Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 91 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Schwierigkeiten mit Suchfeld 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 292

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 29. Aug 2009, 13:33   Titel: AW: Schwierigkeiten mit Suchfeld Version: Office 2003
@ebs17
Stimmt! Ich mache das mit dem Suchen normalerweise so:
In meinen Formularen gibt es fast immer ein Listenfeld, das alle verfügbaren Datensätze anzeigt (siehe [url=http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php]Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion). Dann platziere ich ein Textfeld im Formular, in das der Suchbegriff eingegeben werden kann. Damit bastle ich ein SQL-Statement zusammen ("SELECT ... FROM ... WHERE ... LIKE ...") und benutze diesen SQL-String, um die Datenquelle des Listenfeldes neu zu definieren ("RowSource"). Das Listenfeld zeigt dann alle Treffer an und der Nutzer kann einen davon durch Click auswählen. Ausserdem gibt es einen Button "Alle", der den Inhalt des Listenfeldes wieder auf die Anzeige ALLER Datensätze zurücksetzt.

A*
  Thema: Schwierigkeiten mit Suchfeld 
astern

Antworten: 10
Aufrufe: 292

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 29. Aug 2009, 13:16   Titel: AW: Schwierigkeiten mit Suchfeld Version: Office 2003
Hallo!
Mit dem Befehl DCount kannst Du zählen, wie viele Datensätze es gibt, die eine bestimmte Bedingung erfüllen. Dann könntest Du das so etwa machen:
If DCount(...) >0 Then
Me!button_weiter.Visible = True
Else
Me!button_weiter.Visible = False
End If
A*
  Thema: Kombinationsfeld verknüpfen 
astern

Antworten: 37
Aufrufe: 4891

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 29. Aug 2009, 13:12   Titel: AW: Kombinationsfeld verknüpfen Version: Office 2007
Hallo!
Du kannst als Datenquelle für ein Kombinationsfeld mehrere Spalten angeben - auch wenn bei geschlossenem Kombinationsfeld immer nur eine angezeigt wird. Wenn das Kombinationsfeld z.B. "cbox_gebuehr" heißt, dann kommst Du z.B. an die VIERTE Spalte per VBA so ran:
Debug.Print Me!cbox_gebuehr.Column(3)(Die Zählung beginnt bei Null!)

A*
Datenbank an sich steht mittlerweile.Naaa ... wirklich??
(siehe meine beiden Gebote unten!)
Wollen wir uns das mal zusammen ansehen?
Dann müsstest Du Deine DB (mit anonymisierten Daten!) mal zum Download anbieten.

A*
  Thema: Lieferscheine in Access, nur wie??? 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 1446

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 28. Aug 2009, 23:40   Titel: AW: Lieferscheine in Access, nur wie??? Version: Office 2007
Hallo!
Das passt 1:1 auf mein Tutorial:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php]Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion
Wenn Du dort statt "Kunde" einsetzt "Händler" und statt "Materialart" "Artikel" dann hast Du schon fast die Lösung Deines Problems!

A*
  Thema: Daten aus einer Tabelle doppelt in einem Formular 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 451

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 28. Aug 2009, 23:30   Titel: AW: Daten aus einer Tabelle doppelt in einem Formular Version: Office 2003
Hallo!
Ich hab' Dir mal was gebastelt!

A*
  Thema: Endlosformular und dort Unterformulare oder ... 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 308

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 28. Aug 2009, 22:32   Titel: Re: Endlosformular und dort Unterformulare oder ... Version: Office 2003
Hallo!
Also ich würde das durch ein Hauptformular mit einem Listenfeld lösen. Ein Click in das Listenfeld zeigt die Daten des angeclickten Objektes an und dazu im Unterformular die dazugehörigen Daten aus einer anderen Tabelle.
Beispiel:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php]Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion
A*
  Thema: Modales Dialogfeld 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 2540

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 28. Aug 2009, 19:35   Titel: AW: Modales Dialogfeld Version: Office 2007
Hallo!
Du kannst im OpenForm-Ereignis schreiben:
Me.Modal = True
A*
  Thema: Abfrage: Anzahl aller Werte mit '-1' in einer Spalte 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 1616

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 28. Aug 2009, 14:01   Titel: AW: Abfrage: Anzahl aller Werte mit '-1' in einer Spalte Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Ich habe zwar nicht kapiert, was Du machen willst, aber die Syntax deines Codes ist falsch. Es muss heißen:
DomAnzahl("PrüpfID1";"abf_Prüfpunkte";"PrüfID1=-1")
A*
Hallo nochmal!
Drei Bemerkungen:
Team; Prüfer; Mitarbeiter; PrüfID1; PrüfID2; PrüfID3; PrüfID4; PrüfID5 bis PrüfID54(1) Wenn ich das sehe, dann würde ich sagen, dass Dein Datenmodell verbesserungswürdig sein dürfte.

Also jeder Datensatz besteht aus diesen Punkten.(2) Ein Datensatz kann nicht aus Punkten bestehen.

Jetzt stehen in den Zeilen PrüfID1-54 entweder NULL oder -1. (3) Du meinst wahrscheinlich Spalten - nicht "Zeilen"!?

A*
  Thema: Abfrage anhand von Kontrollkästchen 
astern

Antworten: 19
Aufrufe: 1192

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 28. Aug 2009, 12:16   Titel: AW: Abfrage anhand von Kontrollkästchen Version: Office XP (2002)
Hallo!

z.B. das hier: [url=http://www.access-entwicklerbuch.de/2007/index.php?page=buch]Access 2007 - Das Grundlagenbuch für Entwickler

A*
  Thema: Abfrage anhand von Kontrollkästchen 
astern

Antworten: 19
Aufrufe: 1192

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 28. Aug 2009, 11:52   Titel: AW: Abfrage anhand von Kontrollkästchen Version: Office XP (2002)
Ok,
aber dann möchte ich Dir zum "vorläufigen Abschied" (vielleicht hören wir hier ja noch mal wieder von Dir?) ans Herz legen:
Arbeite Dich mit Hilfe eines Buches erst mal in die Grundlagen der Datenbanktechnik und vor allem der Datenmodellierung ein. Fange AUF KEINEN FALL sofort mit irgendwelchen Formularen an!! Überlege, ob Du wirklich nur eine einzige Tabelle brauchst! Überlege, was Du oder andere wirklich mit den Daten machen wollen! Überlege, um welche Daten es wirklich geht! usw. usw.

Viel Erfolg!
A*
  Thema: Abfrage anhand von Kontrollkästchen 
astern

Antworten: 19
Aufrufe: 1192

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 28. Aug 2009, 11:34   Titel: AW: Abfrage anhand von Kontrollkästchen Version: Office XP (2002)
Hallo!
Eine Oberfläche (also Formulare) kannst Du auch in Excel erstellen.
Dann ersparst Du es Dir aber, Dich in die Datenbank-Grundlagen einarbeiten zu müssen.
Ich will Dir Access nicht ausreden - das ist wirklich eine tolle Software; aber in Deinem Fall bedeutet es evtl., mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.

A*
  Thema: Abfrage anhand von Kontrollkästchen 
astern

Antworten: 19
Aufrufe: 1192

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 28. Aug 2009, 11:24   Titel: AW: Abfrage anhand von Kontrollkästchen Version: Office XP (2002)
Hallo!
Wenn Du nur eine Tabelle hast, dann solltest Du überlegen, ob Du wirklich Access brauchst - oder ob Deine Aufgabe nicht einfacher und schneller mit Excel zu erledigen ist!

A*
  Thema: Abfrage anhand von Kontrollkästchen 
astern

Antworten: 19
Aufrufe: 1192

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 28. Aug 2009, 10:20   Titel: Re: AW: Abfrage anhand von Kontrollkästchen Version: Office XP (2002)
Hallo!

Dazu möchte ich - abenfalls ohne arrogant wirken zu wollen Wink - nochmal auf meinen Beitrag

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic332402_0_0_asc.php] Prüfung von Berechtigungen

hinweisen. Dort wird genau dieses von Dir genannte Problem gelöst!

A*
  Thema: Abfrage in Access freien text suchen mit * 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 1930

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 27. Aug 2009, 22:24   Titel: AW: Abfrage in Access freien text suchen mit * Version: Office 2003
Hallo!
Die Sternchen muss der Nutzer nicht eingeben. Du kannst ja schreiben
"Wie '*" & textfeldname & "*'"Achtung: Strings müssen in einfache Anführungszeichen (AZ) - also:
einfaches AZ - Sternchen - doppeltes AZ
bzw.
doppeltes AZ - Sternchen - einfaches AZ - doppeltes AZ

A*
  Thema: Suche im Hauptformular mit Auswahl von mehreren Datensätzen 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 175

BeitragForum: Access Formulare   Verfasst am: 27. Aug 2009, 22:14   Titel: AW: Suche im Hauptformular mit Auswahl von mehreren Datensät Version: Office 2007
Hallo!
Du sagst:
Der Anwender sollte auswählen können, welchen Datensatz er haben möchte und im Anschluss daran sollte der Datensatz im Hauptformular angezeigt werdenDann gehe ich davon aus, dass Dein SELECT-Statement i.a. MEHRERE Treffer liefert - also eine Liste. Dann müsstest Du doch diese Trefferliste erst mal in einem Listenfeld anzeigen lassen. Dann kann der Nutzer in dieses Listenfeld clicken und sich einen ausgewählten Datensatz ansehen. Dann müsstest Du Dein SQL-Statement aber benutzen, um erst mal die RowSource des Listenfeldes zu definieren und nicht gleich die RecordSource des Formulars.
Habe ich Dich da richtig verstanden?

A*
 
Seite 91 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps