Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 85 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Okt 2009, 12:48   Titel: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
Nach und nach werden Informationen eingetragen. Informationen über Karte und Kunde, wo mit der Karte gebucht wurde und wieviel ...Also gibt es DOCH mehrere Vorgänge pro Karte. Dann brauchst Du eine weitere Tabelle "vorgang" (1:n mit "karte")!

A*
Hallo!
Dann müsste das Datenmodell so aussehen:
Hallo nochmal!
Mir ist gerade aufgefallen, dass Du geschrieben hast, dass zu einem Vorgang u.U. mehrere Buchungen gehören. Daher gleich die nächste Version:
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Okt 2009, 12:09   Titel: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
Hallo!
Hier kommt noch die .mdb-Datei, falls Du sie verwenden willst.

MfG
A*
  Thema: Struktur zu einfach? 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 1803

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 06. Okt 2009, 11:57   Titel: AW: Struktur zu einfach? Version: Office 2003
Hallo!
Also "alles in eine" würde ich auch nicht befürworten. Ich habe Dir mal ein Datenmodell gebastelt. Der Inhaber kann ja auch mehrere Karten haben (EC, Visa, ...). Er kann auch mehrere Kontaktangaben haben (Adresse privat, Adresse dienst, 3 Emailadressen, 5 Telefonnummern, ...).

MfG
A*
  Thema: "unsichtbares" einfaches Anführungszeichen am Zell 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 2674

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 28. Sep 2009, 15:20   Titel: AW: "unsichtbares" einfaches Anführungszeichen am Version: Office 2007
Super!
Schnell und kompetent wie immer - Danke!

A*
  Thema: "unsichtbares" einfaches Anführungszeichen am Zell 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 2674

BeitragForum: Excel Formate   Verfasst am: 28. Sep 2009, 14:41   Titel: "unsichtbares" einfaches Anführungszeichen am Zell Version: Office 2007
Hallo!
Ich habe eine Exceldatei, von der ich die Quelle nicht mehr weiß. Sie enthält Spalten mit Zahlen und Spalten mit Texten. In allen Zellen mit Texten befindet sich am Anfang des Textes ein einfaches Anführungszeichen. Das sieht man aber nur in der Bearbeitungszeile - nicht in der Exceltabelle.
Nach dem Kopieren der Zelle mit Strg-C/V nach Word ist das Anführungszeichen ebenfalls verschwunden.
Meine Fragen:
(1) Wie kann dieses Zeichen da reingekommen sein? Passiert sowas beim Import bestimmter Formate?
(2) Welchen Zweck hat dieses Zeichen?
(3) Wie kriege ich das Zeichen weg, ohne alle Zellen einzeln editieren zu müssen? (kleines VBA-Programm?)

Danke für Antworten!
A*
  Thema: Datenbank und Formular erstellen 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 854

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 25. Sep 2009, 15:50   Titel: AW: Datenbank und Formular erstellen Version: Office 2007
Hallo!
Dann müsste das so aussehen (s.unten).
Mit der Tabelle fru_schlag könntest Du Dir merken, welche Frucht von wann bis wann auf einem bestimmten Schlag angebaut wurde. Aber evtl. interessiert Dich das gar nicht - darum das Fragezeichen. Wenn nicht, kannst Du diese Tabelle einfach weglassen.

A*
  Thema: Datenbank und Formular erstellen 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 854

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 25. Sep 2009, 14:23   Titel: Re: AW: Datenbank und Formular erstellen Version: Office 2007
Ok,
das mit den Proben habe ich jetzt kapiert.
Schlagname, Schlagnummer...aber das erst späterNein! Nicht später! Jetzt!
Wenn Du eine DB basteln willst, musst Du mit einem vollständigen Datenmodell beginnen, das die gesamte Problematik abbildet. Man kann nicht erst einen Teil modellieren und dann den Rest später. Evtl. müsste man dann alles bisher gemachte wieder umschmeißen.
Wie ich vorhin schon geschrieben habe: Du solltest Deine Problematik jetzt vollständig und verständlich beschreiben! Dann kann ich Dir bei der Erstellung eines Datenmodells helfen.

A*
  Thema: Datenbank und Formular erstellen 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 854

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 25. Sep 2009, 13:46   Titel: Re: AW: Datenbank und Formular erstellen Version: Office 2007
Hallo!
EINE Probennummer ist in EINEM Auftrag enthalten.
EINE Probennummer ist in MEHREREN Aufträgen enthalten.(1) Die Sätze mit "EINER" / "MEHRERE" müssen mit Objekten gebildet werden. "Probennummer" ist aber kein Objekt, sondern die Eigenschaft eines Objektes!
Meinst Du "Zu EINEM Auftrag gehören MEHRERE Proben"?
(2) Das geht nicht beides gleichzeitig! Zu einem Auftrag kann nur entweder EINE oder MEHRERE Proben gehören! Damit ist immer der "allgemeine Fall" gemeint - als in dem Sinne: "Zu EINEM Auftrag können MEHRERE Proben gehören.", d.h. es kann Aufträge geben, zu denen mehrere Proben gehören, aber auch Aufträge, zu denen nur eine Probe gehört.
Wenn Du dagegen sagst "Zu EINEM Auftrag gehört EINE Probe.", dann darf es keine Aufträge gehören, zu denen mehrere Proben gehören.

EIN Betrieb hat MEHRERE Schlagnamen.
EIN Schlagname ist in MEHREREN Betrieben enthalten.
EIN Betrieb hat EINE Schlagnummer.
EINE S ...
  Thema: Datenbank und Formular erstellen 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 854

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 24. Sep 2009, 20:32   Titel: AW: Datenbank und Formular erstellen Version: Office 2007
Hallo!
Dann tu' mir (und Dir Wink) aber den Gefallen und fang' nicht sofort mit den Formularen an, sondern zeig uns erst mal, was Du an Tabellen und Beziehungen gebastelt hast!

A*
  Thema: Datenbank und Formular erstellen 
astern

Antworten: 11
Aufrufe: 854

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 24. Sep 2009, 20:20   Titel: AW: Datenbank und Formular erstellen Version: Office 2007
Hallo!
Du brauchst erst mal ein Datenmodell. Ich kann Dir dabei helfen - dafür musst Du allerdings Deine Problematik vollständig und verständlich beschreiben. Aus dem, was Du bisher geschrieben hast, kann man nicht so viel entnehmen. Ich habe daraus trotzdem mal ein allererstes Datenmodell gebastelt, damit Du siehst, worauf es hinausläuft.

Ich bin dabei von folgende Aussagen ausgegangen:

EIN Betrieb erteilt MEHRERE Aufträge.
EIN Auftrag ist von EINEM Betrieb.
Also eine 1:n-Beziehung zwischen Betrieb und Auftrag.

EIN Auftrag enthält MEHRERE Proben.
EINE Probe ist in EINEM Auftrag enthalten.
Also eine 1:n-Beziehung zwischen Probe und Auftrag.

In dieser Form musst Du weitermachen: Alle Objekte benennen und erklären, wie sie zusammenhängen!

A*
  Thema: Access XP: m:n verknüpfung funzt nicht 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 353

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Sep 2009, 20:07   Titel: AW: Access XP: m:n verknüpfung funzt nicht Version: Office XP (2002)
Hmm,
ich kann jetzt das Problem nicht so richtig erkennen. Ich habe mal versucht, das nachzuvollziehen und es hat auf Anhieb funktioniert ...
Oder meinst Du was anderes?

A*
  Thema: Problem mit Tabellen und Beziehungen 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 2202

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 22. Sep 2009, 11:27   Titel: AW: Problem mit Tabellen und Beziehungen Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Man könnte diese Beziehung benutzen, um sich zu merken, dass der Vertreter das Training durchgeführt hat. Du weißt ja, dass das Training zu einem Modul gehört und dass das Modul von einem Trainer durchgeführt wird. Damit weißt Du auch, welcher Trainer das Training gemacht hat (nämlich der "Modulverantwortliche"). In der Spalte trainer_id_f in tbl_training steht standardmäßig NICHTS drin. Das bedeutet, dass das Training vom Modulverantwortlichen durchgeführt wurde. Wenn dort aber etwas drinsteht, dann ist das ein Verweis auf den Stellvertreter.

A*
  Thema: Problem mit Tabellen und Beziehungen 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 2202

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Sep 2009, 23:09   Titel: AW: Problem mit Tabellen und Beziehungen Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Wenn Du einen Stellvertreter haben willst, dann musst Du in tbl_modul einen zweiten Fremdschlüssel trainer_if_f2 auf tbl_trainer einfügen (siehe Abb. unten)
Achtung: "tbl_trainer1" ist keine "wirkliche" Tabelle! Dahinter verbirgt sich die Tabelle "tbl_trainer"! Access stellt das nur so dar, weil nicht zwei Beziehungen zwischen zwei Tabellen dargestellt werden können. Wenn man versucht, trainer_id_f2 auf trainer_id in tbl_trainer zu ziehen, kommt eine Fehlermeldung. Darum die "Scheintabelle" tbl_trainer1.

Was mir nach Deinen Infos immer noch nicht klar ist: Führt der zu dem Modul gehörige Trainer alle Trainings des Moduls durch? Oder kann es auch sein, dass zwar Meier für das Modul zuständig ist, dass aber Schmidt ein Training aus dem Modul macht? Davon hängt es ab, ob die Beziehung zwischen tbl_trainer und tbl_training wirklich gebraucht wird (in der Abb. mit Fragezeichen).

werde mich morgen mal an die Formulare ran wagenDann sieh ...
  Thema: Problem mit Tabellen und Beziehungen 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 2202

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Sep 2009, 17:24   Titel: AW: Problem mit Tabellen und Beziehungen Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Bevor hier ein Expertenstreit darüber ausbricht, was sein KÖNNTE, sollte Blade01 mal sagen, wie er es haben will Wink

A*
  Thema: Problem mit Tabellen und Beziehungen 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 2202

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 21. Sep 2009, 17:18   Titel: AW: Problem mit Tabellen und Beziehungen Version: Office 2k (2000)
Warum gibt es den Fremdschlüssel trainer_id_f sowohl in der Tabelle tbl_Trainingsmodule als auch in tbl_trainings? M.E. ist das Feld in tbl_Trainingsmodule überflüssig.Das hängt davon ab, ob der "Modulverantwortliche" alle Trainings selber macht.

Trainings gehört in tbl_Trainer nicht rein.Hä? Ist doch gar nicht drin!

A*
 
Seite 85 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS