Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 92 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Inhaltsverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 206

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Jun 2012, 11:10   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis Version: Office 2010
Hi,

Du wirst Dich wohl mit CD begnügen müssen. Word kann im Inhaltsverzeichnis nur Zahlen darstellen. Was ich Dir riet, ist ein Austricksen von Word: es glaubt, daß da die Seite 400 stehen soll, und stellt sie anweisungsgemäß römisch dar. Für Word bleibt das aber eine Zahl. Text kann es nicht automatisch im IHV darstellen.

Ich würde einen Erläuterungssatz unter das Inhaltsverzeichnis tun. Vielleicht 'was geschraubter:
"CD = Die Anlagen befinden sich in elektronischer Form auf dem diesem Schreiben beiliegenden Datenträger. Zur Ansicht benötigen Sie einen Personalcomputer nach Industriestandard und das Programm Word für Windows ..."

HTH.

Markus
  Thema: Word lässt mich Absatz nicht auf Standard formatieren 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 783

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Jun 2012, 21:34   Titel: AW: Word lässt mich Absatz nicht auf Standard formatieren Version: Office 2010
Hi,

ich kann nur raten:
- Wenn ein Absatz mit einer Absatz-FV und der Text in diesem Absatz mit einer Zeichen-FV formatiert ist, zeigt das FV-Dropdown der unteren Versionen immer nur die Zeichen-FV an.
- Erst wenn Du ein Zeichen des Absatzes markierst und mit Strg+Leertaste die Zeichen-FV entfernst, zeigt das Dropdown die unter der Zeichen-FV liegende Absatz-FV an.
- Fett ist (jedenfalls in den unteren Word-Versionen) eine Zeichen-FV.

Da ich keine Ahnung von dem Bunte-Bildchen-Word-Ribbon habe, kann ich nur vermuten, daß das oben beschriebene Verhalten sich dort irgendwie fortgesetzt hat.

Denn typisch für Word ist, daß es Lasten aus alten Versionen in neuen Versionen mitschleppt - wie z.B., daß die Seitenaqnsicht immer noch auf einer Art des Druckens aufbaut. Das ist aus heutiger Sicht so unlogisch, daß es nur einer wissen kann, der bei Word immer Ctrl+F9 (statt Esc-Druck-Layoutkontrolle für den Vorläufer der Seitenansicht) gedrückt hat - so wie ich.

HTH.

Markus
  Thema: Inhaltsverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 206

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jun 2012, 21:13   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis Version: Office 2010
Hi,

Du könntest natürlich folgendes probieren:
- CD ist die römische Schreibweise von 400
- setze den Anhang in einen Abschnitt, der bei Seite 400 beginnt und römische Seitenzahlen zeigt.

Das auszuprobieren habe ich allerdings jetzt keine Lust, weil ich nur 2002 habe und vielleicht bei Dir in 2010 irgendwas kleines anders läuft.

Wenn Du das versuchst, sei so nett und berichte, denn die Mitleser interessiert so 'was vielleicht auch.

Gruß

Markus
  Thema: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 413

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Jun 2012, 21:06   Titel: AW: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? Version: Office 2003
Hi,

ich vermute, daß es am einfachsten ist, daß Du Dich mit Deinem chinesischen Kollegen einmal austauschst. Anbei eine Datei mit folgendem Makro:'
Sub ShowAllBuiltinStyles() 'MH 08.06.12
'zeigt alle eingebauten FVs in einem neuen Dokument.
'-----Anapßbar:
'Die Literalkonstanten für eingebaute Word-Formatvorlagen sind negativ.
Const Lower As Long = -1 'Untergrenze
Const Upper As Long = -300 'Obergrenze
'-----
Dim doc As Document 'Ausgabedokument
Dim i As Long 'Laufvariable
Set doc = Documents.Add(Template:=Application.NormalTemplate, NewTemplate:=False, Visible:=True)
On Error Resume Next
With doc.Range
.Delete
.InsertAfter "N^" & vbTab & "Name" & vbCr 'Überschrift
For i = Lower To Upper Step -1
.InsertAfter Format(i, "000") & vbTab & .Parent.Styles(i).NameLocal & vbCr
Next i
.ConvertToTable Separator:=1 'wdSeparateByTab ...
  Thema: Inhaltsverzeichnis 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 206

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jun 2012, 20:14   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis Version: Office 2010
Hi,

auf Anhieb fällt mir keine andere Lösung ein als: ganz am Schluß. Wenn das Dokument fertig ist, aktualisierst Du das Inhaltsverzeichnis ein letztes Mal. Dann stellst Du den Cursor unterhalb des IHVs un d drückst Shift+F11. Das sollte die letzte Seitenzahl des IHV markieren. Dann tippst Du einfach Deinen Text ein und speicherst ab.

M.
  Thema: Nur da schreiben, wo es erwünscht ist 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 318

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Jun 2012, 16:23   Titel: AW: Nur da schreiben, wo es erwünscht ist Version: Office 2010
Hi,

Du stellst den Cursor in die Zelle, in der nichts geschrieben werden darf. Dann bei Format > Zeichen den Haken bei ausgeblendet setzen.
Wenn der Cursor direkt neben der Zellenendemarke steht, wird diese ausgeblendet formatiert und alles, was der User eintippt, ist auch ausgeblendet und kann nur auf Wunsch gedruckt werden - was die Kenntnisse vieler User übersteigt.

Natürlich ist es eleganter, mit Steuerelementen zu arbeiten. Aber auch aufwendiger. Mein Vorschlag war als quick and dirty-Lösung gedacht, um schnell zu einem ersten arbeitsfähigen Ergebnis zu kommen.

HTH.

Markus
  Thema: SEQ Feld duplizieren 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 343

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 08. Jun 2012, 16:18   Titel: AW: SEQ Feld duplizieren Version: Office 2010
Hi,

die altertümliche Methode:
- SEQ-Feld mit F11 anspringen und evtl. Klammern mitmarkieren
- mit Strg+Shift+F5 eine Textmarke vergeben - z.B. Pythagoras
- den Verweis an anderer Stelle auf das SEQ mit {REF Pythagoras} machen
- für noch mehr Lesekomfort kannst Du auch die Druckseite angeben: {PAGEREF Pythagoras}
Wenn jetzt wirklich kein weiteres SEQ nach dem, das die Formel numeriert, folgt, kannst Du das SEQ mit {SEQ Folgenname \c} wiederholen.

HTH.

Markus
  Thema: Inhaltsverzeichnis in Word macht keinen Seitenumbruch 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 607

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Jun 2012, 11:22   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis in Word macht keinen Seitenumbruch Version: Office 2007
Intern muß man sich in eine Gruppe eintragen.
Extern siehe
http://www.wer-weiss-was.de/app/faqs/list/4?entries=,2606,#2606

M.
  Thema: Word fügt nach Umstellung auf Querformat eine leere Seite ei 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 925

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Jun 2012, 11:15   Titel: AW: Word fügt nach Umstellung auf Querformat eine leere Seit Version: Office 2003
Hi,

ich kann nur raten: ist der Abschnitt nach dem Querformat-Abschnitt vielleicht auf Abschnittswechsel ungerade bzw. gerade eingestellt? Dann würde Word leere Seiten einfügen.

HTH.

Markus
  Thema: Schwarze Linie am Ende des Dokuments - wie geht sie weg? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 1121

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 08. Jun 2012, 11:12   Titel: AW: Schwarze Linie am Ende des Dokuments - wie geht sie weg? Version: Office 2010
In den unteren Versionen wäre das:
Format > Rahmen und Schattierung, Registerkarte Seitenrand: Linie wegmachen.

HTH.

M.
  Thema: Nur da schreiben, wo es erwünscht ist 
MarkMH_K

Antworten: 5
Aufrufe: 318

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 08. Jun 2012, 11:09   Titel: AW: Nur da schreiben, wo es erwünscht ist Version: Office 2010
Hi,

nimm Tabellen. Am einfachsten kannst Du Deine Seite mit der Tabelle-zeichnen-Funktion unterteilen.
In den Tabellenzellen, in denen nichts geschrieben werden darf, formatierst Du die Zellenendemarke verborgen/ausgeblendet, dann wird das, was einer da reintippt, nicht gedruckt.

HTH.

M.
  Thema: Inhaltsverzeichnis in Word macht keinen Seitenumbruch 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 607

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 07. Jun 2012, 22:36   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis in Word macht keinen Seitenumbruch Version: Office 2007
Hi,

lade doch einmal die Datei - hinreichend anonymisiert bitte - hoch.

M.
  Thema: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 413

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 07. Jun 2012, 09:29   Titel: AW: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? Version: Office 2003
Hi,

wenn die Ersteller wissen, daß ihr Dokument in fremdspraciigen Installationen bearbeitet wird, sind doch diese die Verursacher des Problems, mit dem Du Dich jetzt herumschlägst.
Allerdings habe ich gerade den Eindruck, daß Du nicht zwischen eingebauten/mitgelieferten und benutzerdefinierten Formatvorlagen unterscheidest.In VBA kannst Du das am besten sehen.

In Word97 gibt es 75 eingebaute FVs. Das sind die Überschriften, die Indices, die Verzeichnisse, die Aufzählungszeichen, die Listennummern, die Fuß- und Endnoten, die Nachrichten, die Textkörper, Makrotext, Dokumentstruktur, und die Zusätze (und noch ein paar, die ich jetzt nicht präsent habe). In den höheren Versionen kommen noch die Tabellen- und Listen-FV dazu.
Eingebaute FVs haben keinen Namen (wahrscheinlich nur eine Nummer). Sprachübergreifend spricht man sie an mit
. ActiveDocument.Styles(wdStyleHeading1).,
wobei wdStyleHeading1 eine Zahl ist, die in allen Words der Welt die gleiche FV anspricht. Je nach Spra ...
  Thema: Bilder für PDF Export aber nicht für Druck 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 234

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 06. Jun 2012, 15:59   Titel: AW: Bilder für PDF Export aber nicht für Druck Version: Office 2010
Hi,

ich glaube, das paßt auch für Dich
http://www.office-loesung.de/fpost2124523.php#2124523

M.
  Thema: IV aktualisieren -> Deckblatt soll gleich bleiben 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 295

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Jun 2012, 15:44   Titel: AW: IV aktualisieren -> Deckblatt soll gleich bleiben Version: Office 2010
Hi,

eine Vermutung: Du arbeitest ohne eingeschaltete Steuerzeichen (was tödlich sein kann, wie Du siehst) und hast den Abschnittswechsel in das Inhaltsverzeichnis-Feld eingefügt.

M.
 
Seite 92 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme