Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 84 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Bedingungsfeld vergleichen mit dynamischem Datum (heute) 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 1435

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 05. Mai 2009, 11:56   Titel: AW: Bedingungsfeld vergleichen mit dynamischem Datum (heute) Version: Office 2k (2000)
Hallo Charly,

lies mal in der Word-Hilfe unter Formula-Feldfunktion. Lies dort auch mal unter "Funktionen". Da eröffnen sich völlig neue Rechenmöglichkeiten mit den Feldfunktionen.
Damit macht man eine Textmarke zu einem numerischen Ausdruck, so dass man mit den Feldern zuverlässig rechnen/vergleichen kann.

Siehe auch hier das Beispiel:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic303472_0_0_asc.php]Seite X von Y - Gesamtseitenzahl römisch/arabisch/römisch
  Thema: Mehrere Textboxen zusammen rechnen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 914

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Mai 2009, 11:36   Titel: AW: Mehrere Textboxen zusammen rechnen Version: Office 2007
Hallo Janssen,

Me.txtErgebnis.text = CInt(txt1.Text) + (txt2.Text) + (txt3.Text) + (txt4.Text) + (txt5.Text) + (txt6.Text) * (txtbasis.Text)
  Thema: Mehrere Textboxen zusammen rechnen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 914

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 22:28   Titel: AW: Mehrere Textboxen zusammen rechnen Version: Office 2007
Hallo Gast,

welche Textboxen meinst Du? Textfelder auf einer Userform? Formulartextfelder? Textmarken im Dokument?
Bsp. Textfelder auf einer Userform:
MsgBox Textbox1.text + Textbox2.text + Textbox3.text
  Thema: Unformatierter Text im Anschluss an Beschriftung 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1021

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Mai 2009, 22:26   Titel: AW: Unformatierter Text im Anschluss an Beschriftung Version: Office XP (2002)
Hallo Gast,

füge nach der eigentlichen Abb.-Unterschrift, also vor der Quelle eine Enterschaltung ein. Soweit warst Du ja schon. Blende Dir mal mit Strg Shift + die nicht druckbaren Zeichen ein.
Klick jetzt in die Zeile mit der Beschriftung. Dieser eine andere Formatvorlage zuweisen, am besten eine neue Formatvorlage: Format - Formatvorlage - Neue Formatvorlage, nenn sie "Quelle". Sie sollte einen Einzug links haben (wenn die Formatvorlage Beschriftung einen hängenden Einzug hat), so dass sie bündig unter dem Beginn des Titels steht. In Format Absatz vor sollte 0 stehen, in Absatz nach sollte 1 ze (oder etwas ähnliches stehen, je nachdem, welchen Abstand Du zwischen der Quelle und dem weiteren normalen Text haben willst).

Die Formatvorlage Beschriftung auch ändern, also in die Beschriftung klicken. Format - Formatvorlage - Beschriftung - Abwärtspfeil - Ändern - Formatvorlage für Folgeabsatz: Quelle - Button: Format - Absatz: Im Register "Einzüge und Abstände& ...
  Thema: *T*Word Makros zentralisiert ablegen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1486

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Mai 2009, 22:15   Titel: AW: *T*Word Makros zentralisiert ablegen Version: Office 2003
Hallo meckert,

ich antworte hier, auch auf die Frage im anderen Thread Drucken mit/ohne Kopfzeile.

1.
Erstmal zu dieser Frage. Du bist an sich auf dem richtigen Weg. Ich muss etwas ausholen, damit das klar wird.
Der übliche Weg, Automatisierungen für die User zu verteilen, ist über ein globales Add-In, das im StartUp-Verzeichnis von Word hinterlegt wird (ganz wie Du das schon gemacht hast). Es ist einfach eine normale Dokumentvorlage, die VBA-Code, Userforms, Autotexte, Symbolleisten usw. enthalten kann. Durch das Ablegen im StartUp-Verzeichnis von Word wird sie beim Start von Word mit geladen. Alle Elemente stehen dem Nutzer zur Verfügung.

Sinnvoll ist natürlich, dass in diesem AddIn eine (oder mehrere) eigene (neue) Symbolleisten angelegt werden, die die Buttons für die Makros enthalten. Auch das Speichern von Shortcuts in diesem AddIn ist möglich. Es ist nicht zu empfehlen, die in Word integrierten Symbolleisten mit eigenen Menüs/Buttons zu bestücken. Das ist natürli ...
  Thema: Funktion in Funktion 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 517

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 04. Mai 2009, 21:44   Titel: AW: Funktion in Funktion Version: Office 2003
Hallo Gast,

ich nehme an, Du gibst die Serienbrief-Felder übers Menü ein. Sie lassen sich aber auch "von Hand" eingeben mit Strg F9. Damit wird eine Feldklammer erzeugt. Dann schreibt man dazwischen den Text. So kann man innerhalb der Feldklammer eine weitere Feldklammer erzeugen, natürlich auch mit Strg F9, so dass man die Feldfunktionen verschachteln kann.
  Thema: Bedingungsfeld vergleichen mit dynamischem Datum (heute) 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 1435

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 04. Mai 2009, 21:42   Titel: AW: Bedingungsfeld vergleichen mit dynamischem Datum (heute) Version: Office 2k (2000)
Hallo zusammen,

ich empfehle auch wieder den Einsatz der Formula-Feldfunktion. Bei mir funktioniert es so:
{ IF { = { MERGEFIELD ENDE_Eheg } } > { = { DATE } } "jetzt" "{ MERGEFIELD ENDE_Eheg }" }
Alle Feldfunktionen schön einzeln mit Strg F9 eingeben und dann jeweils mit Strg F9 verschachteln.
  Thema: Seitenzahl erst ab Seite 4 bzw. 5 - zählt hinten mit 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 5080

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Mai 2009, 21:26   Titel: AW: Seitenzahl erst ab Seite 4 bzw. 5 - zählt hinten mit Version: Office 2003
Hallo Nadine,

nein, da kann ich nicht weiterhelfen. Ich rate jedem, der sich damit nicht gut auskennt, von der Verwendung von Filialdokumenten ab.

Wenn Du Deine Diplomarbeit/Masterarbeit damit schreibst, empfehle ich, die Dokumente in einzelnen Dateien zu haben, aber nicht als Master-/Filialdokument. Versieh die Seitenzahlen und die Überschriften, Abb. usw. mit Startzählern (so dass Kapitel 2 eben z.B. auf Seite 30 beginnt). Am Schluss ein Inhaltsverzeichnis über mehrere Dateien erstellen (nämlich alle Kapitel). Das funktioniert zuverlässig. Es finden sich mehrere Anleitungen hier im Forum. Außerdem hat es den Vorteil, dass die einzelnen Kapitel-Dateien klein und handhabbar bleiben.

Gruß
Lisa
  Thema: Tabellenfeld feste Größe zuweisen - wie? 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 5713

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 04. Mai 2009, 20:42   Titel: AW: Tabellenfeld feste Größe zuweisen - wie? Version: Office XP (2002)
Hallo zusammen,

winzig kleine Ergänzung: Bitte VORHER im Menü Tabelle - Tabelleneigenschaften - Register: Tabelle - Button: Optionen - das Häkchen bei der Option "Automatische Größenänderung zulassen" entfernen. Dann weiter nach Carstens Anleitung.

Gruß
Lisa
  Thema: Anzahl Zeichen in einem Absatz 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 1570

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 20:37   Titel: AW: Anzahl Zeichen in einem Absatz Version: Office 2003
Hallo khkuth,

sorry, ich versteh die Frage nicht:
... wissen, wieviele Zeilen dieser Abschnitt hat
Welcher Abschnitt? Der eingefügte Text, die Zelle einer Tabelle, der Text im Textfeld (was für ein Textfeld? auf einer Userform, eine Shape im Dokument, ein Textmarkenfeld?).
Bitte nochmal genau beschreiben, möglichst an einem Beispiel.
  Thema: Buchstaben Stil zuweisen 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1355

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 20:31   Titel: AW: Buchstaben Stil zuweisen Version: Office 2k (2000)
Hallo Roman,

ehrlich gesagt, versteh ich noch nicht, was jetzt wirklich Deine Frage ist.

Aber mal zum Verständnis: Ein Style entspricht in der Benutzerschnittstelle von Word einer Formatvorlage. Es gibt unter Word 2000 Absatzformatvorlagen und Zeichenformatvorlagen. Absatz-Formatvorlagen wirken (wie der Name schon sagt) auf einen ganzen Absatz, z.B. "Überschrift 1", "Textkörper" usw. Sie können neben Informationen über Schriftart, -größe, -auszeichnung auch Angaben zu Rahmen, Abstände vor und nach dem Absatz, Zeilenabstand innerhalb des Absatzes, Hintergrundschattierung usw. enthalten.
Zeichenformatvorlagen wirken auf einen selektierten Bereich (Range) und formatieren nur die Zeichen, z.B. fett, kursiv, ausgeblendet, Schriftfarbe usw.

Wenn Du innerhalb eines Absatzes ein Wort einfügst, kannst Du entweder nur diesem eingefügten Wort eine Zeichenformatvorlage zuweisen oder dem gesamten Absatz eine Absatzformatvorlage.

Um in Word zu sehen, welche Absa ...
  Thema: "ausgeblendeten Text" ein- bzw ausschalten mittels 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2970

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 14:40   Titel: AW: "ausgeblendeten Text" ein- bzw ausschalten mit Version: Office 2003
Hallo YDKJ,

den Code im Modul ThisDocument der Dokumentvorlage unterbringen. Die Codegerüste für Document_Close, Document_Open und Document_New vom VBA-Editor erzeugen lassen, indem im linken Dropdown jeweils "Document" ausgewählt wird, im rechten Dropdown das betreffende Ereignis. Den Code dann in die Ereignisse kopieren.
Option Explicit

Dim bHiddenText As Boolean 'Flag für den vorgefundenen Zustand

Private Sub Document_Close()

If bHiddenText Then
ActiveDocument.ActiveWindow.View.ShowHiddenText = True
End If

End Sub

Private Sub Document_New()

With ActiveDocument.ActiveWindow.View
If .ShowHiddenText = True Then
.ShowHiddenText = False
bHiddenText = True
End If
End With

End Sub

Private Sub Document_Open()

With ActiveDocument.ActiveWindow.View
If .ShowHiddenText = True Then
.ShowHiddenText = False
bHidden ...
  Thema: Dokument_new - ShowFieldCodes - Felderaktualisieren 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 884

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Mai 2009, 20:47   Titel: AW: Dokument_new - ShowFieldCodes - Felderaktualisieren Version: Office 2003
Hallo office2003user,

ThisDocument ist hier die Vorlage!!! Das neu erzeugte Dokument kriegst Du mit ActiveDocument:
Private Sub Document_New()
Dim adoc As Word.Document

If Documents.Count > 0 Then
Set adoc = ActiveDocument
'...Schleife... bis Dokument1 geöffnet then call FelderAktualisieren
End If

End Sub
  Thema: word !!! Seitenzahlen, Inhaltverzeichnis, Kopfzeilen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1569

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Mai 2009, 17:16   Titel: AW: word !!! Seitenzahlen, Inhaltverzeichnis, Kopfzeilen Version: Office 2003
Hallo brus,

1. und 2. Schalte mit Alt F9 die Feldfunktionen wieder in die Ergebnisansicht.

Zu 3.: Evtl. vorher machen! Eine Feldfunktion einfügen, die auf die Formatvorlage "Überschrift 1" verweist:
In die Kopfzeile klicken. Feldklammer mit Strg F9 erzeugen. Dazwischen den Code:
{ STYLEREF "Überschrift 1" \* MERGEFORMAT }
Oder über die Ribbonleiste gehen: Einfügen - Schnellbausteine - Feld, das Feld StyleRef auswählen und "Überschrift 1".

Danach dann (wie für 1. und 2.) mit Alt F9 in die Ergebnisansicht umschalten.
  Thema: Dokument_new - ShowFieldCodes - Felderaktualisieren 
Lisa

Antworten: 21
Aufrufe: 884

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 02. Mai 2009, 10:18   Titel: AW: Dokument_new - ShowFieldCodes - Felderaktualisieren Version: Office 2003
Hallo office2003user,

was mich irgendwie stutzig macht: Auf die Dokumentvorlage hast Du Zugriff? Oder wo hast Du den Code untergebracht? Und der Fremdcode ist nicht in der Vorlage, sondern wo?

Vor allem schreibst Du:... das Projekt ist leider gesprerrt
Das ist die übliche Fehlermeldung, die man erhält, wenn man versucht, auf den Code einer nicht geöffneten Vorlage/AddIn zuzugreifen, tritt auch auf bei AddIns/Vorlagen, die im StartUp-Verzeichnis von Word stehen!

Ist es möglich, das AddIn/Vorlage als solche zu öffnen? Also im Windows Explorer Rechtsklick auf die Datei - Öffnen. Wenn es eine *.dot ist, geht das. Falls kein Projektpasswort vergeben ist, hat man sofort Zugriff auf den Code (und das Project-Passwort stellt kein ernst zu nehmendes Hindernis dar!). Wenn es ein COM-AddIn ist, geht das natürlich nicht.

Nur: Automakros gibt es nur in Word-Dokumentvorlagen. Wenn man ein AddIn als Dokumentvorlage macht, kann man Automakros benutzen. Dann hast Du auch Zugriff darau ...
 
Seite 84 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage