bücher zu Sachgebieten zuzuordnen. Jedes Sachgebiet hat mehrere Untersachgebiete und genau ein Obersachgebiet. Das ergibt eine baumartige Struktur (siehe Abb. unten). Meine Datenbank kannst Du Dir hier herunterladen:

[url=http://www.buch.andreasstern.de]Keine Angst vor Microsoft Access! ([url=http://www.fh-oow.de/people/stern/buch/Verleih-v21-2003.zip]Verleih-v21-2003.zip bzw. [url=http://www.fh-oow.de/people/stern/buch/Verleih-v20-2007.zip]Verleih-v20-2007.zip)

MfG
A*
  Thema: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formular 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 809

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 22. Okt 2009, 11:34   Titel: Re: AW: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formula Version: Office XP (2002)
Im Beziehungsfenster steht die Tabelle Mitglied_1, wo kommt die her, bzw. wie hast du die dareinbekommen.
Das ist keine wirklich existierende Tabelle! Dahinter verbirgt sich die Tabelle "Mitglied"! Access stellt das nur so dar, weil nicht ZWEI Beziehungen von zwei unterschiedlichen Fremdschlüsseln zu EINEM Primärschlüssel dargestellt werden können (Versuch's einfach mal! Dann kommt die Fehlermeldung: "Es ist bereits eine Beziehung vorhanden."). Wenn man also so etwas wie in unserem Datenmodell konstruieren will, muss man die Tabelle "Mitglied" ZWEI MAL ins Beziehungsfender einfügen - einmal als "Mitglied" und einmal als "Mitglied_1" (die "_1" setzt Access automatisch dahinter.). Das ist aber beides mal DIESELBE Tabelle. Man kann jetzt aber zwei Beziehungen zu mit_id ziehen - einmal zu mit_id in "Mitglied" und einmal zu mit_id in "Mitglied_1". Das sind dann ZWEI Beziehungen zu EIN UND DERSELBEN Tabelle.
...
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 22. Okt 2009, 11:23   Titel: Re: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
Der Name "Meier" wird nur im neuen Missbrauchsfall gespeichert, in dem von 2001 soll es "Hans" bleiben.Das klingt für mich sehr merkwürdig - aber wenn das bei Euch so ist ... ok.
Dann gibt es zwei Möglichkeiten:

(1) "Hans" ist wirklich was anderes als "Meier", dann muss es eben dafür auch zwei Zeilen in einer Tabelle company geben. Man könnte dann zusätzlich eine Spalte "comp_ehemalig" einfügen. Wenn "Hans" comp_id=17 hatte und "Meier" hat jetzt comp_id=44, dann stünde bei "Meier" unter "comp_ehemalig" der Eintrag "17". Dann wüsste man, dass "Meier" früher mal "Hans"war. Der alte Missbrauchsfall wird dann mit comp_id_f=17 markiert; der neue mit comp_id_f=44.

(2) Wenn die Firmen sich laufend umbenennen - im Grunde aber immer die gleichen bleiben (z.B. gleiche Anschrift), dann könnte man eine Tabelle "basic_company" (oder so ähnlich) einfügen (mit den ...
  Thema: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formular 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 809

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Okt 2009, 20:41   Titel: Re: AW: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formula Version: Office XP (2002)
Das Formular von Astern gefällt mir sehr gut, allerdings fehlt mir da ...
Für Dich soll ja auch noch ein wenig zu tun bleiben Laughing
Allerdings kann ich die Tabelle zu hause mit meinem Access aus Office 2000 nicht öffnen
Hier kommt die DB nochmal im 2000er Format. Ist allerdings mit der 2007er Version und "Speichern unter ..." erstellt und das geht manchmal schief. Versuch's mal!

A*
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Okt 2009, 15:14   Titel: Re: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
(1) Ja könnte es, doch es soll dann einer neuer Missbrauchsfall angelegt werden. Deshalb gehört zu einer Karte ein Fall.Sorry - aber das ist doch Unsinn!
Wenn Du z.B. eine Datenbank hast mit Aufträgen von Kunden: Dann legst Du doch nicht für jeden Auftrag einen neuen Kunden an, sondern schaust, ob es den Kunden schon gibt!
Genau so ist es hier: Wenn ein neuer Mißbrauchsfall kommt, "legst Du ihn an" (d.h. füllst eine Zeile der Tabelle case mit Daten) und ordnest dem Fall (also der Zeile in der Tabelle case) eine Karte zu (d.h. Du trägst dort per Kombinationsfeld den Fremdschlüssel der Karte ein).

Beispielsweise möchte ich gerne, wenn ich in diesem Filter, im Unterformular case_country das Land "GY" auswähle, alle Datensätze angezeigt bekommen, in denen das Land, im Unterforumlar case_country, "GY" hinterlegt worden ist. Überleg' doch mal: Das KANN doch gar nicht gehen!
Du zeigst in Deinem Unterformular "Mißbrauchsinformationen" EINEN Mißbra ...
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Okt 2009, 13:57   Titel: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
Hallo!
(1) Warum hast Du zwischen card und case eine 1:1-Beziehung? Zu einer Karte kann es doch mehrere Vorfälle geben!?

(2) In welchem Unterformular willst Du wonach suchen und was soll daraufhin angezeigt werden?
Du schreibst:
Wenn ich in einem Unterforumlar eine Suchoption tätigen möchte, sucht er mir nicht den passenden kompletten Fall rausWir könnten uns viel Zeit und viele Rückfragen sparen, wenn Du Dich immer gleich exakt und verständlich ausdrücken würdest! Du schreibst "in einem Unterformular" - hast aber drei Stück davon. Also welches? Du schreibst "eine Suchoption". Wonach willst Du denn suchen? Du schreibst "den kompletten Fall". Was meinst Du damit? Alle Daten aus case? Oder auch die Daten aus card dazu? Oder was?

Den folgenden Satz verstehe ich rein muttersprachlich schon nicht:
ich dann bei eher Spalten statt Zeilen hab"ich dann bei eher"???

So kommen wir echt nicht weiter! Du musst klipp und klar sagen, was Du meinst ...
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Okt 2009, 13:06   Titel: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
Sorry,
aber Deine Erläuterungen zu Deinen Formularen kapiere ich leider nicht. Du solltest mal Deine DB oder wenigstens Screendumps des Datenmodells und des fraglichen Formulars uploaden!
Dann kann man sich eher was darunter vorstellen.

A*
  Thema: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formular 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 809

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Okt 2009, 12:57   Titel: Re: AW: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formula Version: Office XP (2002)
AStern hat wieder mal schneller und schöner gearbeitet .... Very Happy
Das habe ich aber nicht zwischen 12:09 und 12:22 produziert! Da habe ich schon etwas länger dran gesessen. Ich hatte schon lange vor dem Posting um 12:09 angefangen - etwa um 11 Uhr.

A*
  Thema: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formular 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 809

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Okt 2009, 12:22   Titel: AW: 2x das gleiche Schlüsselfeld in eine Tabelle/Formular Version: Office XP (2002)
Hallo!
Ich habe Dir mal was gebastelt!

MfG
A*
  Thema: Lagerverwaltung 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1567

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Okt 2009, 09:16   Titel: Re: AW: Lagerverwaltung Version: Office 2003
Also wie Du siehst habe ich eine Menge Artikel die sich unterscheiden.
Das war mit meiner Frage nicht gemeint - natürlich ist ein Kabelbinder was anderes als ein optischer Sensor. Das war nicht mit "unterscheidbar" gemeint.
"Unterscheidbar" heißt: Willst Du nachher nur wissen, dass Du IRGENDEINEN Sensor entnommen hast - oder willst Du wissen, dass Du den Sensor mit der Seriennummer "OS123/2008/FG435" entnommen hast.
Willst Du beim Lagerbestand nur wissen, dass Du noch drei optische Sensoren hast - oder willst Du wissen, dass Du noch die optischen Sensoren mit den Seriennummern "OS123/2008/FG435", "OS123/2009/NB623" und "OS123/2007/LT873" hast? Das hat nämlich Einfluss auf die Art der Datenmodellierung.

aber der Lagerbestand würden dann zuviel werden weil dies dann auch regelmässig gewartet werden müsste (eingange und ausgänge etc)
Das musst Du sowieso, sonst ist deine DB unbrauchbar. Wenn Du einfach nur eine Liste will ...
  Thema: Lagerverwaltung 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1567

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Okt 2009, 19:58   Titel: Re: AW: Lagerverwaltung Version: Office 2003
Also ertelle ich für die Kategorie Näherungsschalter ein tabelle und für jede unterkategorie eine. Ist das so richtig?
Nein!! Du brauchst nur EINE Tabelle "unterkategorie". Jede Zeile dieser Tabelle ist dann eine Unterkategorie.
Wenn Du Kunden verwalten willst, machst Du ja auch nicht für jeden Kunden eine Tabelle, sondern eine Tabelle "kunde" mit den Spalten "vorname", "nachname", ... und jede Zeile der Tabelle "kunde" ist dann ein Kunde. Genau so ist das auch mit deinen Artikeln:

Jede Zeile der Tabelle "artikel" ist ein Artikel.
Jede Zeile der Tabelle "lagerort" ist ein Lagerort.
usw.

Lies Dir mal das hier durch:
http://www.office-loesung.de/ftopic318127_0_0_asc.php

Und noch ein paar Fragen:

(1) Was für ein Lager hast Du - d.h. legst Du die Sachen IRGENDWO hin und merkst Dir, wo Du sie hingelegt hast (sog. "chaotisches Lager") oder sind bestimmte Lagerplätze für bestimmte Artikel vorgese ...
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Okt 2009, 13:12   Titel: Re: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
Darf ich denn in den Tabellen wenigstens Kombinationsfelder machen, oder auch nicht empfehlenswert?
In Tabellen gibt es keine Kombinationsfelder - nur auf Formularen.

doch wie kann ich wenigstens den Wert in der Form anzeigen?
Da musst Du irgendwas bei der Definition der Datenquelle oder der Spalten des Kombinationsfeldes falsch gemacht haben. Mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen. Müsste ich mir am konkreten Beispiel ansehen.
Vielleicht hilft Dir auch mein Tutorial:
http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php
Dort wird der Kunde über ein Kombinationsfeld eingegeben. Schau's Dir mal an.

Du kannst ja auch mal einen Screenshot vom Eigenschaftenfenster des Kombinationsfeldes uploaden. Vielleicht sehe ich daran schon was.

A*
  Thema: Where-Klausel in Abfrage über CheckBox steuern 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 1234

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Okt 2009, 15:51   Titel: AW: Where-Klausel in Abfrage über CheckBox steuern Version: Office 2003
Hallo!
Du willst die Anzeige von Daten in einem Unterformular steuern - richtig? Dann müsste das so gehen:

Private Sub chkbox_AfterUpdate()
Dim sqltext As String
Dim sqltext1 As String

sqltext = "SELECT ... FROM ..."
sqltext1 = " WHERE ..."

If chkbox Then sqltext = sqltext & sqltext1

Me!ufoname.Form.RecordSource = sqltext
Me!ufoname.Requery

End Sub

Ohne Garantie - ich hab's nicht ausprobiert!

Für "ufoname" musst Du natürlich Deinen Ufo-Namen einsetzen und die beiden SQL-Texte musst Du auch noch nach Deinen Bedürfnissen ergänzen.
Achtung: Das Leerzeichen vor dem Wort WHERE ist wichtig!!

A*
  Thema: Where-Klausel in Abfrage über CheckBox steuern 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 1234

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 17. Okt 2009, 13:03   Titel: AW: Where-Klausel in Abfrage über CheckBox steuern Version: Office 2003
Hallo!
Definiere einfach den ersten Teil (SELECT ... FROM ...) als sqltext1 und den WHERE-Teil als sqltext2.
Dann schreibst Du:

If chkbx Then
sqltext = sqltext1 & sqltext2
Else
sqltext = sqltext1
End If

A*
 
Seite 82 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks