Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 87 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Fragebogen mit Kontrollkästchen in Word 2003 erstellen 
Lisa

Antworten: 25
Aufrufe: 131862

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 28. Apr 2009, 19:20   Titel: AW: Fragebogen mit Kontrollkästchen in Word 2003 erstellen
Hallo SD,

nein, dafür nimmt man ein kleines Makro. Habe ich gerade heute hier erläutert:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic308150_0_0_asc.php]Verriegelung von Kontrollkästchen
  Thema: Absatz am Seitenende ausrichten 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3512

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 28. Apr 2009, 19:18   Titel: AW: Absatz am Seitenende ausrichten Version: Office 2003
Hallo Drister,

wenn einer der Absätze länger als 1 Seite ist, wird es nicht mehr funktionieren, ist auch klar. Word weiß nicht, wohin mit dem überzähligen Text. In dem Fall ist Handarbeit angesagt:

Nach der Optik entscheiden, wo ein Absatz gebildet werden könnte (das muss im Text ja irgendwie möglich sein). Mit Enter eine Absatzmarke erzeugen. Den leeren Absatz mit der Formatvorlage Standard versehen (Strg Shift N). Es dürfen auch zwei leere Absätze mit FV Standard sein. Dann kann man an dieser Nahtstelle einen Seitenwechsel einfügen (Strg Enter). Der Text, der nach dem Seitenwechsel folgt, steht dann auf der nächsten Seite auch wieder oben bzw. unten, je nachdem, wo er vorher auch stand. Gegebenenfalls die gegenteilige Formatvorlage zuweisen.
  Thema: Inhalt einer Textmarke farbig 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 570

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 18:31   Titel: AW: Inhalt einer Textmarke farbig Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

die Fehlermeldung "Das angeforderte Element ist nicht in der Sammlung vorhanden" kommt, weil die Textmarke nicht gefunden wurde. Das hast Du ja jetzt schon drin, immer zuerst die Existenz der Textmarke testen. In Deinem Schnipsel werden ja sogar 2 (!) verschiedene Textmarken benutzt, die müssen natürlich beide existieren. Wenn es eine nicht gibt, kommt die Fehlermeldung.

Range.HighlightColorIndex schaltet die Hinterlegungsfarbe um (unterlegt mit einer Farbe wie ein Textmarker).
Range.Font.Color schaltet die Schriftfarbe um, also diejenige der Buchstaben.

Und bitte, was heißt "Ging aber auch nicht." genau?

Um Deinen Schnipsel mal gangbar zu machen:
Sub TMStefan()

Dim bkm As Word.Bookmark

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Anrede_Ansprechpartner") Then
Set bkm = ActiveDocument.Bookmarks("Anrede_Ansprechpartner")
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Anr ...
  Thema: Tabelle an bookmark einfügen 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1786

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 17:19   Titel: AW: Tabelle an bookmark einfügen Version: Office 2003
Hallo Fred,

dann teste den Namen der Bookmark. Nur, falls im Namen nicht "IDX" enthalten ist, wird weitergemacht, etwa so:
For j = 1 To bmanz
yeah = ThisDocument.Bookmarks(j).Name
'MsgBox yeah

If InStr(1, yeah, "IDX", vbBinaryCompare) = 0 Then
'wenn "IDX" im Namen der Bookmark nicht vorkommt

pfad = strPfad & "\" & yeah & ".rtf"

'existiert die Tabelle überhaupt?
If Dir(pfad) <> "" Then

Set m_WordDocument = ThisDocument
Set docQuel = Application.Documents.Open(FileName:=pfad)

Set tbl = docQuel.Tables(1)

Set bmk = m_WordDocument.Boo ...
  Thema: Tabelle an bookmark einfügen 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1786

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 16:49   Titel: AW: Tabelle an bookmark einfügen Version: Office 2003
Hallo Fred,

fang doch mal die Schleife mit 7 an und sieh, wie es dann nach oben weitergeht.
  Thema: Inhalt einer Textmarke farbig 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 570

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 16:40   Titel: AW: Inhalt einer Textmarke farbig Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

fast. Nimmst Du eigentlich nicht die Intellisense? Es geht so:
ActiveDocument.Bookmarks("Anrede_Ansprechpartner").Range.Font.Color = 192
  Thema: Verriegelung von Kontrollkästchen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 2232

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 15:14   Titel: AW: Verriegelung von Kontrollkästchen Version: Office 2003
Hallo Matti,

René Probst hat dafür folgende Lösung gefunden:

Die jeweils 3 Kontrollkästchen kommen zusammen in einen Positionsrahmen. Der Positionsrahmen findet sich auf der Symbolleiste Formular: Erstelle einen neuen und kopiere die 3 Kontrollkästchen hinein. In den Eigenschaften kommt bei allen drei Kontrollkästchen in "Makro ausführen bei Ereignis":
Sub OnEntryRadioButtons()
' Code von René Probst
Dim FF As FormField
For Each FF In Selection.Frames(1).Range.FormFields
If FF.CheckBox.Valid = True Then FF.CheckBox.Value = False
Next
Selection.FormFields(1).CheckBox.Value = True
End Sub
Er sorgt dafür, dass innerhalb des Positionsrahmens nur eins der Kästchen aktiv sein kann. Alle 3 Kästchen benutzen also dieses eine Makro.

Nun fügst Du einen weiteren Positionsrahmen ein, in den auch drei solche Formularfeld-Kontrollkästchen kommen. Die kriegen "Makro ausführen" "Bei Ereignis" das gleiche Makro, den ...
  Thema: Tabelle an bookmark einfügen 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1786

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 15:02   Titel: AW: Tabelle an bookmark einfügen Version: Office 2003
Hallo Fred,

leider kann ich es hier nicht nachvollziehen. Ich habe hier allerdings Word 2002 und habe nur Tabellen aus anderen Word-Dateien (*.doc" eingefügt. Deine RTF-Dateien werden ja vermutlich aus einer Fremdanwendung erzeugt. Bei mir werden keinerlei "IDX-Bookmarks" erzeugt. (Ich hatte das mal bei Copy/Paste, es war aber, wenn ich Excel-Tabellen in Word eingefügt habe, ich kriege es im Augenblick nicht reproduziert, erinnere mich nur, dass da mal was war.)

Aber mal pragmatisch: Machen die IDX-Bookmarks irgendetwas, das den Ablauf stört? Läuft der Code trotzdem fehlerfrei durch? Wie heißen die genau? Sind es offene oder geschlossene?

Falls das zutrifft, lösch doch am Ende der Schleife einfach mit einer Schleife die IDX-Bookmarks:
Sub UeberzaehligeBookmarksLoeschen()

Dim bkm As Word.Bookmark

For Each bkm In ActiveDocument.Bookmarks
If InStr(1, bkm.name, "IDX", vbBinaryCompare) > 0 Then
...
  Thema: Überschrift mit StyleRef in Kopfzeile ändern! 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2938

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Apr 2009, 14:31   Titel: AW: Überschrift mit StyleRef in Kopfzeile ändern! Version: Office XP (2002)
Hallo Exceldepp,

P.S.: Wie zum Geier kann man bitte den Code der Feldfunktionen kopieren ohne dass da immer der eigentliche Text erscheint? Musste das ganze jetzt erst in PDF umwandeln und dann rauskopieren.

Nimm dieses kleine Makro hier:

{ IF { STYLEREF "Überschrift 1" \n \*MERGEFORMAT }<>"0" "{ STYLEREF "Überschrift 1" \n \*MERGEFORMAT }. " "" }{ STYLEREF "Überschrift 1" \* MERGEFORMAT }
Bitte die Anführungszeichen und Leerzeichen genau so übernehmen. Ich übersetze mal: Wenn StyleRef-Nr-Feld nicht leer ist, dann füge ein: StyleRef-Nr-Feld Punkt und Leertaste, sonst nichts (2 Anführungszeichen). Das zweite Styleref-Feld Überschrift 1 für den Text steht einfach außerhalb der If-Schleife.
Feldcode eingefügt mit o.g. Makro Mr. Green
  Thema: Tabelle an bookmark einfügen 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1786

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 13:46   Titel: AW: Tabelle an bookmark einfügen Version: Office 2003
Hallo Fred,

ist es eine geschlossene Bookmark? Was meinst Du mit "Satz"? Den letzten Absatz vor der Bookmark? Dann setz die Bookmark in einen eigenen Absatz. Oder probier mal so:
Sub TabellenKopieren()

Dim docA As Document
Dim docB As Document
Dim tblB As Word.Table
Dim bmk As Word.Bookmark
Dim rng As Word.Range

Set docA = ActiveDocument
Set docB = Documents.Open("D:\Nora\test\RangeInsertFile.doc")

If docB.Tables.Count > 0 Then
Set tblB = docB.Tables(1)
End If

If docA.Bookmarks.Exists("yeah") Then
Set bmk = docA.Bookmarks("yeah")
Set rng = bmk.Range.Duplicate
rng.MoveEnd wdParagraph
rng.Collapse wdCollapseEnd
rng.FormattedText = tblB.Range.FormattedText
End If

Set tblB = Nothing
docB.Close wdDoNotSaveChanges
Set rng = Nothing
Set bmk = Nothin ...
  Thema: Absatz am Seitenende ausrichten 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 3512

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 28. Apr 2009, 13:39   Titel: AW: Absatz am Seitenende ausrichten Version: Office 2003
Hallo Drister,

man kann das mit zwei Formatvorlagen lösen. Eine für den oberen Absatz, eine für den unteren Absatz. Diese Formatvorlagen sind jeweils mit einem Positionsrahmen versehen, die FVOben mit einem, der den Absatz oben positioniert, die FVUnten mit einem Positionsrahmen, der den Absatz unten positioniert.

Dazu muss man verstehen, dass der Positionsrahmen Teil der Formatvorlage ist. Dessen Formatierung greift, egal, ob der Absatz auf der Seite oben oder unten steht. Um eine neue Seite einzufügen, fügt man eine Absatzmarke ein, formatiert diese mit Standard (Strg Shift N) und fügt dann mit Strg Enter einen Seitenwechsel ein. Auf der neuen Seite kann man wieder einen Absatz mit FBOben und einen mit FVUnten versehen.

Die FVOben sieht so aus. Neue Formatvorlage erstellen: Format - Formatvorlagen und Formatierung - Neue Formatvorlage - Name: FVOben - Button: Format - Positionsrahmen: Im Dialogfeld "Positionsrahmen" müssen "Breite" und "Höhe" ...
  Thema: Nach Fußnotennummer 0,5cm Abstand 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2493

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 28. Apr 2009, 12:58   Titel: AW: Nach Fußnotennummer 0,5cm Abstand Version: Office 2003
Hallo zusammen,

nein, das ist wahrscheinlich nicht gemeint. Nach dem Fußnotenzeichen die Tab-Taste betätigen. Damit wird der Abstand zum Text erzeugt. Dann noch die Formatvorlage Fußnotentext ändern: Cursor in den Fußnotentext - Menü: Format - Formatvorlagen und Formatierung - Fußnotentext - Abwärtspfeil - Ändern - Button: Format - Absatz - Register: Einzüge und Abstände: Sondereinzug: Hängend - um 0,5cm - OK - OK - Übernehmen.

Damit erhält die Formatvorlage Fußnotentext einen hängenden Einzug. Der Tabstop muss jedoch nach jedem Fußnotenzeichen "von Hand" eingegeben werden - ganz im Gegensatz zu OpenOffice.org 3.0, das das von alleine macht, wo man nur die Formatvorlage ändern braucht.
  Thema: Tabelle an bookmark einfügen 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 1786

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 12:52   Titel: AW: Tabelle an bookmark einfügen Version: Office 2003
Hallo Fredf,

das ist ein "Abfallprodukt" bei Copy und Paste. Ich hab gerade nochmal ein Beispiel gebaut, wie Du an einer Bookmark eine Tabelle aus einem anderen Dokument einfügst ohne Copy & Paste:
Sub TabellenKopieren()

Dim docA As Document
Dim docB As Document
Dim tblB As Word.Table
Dim bmk As Word.Bookmark

Set docA = ActiveDocument

Set docB = Documents.Open("D:\test\blabla.doc")
If docB.Tables.Count > 0 Then
Set tblB = docB.Tables(1)
End If

If docA.Bookmarks.Exists("yeah") Then
Set bmk = docA.Bookmarks("yeah")
bmk.Range.FormattedText = tblB.Range.FormattedText
End If

Set tblB = Nothing
docB.Close wdDoNotSaveChanges
Set bmk = Nothing
Set docB = Nothing
Set docA = Nothing

End Sub
Da treten solche Nebeneffekte nicht auf.
  Thema: Grafiken entfernen 
Lisa

Antworten: 33
Aufrufe: 3666

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 11:59   Titel: AW: Grafiken entfernen Version: Office 2003
Hallo moebiusband,

ja, das hatte ich bewusst so gemacht, dass nur Grafiken entfernt werden, damit nicht etwa andere Inhalte verschwinden. Textboxen (Textfelder) (aus der Symbolleiste Zeichnen) gehören auch zu den Shapes und können durch die Schleife natürlich mit entfernt werden.
Diese Zeile in der Sub ShapeLoeschen testet den Typ der Shape und sorgt jetzt dafür, dass nur Bilder erwischt werden:
Case msoPicture, msoLinkedPicture
Ist ja klar, Bilder und verknüpfte Bilder. Dort kann man noch die Textfelder ergänzen, dann werden die auch mit gelöscht:
Case msoPicture, msoLinkedPicture, msoTextBox
Man könnte auch noch weitere Shape-Typen aufnehmen, falls noch andere vorkommen, also irgendwelche Autoformen (Kreise, Dreiecke), WordArt-Objekte usw. Kann man in der VBA-Hilfe und im Objektkatalog nachschlagen: msoShapeType.
  Thema: Zahlen vervielfältigen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 409

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 17:01   Titel: AW: Zahlen vervielfältigen Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

was für eine Textbox?

Mal ein Beispiel: Vorne steht die geschlossene Textmarke Nutzhub, die enthält den Text 200 mm, sieh so aus:
Nutzhub: [200 mm]
Die eckigen Klammern zeigen jetzt hier mal die Feldklammern. Dann kannst Du hinten ein verschachteltes (!) If-Feld einfügen:
{ IF { REF Nutzhub }<>"" { REF Nutzhub } "" }
Alle Feldklammern {} mit Strg F9 erzeugen und ineinander schachteln, den Code dazwischen. Dann aktualisieren. Falls die Textmarke Nutzhub Text enthält, wird er hinten angezeigt, sonst nicht. Muss natürlich aktualisiert werden, braucht aber keinen weiteren neuen Anstoß per VBA, sondern wird vor dem Ausdrucken aktualisiert.

Oder was meinst Du sonst?
 
Seite 87 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA