Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 89 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Dt. Zahlenformatierung bei amerik. Word in Serienbriefen 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 546

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 29. Jun 2012, 21:14   Titel: AW: Dt. Zahlenformatierung bei amerik. Word in Serienbriefen Version: Office 2010
Hi,

nach mehrmaliger Lektüre dieses Posts habe ich den Eindruck, daß hier zwei unterschiedliche Dinge eine Rolle spielen: a) die Trenner, b) Formatierung der Eingabe (bzw. Zellerkennung( als Text.

Mein Tipp setzte voraus, daß die darzustellende Zahl als für Excel erkennbare Zahl in der Excel-Tabelle steht. Dann funktioniert der Tipp problemlos und auch unter allen Excel-Versionen.

Lese ich allerdings "macht nach dem Feldupdate weiterhin aus 242,129.05: 242,129.05000", beschleicht mich der Verdacht, daß Kommata und Punkte in die Zahlen eingetippt wurden und nicht durch Zahlenformatierung erzeugt wurden. Dann würde Excel die Eingaben erst amal als Text auffassen und irgendwie probieren, sie zu formatieren.

Lösung ist: diese Zahl - und alle anderen - muß in die Excel-Tabellen-Zelle
- so eingetippt werden: 242129,05
- und mit den in den vorigen Posts vorgestellten Zahlenformaten formatiert werden.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010 - Dokument in andere Dokumentvorlage "einbett 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 443

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 29. Jun 2012, 20:47   Titel: AW: Word 2010 - Dokument in andere Dokumentvorlage "ein Version: Office 2010
Hi,

umgekehrt wird (jedenfalls in den Nicht-Bunte-Bildchen-Word-Versionen) ein Schuh daraus:
- alte Dokumentvorlage umbenennen (= unter anderem Namen sichern)
- zu integrierendes Dokument öffnen
- Datei_Speichern_unter: Dateityp Vorlage, Dateiname Name der alten Dokumentvorlage.
- Abfrage Datei existiert bereits. Überschreiben? bejahen
- alle weiteren Änderungen in diese neue Dot einpflegen.

HTH.

Markus
  Thema: Listview 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 122

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 29. Jun 2012, 20:30   Titel: AW: Listview Version: Office 2003
docmd.openform id=
im Word-Forum??????????? Das ist doch ZugangAccess???????????
  Thema: Adressblock bei Serienbrief anpassen 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 11000

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 29. Jun 2012, 20:26   Titel: AW: Adressblock bei Serienbrief anpassen Version: Office 2003
Hallo Franziska,

supergeil! Danke vielmals!

Gruß Markus
  Thema: String splitten mit VBS 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 723

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 29. Jun 2012, 14:34   Titel: AW: String splitten mit VBS Version: andere Office-Suite
Hi,

das liegt am y=y+1. Brauchst Du nicht, das macht die For-Next-Schleife automatisch.

M.
  Thema: Briefanrede mit 4 Bedingungen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 722

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 29. Jun 2012, 14:28   Titel: Re: Briefanrede mit 4 Bedingungen Version: Office XP (2002)
Hi,

{If _Feld Anrede_ = "Frau" "Sehr geehrte _Feld: Anrede_ _Feld: Name_" "{If _Feld Anrede_ = "Mann" "Sehr geehrter _Feld: Anrede_ _Feld: Name_" "{If _Feld Anrede_ = "Frau und Herr" "Sehr geehrte/r _Feld: Anrede_ _Feld: Name_" "Sehr geehrte Damen und Herren"}"}"}

Beachte die Anführungszeichen genau. Bei IFs müssen DANNs und SONSTs in Anführungszeichen stehen, auch wenn sie Word-Felder enthalten.

HTH.

Markus
--------------------
P.S.: Es ist traurig, daß Menschen solche redundanten Excel-Tabellen unter die Leute bringen dürfen und andere damit arbeiten müssen. Oder?
  Thema: Briefanrede mit 4 Bedingungen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 722

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 29. Jun 2012, 12:20   Titel: AW: Briefanrede mit 4 Bedingungen Version: Office XP (2002)
Hi,

ich habe in der Serienbrief-Steuerdatei immer ein Feld "Geschlecht". Das kann vier Zustände annehmen: männlich, weiblich, Familie oder Institution. Die Anrede steuere ich dann im Serienbrief-Hauptdokument (Sehr geehrt steht immer da):m > er Herr
w > e Frau
f > e Familie
i > e Damen und HerrenNatürlich kann man das auch mit einem SVerweis in der Excel-Tabelle selbst machen.

HTH.

Markus
  Thema: 2 unterschiedliche Indizes erstellen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 185

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 29. Jun 2012, 08:58   Titel: AW: 2 unterschiedliche Indizes erstellen Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

Du mußt die Indexeintragsfelder manuell um den Schalter \f erweitern:\f "Bezeichner"
Erstellt einen Index ausschließlich unter Verwendung des angegebenen Eintragstyps. Der mit dem Feld { INDEX \f "a" } erstellte Index enthält lediglich Einträge, die durch XE-Felder gekennzeichnet sind, z. B. { XE "Auswählen von Text" \f "a" }. Der Standardeintragstyp ist "I".
Der Indexeintrag, also das, was im Index angezeigt werden soll, wird festgelegt mit dem XE-Feld, der Index selbst wird mit dem Index-Feld erstellt. Beide kennen den Feldschalter \f.

HTH.

Markus
  Thema: Office 2007 löscht Zwischenablage bei Programmstart - Hilfe? 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 1068

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 28. Jun 2012, 15:53   Titel: AW: Office 2007 löscht Zwischenablage bei Programmstart - Hi Version: Office 2007
Hi,

es gibt eine Windows-Zwischenablage und (seit Office2002 glaubich) eine Office-Zwischenablage. Ursprünglich wurde sie eingeführt, um bis zu 12 oder gar 24 Elemente im Vorrat zu halten.

In Office2002 läßt man sich den Aufgabenbereich für die (Office-) Zwischenablage anzeigen. Ganz unten ist ein Dropdwn mit den Optionen für die Zwischenablage. Dort kann man sie an- oder abschalten. Wenn abgeschaltet, wird wie gewohnt die Windows-Zwischenablage auch innerhalb von Office genutzt.

HTH.

Markus
  Thema: Dt. Zahlenformatierung bei amerik. Word in Serienbriefen 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 546

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 27. Jun 2012, 22:17   Titel: AW: Dt. Zahlenformatierung bei amerik. Word in Serienbriefen Version: Office 2010
Hi,

Entschuldigung, mein Fehler. Setze die Formatcodes in Anführungszeichen: \# "#.##0,00".
Ich war in Gedanken bei Excel, da geht's ohne.

M.
  Thema: Dt. Zahlenformatierung bei amerik. Word in Serienbriefen 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 546

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 27. Jun 2012, 19:24   Titel: AW: Dt. Zahlenformatierung bei amerik. Word in Serienbriefen Version: Office 2010
Hi,

ich finde, Office verhält sich vollkommen korrekt. Es gibt den Dezimaltrenner und den Tausendertrenner. Bei uns ist das Komma der D. und der Punkt der T. Im englischen ist es genau umgekehrt. Wenn Du unter Windows in den Ländereinstellungen die deutschen Trenner aktiviert hast, wird Word diese auch übernehmen. { MERGEFIELD AMOUNT \# ###.###,00 } in Word bloss zu "123,456.78 00", was total nutzlos istwundert mich nicht, denn Du gibst die amerikanischen Trenner vor und bekommst sie auch angezeigt.
Was passiert bei \# #.##0,00 ? Das ist die deutsche Standardeinstellung für Zahlen mit zwei Nachkommastellen und T.
Bei dem von Dir verwendeten Formatcode sind a) zwei von den drei # vor dem T. überflüssig, und b) bewirkt das # vor dem D., daß Zahlen aus dem Bereich -1 < 0 < 1 ohne Null vor dem D. dargestellt werden: ,32 statt 0,32.

HTH.

Markus
  Thema: Pfeile und Textfeldermit Bildern verknüpfen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 893

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 27. Jun 2012, 13:49   Titel: AW: Pfeile und Textfeldermit Bildern verknüpfen Version: Office 2007
Hi,

der Befehl dazu heißt GRUPPIEREN.

M.
  Thema: Silbentrennung selbst festlegen oder verbieten 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 2090

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 27. Jun 2012, 13:41   Titel: AW: Silbentrennung selbst festlegen oder verbieten Version: Office 2007
Hi,

speichere das Wort mitsamt den bedingten Trennstrichen als AutoText ab. In meiner Version funktioniert das.

HTH.

Markus
  Thema: Makro f. Suchen und Ersetzen u. Speichern anhand einer Liste 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 420

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 27. Jun 2012, 13:07   Titel: AW: Makro f. Suchen und Ersetzen u. Speichern anhand einer L Version: Office 2003
Hi,

beim Überfliegen des Codes fällt mir auf, daß Do und Loop jeweils doppelt sind. Lösche das jeweils erste Auftreten.

HTH.

Markus
  Thema: Serienetiketten - Standardtext nur anzeigen, wenn daten vorh 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 344

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 27. Jun 2012, 12:55   Titel: AW: Serienetiketten - Standardtext nur anzeigen, wenn daten Version: Office 2003
Hi,

nehmen wir an, Du druckst acht Etiketten auf einem DIN A4-Bogen, der 20 Etiketten enthält. Wenn Du jetzt bei einem neuen Druck die restlichen zwölf Etiketten bedrucken willst, mußt Du doch sowieso von Hand die Daten in die neunte bis zwanzigste Tabellenzelle verschieben.
Ich habe das bisher immer so gemacht:
- Seriendruck in neues Dokument umgeleitet
in diesem Dokument - nicht im Seriendruck-Hauptdokument (das, in dem die MERGEFIELDs drin sind)
- die nicht zu bedruckenden Tabellenzellen mit der Maus markiert und den Inhalt mit der Taste ENTF gelöscht
- wenn der Druck nicht ganz oben auf der Seite anfangen sollte, soviele Zeilen und Spalten eingefügt, bis die Daten über den korrekten Etiketten standen, und die leeren Tabellenzellen weggelöscht

HTH.

Markus
 
Seite 89 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP JavaScript