Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 93 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 413

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 06. Jun 2012, 15:41   Titel: AW: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? Version: Office 2003
Hi,

Alt+F9
Bearbeiten > Suchen: "Überschrift 1" / "Heading 1"
Ersetzen: "\1"
Alt+F9

M.
  Thema: Textabsatz überspringen 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 705

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 06. Jun 2012, 15:35   Titel: AW: Textabsatz überspringen Version: Office 2007
Hi,

dochdoch. Mit der Forumssuche wärest Du bestimmt fündig geworden.
{ If { Mergefield Bedingungsseriendruckfeld } = "ZustandWennBedingungErfüllt" "TextDerBeiErfüllterBedingungErscheinenSoll¶" "" }
Absatzmarke also in das Wenn-Feld.

M.
  Thema: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 413

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 05. Jun 2012, 10:23   Titel: AW: Formatvorlage für anderssprachige Word Version? Version: Office 2003
Hi,

Du kannst beim Styleref auch die Gliederungsebene selbst angeben statt des Namens der Formatvorlage, die diese Gliederungsebene besitzt:
{ StyleRef \1 }

HTH.

Markus
--------------------
P.S.: Das habe ich vor Jahren 'mal gelesen und auch immer wieder angewandt. Aber in der HIlfe zu meinem 2002 finde ich nix dazu. Hoffe, daß es bei Dir auch/wieder geht.
  Thema: Word druckt Zeilen teilweise nicht 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 793

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Jun 2012, 12:54   Titel: AW: Word druckt Zeilen teilweise nicht Version: Office XP (2002)
Hi,

scheint mir das gleiche Problem zu sein wie hier:
http://www.office-loesung.de/fpost2228336.php#2228336

Gruß

Markus
  Thema: Word druckt Zeilen teilweise nicht 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 793

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 04. Jun 2012, 08:24   Titel: AW: Word druckt Zeilen teilweise nicht Version: Office XP (2002)
Hi,

Du mußt auch noch die merkwürdigen Formatvorlagen entfernen. Einfach löschen.

Das Abschalten der Formatierungs-Mitverfolgung bewirkt ja nur, daß keine neuen FVs angelegt werden.

Edit Ausgeblendeten Text würde ich nicht mitdrucken lassen.
Meines Erachtens tritt der Fehler auf, weil Word beim Drucken irgendetwas weißes vor dem Text übergibt. Dieses weiße scheint mir in der fehlerhaften FV zu stecken (warum sollte sie sonst ein transparentes Muster abspeichern?).

Wenn nach dem Löschen der merkwürdigen FVs der Fehler immer noch auftritt, setze alle Formatierungen zurück mit Strg+a Strg+q Strg+Leertaste.

Das ist der dicke Hammer, denn danach mußt Du das Dokument neu durchformatieren. Es sei denn, Du hättest Formatvorlagen benutzt. /Edit
M.
  Thema: Word druckt Zeilen teilweise nicht 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 793

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 03. Jun 2012, 22:26   Titel: AW: Word druckt Zeilen teilweise nicht Version: Office XP (2002)
Hi,

auf die Schnelle:
- bei Dir scheint "Formatierung mitverfolgen" angehakt zu sein.
- Mindestens zwei der dadurch erzeugten Formatvorlagen haben "Muster transparent". (Warum das?)

Ich vermute, daß der Fehler dadurch ausgelöst wird.

Generell: die Formatierung mitzuverfolgen halte ich für einen äußerst unprofessionellen Ansatz, einfach weil Word und nicht der User die Kontrolle darüber hat, was da mitverfolgt wird. Erstelle Dir besser eigene Formatvorlagen und verwende diese stringent. Dann funktioniert's auch in den höheren Versionen problemlos.

M.
  Thema: Was bedeutet graue Klammer [] um Text? 
MarkMH_K

Antworten: 19
Aufrufe: 7612

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 01. Jun 2012, 17:13   Titel: AW: Was bedeutet graue Klammer [] um Text? Version: Office 2003
Und was hindert Dich jetzt noch daran, eine hinreichend anonymisierte Datei hochzuladen?

M.
  Thema: Nummerrierung verkehrt 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 155

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 31. Mai 2012, 15:02   Titel: AW: Nummerrierung verkehrt Version: Office 2010
Hi,

wenn Word 2010, das ich nicht kenne, keinen Menüpunkt dafür bietet, kuckst Du hier:
http://www.office-loesung.de/fpost2162768.php#2162768

HTH.

Markus
  Thema: Anzahl der Seiten bis zum letzten Abschnitt 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 266

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 31. Mai 2012, 14:51   Titel: AW: Anzahl der Seiten bis zum letzten Abschnitt Version: Office 2010
Ersetzte NumPage durch SectionPage.

M.
  Thema: Menüpunkt und Symbolleiste ausblenden 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 333

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 29. Mai 2012, 13:31   Titel: AW: Menüpunkt und Symbolleiste ausblenden Version: Office 2003
Hi,

Du hast eine Prouedur mitsamt Prozedurkopf und -fuß in eine andere Prozedur eingefügt. Und das zwei Mal, daher die Fehlermeldung.
Korrektur anbei.

HTH.

M.
  Thema: Mehrere Excelsheets als Quelle für Serienbrief ? 
MarkMH_K

Antworten: 12
Aufrufe: 441

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 29. Mai 2012, 10:54   Titel: AW: Mehrere Excelsheets als Quelle für Serienbrief ? Version: Office 2007
Hi,

MS Query?
http://www.exceluser.com/explore/msquery1_1.htm ist zwar alt, scheint aber nicht schlecht für den Einstieg. Allerdings bin ich kein Fachmann.

M.
  Thema: Überprüfen Abgeschlossen 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 641

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 29. Mai 2012, 10:44   Titel: AW: Überprüfen Abgeschlossen Version: Office 2010
Hi,

der entsprechende VBA-Befehl lautet ActiveDocument.TrackRevisions = FalseDen könntest Du irgendwie dauerhaft in Deinem Word verankern.
Wenn Du ihn in der Normal.dotm im Document_Open verankerst, wird bei allen Dokumenten, egal von wem sie kommen, der Änderungsmodus ausgeschaltet.

HTH.

Markus
  Thema: Wörter in Tabellen nicht zählen 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 494

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 29. Mai 2012, 10:37   Titel: AW: Wörter in Tabellen nicht zählen Version: Office 2007
Hi,

Word XP zählt nur Wörter, die nicht ausgeblendet ist. Also könntest Du testen, alle Tabellen "ausgeblendet" zu formatieren.

HTH.

M.
  Thema: Menüpunkt und Symbolleiste ausblenden 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 333

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 29. Mai 2012, 10:31   Titel: AW: Menüpunkt und Symbolleiste ausblenden Version: Office 2003
Hi,
Private Sub Restrict() 'MH 29.05.12
'schaltet Anzeige von Dateimenü und Standard-Symbolleiste um
Const MenuBar As Long = 41 'Index Menüleiste
Const StdBar As Long = 1 'Index Standard-Symbolleiste
Const FileMnu As Long = 1 'Index Datei-Menü
Dim show As Boolean 'Zustand Anzeige
With Application.CommandBars
'Zustand auslesen und invertieren
show = Not (.Item(StdBar).Visible)
'neuen Zustand einstellen
.Item(StdBar).Visible = show
.Item(MenuBar).Controls(FileMnu).Visible = show
End With 'Application.CommandBars
End Sub 'Restrict
Diesses Makro tust Du in das Modul ThisDocument (das jede Vorlage hat) und rufst es im Document_Open und im Document_Close auf.

HTH.

Markus
  Thema: SB mit 1 CSV-Datenquelle u. 2 Zugriffen (OpenDataSource+ADO) 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 465

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 28. Mai 2012, 22:11   Titel: AW: SB mit 1 CSV-Datenquelle u. 2 Zugriffen (OpenDataSource+ Version: Office 2010
Hi,

ich habe gar keine Ahnung, kann nur berichten:

Das gleiche Problem tritt auch auf, wenn man Seriendruck-Steuerdateien in Excel nicht vom Seriendruck-Hauptdokument aus öffnet. Ursache ist nach meinem Gefühl:
Die Word-Serienbrieffunktion weiß ganz genau, daß sie die Datenquelle schon geöffnet hat und nutzt diese bereits bestehende Verbindung. Ein anderes Programm, das sich nicht merkt, wann es welche Datei geöffnet und nicht wieder geschlossen hat, stößt natürlich auf Widerstand, wenn es eine bereits geöffnete Datei erneut öffnen will.

Mein Gefühl sagt mir: Du müßtest also gucken, wer die Datenquelle als erster öffnet. Dann müßtest Du dafür sorgen, daß er entweder die Quelle gleich wieder schließt. Oder die Verbindung bleibt bestehen und wird statt der nachfolgenden Öffnungsversuche benutzt.

HTH.

Markus

P.S.: Mein Gefühl sagt mir auch, daß der ReadOnly-Parameter sich darauf bezieht, ob die Verbindung Lesen und Schreiben darf, nicht aber darauf, ob mehrere die Que ...
 
Seite 93 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95, 96 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum