Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 93 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Seitenansicht mit VBA 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 3822

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 22. Apr 2009, 00:02   Titel: AW: Seitenansicht mit VBA Version: Office 2003
Hallo Jakob,

Wenn Du das Modul ThisDocument in der Vorlage nimmst, klick im linken Dropdown auf Document, im rechten Dropdown auf New. Es wird das Codegerüst für das Document_New-Ereignis erstellt. Dort hinein kommt Dein Code.

Wenn man nicht ThisDocument verwendet (ThisDocument ist bereits ein Klassenmodul mit Ereignissen), sondern ein normales Modul, das man erst über Menü Einfügen - Modul erstellt, kann man selbst eine Prozedur erzeugen, die den Namen AutoNew tragen muss. Dann käme in diese der Code. Der Effekt ist derselbe: Dieses Ereignis springt an, wenn aus der Vorlage ein neues Dokument erzeugt wird (mit Menü Datei - Neu und Auswahl der Vorlage oder mit Doppelklick auf die Vorlage im Explorer).

Das Document_Open in der Vorlage springt an, wenn die Vorlage selbst als solches geöffnet wird, das ist ja nur der Fall, wenn Du darin herumbastelst.

Kopf- und Fußzeilen kannst Du ja leicht in die Vorlage kopieren.
  Thema: Seitenansicht mit VBA 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 3822

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2009, 22:46   Titel: AW: Seitenansicht mit VBA Version: Office 2003
Hallo Jakob,

das macht man in Word anders als in Excel. Ich habe es neulich hier erklärt. Bitte sieh Dir das mal an:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic304750_0_0_asc.php]Makros vererben

Pack den Code in eine Dokumentvorlage und lass den Benutzer mit Datei - Neu ein neues Dokument aus der Vorlage erzeugen. Falls Du ein AutoOpen benutzt, muss der Code dort heraus und ins AutoNew hinein.
  Thema: Überschriften in Kopfzeile - versch. Ebenen? 
Lisa

Antworten: 47
Aufrufe: 33612

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 21:25   Titel: AW: Überschriften in Kopfzeile - versch. Ebenen?
Hallo Gast,

klick in die Kopfzeile und füge mit Shift Alt P die Seitenzahl ein. Oder das Feld direkt mit Strg F9, mit Text:
{ PAGE }
  Thema: Brauche Hilfe bei StyelRef Problem 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 270

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 20:36   Titel: AW: Brauche Hilfe bei StyelRef Problem Version: Office 2007
Hallo Gehabe,

setz mal den Cursor in den Abschnitt, in dem es nicht passt. Dort ist vermutlich die Option "Erste Seite anders" aktiviert.
Menüleiste, Datei Menü, Seite einrichten, Layout. Das Häkchen bei "Erste Seite anders" entfernen. (Sie sorgt dafür, dass die Kopfzeile nur auf der 1. Zeile angezeigt wird, das hast Du vermutlich eingeschaltet.)
Falls die Formel danach weg ist, neu eingeben.
  Thema: Seitenansicht mit VBA 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 3822

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2009, 20:31   Titel: AW: Seitenansicht mit VBA Version: Office 2003
Hallo sani1610,

es kommt auf den Namen des Textfeldes an. Wenn das Textfeld "TextBox1" heißt, geht es etwa so:
Me.Textbox1.SetFocus
  Thema: Abschnittswechsel per VBA durch Seitenwechsel ersetzen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 3072

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 16:50   Titel: AW: Abschnittswechsel per VBA durch Seitenwechsel ersetzen Version: Office 2003
Hallo Seppix,

der Beitrag ist doppelt und wird hier geschlossen. Hier geht's weiter:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic306574_0_0_asc.php]Abschnittswechsel per VBA durch Seitenwechsel ersetzen

Gruß
Lisa
  Thema: Abschnittswechsel per VBA durch Seitenwechsel ersetzen 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 2957

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2009, 16:48   Titel: AW: Abschnittswechsel per VBA durch Seitenwechsel ersetzen Version: Office 2003
Hallo Seppix,

wenn das nicht unbedingt mit VBA passieren muss, könntest Du einfach Suchen/Ersetzen verwenden. Blende den Dialog ein (Strg H). Klick unten Button Erweitern. Dann gibt es unten einen Button Sonstiges. Dort sind Abschnittswechsel und Seitenwechsel auswählbar. Du ersetzt:
^b
durch
^m
Klick nicht auf "Alle ersetzen", sondern nur Ersetzen, dann wird jeweils nur einer ersetzt.
  Thema: DOC soll nach erstellung sofort gedruckt werden. 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 430

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2009, 15:50   Titel: AW: DOC soll nach erstellung sofort gedruckt werden. Version: Office 2003
Hallo zusammen,

Du könntest einen Timer setzen, der einfach nach einer festen Zeit ausdruckt. Müsstest halt die Zeit lang genug wählen, damit das CMS fertig ist. Das könnte im AutoOpen oder AutoNew (je nachdem, wie das CMS das Dokument erzeugt) hinterlegt sein, Beispiel:
Sub AutoOpen()

Dim sngStart As Single
Dim sngZiel As Single
Dim sngAnzeigezeit As Single

sngAnzeigezeit = 5 'Hier Zeit anpassen, jetzt 5 Sekunden!!
sngStart = Timer
Do
sngZiel = Timer
DoEvents
Loop Until sngZiel > sngStart + sngAnzeigezeit
ActiveDocument.PrintOut

End Sub
Hier wird einfach nach 5 Sekunden ausgedruckt. Die Zeit musst Du halt vorgeben und den Print-Befehl anpassen.
  Thema: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 4049

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 15:00   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 Version: Office 2003
Hallo Toby,

das ist schon in Ordnung und viel, viel besser, als erst die ganze Arbeit zu schreiben und 6 Stunden vor dem Abgabetermin zu fragen, wie man das Abb.-Verzeichnis erstellen soll ;)

Dann wünsche ich Dir, dass Du gut vorankommst.
Bis bald,

Gruß
Lisa
  Thema: Word 2003 Ansicht?!?! 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 975

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 14:43   Titel: AW: Word 2003 Ansicht?!?! Version: Office 2003
Hallo Toby,

nein, nicht verwechseln: Alt F9 schaltet alle Feldfunktionen in Word (die Option findet sich auch unter Extras - Optionen - Ansicht - Feldfunktionen).

Nicht zu verwechseln mit Shift F9, das nur eine einzelne Feldfunktion umgeschaltet, und Strg F9, das die Feldfunktion einfügt, und F9, das sie aktualisiert. ;)

Gruß
Lisa
  Thema: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 4049

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 14:41   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 Version: Office 2003
Hallo Toby,

nicht unbedingt. Wie bist Du denn vorgegangen? Wenn Du nach meiner Anleitung vorgegangen bist:

[url=http://www.schreibbuero-richter.de/word/abbildung.html]Tutorial: Abbildungen mit Beschriftung in Word

stehen zwar Abb. und Abb.-Unterschrift gemeinsam im Positionsrahmen, haben jedoch eine Enter-Taste dazwischen. Das automatische Abbildungsverzeichnis "erkennt" den Absatz, in dem die Abb.-Unterschrift steht, und nimmt nur diesen ins Abbildungsverzeichnis auf.
  Thema: Word 2003 Ansicht?!?! 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 975

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 14:17   Titel: AW: Word 2003 Ansicht?!?! Version: Office 2003
Hallo Toby,

ist eine Nebenwirkung der Feldfunktions-Experimente ;)
Mit Alt F9 wieder in die Ergebnisansicht zurückschalten.
  Thema: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 4049

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 20. Apr 2009, 14:17   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 Version: Office 2003
Hallo T182,

kontrollier mal, dass zwischen Bild und Beschriftung eine Absatzmarke steht. (Schalte dazu mal mit Strg Shift + die Steuerzeichen ein, dann sieht man das.)
Der Absatz, in dem das Bild steht, darf NICHT die Formatvorlage Beschriftung haben, nur die Abb.-Unterschrift darf die Formatvorlage Beschriftung haben. Denn alles, was die Formatvorlage Beschriftung hat, wird im Abb.-Verzeichnis referenziert.
  Thema: Seitenansicht mit VBA 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 3822

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2009, 13:06   Titel: AW: Seitenansicht mit VBA Version: Office 2003
Hallo Jakob,

aha, dann weißt Du ja nicht, in welcher Zeile Du gerade bist. Dann mach es so:
Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:="lfdnr"
Selection.Fields.Add Range:=Selection.Range, Type:=wdFieldEmpty, _
Text:="SEQ a\* Arabic", PreserveFormatting:=True
  Thema: Seitenansicht mit VBA 
Lisa

Antworten: 15
Aufrufe: 3822

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 20. Apr 2009, 12:15   Titel: AW: Seitenansicht mit VBA Version: Office 2003
Hallo Jakob,

wenn die Tabelle schon im Dokument existiert, kannst Du die vorher schon einfügen. Cursor in die 1. Zelle, in die Nr. 1 soll, setzen. Menü Format - Nummerierung - Register: Nummerierung: eine auswählen - OK. Nun steht in der Zelle Nr. 1. Wenn die Tabelle mittels Tab-Sprung in der letzten Zelle der Zeile um eine Zeile erweitert wird, hat die neue Zeile bereits Nr. 2. Reicht Dir das?

Wenn Du die Tabelle mit VBA erst erzeugst, hat sie am Anfang vermutlich nur 2 Zeilen, in der ersten steht die Überschrift. Dann kann in der zweiten Zeile einfach die i-Nr. eingefügt werden:
Sub NummerEinfuegen()

Dim tbl As Word.Table
Dim i As Long

Set tbl = ActiveDocument.Tables(1)
i = tbl.Rows.Count
tbl.Rows(i).Cells(1).Range.Text = i - 1

End Sub
 
Seite 93 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum