Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 84 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kopfzeile/n in allen bestehenden Word-Dokumenten ändern? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 336

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Jul 2012, 00:48   Titel: AW: Kopfzeile/n in allen bestehenden Word-Dokumenten ändern? Version: Office 2003
Hi,

warum willst Du das?

1. In meinem Horizont wird ein Word-Dokument erstellt, gedruckt/gemailt und gespeichert. Diese Speicherung gibt den Zustand wieder, in dem der Empfänger das Dokument erhalten hat. Also kein Grund, die Kopfzeilen zu ändern.

2. Könnte es sein, daß Du Word nicht ganz bestimmungsgemäß einsetzst? Und deshalb vielleicht eine Reihe von Dokumenten pflegst, die immer wieder geöffnet, überschrieben und wieder gespeichert werden? Diese Scheiße sehe ich so oft draußen an den Arbeitsplätzen – und kaum einer will sich mit den viel komfortableren Dokumentvorlagen beschäftigen!

Deshalb:
- Wenn es keinen triftigen Grund gibt, vom Prinzip von oben 1. abzuweichen, brauchen alle Deine Word-Dokumente, die Du nicht nochmal aufrufst, keine Änderung der Kopfzeile.
- Fallss Du so arbeitest wie in oben 2. befürchtet, reicht es dennoch, wenn Du (u.U. mit Makrounterstätzung) nur jedes Dokument, daß sich gerade im Arbeitsspeicher befindet, änderst, und die anderen auf dem Sp ...
  Thema: "Textbausteine" aus Excel nach Word importieren 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 718

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Jul 2012, 00:29   Titel: AW: "Textbausteine" aus Excel nach Word importiere Version: Office 2003
Hi,

beschäftige Dich mit Serienbriefen. Die übertragen Texte (den meisten sind Zahlen wichtiger, aber die werden am Ende auch zu Text) von Excel-Tabellen in Word-Dokumente und formatieren sie dort.
- Bei der Liste der aktiven Irgendwas' könntest Du auf einen Serienbrief-Katalog bzw. -Verzeichnis zurückgreifen.
- Bei den anderen Aufgaben könntest Du a) aus einem Serienbrief-Hauptdokument ein einzelnes Word-Dokument kreieren, das der User dann bearbeitet, oder b) den Serienbrief so intelligent aufziehen, daß der User nur das Hauptdokument mit dem angezeigten Datensatz drucken braucht.
Hilfe dürftest Du hier v.a. unter "einzelne Datensätze speichern" finden.

HTH.

M.
  Thema: Stylref 2 nur anzeigen, wenn Unterkapitel vorhanden 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 305

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 18. Jul 2012, 00:12   Titel: AW: Stylref 2 nur anzeigen, wenn Unterkapitel vorhanden Version: Office 2007
Hi,

völlig ungetestet (hab' andere Word-Version):
{StyleRef "1"}{If {StyleRef "2"} = "" "" "°—°"}{StyleRef "2"}

Hilft das?

Markus
--------------
Am Rande: Funktioniert {StyleRef "2"} bei Dir wirklich? Nach meiner Erinnerung müßte es nämlich \2 lauten.
  Thema: Eintrag im Navigationsbereich entfernen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 681

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 17. Jul 2012, 16:44   Titel: AW: Eintrag im Navigationsbereich entfernen Version: Office 2010
Hi,

probier' 'mal an einer Kopie Deiner Datei:
Strg+a Strg+q

Hilft das?

M.
  Thema: Userform Auswahl mit OptionButton zum Einfügen in Textmarke 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 689

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Jul 2012, 00:54   Titel: AW: Userform Auswahl mit OptionButton zum Einfügen in Textma Version: Office 2010
Hi,

muß das so kompliziert sein? Für User, die für Effizienz zu haben sind und ein wenig mitdenken, würde ich einen anderen Ansatz bevorzugen: ASK-Feld.
- Ermitteln, was häufiger ist, Schlußzahlung oder Zwischenabrechnung.
- ASK-Feld* eingeben. Sieht so aus, wenn Schlußzahlung das häufigere wäre:
{ASK "S" "Schlußzahlung? Wenn nicht, "S" wegmachen." \d "S"}
- Ergebnis des ASK mit einem IF auswerten (und gleiche Texte vor die Klammer ziehen):
Sie erhalten hiermit eine {If {Ref "S"} = "S" "Schlußzahlung" "Zwischenabrechnung"}.

HTH.

Markus
--------------------------------------
* Syntax: {ASK Textmarke Aufforderung \d Standard-Eingabewert}[/i][/i]
  Thema: Enter Funktion mit Tab Fuktion ersetzen 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 2341

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Jul 2012, 00:36   Titel: AW: Enter Funktion mit Tab Fuktion ersetzen Version: Office XP (2002)
Diese Arbeitsmappe deutet auf Excel hin. Dort laufen Word-VBA-Befehle nicht. Kuckst Du im Excel-Forum.

M.
  Thema: Inhaltsverzeichnis per Makro einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 294

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Jul 2012, 00:33   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis per Makro einfügen Version: Office 2003
Hi,

warum speicherst Du das Feld nicht als AutoText?

HTH.

Markus
  Thema: Nummerierung fett/unfett per VBA 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 491

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Jul 2012, 21:47   Titel: AW: Nummerierung fett/unfett per VBA Version: Office 2003
Hi,

gerade wenn Du noch Word2003 hast, warum machst Du die Numerierung nicht mit {AutoNumLgl} oder {AutoNumDec}? Mit dem optionalen Parameter \e und einem folgenden Tabulator machen die Felder genau das, was Du brauchst, und können zudem noch formatiert werden.
Sollten Deine User jammern, daß das zu kompliziert ist, gib ihnen drei AutoTexte:
{AutoNumLgl}->¶
namens Ü1, Ü2 und Ü3, wobei das Return jeweils mit den Formatvorlagen Überschrift 1 ... formatiert ist.
Die User müssen dann eingeben: ü1 [F3} [Cursor links] und können dann ihre Überschriften genauso schreiben wie vorher auch.

HTH.

Markus
  Thema: willyweißnix 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 203

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 16. Jul 2012, 21:25   Titel: AW: willyweißnix Version: Office XP (2002)
{If {Mergefield Vers} = "" "Auf Beschluss der Konferenz versetzt nach Klasse {Mergefield Nextclass}." "Auf Beschluss der Konferenz nicht versetzt."}

HTH.

Markus
  Thema: Buchdruck und Formatierung 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 445

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Jul 2012, 00:27   Titel: AW: Buchdruck und Formatierung Version: Office 2007
Danke schön, G.O.. Als Einsiedler in meinen Antiquitäten kann ich so 'was nicht kommnunizieren. Nur goutieren.

M.
  Thema: Buchdruck und Formatierung 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 445

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jul 2012, 22:48   Titel: Re: Buchdruck und Formatierung Version: Office 2007
Hi,
Jedoch wäre mein Gerüst nicht in der Mitte meiner Broschüre(also z.b. Seite 18, 19), sondern dann von der Seitenzahl her versetzt.Dann m.E. nur mit Bildteilen.Wie kann ich (am besten ohne großen Aufwand mit Bildteilen und separat einsetzen) mein Vorhaben realisieren?In Word relativ einfach.
- Markiere das Bild. Kopiere es. Füge es einige Absätze weiter unten wieder ins Dokument ein. Aber mit Inhalte einfügen als Graphik.
- Wenn Du das Bild anklickst, kannst Du es mit Hilfe des Knopfes auf der Graphik-Symbolleiste (die sich beim Anklicken automatisch üffnet) zuschneiden. Schau in den Eigenschaften nach, wie breit das Bild ist, und schneide es rechts um den halben Wert der Breite zu.
- Markiere das zugeschnittene Bild, schneide es aus und füge es wieder als Graphik ein. Grund: Die Pixels sind nach dem Zuschneiden noch vorhanden und blähen das Dokument unnötig auf.
- Gleiches Prozedere mit einer zweiten Kopie des Originalbildes, nur halt Zuschneiden von links.
- Setze jedes Bil ...
  Thema: Formatvorlagen Überschrift IVZ erzwungener Zeilenumbruch 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 1022

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Jul 2012, 22:30   Titel: AW: Formatvorlagen Überschrift IVZ erzwungener Zeilenumbruch Version: Office 2010
Hi,

muß nicht. Versieh die Formatvorlagen des Verzeichnisses mit einem großen rechten Einzug. Word bricht die Überschrift im Verzeichnis dann bei sagenwirmal 12 cm um, ein Tabulator für die Seitenzahl bei 16,5 cm wird dennoch korrekt angesteuert (zumindest in meiner Version).

HTH.

Markus
  Thema: Textzeilen löschen 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 462

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2012, 22:26   Titel: AW: Textzeilen löschen Version: Office XP (2002)
Hi,

dann wirf' 'mal den Makrorekorder an und zeichen folgendes auf:
- Bearbeiten > Suchen, Suchen nach: >>>>>>>>>>>>
- Esc (um Didalogfeld zu schließen)
- F8 (um Markierung zu erweitern)
- Shift+F4 (um die Suche zu wiederholen)
- Entf (um den markierten Block zu löschen)

Das wäre dann der Code, den ein Makro enthalten könnte. Da man nicht weiß, welchen Block Du löschen willst, muß vor Makrobeginn der Cursor vor dem gewünschten Block stehen.

Mehr kann ich mir bei Deinen Informationen nicht aus den Fingern saugen. Es gibt im Forum übrigens eine Ecke, wo sich Leute anbieten, die gegen Bezahlung ein solches Problem lösen.

M.
  Thema: Fuenfstelliger Anfangswert in ListNum 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 282

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Jul 2012, 12:02   Titel: AW: Fuenfstelliger Anfangswert in ListNum Version: Office 2010
Hi,

suche 'mal in meinen Beiträgen nach der Antwort. Ich kann mich erinnern, daß vor einiger Zeit diese Frage genau so gestellt wurde und daß ich darauf geantwortet habe.

M.
  Thema: fortlaufendes Datum 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 428

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 12. Jul 2012, 23:05   Titel: AW: fortlaufendes Datum Version: Office 2007
Hi,

wieso soll denn SEQ nicht gehen? {SEQ Tag}.{Seq Monat \r {Date \@ "M"}}.2012
Funktioniert problemlos für eine Datei, die nur Blätter für den laufenden Monat enthalten soll. Problemtaisch wird's erst, wenn auch der Monat sich ändern soll.

Für größere Zeiträume empfiehlt sich deshalb immer der Serienbrief. Du machst die eine Seite als Serienbriefhauptdokument, machst eine entsprechende Excel-Steuerdatei (weil man da leichter mit Datümmern rechnen kann) und leitest den Seriendruck in ein Dokument um. Damit entsteht eine Datei, in der es für jedes Datum in der Excel-Datei eine Seite gibt. Das komfortable daran ist, daß Word Dir die Seiten erstellt - Du mußt nur eine einzige eintippen.

HTH.

Markus
 
Seite 84 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web