Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 91 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Seitenbereich drucken + FEHLER 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1164

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 23. Apr 2009, 23:45   Titel: AW: Seitenbereich drucken + FEHLER Version: Office 2003
Hallo Lukas,

schließ mal bitte Word und sieh hier nach: Start-Button - Einstellungen - Drucker. Geh hier auf den Drucker - rechte Maustaste: Die Option "Drucker offline verwenden" darf nicht angehakt sein.

Falls das nicht zutrifft: Hat das Dokument denn so viele Seiten?

Falls das Dokument mehrere Abschnitte hat, die möglicherweise nicht durchgängig nummeriert sind (z. B. 1. Abschnitt römisch, denn arabisch, später wieder römisch), werden die Seitenzahlen nicht durchgezählt. Dann muss der Abschnitt vor der Seitenzahl mit angegeben werden.
  Thema: Überschriften in Kopfzeile - versch. Ebenen? 
Lisa

Antworten: 47
Aufrufe: 33612

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Apr 2009, 23:32   Titel: AW: Überschriften in Kopfzeile - versch. Ebenen?
Hallo Philipp,

das ist normalerweise so. Die Überschrift wird solange wiederholt, bis Word auf eine neue der gleichen Ebene "trifft". Hast Du möglicherweise die Option "Erste Seite anders" eingeschaltet oder "Gerade/ungerade Seiten anders"?

Gruß
Lisa
  Thema: Wer hilft mir bei einer Makroaufzeichnung? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 402

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 23:28   Titel: AW: Wer hilft mir bei einer Makroaufzeichnung? Version: Office 2007
Hallo MBMBMB,

also Nr. 2 setzt voraus, dass es immer nur einen Beistrich (Komma) gibt und dass dahinter das Leerzeichen steht. Am Anfang muss der Cursor am besten am Beginn des Namens stehen. Dann könnte es etwa so gehen:
Sub AdresseSortieren()

Dim strTmp As String

Selection.MoveUntil CSet:=",", Count:=200
Selection.MoveRight Unit:=wdCharacter, Count:=2, Extend:=True
If Selection.Text = ", " Then
Selection.Delete
End If
Selection.TypeParagraph
Selection.MoveDown Unit:=wdParagraph, Count:=1, Extend:=True
strTmp = Selection.Text
Selection.Delete
Selection.MoveUp Unit:=wdParagraph
Selection.InsertBefore strTmp
Selection.Collapse wdCollapseEnd

End Sub
Der schwierigste Teil ist
... und automatisch weiter nach unten springt und das gleiche bei der nächsten Adresse so macht
Die gute Frage ist, woran soll Word erkennen, wo der nächste Name ste ...
  Thema: Word Vorlagen mit nicht druckbaren hintergrund 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 7931

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 23. Apr 2009, 23:01   Titel: AW: Word Vorlagen mit nicht druckbaren hintergrund Version: Office 2007
Hallo Micha,

ohne Makro könntest Du es so machen:
Wechsle in die Kopfzeile und markiere das Bild. Mit Format - Zeichen das Bild als "Ausgeblendet" formatieren.
Nun in Word-Optionen - Ansicht sicherstellen, dass "ausgeblendeter Text" angezeigt wird.
In den Word-Optionen - Druck sicherstellen, dass "ausgeblendeter Text" nicht gedruckt wird.
Bitte probier mal, ob Dir das so reicht. Ansonsten könnte man auch mittels Makro die Kopfzeile beim Druck ausblenden. Dazu müsste ich wissen, ob das Bild in allen Kopfzeilen steht oder ob die Option "Erste Seite anders" aktiv ist und das Bild nur in der 1. Kopfzeile steht.
  Thema: Inhalt eines anderen Word Dokumentes nach der ersten Seite e 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 325

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 22:57   Titel: AW: Inhalt eines anderen Word Dokumentes nach der ersten Sei Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

ich habe hier geantwortet (das war doch Dein Beitrag?):

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic307328_0_0_asc.php]Inhalt eines Word-Dokumentes einfügen

Gruß
Lisa
  Thema: Text nach Textmarke einfügen aus Dokument 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 2100

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 22:54   Titel: AW: Text nach Textmarke einfügen aus Dokument Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

wenn die ganze Datei eingefügt werden soll, geht es so:
Sub DateiEinfuegen(ByVal doc As Word.Document, ByVal strDatei As String, strTMName As String)
' fügt ein Bild an einer geschlossenen Textmarke ein

Dim rngTM As Word.Range
Dim rng As Word.Range

If doc.Bookmarks.Exists(strTMName) Then
Set rngTM = doc.Bookmarks(strTMName).Range
Set rng = doc.Bookmarks(strTMName).Range.Duplicate
rng.MoveEnd wdCharacter, 1
If rng.InlineShapes.Count > 0 Then
rng.InlineShapes(1).Delete
End If
With rngTM
.Collapse wdCollapseEnd
.InsertFile FileName:=strDatei
End With
End If
Set rngTM = Nothing
Set rng = Nothing

End Sub

Sub AufrufTest()

Call DateiEinfuegen(doc:=ActiveDocument, strDatei:=folderQ & "etn.jpg", strTMName:="Unterschr1Vertr") ...
  Thema: Bestimmte Zeichen in Textbox ausschließen 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 1850

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 22:37   Titel: AW: Bestimmte Zeichen in Textbox ausschließen Version: Office 2007
Hallo Manfred,

ich bin davon ausgegangen, dass Du ein Textfeld auf einer Userform meinst. Wenn Du natürlich ein Textfeld im Dokument erstellst, brauchst Du dazu das Textfeld auf der Userform nicht. Lösch mal das Textfeld auf der Userform (der gleiche Name für zwei Textfelder ist ungünstig!).

Füge das Textfeld aus der Steuerelement-Toolbox in Word ein. Rechte Maustaste - Eigenschaften. Den Namen auf Text0 ändern.
Jetzt rechte Maustaste - Code anzeigen. Im VBA-Editor nicht das Userform-Modul, sondern das Modul ThisDocument nehmen. Links im Dropdown Text0 auswählen, rechts KeyPress auswählen. Dann diesen Code hineinkopieren:
Private Sub Text0_KeyPress(ByVal KeyAscii As MSForms.ReturnInteger)

Select Case KeyAscii
Case 8, 48 To 57, 65 To 90, 97 To 122
Case Else
MsgBox "Falsches Zeichen"
KeyAscii = 0
Text0.Select
End Select

End Sub
Der Code unterscheidet sich, weil der Fokus anders gesetzt ...
  Thema: Autokorrektureinträge per makro 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 622

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 22:29   Titel: AW: Autokorrektureinträge per makro Version: Office 2007
Hallo ffloh,

der meiste aufgezeichnete Code wird wahrscheinlich gar nicht gebraucht. Probier mal so:
Sub ATTest()

Dim strName As String

If Selection.Text = "" Then Exit Sub

strName = InputBox(Prompt:="Bitte geben Sie das Kürzel für den Eintrag an!")
If strName = "" Then Exit Sub

AutoCorrect.Entries.AddRichText Name:=strName, Value:=Selection.Range

End Sub
  Thema: If -> Then -> End If ! 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 1022

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 22:22   Titel: AW: If -> Then -> End If ! Version: Office 2007
Hallo Janssen951,

könnte etwa so gehen:
Private Sub cbosprache_Change()
If Me.cbosprache.Text = "English" Then
Me.lblfarbe.Caption = "Colour"
Userform1.lblfarbe.Caption = "Colour"
End If
End Sub
  Thema: If -> Then -> End If ! 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 1022

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 21:32   Titel: AW: If -> Then -> End If ! Version: Office 2007
Hallo Janssen951,

ganz genau. Es ist ein Schreibfehler. Im Code steht:
Private Sub cbosprache_Change()
If cbosprache.Text = "English" Then
lblfarbe.Caption = "Colour"
End If
End Sub
Und im Userform_Initialize steht:
Private Sub UserForm_Initialize()
...
Me.cbosprache.AddItem ("Englisch")
...
  Thema: If -> Then -> End If ! 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 1022

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 21:14   Titel: AW: If -> Then -> End If ! Version: Office 2007
Hallo Janssen951,

ich habe es gerade mal gebaut und lade die Datei hier hoch. Sieh Dir mal die beiden Screenshots an. Vielleicht ist Dein Label-Feld zu unauffällig.
  Thema: If -> Then -> End If ! 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 1022

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 20:47   Titel: AW: If -> Then -> End If ! Version: Office 2007
Hallo Janssen951,
ich wähl halt "Englisch" aus und dann ändert sich die Sprache halt nicht ohne das eine Fehlermeldung kommt
Hä?
Ich übersetz mal, was im Code steht:
cbosprache_Change: Sobald sich die Combobox namens cbosprache ändert, tritt das Ereignis ein.
Wenn in der Combobox der Eintrag "English" ausgewählt ist oder in der Combobox der Text "English" eingegeben wurde ...
ändert sich die Beschriftung des Bezeichnungsfeldes namens "lblfarbe" und zeigt den Text "Colour" an. Voraussetzung ist also auch, dass es das Bezeichnungsfeld (Label) namens "lblFarbe" auf der Userform gibt.
Wenn die Combobox namens cbosprache und das Label namens lblfarbe existieren, resultiert bei mir keine Fehlermeldung.
Von einer Sprachänderung sehe ich da gar nichts. Was soll denn erreicht werden?
Wie lautet der Text der Fehlermeldung genau?
  Thema: If -> Then -> End If ! 
Lisa

Antworten: 18
Aufrufe: 1022

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 18:41   Titel: AW: If -> Then -> End If ! Version: Office 2007
Hallo Gast,

ich kann keinen Fehler entdecken. Ich setze mal voraus, dass cboSprache eine ComboBox ist. Was soll denn nicht funktionieren? Gibt es eine Fehlermeldung?
  Thema: MacroButton durch Prozedur erstellen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 849

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Apr 2009, 17:38   Titel: AW: MacroButton durch Prozedur erstellen Version: Office 2003
Hallo Din,

bitte probier mal das hier:
Sub MBErstellen()

Dim PlusBefehl As Word.Range
Dim fldMB As Word.Field
Dim strPfad As String
Dim strTmp As String
Dim intPos As Integer

Set PlusBefehl = Tabelle.Cell(Zeilenanz, 2).Range
' Set PlusBefehl = ActiveDocument.Tables(1).Cell(1, 1).Range
PlusBefehl.Collapse direction:=wdCollapseStart '<------?

strPfad = "C:\Din hat´s\VBA\smily-weiß.bmp"

Set fldMB = Selection.Range.Fields.Add _
(Range:=PlusBefehl, _
Type:=wdFieldEmpty, _
Text:="MACROBUTTON Start_GesamtVerkPlus PLATZ", _
PreserveFormatting:=False)

fldMB.ShowCodes = True
fldMB.Select
Selection.Collapse wdCollapseEnd
Selection.MoveLeft Unit:=wdWord, Count:=2
Selection.Delete Unit:=wdWord, Count:=1
Selection.InlineShapes.AddPicture _
FileName&# ...
  Thema: Kopfzeile & Befehle 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 2353

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 23. Apr 2009, 17:16   Titel: AW: Kopfzeile & Befehle Version: Office 97
Hallo thess,

zu 1. ja, man kann mit VBA Makros programmieren. Bitte mach aber für jede Frage möglichst ein eigenes Thema auf.

Zu a) Kannst Du mit Suchen/Ersetzen machen, ohne ein Makro zu schreiben: Mit Strg H den Dialog öffnen. Button: Erweitern. Dann suchst Du nach "und" und nimmst noch Button: Format - Zeichen - Schriftfarbe: Automatisch dazu.
Im Feld Ersetzen gibst Du auch "und" ein und nimmst Format - Zeichen - Schriftfarbe: rot dazu.

Zu b) Bitte mach ein neues Thema auf und erklär genau, wie der Text aussehen soll und was Du erreichen willst. Das war jetzt hier ein bisschen unklar.

Zu 2.: Die Tastenkombination ist: Shift Alt c (also Shift Alt unterstrichener Buchstabe). In Word 97 ist das c unterstrichen.
 
Seite 91 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA