Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 88 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Cursor hinter Inhaltsverzeichnis setzen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 695

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 16:53   Titel: AW: Cursor hinter Inhaltsverzeichnis setzen Version: Office 2007
Hallo Wedge Antilles,

ja, stimmt, kleine Ursache große Wirkung:
ActiveDocument.TablesOfContents(1).Range.Select
Es sollte aber schon ein Inhaltsverzeichnis da sein, sonst vorsichtshalber:
If ActiveDocument.TablesOfContents.Count > 0 Then ...
  Thema: Markup deaktivieren 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3010

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Apr 2009, 16:26   Titel: AW: Markup deaktivieren Version: Office 2003
Hallo Daniel,

geh mal so vor:
Öffne die Vorlage.
Sieh nach, ob unten in der Statusleiste ÄND schwarz oder grau angezeigt wird. Wenn es schwarz ist, ist Änderungen markieren noch eingeschaltet. In dem Fall mit Strg Shift E die Überarbeitungen ausschalten.
Jetzt blende Dir die Symbolleiste Überarbeiten ein. Nimm das Knöpfchen "Alle Änderungen annehmen".
Danach sollte nichts mehr rot angezeigt sein. Jetzt das Dokument speichern und schließen. Beim nächsten Öffnen ist nichts mehr rot.
  Thema: Mehrere Abschnitte per VBA anzeigen/verstecken 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 2692

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 16:17   Titel: AW: Mehrere Abschnitte per VBA anzeigen/verstecken Version: Office 2003
Hallo Boris,

Du solltest trotzmal mal die Scheifen lernen (und den Code einrücken!), das ist viel übersichtlicher:
Private Sub SelectFunction_page1_Click()

Dim i As Integer

Call SchutzAus
'Abschnitt 2,3,5 werden eingeblendet
For i = 2 To 15
Select Case i
Case 2, 3, 5
ActiveDocument.Sections(i).Range.Font.Hidden = False
Case 4, 6 To 15
ActiveDocument.Sections(i).Range.Font.Hidden = True
End Select
Next i
With ActiveWindow.View
.ShowHiddenText = False
.ShowAll = False
End With
Call SchutzEin
End Sub
Auch die Verwendung von Call beim Aufruf von Prozeduren verbessert die Lesbarkeit.
  Thema: Vba Code verschwindet nach ändern der Dot Datei 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1128

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 15:55   Titel: AW: Vba Code verschwindet nach ändern der Dot Datei Version: Office 2003
Hallo Matti25,

nur zur Ergänzung. Denn Du im Explorer auf die Vorlage doppelklickst, wird nur ein neues Dokument erstellt. Du musst einen Rechtsklick machen und dann auf Öffnen klicken, damit die Vorlage als solches geöffnet wird. (geht natürlich beides auch aus geöffnetem Word).

Der springende Punkt ist: Sieh in die Caption von Word. Dort darf nicht stehen:

Dokument2

sondern da muss stehen:

NameDeinerVorlage.dot
  Thema: Cursor hinter Inhaltsverzeichnis setzen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 695

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 15:52   Titel: AW: Cursor hinter Inhaltsverzeichnis setzen Version: Office 2007
Hallo Wedge Antilles,

geht etwa so:
ActiveDocument.TablesOfContents(1).Select
Selection.Collapse wdCollapseEnd
'Selection.TypeParagraph
Selection.InsertBreak Type:=wdPageBreak
Ob Du den Absatz (TypeParagraph) noch brauchst, weiß ich nicht. Auf jeden Fall muss nach der Auswahl des Inhaltsverzeichnisses der Bereich auf das Ende verkleinert/verschoben werden, dann kannst Du danach etwas einfügen.
  Thema: Variable Anzahl an Formulartextfeldern erzeugen. 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 678

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 12:58   Titel: AW: Variable Anzahl an Formulartextfeldern erzeugen. Version: Office 2003
Hallo Thomas,

hier mal ein Beispiel, das 5 Formulartextfelder untereinander einfügt. Du kannst natürlich durchs Array schleifen.:
Sub FormulartextfelderEinfuegen()

Dim myField As Word.FormField
Dim i As Integer

For i = 1 To 5
Set myField = ActiveDocument.FormFields.Add(Range:=Selection.Range, Type:=wdFieldFormTextInput)
myField.Name = "Formularfeld" & i
' Textfeld benennen
myField.Result = "blabla blabla" & i
' um Textfeld zu füllen, Result-Eigenschaft verwenden!
Selection.Collapse wdCollapseEnd
Selection.TypeParagraph
Next i

End Sub
  Thema: Fehlermeldung bei Querverweisen auf Kapitel 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 2306

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 27. Apr 2009, 11:33   Titel: AW: Fehlermeldung bei Querverweisen auf Kapitel Version: Office XP (2002)
Hallo Gast,

stell am besten auf die integrierten Formatvorlagen Überschrift 1 bis Überschrift 3 um. Auf diese kannst Du auch sauber querverweisen. Du kannst das Aussehen (Formatierung) dieser Formatvorlagen trotzdem ändern.

Du kannst das mit Suchen/Ersetzen machen. Im Dialog (Strg H) gibt einen Button "Erweitern", dann einen Button Format. Man kann nach Formatvorlagen suchen und diese durch andere ersetzen lassen. Dann bleibt noch das Nachhalten der Querverweise. Das müsste dann halt "von Hand" erfolgen.

Mach Dir am besten eine Kopie von der Datei und probier es darin.
  Thema: Menüleiste verschwunden! 
Lisa

Antworten: 25
Aufrufe: 73597

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Apr 2009, 11:29   Titel: AW: Menüleiste verschwunden!
Hallo Stefan,

bitte mach dazu einen neuen Thread im Access-Bereich auf, schildere den Effekt und was Du bereits unternommen hast.

Gruß
Lisa
  Thema: Menüleiste verschwunden! 
Lisa

Antworten: 25
Aufrufe: 73597

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Apr 2009, 10:55   Titel: AW: Menüleiste verschwunden!
Hallo Stefan,

reden wir hier von Word? Welche Version?

Also falls es Word ist, versuch mal Mausclick rechts in dem Bereich oberhalb des Blattes, also unter der Caption, da wo sonst die Menüleiste stehen sollte. Falls sich ein Kontextmenü öffnet, in dem ganz unten "Anpassen" steht, darauf klicken. Dann kannst Du im Register Symbolleisten die Menüleiste wieder einblenden.

Ansonsten steht hier, wie man den Data-Schlüssel löscht:

[url=http://support.microsoft.com/?kbid=319153]Löschen des Word Registrierungsschlüssels in Word 2002
  Thema: Rahmen um bestimmte Textabschnitte machen (automatisch) 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1838

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 10:11   Titel: AW: Rahmen um bestimmte Textabschnitte machen (automatisch) Version: Office 2008 (Mac)
Hallo Thess,

je nach Größe des Dokuments musst Du Word schon Zeit geben. Es wird ja schließlich das gesamte Dokument von vorn nach hinten jeder Absatz einzeln durchgecheckt. Probier es mit einem Ausschnitt der Datei. Der Rechner hängt sich dabei an sich nicht auf, höchstens ist er noch nicht fertig. Also ehe Du das Makro auf ein Protokoll mit 300 Seiten loslässt, nimm einen Ausschnitt mit 5 Seiten und probier es.

Und wie René schon richtig bemerkt, auf Word 2008 läuft es definitiv gar nicht.

@René:

Danke, das muss ich mir jetzt wirklich mal merken. Jetzt bin ich aber froh, dass Thess offenbar doch noch einen anderen Rechner hat. Dass ich das nicht gesehen habe, Word 2008. Oh, dann hätte ich das gar nicht angefangen. Hab nur auf die Aufgabenstellung gesehen und nicht auf die Version.

Gruß
Lisa
  Thema: Markierung bis zum nächsten Zeilenumbruch 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1032

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Apr 2009, 18:33   Titel: AW: Markierung bis zum nächsten Zeilenumbruch Version: Office 95
Hallo Alf_H,

willst Du das jetzt über die Benutzerschnittstelle machen oder per VBA?
Mit der Tastatur nimmst Du den Shortcut: Strg Shift ↓ (Abwärtscursor).
In VBA:
Sub BisAbsatzende()

Selection.MoveDown Unit:=wdParagraph, Count:=1, Extend:=True

End Sub
Ach Mist, jetzt sehe ich gerade Office 95. Ich meine mich zu erinnern, dass es etwa hieß:
AbsatzUnten 1
  Thema: absatz 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 290

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Apr 2009, 17:48   Titel: AW: absatz Version: Office 2003
Hallo Mathias,

stell den Cursor vor die erste Überschrift. Dann füge mit Taste Enter eine Zeilenschaltung ein. Formatier dann den Absatz (Strg Shift N) als normalen Text (keine Überschrift). Dann lassen sich auch noch mehr Leerzeilen und natürlich das Inhaltsverzeichnis einfügen.

Falls die erste Überschrift auf einer neuen Seite beginnen soll, fügst Du noch einen Seitenwechsel ein: Strg Enter.
  Thema: Lesemodus bei E-Mailanhängen ausschalten 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 4609

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 26. Apr 2009, 17:46   Titel: AW: Lesemodus bei E-Mailanhängen ausschalten Version: Office 2007
Hallo Ray,

in Word 2003 ging es unter Menü Extras - Optionen - Register: Allgemein - "Start in Leseansicht zulassen": Das Häkchen musste heraus.

In Word 2007 dürfte es sich finden: gelber Office-Knopf - Word-Optionen (unten rechts).
  Thema: Rahmen um bestimmte Textabschnitte machen (automatisch) 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1838

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Apr 2009, 17:39   Titel: AW: Rahmen um bestimmte Textabschnitte machen (automatisch) Version: Office 2008 (Mac)
Hallo Thess,

so, ich mal was gebaut, allerdings unter Word 2002, bitte mal ausprobieren:
Sub RahmenUmNachrichten()

Dim rng As Word.Range
Dim strTmp As String
Dim bDone As Boolean
Dim lngAnfang As Long
Dim lngEnde As Long

Selection.HomeKey wdStory

Do
strTmp = Selection.Paragraphs(1).Range.Text
lngAnfang = 0
If InStr(1, strTmp, "Nachricht von", vbTextCompare) = 0 Then
Selection.MoveDown wdParagraph, 1
Else
lngAnfang = Selection.Range.Start
lngEnde = 0
Selection.MoveDown wdParagraph, 1
Do
strTmp = Selection.Paragraphs(1).Range.Text
If InStr(1, strTmp, "Nachricht von", vbTextCompare) = 0 Then
Selection.MoveDown wdParagraph, 1
Else
Selection.MoveUp wdParagraph, 1
lng ...
  Thema: Seitenzahlen 
Lisa

Antworten: 12
Aufrufe: 1141

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 26. Apr 2009, 15:46   Titel: AW: Seitenzahlen Version: Office 2003
Hallo straten66,

ich hänge mal einen Screenshot an.
 
Seite 88 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum