Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 85 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Seitenzahlen mit Textmarke addieren 
MarkMH_K

Antworten: 12
Aufrufe: 676

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Jul 2012, 11:02   Titel: AW: Seitenzahlen mit Textmarke addieren Version: Office 2003
Hi,

das Prozedere ist: Du setzst eine Textmarke vor das letzte Return des ersten Abschnitts. Sie muß gar nichts enthalten. Auf die verweist Du mit PageRef.

Word kommt wahrscheinlich ins Schleudern bei dem Ref auf Sectionpages.

HTH.

Markus
  Thema: Seitenzahlen mit Textmarke addieren 
MarkMH_K

Antworten: 12
Aufrufe: 676

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Jul 2012, 10:34   Titel: AW: Seitenzahlen mit Textmarke addieren Version: Office 2003
Hi,

was enthält den REFAbschnitt1? Vermutlich keine Zahl. Um die Seitenzahl von REFAbschnitt1 auszulesen, mußt Du PageRef verwenden.

HTH.

Markus
-----------------
Hätte mir schon bei der ersten Antwort auffallen können. Kopfschüttel.
  Thema: Text aus Userform (Textbox) im Dokument eingeben 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 1321

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2012, 10:29   Titel: AW: Text aus Userform (Textbox) im Dokument eingeben Version: Office 2010
Hi,

für sowas gibt's Formatvorlagen (die richtighen Profis raten, selbst Texte mit einer Seite nur mit Formatvorlagen zu formatieren). Bei Dir würde m.E. ausreichen, wenn das Makro die berechneten und zahlen-formatierten Ergebnisse (mit Format(Zahl, "#.##0,00")) in die Tabelle einträgt (mit ActiveDocument.Tables(1).Cell(1,1).Range.Text = "...").
Die Zellenendemarke ¤ formatierst Du vorher mit einer Absatz-Formatvorlage, die Schrift- und Absatzerscheinungs-Bild festlegt.
Das Erscheinungsbild der Tabelle kannst Du in einer Tabellen-FV speichern. (Mit Tabellen-FVs beschäftige ich mich allerdings nicht, wiel die paar Tabellen, die ich brauche, immer gleich sind, und ich sie höchstens in einem Schnellbaustein speichern würde. Aber vielleicht ist Word2010 da besser als Word2002, in dem ich die Tabellen-FV nur unübersichtlich und überflüssig finde.)

Aus der Word-VBA-Hilfe: "Wenn Sie keinen Daten- oder Objekttyp angeben und auch keine DefTyp-Anweisung im jew ...
  Thema: Seitenzahlen mit Textmarke addieren 
MarkMH_K

Antworten: 12
Aufrufe: 676

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 12. Jul 2012, 09:08   Titel: AW: Seitenzahlen mit Textmarke addieren Version: Office 2003
Hi,

bei meinem Word muß das Pluszeichen von Leerzeichen umschlossen sein, sonst geht's nicht.

M.
  Thema: Text aus Userform (Textbox) im Dokument eingeben 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 1321

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2012, 09:05   Titel: AW: Text aus Userform (Textbox) im Dokument eingeben Version: Office 2010
Hi,

das wird wohl daran liegen, daß mit dem Entladen der UserForms die in ihr erzeugten Variablen gelöscht werden.
Sinn einer VBA-Programmierung in Office ist doch m.E. immer das Erstellen/Bearbeiten eines Dokuments/einer Arbeitsmappe. Warum also nicht die Werte in der UserForm berechnen und das Ergebnis direkt in Dokument/Arbeitsmappe reinschreiben?

HTH.

Markus
------------------------
P.S.: Außerdem wäre es gut, wenn Du noch ein bißchen mehr lesen würdest. Guckst Du:Dim date_Diff, date_Diff2, position, posi, Jahr, komma, test As StringHier wird nur ein String (test) definiert. Alles andere sind Variants. (Vielleicht hast Du das aber auch einfach nur so hingeschrieben, um das Prinzip zu verdeutlichen. Aber ich will auch nur das Prinzip verdeutlichen.)
  Thema: Word-Tabelle in andere Word-Datei einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 601

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 11. Jul 2012, 23:07   Titel: AW: Word-Tabelle in andere Word-Datei einfügen Version: Office 2007
Hi,

keine Idee. Ich habe nur das dumpfe Gefühl, daß Du die Tabelle in die Kopfzeile einfügst. Dein Screenshot ist diesbezüglich verführerisch, aber nicht sehr erhellend.

M.
  Thema: Serienbrief mit zwei oder mehr Datenquellen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 884

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 11. Jul 2012, 17:57   Titel: AW: Serienbrief mit zwei oder mehr Datenquellen Version: Office 2010
Hi,

auf die Schnelle: suche in diesem Forum nach MS Query oder Seriendruck-Steuersatzdatei.

M.
  Thema: Speicherabfrage bei Benutzervorlage beim Speichern 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 788

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Jul 2012, 08:07   Titel: AW: Speicherabfrage bei Benutzervorlage beim Speichern Version: Office 2010
Hi,

muß ich leider passen. Habe nur 2002. Per heute will ich kein 2010. Sind mir zu viele Automatiken drin, mich nervt schon die idiotische Spracherkennung bei gleichzeitig schlechterer Rechtschreibprüfung von 2002. Erst wenn ich beruflich mit 2010 umgehen muß, werde ich mich damit beschäftigen. VBA-mäßig zu Deinem Problem:

Ich vermute, daß in 2007 eine Eigenschaft eines Dokumentes dazugekommen ist. So wie ActiveDocument.HasRoutingSlip anzeigt, daß das Dokument einen Verteiler besitzt, könnte es sein, daß nun eine Eigenschaft anzeigt, ob das Dokument Makros hat, und daß diese das beschriebene Verhalten des Speichern-Befehls auslöst.
Eine Liste der Eigenschaften eines Dokuments erhältst Du hiermit (in ein Modul in ein leeres Dokument hineinkopieren):Sub TestDocProps() 'MH 11.07.12
'Q+D Auflistung der VBA-Eigenschaften eines Dokuments (nicht DokumentEigenschaften)
Dim i As Long
With ActiveDocument.VBProject.VBComponents(1).Properties
For i = 1 T ...
  Thema: Drucken Speichern Schließen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 278

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Jul 2012, 07:23   Titel: Re: Drucken Speichern Schließen Version: Office 2003
Hi,Jetzt möchte ich, dass bei Doppelklick auf die Datei sich automatisch die Daten in die Felder laden ( das passiert) ein Exemplar ausgedruckt wird, ein Exemplar abgespeichert wird (unter dem Namen Eingangsbestätigung, damit jede Bestätigung ersetzt wird und nicht zu viel Datenmüll auf der Platte entsteht) und das Dokument wieder geschlossen wird. eine inhaltliche Frage: wäre es nicht logischer, auf's Speichern der zuletzt gedruckten Eingangsbestätigung als doc ganz zu verzichten und statt dessen (in Excel z.B.) in einer Datei eine Liste der Eingangsbestätigungen zu führen, in der nur Vertretername, Datum und Uhrzeit festgehalten wird?

Gruß

Markus
  Thema: Fehler bei StyleRef Kapitelüberschriften in Kopfzeile? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 602

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Jul 2012, 22:39   Titel: AW: Fehler bei StyleRef Kapitelüberschriften in Kopfzeile? Version: Office 2010
Alt+F9?
  Thema: Tabelleneigenschaften für ein Dokument festlegen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 376

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 10. Jul 2012, 18:56   Titel: AW: Tabelleneigenschaften für ein Dokument festlegen Version: Office 2010
Als Nichtwissender: kann man so 'was bei 2010 irgendwie in den Tabellen-Formatvorlagen festlegen (der Anfrager will bestehende Tabellen formatieren und nicht 130x die Tabelleneigenschaften öffnen)?

M.
  Thema: Speicherabfrage bei Benutzervorlage beim Speichern 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 788

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2012, 18:54   Titel: AW: Speicherabfrage bei Benutzervorlage beim Speichern Version: Office 2010
Hi,

bin gerade nicht zuhause deshalb nur: entschuldige vielmals den Blödsinn mit den doppelten Variables. So 'was passiert, wenn man nicht alles alles alles austestet.

Ich habe keine Aktualisierung der Kopf- und Fußzeilen eingebaut, weil DokVar-Felder in Kopf- oder Fußzeilen in den Word-Versionen bis etwa 2002 grundsätzlich zum Word-Absturz führen. Für's erste probier' doch 'mal, ob Du das IF, das auf DokVar-Feld prüft, weglassen kannst, so daß da nur steht:For each f...
f.Update
Next f
Wenn das nicht hilft, probiere, diese drei Zeilen in das Modul ThisDocument in den Sub Document_New hinter den Aufruf StartUp.Show zu verlagern. Dann ist die UserFoprm terminiert und es könnte sein, daß es hilft.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2007 Fußnoten in Format 1) 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1191

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 10. Jul 2012, 18:40   Titel: AW: Word 2007 Fußnoten in Format 1) Version: Office 2007
Hi,

1. ändere dir Formatvorlage Fußbnotenzeichen auf hochgestellt ab.

2. Formatiere alle Fußnotenzeichen im Dokument damit. Das geht mit der Ersetzen-Funktion: Suche nach ^f, ersetzen durch ^&) mit der Formatvorlage Fußnotenzeichen.

Da ich wie sattsam bekannt nur Word2002 habe, kann vielleicht jemand anders etwas zum Ersetzen in Word2007 schreiben.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010 Makro LzFehler 5941 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 622

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2012, 12:20   Titel: AW: Word 2010 Makro LzFehler 5941 Version: Office 2010
Hi,

1. der Grund dürfte eher sein, daß Namen von Schnellbausteinen keine Leerzeichen enthalten dürfen
BuildingBlockEntries(" Leer").
2. Das Verzeichnis dürfte schon existieren, aber der Explorer von Win7 will nicht, daß Du das siehst.

3. Ich halte Deinen Ansatz für so gar nicht zielführend. Poste lieber den Code von dem alten Makro, das unter 2010 nicht mehr funktioniert. Da kann man Dir eher helfen.

HTH.

Markus
  Thema: Index in Tabellenform 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 314

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 10. Jul 2012, 12:10   Titel: AW: Index in Tabellenform Version: Office 2007
Hi,

in Word2002 geht das. So:
- füge in Dein Dokument (IHV) mit dem Feld {TOC \o "3-3"} ein Inhaltsverzeichnis ein
- stell' den Cursor unterhalb des IHV und drücke F11. Die letzte Seitenzahl im IHV wird markiert
(- drücke Shift+F9: Du siehst, daß die Seitenzahl von einem PageRef-Feld gemacht wird, das auf eine ausgeblendete Textmarke zeigt, die der Überschrift beim Erstellen des IHV zugewiesen wurde { PAGEREF _Toc329683393 \h }. Drücke nochmal Shift+F9, um die Seitenzahl wieder anzuzeigen)
- kopiere das PageRef in Deine Tabelle. Wiederhole dies für sämtliche Überschriften der Ebene 3
- markiere die Verweistabelle mit Alt+Shift+Num5 und drücke Alt+F9, damit die Feldfunktionen angezeigt werden
- Ersetze nur innerhalb dieser Tabelle PageRef durch Ref. Drücke Alt+F9, um die Feldfunktionen wieder auszuschalten. Drücke F9, um die Felder zu aktualisieren.
Damit hast Du eine Tabelle erzeugt, in der sämtliche Überchriften der Ebene 3 verlinkt erscheinen.
Beachte: das darf ...
 
Seite 85 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum