Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 90 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: makro befehl für texthevorhebungsfarbe 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 301

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 26. Jun 2012, 15:52   Titel: AW: makro befehl für texthevorhebungsfarbe Version: Office 2010
Hi,

.Range.HighlightColorIndex = ...
.Range.Find.Highlight = ...

HTH.

M.
  Thema: Serienbrief mit Bedingung (nur bestimmte Ausdrucken) ? 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 350

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 26. Jun 2012, 15:45   Titel: AW: Serienbrief mit Bedingung (nur bestimmte Ausdrucken) ? Version: Office 2k (2000)
Hi,

- bei IFs müssen die DANNs und SONSTs immer in Anführungszeichen, auch wenn es sich um Word-Felder handelt
- kann die Bedinung denn erfüllt sein? Was ist n, ein Seriendruckfeld? Dann teile Word das auch mit:.
{ IF { Mergefield n } = "n" "...." "..." }

HTH.

Markus
  Thema: *T*automatisch Zahlen in anderer Farbe drucken in Word 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 220

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 25. Jun 2012, 14:45   Titel: AW: *T*automatisch Zahlen in anderer Farbe drucken in Word Version: Office 2010
Hi,

{ If { Mergefield yadda } < 0 "{ Mergefield yadda }" "{ Mergefield yadda }"}

HTH.

Markus
  Thema: ColorIndex Switch zwischen zwei Farben 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 268

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 25. Jun 2012, 14:38   Titel: AW: ColorIndex Switch zwischen zwei Farben Version: Office 2010
Hi,

.ColorIndex=IIf(.ColorIndex=1,3,1)

HTH.

Markus
  Thema: Word: Mit Userform Word befüllen 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 388

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Jun 2012, 14:26   Titel: AW: Word: Mit Userform Word befüllen Version: Office 2003
Hi,

die Paragraphs-Collection.
Wenn der User noch nix manuell ins Dokument eingetragen hat, reicht die absolute Adressierung: ActiveDocument.Paragraphs(15).
Wenn der User das Dokument verändert hat, aber die vorgegebenen Textblöcke nicht verändert wurden, die relative Adressierung: von einer Textmarke aus die Zählung beginnen.

HTH.

Markus
  Thema: Fußzeile/Dateipfad einfügen 
MarkMH_K

Antworten: 19
Aufrufe: 79042

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 22. Jun 2012, 22:39   Titel: Re: AW: Fußzeile/Dateipfad einfügen Version: Office 2007
@G.O.Tuhls: Chill out, warum so aggressiv, hey?
Ist frustriert, schwirrt in Foren rum und belehrt andere, gibt sich aber als lustig mit seinem Titel und Rufnamen, sitzt aber Abends alleine vor dem PC und hat keine Freunde. Ist ja richtig peinlich.
Es sind halt nicht alle so cool und intelligent wie Du. Ist aber kein Grund, anderen so ans Bein zu pinkeln.Gast,

Mut zur Lücke ist ok, Mut zum Kahlschlag nicht.

Guck Dir den Post nochmal an. G.O. hat effektiv geholfen. "keiner" aber hat nichts besseres zu tun als den Rat nicht umzusetzen, sondern sich darüber lustig zu machen, daß die Programmierer von Microsoft die Pfad-Funktion in das Dateinamen-Feld gepackt haben, und damit auch G.O. dafür verantwortlich zu machen. Anders ausgedrückt: form instead of function.
Daß G.O. darauf allergisch reagiert, kann jeder nachvollziehen, der Computer nicht nur als reines Spielzeug (Zeugs zum Spielen) betrachtet, sondern hauptsächlich als Arbeitsmittel ansieht (zB für's Büro - daher ...
  Thema: Fehlermeldung erstellen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 492

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 22. Jun 2012, 20:13   Titel: AW: Fehlermeldung erstellen Version: Office 2010
Hi,

aus meiner Kenntnis der alten - nicht-bunte-Bildchen - Excel-Versioen: Könntest Du mit einer benutzerdefinierten Funktion arbeiten? Die würde in der Mappe in einem Modul abgespeichert und auf dem Arbeitsblatt wie eine normale Tabellenfunktion eingesetzt. Wäre sie vom Typ String, könnte sie die gewünschten Fehlermeldungen im Klartext zurückliefern.
Problem dabei ist immer die Makrosicherheit. Sowie Du in einem Firmennetz arbeitest und als einzelner solch ein Feature nutzen willst, kann es Probleme geben, wenn andere Deine Mappe auch nutzen wollen.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010 beim öffnen des dokuments wird der folgende sql-be 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 2031

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Jun 2012, 22:44   Titel: AW: Word 2010 beim öffnen des dokuments wird der folgende sq Version: Office 2007
Hi,

Du mußt die Taste Alt festhalten und gleichzeitig F11 drücken und dann beide loslassen. Dann öffnet sich der Visual-Basic-Editor.
In den älteren Versionen geht das auch über's Menü: Extras > Makro > Visual Basic Editor.

HTH.

Markus
  Thema: Hyperlink mit Vorlage verknüpfen 
MarkMH_K

Antworten: 20
Aufrufe: 1354

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Jun 2012, 14:36   Titel: AW: Hyperlink mit Vorlage verknüpfen Version: Office 2010
Hi,

ich lese nur mit. Ich habe den Eindruck, daß hier etwas ein wenig aus dem Ruder läuft. Wenn ich richtig verstanden habe, ist die Aufgabenstellung: Bei Dokumenten auf Basis einer bestimmten Dokumentvorlage soll etwas existieren, auf das man klicken kann, wodurch ein neues Dokument auf Basis dieser Vorlage geöffnet wird.
In den älteren Versionen würde ich das so lösen.
- In der Standard-Symbolleiste dieser bestimmten Dokumentvorlage wäre ein Button, der ein neues Dokument auf Basis dieser Vorlage erzeugt.
- Da die Änderung der Standard-Symbolleiste nur sichtbar ist, wenn ein Dokument auf dieser Basis aktiv ist, ist gesichert, daß die Schaltfläche nur angezeigt wird, wenn auch genau diese Dot aktiv ist.
- Der dazugehörige VBA-Befehl wäre ein Einzeiler: Documents.Add Template:=ThisDocument.FullName

Wie man das allerdings im Bunte-Bildchen-Ribbon umsetzt, weiß ich nicht.

HTH.

Markus
  Thema: Inhalt des Positionsrahmens als Dateiname 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 338

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 21. Jun 2012, 09:53   Titel: AW: Inhalt des Positionsrahmens als Dateiname Version: Office 2003
Hi,

en détail beschreib' ich's jetzt nicht. Tue nachstehendes Makro in ein normales Modul Deiner Normal.dot. Damit wird der eingebaute Befehl Datei > Speichern unter erweitert. Sub FileSaveAs() 'MH 21.06.12
'zeigt den Dialog Datei > Speichern unter und schlägt den Text des ersten Shapes in der Kopfzeile erste Seite als Dateiname vor
Dim msg As String 'Dateinamensvorschlag
On Error Resume Next
msg = ActiveDocument.Sections(1).Headers(2).Shapes(1).TextFrame.TextRange.Text 'wdHeaderFooterFirstPage
If msg <> "" Then SendKeys msg
Application.Dialogs(84).Show 'wdDialogFileSaveAs
End Sub 'FileSaveAsBeachte: Nach dem On Error Resume Next kommen nur drei Codezeilen.. Sie beginnen mit msg=, If und Application.

HTH.

Markus
  Thema: Word öffnet erst auf Seite 2 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 506

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Jun 2012, 09:34   Titel: AW: Word öffnet erst auf Seite 2 Version: Office 2007
Hi,

ich vermute, daß der erste Abschnitt geschützt ist. Weiter denke ich, daß er niemals Formularfelder ("Inhaltssteuerelemente", hihi) enthielt oder sie nicht mehr enthält (weil sie beim Speichern umgewandelt wurden). Dann beginnt der vom User bearbeitbare Bereich auf Seite 2. Dorthin muß Word den Cursor stellen.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010 beim öffnen des dokuments wird der folgende sql-be 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 2031

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 21. Jun 2012, 00:17   Titel: AW: Word 2010 beim öffnen des dokuments wird der folgende sq Version: Office 2007
Hi,

die Frage kommt, wenn das Dokument ein Serienbrief-Hauptdokument ist. Das ist ein Merkmal, das im Dokument selbst abgespeichert wird. Du sagtest, daß alle Dokumente diese Meldung bringen. Weil "normale" Dokumente auf der Normal.dot basieren, kam ich auf die Idee mit der korrupten Normal.dot.

Welche für Dich relvant ist, erfährst Du so:
Alt+F11 > der Visual Basic-Editor wird geöffnet
Strg+G > das Direktfenster wird aktiviert
eintippen ?Application.NormalTemplate.FullName
Enter > der Pfad zur für diese Word-Installation verbindlichen Normal.dot wird angezeigt.Diese kannst Du löschen. Word erstellt dann automatisch eine neue Normal.dot.

HTH.

Markus
  Thema: Word 2010 beim öffnen des dokuments wird der folgende sql-be 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 2031

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 20. Jun 2012, 17:07   Titel: AW: Word 2010 beim öffnen des dokuments wird der folgende sq Version: Office 2007
Hi,

Normal.dotx/m korrupt?

M.
  Thema: INCLUDETEXT / MERGEFIELD kombiniert: Formatierung falsch 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 723

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 20. Jun 2012, 17:05   Titel: AW: INCLUDETEXT / MERGEFIELD kombiniert: Formatierung falsch Version: Office 2010
Hi,

in den höheren Versionen (also außerhalb meines Kenntnisbereichs) kann die Tabellenformatierung komplett über Tabellen-Formatvorlagen vorgenommen werden. Ich vermute auch hier die Ursache: Formatvorlagen.

HTH.

Markus
  Thema: INCLUDETEXT / MERGEFIELD kombiniert: Formatierung falsch 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 723

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 20. Jun 2012, 12:48   Titel: AW: INCLUDETEXT / MERGEFIELD kombiniert: Formatierung falsch Version: Office 2010
Hi,

ich rate: Formatvorlagen. Beispiel: Wenn im eingefügten Dokument eine FV Textkörper ist, nimmt der damit formatierte Text nach dem Einfügen die Formatierung der FV Textkörper an, die in dem aufnehmenden Dokument gespeichert ist.

HTH.

Markus
 
Seite 90 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: PHP Forum