Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 96 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Unt. Kopfzeilen mit versch. Texten 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1286

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 18. Apr 2009, 15:50   Titel: AW: Unt. Kopfzeilen mit versch. Texten Version: Office 2007
Hallo Spaengle,

ja, das geht.
Zunächst nach Deckblatt und Inhaltsverzeichnis, also am Beginn des ersten Beitrags, einen Abschnittswechsel rechte Seite einfügen.
Im ersten Abschnitt (Deckblatt, Titelei) bleibt die Kopfzeile leer, okay.
Nun in den zweiten Abschnitt klicken, der jetzt mit einer rechten Seite beginnt.
Dort in Datei - Seite einrichten - Layout die Option Rechte und linke Seiten anders aktivieren.
Dann zuerst in der rechten Kopfzeile die Option "Wie vorhergehende" deaktivieren.
Nun kann dort ein Feld { StyleRef "Überschrift 1" } eingefügt werden. Entweder übers Menü einfügen oder die Feldklammer mit Strg F9 erzeugen, dazwischen den Text schreiben, mit Shift F9 in die Ergebnisansicht schalten. Damit wird ein Verweis auf den mit der Formatvorlage "Überschrift 1" belegten Absatz erzeugt. Es muss natürlich eine Überschrift 1 vorhanden sein (Titel des Beitrags).
Falls noch eine Seitenzahl erscheinen soll, diese auch einfügen.
Nun i ...
  Thema: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 
Lisa

Antworten: 17
Aufrufe: 4049

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 18. Apr 2009, 15:27   Titel: AW: Abbildungsverzeichnis in Word 2003 Version: Office 2003
Hallo T182,

hast Du die Abbildungsunterschriften über das Menü Einfügen - Referenz - Beschriftung eingefügt? Im Dialog gibt es rechts einen Button "Nummerierung". Dort kann man die Kapitelnummer einbeziehen.
  Thema: Fortlaufende Nummerierung für Quellenverzeichnis 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 10688

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Apr 2009, 15:24   Titel: AW: Fortlaufende Nummerierung für Quellenverzeichnis Version: Office 2003
Hallo cd84,

dafür sind Endnoten verwendbar: Eine solche Endnote erstellt man über Menü Einfügen - Referenz - Fußnote: Im Dialog unter "Speicherort" "Endnoten" auswählen. Unter Format kann man arabische oder römische Ziffern usw. auswählen. Es erscheint eine kleine 1 im Text. Am Ende des Textes hinter einem kleinen Strich ist die erste Endnote schon vorgesehen. Dorthin kommt dann die Quellenangabe.

Wenn Du die 1 nicht klein und hochgestellt haben willst, die Formatvorlage Endnotenzeichen ändern. Die 1 markieren. Menü Format - Formatvorlage - Endnotenzeichen - Abwärtspfeil - Ändern - Format - Schriftart: Hier kann "hochgestellt" entfernt werden.

Falls die eckigen Klammern erforderlich sind, die müsstest Du "von Hand" davor und dahinter schreiben. Aber die ändern sich ja auch nicht. Die Endnoten selber sind dynamisch. Wenn Du vorne welche einfügst, werden sie automatisch neu durchgezählt und behalten ihre Zuordnung auch, wenn Du hinten sc ...
  Thema: Durchschläge auf normalem Papier drucken ? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1964

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 18. Apr 2009, 15:03   Titel: AW: Durchschläge auf normalem Papier drucken ? Version: Office 2007
Hallo Jochen,

sorry, das hatte ich übersehen. Man schaltet einfach vor dem Befüllen der Textmarken den Schutz aus und hinterher wieder ein. Nimm mal das hier:
Sub ZehnfachDruck()

Dim bSchutz As Boolean

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Druckstempel") Then
If ActiveDocument.ProtectionType = wdAllowOnlyFormFields Then
bSchutz = True
ActiveDocument.Unprotect
End If
Call ReSetBookmark(doc:=ActiveDocument, _
TMName:="Druckstempel", TMInhalt:="Auftragsbestätigung")
ActiveDocument.PrintOut Background:=False, Copies:=2
DoEvents
Call ReSetBookmark(ActiveDocument, "Druckstempel", "Rechnung")
ActiveDocument.PrintOut Background:=False, Copies:=6
DoEvents
Call ReSetBookmark(ActiveDocument, "Druckstempel", "Lieferschein")
...
  Thema: Textauswahl (aus Liste) in Dokument übernehmen 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 5877

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2009, 14:53   Titel: AW: Textauswahl (aus Liste) in Dokument übernehmen Version: Office 2k (2000)
Hallo Gast,

ok, ich habe mal ein Beispiel gebaut und hänge es an. Folgende Voraussetzungen:
Die Vorlage YTestFormular.dot herunterladen. Im Vorlagenverzeichnis von Word speichern.
Wer nicht weiß, wo das liegt: Vorlage öffnen - Menü: Datei | Speichern unter | Dateityp: Dokumentvorlage (*.dot). Es wird ins Vorlagenverzeichnis umgeschaltet. Dort die Datei speichern.
Mit Datei | Neu kann aus der Vorlage ein neues Dokument erzeugt werden.
Im Dokument gibt es 3 Formularfelder, 2 Kontrollkästchen (Kontrollkästchen1 und Kontrollkästchen2) und ein Textfeld sowie 2 Textmarken (Satz1 und Satz2). Sind alle schon drin.
Bei den Kontrollkästchen ist jeweils die Option "Beim Verlassen berechnen" eingeschaltet. Kontrollkästchen1 ist bei "Makro ausführen bei: Beenden" das Makro "Auswahl" zugeordnet.
Kontrollkästchen2 ist bei "Makro ausführen bei: Beenden" das Makro "Auswahl2" zugeordnet.
Der Formularschutz ist schon eingeschaltet.
Wenn man ...
  Thema: Durchschläge auf normalem Papier drucken ? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1964

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 18. Apr 2009, 13:12   Titel: AW: Durchschläge auf normalem Papier drucken ? Version: Office 2007
Hallo Jochen,

Word 97 stört mich gar nicht (habe ich noch auf einem Rechner). Bei Dir ist jedoch dringend zu empfehlen, dass Du das testest und keine Optionen aus Word 2007 verwendest, die in Word 97 noch nicht verfügbar waren.

Aber zur Position des "Stempels": Mitten im Formular schadet nicht. Ist es ein Formularfeld? Oder kannst Du dort eine geschlossene Textmarke anbringen. Das wäre mir am liebsten. Geschlossene Textmarken können ja bei eingeschaltetem Formularschutz nicht editiert werden. Du könntest also einfach eine Textmarke anbringen, Name "Druckstempel". Sie braucht nur ein Leerzeichen als Text zu enthalten, also ein Leerzeichen schreiben, markieren und mit Einfügen - Textmarke eine geschlossene Textmarke erzeugen. Geht das?

So kann das aussehen:
Sub ZehnfachDruck()

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Druckstempel") Then
Call ReSetBookmark(doc:=ActiveDocument, _
TMName:="Dr ...
  Thema: Durchschläge auf normalem Papier drucken ? 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1964

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 18. Apr 2009, 13:06   Titel: AW: Durchschläge auf normalem Papier drucken ? Version: Office 2007
Hallo Jochen,

ich würde dazu ein Makro schreiben, das diesen 10-fachen Ausdruck übernimmt und jeweils die Worte passend einfügt.

An welche Stelle ganz genau soll diese Angabe? Falls Du eine fixe Position hast, wäre das günstig, etwa 1. Wort in der 1. Kopfzeile, 1. Wort in der Fußzeile, eine geschlossene Textmarke als Platzhalter (d. i. einfach ein markiertes Wort, dem eine Textmarke hinzugefügt wurde), eine bestimmte Zelle in einer Tabelle o. ä.

Gruß
Lisa
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2009, 13:03   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

das sind doch mal gute Nachrichten. Heute früh kam ich drauf, dass man die Reihenfolge des "Merkens" der Positionen einfach umkehren muss, erst die hintere Position (mittels Textmarke bkmEnde) merken, dann den Text einfügen, dann die vordere merken.

OK, dann wollen wir mal sehen, wie das mit den Überschriften gehen kann. Was soll da ablaufen?
Es soll eine Überschrift "Maximum Pressures:" gesucht werden? Ich nehme an, das ist eine Zeile, in der sonst nichts anderes steht? Falls die Worte nicht nochmal im Fließtext vorkommen, könnte das gehen. Was soll damit gemacht werden, fett und unterstrichen?
Dann gibt es noch eine Überschrift "Minimum Pressures:". Was soll mit der passieren? Fett und unterstrichen, oder nur eins von beiden?
Steht hinter dem Doppelpunkt noch etwas (außer Enter-Marke)?
Steht der Doppelpunkt immer da? Oder könnte er auch gelegentlich fehlen?
Noch weitere Formatierungen nötig? Welche?
Noch andere Zeilen/Textstü ...
  Thema: Textmarke mit Hilfe des Kontrollkästchens einblenden 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1297

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2009, 12:55   Titel: AW: Textmarke mit Hilfe des Kontrollkästchens einblenden Version: Office 2k (2000)
Hallo Gast,

nimm dazu ein Kontrollkästchen aus der Symbolleiste Formular. Der Name muss "Kontrollkästchen1" sein. Das Kästchen markieren - rechte Maustaste - Eigenschaften. "Beim Verlassen berechnen" muss angehakt sein. Unter "Makro ausführen bei:" "Beenden" wählst Du dieses Makro aus:
Sub TextmarkeAusblenden()

If ActiveWindow.View.ShowHiddenText = True Then
ActiveWindow.View.ShowHiddenText = False
End If
' Ansicht des ausgeblendeten Texts ausschalten, falls erforderlich

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("MeinText") Then
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Kontrollkästchen1") Then
If ActiveDocument.FormFields("Kontrollkästchen1").CheckBox.Value = True Then
If ActiveDocument.Bookmarks("MeinText").Range.Font.Hidden = False Then
ActiveDocument.Bookmarks("MeinT ...
  Thema: Warengruppen (haupt & Untergruppe)mit Combobox oder Drop 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 599

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2009, 12:41   Titel: AW: Warengruppen (haupt & Untergruppe)mit Combobox oder Version: Office 2003
Hallo Sven,

willst Du denn das wirklich mit Word machen oder doch lieber mit Access? Gib mal Bescheid, dann verschiebe ich den Beitrag.

Gruß
Lisa
  Thema: Textauswahl (aus Liste) in Dokument übernehmen 
Lisa

Antworten: 16
Aufrufe: 5877

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2009, 12:38   Titel: AW: Textauswahl (aus Liste) in Dokument übernehmen Version: Office 2k (2000)
Hallo Gast,

was möchtest Du denn nun genau machen? Ich nehme an, Du hast Dir dieses Beispiel angesehen:

[url=http://www.office-loesung.de/fpost1199572.php#1199572]Textmarken im Dokument aus Userform befüllen

Hast Du es ausprobiert? Was stellst Du Dir anders vor? Das ist ja ein einfaches Beispiel, das man ausbauen kann.

Ansonsten, wenn Du in Word 2007 manche Menüs nicht findest, gibt es hier Hilfe:

[url=http://office.microsoft.com/de-de/word/HA100744321031.aspx]Online-Handbuch Word 2007 im Vergeich mit Office 2003

Da klickst Du auf den Befehl in Word 2003 und bekommst gezeigt, wo sich der Befehl in Word 2007 findet.
  Thema: Größe des Dialogfeldes Extras Anpassen beeinflussen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1310

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2009, 12:14   Titel: AW: Größe des Dialogfeldes Extras Anpassen beeinflussen
Hallo Makro,

oh, mit den Shortcuts, daran hätte ich noch denken können. Und dafür gibt es auch noch ein Tool, mit dem man die Shortcuts so wie die Symbolleisten von einer Datei in die andere kopieren kann. Es enthält einen ähnlichen Dialog wie Extras - Makros - Organisieren. Das habe ich selbst schon verwendet, funktioniert bei mir gut:

[url=http://www.chriswoodman.co.uk/Shortcut%20Organizer.htm]Shortcut Organizer

Unter Word 2007 funktionieren Symbolleisten zwar noch, sie können aber nicht so einfach statisch angelegt und kopiert werden wie bis Word 2003. Man muss sie mit VBA-Code zur Laufzeit dynamisch anlegen, mit Buttons darauf anbringen, die Makros zuordnen (geht ja alles mit VBA, macht nur ein wenig Arbeit und kostet evtl. etwas Performance). Man kann sich etwa vorstellen: Im AutoNew einer Vorlage ist der Code hinterlegt, der eine Symbolleiste für diese Vorlage erstellt, die Buttons draufpackt und jedem Button seine Prozedur zuordnet. Der Code läuft also dann jedesmal ...
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 18. Apr 2009, 10:09   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

so, bitte mal diese Variante probieren:
Sub TextImport()

Dim dlgtext As FileDialog
Dim strText As String
Dim rng As Word.Range
Dim bmkBeginn As Word.Bookmark
Dim bmkEnde As Word.Bookmark

Dim fsize As Long
Dim fentry As Single

fsize = 9
fentry = 2

Set dlgtext = Application.FileDialog(msoFileDialogFilePicker)
dlgtext.Title = "Auswahl der Textdatei"
dlgtext.Filters.Add "Textdateien", "*.txt", 1
dlgtext.ButtonName = "Import"

With dlgtext
If .Show = -1 Then
strText = dlgtext.SelectedItems.Item(1)
' frmText.Show

Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range.Duplicate
rng.Collapse wdCollapseStart
rng.InsertParagraph
rng.Collapse wdCollapseEnd
Set bmkEnde = rng.Bookmarks.A ...
  Thema: Abbildung - Beschriftung - Nummerierung 
Lisa

Antworten: 9
Aufrufe: 4471

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 18. Apr 2009, 00:24   Titel: AW: Abbildung - Beschriftung - Nummerierung Version: Office XP (2002)
Hallo mc-bain,

ich habe eine solche Lösung mit VBA und Seq-Feld gebaut, steht hier:

Sub RefNummerierungKapitel()
' fügt eine Nummerierung (Seq-Feld) im "aktuellen" Kapitel ein
' (das auf die "aktuelle" Überschrift verweist)
' © Schreibbüro Richter 2008

Dim rng As Word.Range
Dim myFeld As Word.Field
Dim strEbene As String
Dim strNummer As String
Dim strStyleref As String
Dim strArabic As String

Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range
Do
rng.Collapse wdCollapseStart
rng.MoveStart Unit:=wdParagraph, Count:=-1
Loop Until InStr(1, rng.Paragraphs(1).Style, "Überschrift", vbTextCompare) > 0

If Val(Application.Version) < 9 Then 'In Word 97 sind die Feldfunktionen deutsch
strStyleref = "FVREF"
strArabic = "Arabisch"
Else
strStyleref = "STYLEREF"
...
  Thema: Problem mit Wenn-Dann in Formular 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 573

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 18. Apr 2009, 00:16   Titel: AW: Problem mit Wenn-Dann in Formular Version: Office 2003
Hallo Stinger,

beide Feldklammern müssen mit Strg F9 erzeugt werden. Dann dazwischen weiterschreiben, also zuerst Strg F9, sieht so aus:
{ }
Cursor dazwischensetzen und IF schreiben. Dann wieder mit Strg F9 die zweite Klammer erzeugen, Cursor dazwischensetzen, REF Dropdown 1 schreiben. Dann den Cursor hinter die }-Klammer setzen und den Rest schreiben: = "Frau" "Liebe" "Lieber"

Dann mit Shift F9 in die Ergebnisansicht. Formularschutz einschalten. Im Dropdown auswählen und mit Tab ins nächste Feld springen. Das Feld wird aktualisiert.
 
Seite 96 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 93, 94, 95, 96, 97, 98, 99 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage