Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 97 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: nach x minuten schliessen 
Lisa

Antworten: 5
Aufrufe: 1468

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 23:44   Titel: AW: nach x minuten schliessen Version: Office 2003
Hallo Rene,

Du kannst im AutoOpen einen Timer laufen lassen, etwa so:
Sub AutoOpen()

Dim sngStart As Single
Dim sngZiel As Single
Dim sngAnzeigezeit As Single
Dim intAntwort As Integer

sngAnzeigezeit = 5 'Hier Zeit anpassen, jetzt 5 Sekunden!!
sngStart = Timer
Do
sngZiel = Timer
DoEvents
Loop Until sngZiel > sngStart + sngAnzeigezeit
intAntwort = MsgBox(Prompt:="Soll das Dokument jetzt geschlossen werden?", _
Buttons:=vbYesNo + vbQuestion, _
Title:="Selbstschließendes Dokument von Lisa")
Select Case intAntwort
Case vbYes
ActiveDocument.Close
End Select

End Sub
Ich habe jetzt hier 5 Sekunden genommen, damit ich nicht 5 Minuten warten muss beim Testen ;) Zeit kann natürlich angepasst werden.
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 23:31   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

ist ja wirklich eine hartnäckige Geschichte. Ich schlaf jetzt erstmal drüber und mach morgen weiter, am besten auf einem ganz anderen Weg. Das kriegen wir schon noch hin. Am besten guckst Du morgen oder Sonntag auch hier rein, um zu testen. (Ab Montag habe ich dann nicht so viel Zeit, bis dahin will ich das hinkriegen ;))

Gute Nacht
Lisa
  Thema: Nach Nummer im Text suchen 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1111

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 23:17   Titel: AW: Nach Nummer im Text suchen Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

das geht auch über die Benutzerschnittstelle. Klick mal den Button Erweitern und aktivier "mit Platzhalter". Button "Sonstiges" erklärt die Wildcards.

Mit VBA könntest Du suchen:
Private Sub CommandButton1_Click()
Selection.Find.ClearFormatting
With Selection.Find
.Text = "<[0-9]{6}>"
.Forward = True
.Wrap = wdFindContinue
.Format = False
.MatchCase = False
.MatchWholeWord = False
.MatchWildcards = True
.MatchSoundsLike = False
.MatchAllWordForms = False
End With
Selection.Find.Execute
End Sub
Zu deutsch: Wortanfang, 6 Ziffern zwischen 0 und 9, Wortende.
Aber da heißt es probieren, ob nicht auch andere sechsstellige Ziffern vorhanden sind, die gefunden werden. Möglicherweise kann man noch "Projektnummer: " davorschreiben?
  Thema: Aktuelle Überschrift (Querverweis) mit Macro adressieren 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 2104

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 23:11   Titel: AW: Aktuelle Überschrift (Querverweis) mit Macro adressieren Version: Office 2003
Hallo zusammen,

ich habe hier etwas ähnliches gebaut, nämlich eine Nummerierung, die das gerade aktuelle Kapitel mit einbezieht:

Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range
Do
rng.Collapse wdCollapseStart
rng.MoveStart Unit:=wdParagraph, Count:=-1
Loop Until InStr(1, rng.Paragraphs(1).Style, "Überschrift", vbTextCompare) > 0
Die Schleife geht vom aktuellen Cursorstandort nach oben und sucht nach dem ersten Absatz mit einer Formatvorlage "Überschrift". Die erste, die er trifft, ist die aktuelle, die wird dann weiterverarbeitet.
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 22:57   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

jetzt ist es mir zum ersten Mal gelungen, den Effekt bei mir nachzubilden, und zwar indem ich am Beginn den Range auf einen Punkt reduziert habe:
Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range
rng.Collapse wdCollapseStart
Wenn ich das so habe, enthält der Range nach dem Einfügen nicht den eingefügten Text. Daraus folgere ich jetzt: Wir müssen den Range bei Dir explizit erweitern, so dass er nicht "leer" ist.
Probier mal bitte den inneren Teil aus (F8) und beobachte wieder die gekennzeichneten Stellen:
With dlgtext
If .Show = -1 Then
strText = dlgtext.SelectedItems.Item(1)
' frmText.Show

Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range
rng.Expand wdParagraph
Set bmkBeginn = ActiveDocument.Bookmarks.Add(Name:="BMBeginn", Range:=rng)
rng.InsertFile (strText)
rng.Select ...
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 22:34   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

Laufzeitfehler ist schon mal gut. Welche Erläuterung steht als Text dahinter? Ich vermute: "Objekt wurde gelöscht" oder etwas Ähnliches.
Die Zeile soll den Range neu setzen, den Anfang dorthin, wohin wir die Textmarke bmkBeginn gesetzt haben, das Ende des Bereichs am Ende des Einfügevorgangs. Wenn die Anfangsmarke bereits nicht mehr existiert, kann es nur heißen, nach dem Einfügen des Textes enthält der Range nicht mehr den ganzen Text, sondern steht am Anfang (ganz im Gegensatz zum Verhalten unter Word 2002, unter dem ich hier teste).

Lauf mal bitte im Einzelschritt (F8) durch den Code und sieh Dir an, wie die Selection steht:
With dlgtext
If .Show = -1 Then
strText = dlgtext.SelectedItems.Item(1)
' frmText.Show

Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range
Set bmkBeginn = ActiveDocument.Bookmarks.Add(Name:="BMBeginn", Range:=rng ...
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 22:11   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

was heißt das genau?
Hier steigt er aus...
Bitte, ich kann doch nicht sehen, was bei Dir für Fehlermeldungen kommen oder was da abläuft. Was steigt aus?
  Thema: Grafik in ein geschützes Formular einfügen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 285

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 22:09   Titel: AW: Grafik in ein geschützes Formular einfügen Version: Office XP (2002)
Hallo Helmut,

willst Du das unbedingt mit VBA machen oder wie ist das gemeint?

Wenn es nur darum geht, eine Grafik/Bild in ein geschütztes Formular einzufügen, das geht auch ohne VBA. Unterteile dazu das Dokument in Abschnitte (Einfügen - Manueller Umbruch - Abschnittswechsel fortlaufend [oder auch Nächste Seite, je nach Geschmack]). Erstelle einen solchen Abschnittswechsel vor und nach dem Bereich, in den das Bild soll. Danach kannst Du in Extras - Dokument schützen rechts den Button "Abschnitte" klicken und dort auswählen, welche Abschnitte geschützt werden sollen. In den offenen Abschnitt kann der Benutzer ein Bild einfügen.
  Thema: Event / Sub für Normal.dot aufruf? 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 354

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 22:06   Titel: AW: Event / Sub für Normal.dot aufruf? Version: Office 2003
Hallo Suppenknecht,

ehrlich gesagt, ich versteh die Frage nicht. Was soll denn bewirkt werden? Die Normal.dot wird mit dem Aufruf von Word geladen. Was willst Du da abfangen? Wenn's um die andere Geschichte (globales Add-In) geht, das ist der richtige Weg, auch wenn Du einzelne Einstellungen in der Normal.dot der Nutzer ändern/sicherstellen willst. Bitte genau beschreiben, was gemeint ist!

Gruß
Lisa
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 22:02   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Eine Variante hab ich noch, bitte ausprobieren:
Sub TextImport()

Dim dlgtext As FileDialog
Dim strText As String
Dim rng As Word.Range
Dim bmkBeginn As Word.Bookmark
Dim bmkEnde As Word.Bookmark

Dim fsize As Long
Dim fentry As Single

fsize = 9
fentry = 2

Set dlgtext = Application.FileDialog(msoFileDialogFilePicker)
dlgtext.Title = "Auswahl der Textdatei"
dlgtext.Filters.Add "Textdateien", "*.txt", 1
dlgtext.ButtonName = "Import"

With dlgtext
If .Show = -1 Then
strText = dlgtext.SelectedItems.Item(1)
' frmText.Show

Set rng = Selection.Paragraphs(1).Range
Set bmkBeginn = ActiveDocument.Bookmarks.Add(Name:="BMBeginn", Range:=rng)
rng ...
  Thema: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren 
Lisa

Antworten: 30
Aufrufe: 3004

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 21:50   Titel: AW: Textfile in Word einfügen und anschliessend formatieren Version: Office 2003
Hallo Alex,

nicht so spärlich mit den Informationen. Es ging ja zuletzt um 2 Fragen. Funktioniert das Einfügen und Formatieren des Textes mit dem geänderten Code? Das Blöde ist, dass es bei mir funktioniert. Ah, während ich das schreibe, kommt mir gerade noch eine Idee. Ich melde mich dann nochmal.

Gruß
Lisa
  Thema: Textformularfelder nach Ausdruck leer 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1805

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 21:46   Titel: AW: Textformularfelder nach Ausdruck leer Version: Office XP (2002)
Hallo Peter,

nimm statt der Formularfelder lieber geschlossene Textmarken und befüll diese mit den Angaben aus der Userform. Blende dir mal in Extras - Optionen - Ansicht die Textmarken ein. Dann schreib ein Wort als Platzhalter (statt des Formularfeldes). Markiere das Wort und füge eine Textmarke hinzu: Einfügen - Textmarke: Name eingeben.

Hier findet sich das Beispiel, wie man die Textmarken befüllt:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic300557_0_0_asc.php#1199572]Textmarken im Dokument aus Userform befüllen
  Thema: Quelldatei dynamisch einbinden 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 1019

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 17. Apr 2009, 21:42   Titel: AW: Quelldatei dynamisch einbinden Version: Office XP (2002)
Hallo Hannes,

bitte immer den Code genau angeben, da kommt es auch auf Klammern an usw. Wenn Du die Datenquelle verwenden willst, muss es so heißen:
Sub SeriendruckquelleFinden()

Dim strPfad As String
Dim strDateiname As String
Dim strPfadQuelle As String
Dim i As Long

strPfad = ActiveDocument.Path
strDateiname = "abc.xls"

With Application.FileSearch
.NewSearch
.FileName = strDateiname
.LookIn = strPfad
.SearchSubFolders = True
If .Execute > 0 Then
'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden sind.
For i = 1 To .FoundFiles.Count
strPfadQuelle = .FoundFiles(i)
Exit For
Next i
End If
End With
ActiveDocument.MailMerge.OpenDataSource Name:=strPfadQuelle

End Sub
Du schreibst, dass mein Code bis zur MsgBox mit Anzeige der richtigen Datei ...
  Thema: Größe des Dialogfeldes Extras Anpassen beeinflussen 
Lisa

Antworten: 8
Aufrufe: 1310

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 21:32   Titel: AW: Größe des Dialogfeldes Extras Anpassen beeinflussen
Hallo Makro,

ja, 700 kB ist, denke ich, noch eine annehmbare Größe. Du kannst ja mal eine mit einer Kopie Deines Templates den CodeCleaner ausprobieren:

Im VBA-Editor alle Module des Projects einzeln exportieren. (Das ist sowieso empfehlenswert, als Sicherungskopie.)
Die Dokumentvorlage und Word schließen. Dokumentvorlage außerhalb von Word umbenennen.
Jetzt eine neue Dokumentvorlage erstellen, die den alten Namen bekommt. In diese die Module einzeln importieren.
Falls Symbolleisten enthalten sind, diese natürlich auch aus der alten Datei hereinkopieren, normal in Word über Extras - Makros - Organisieren.
Neue Vorlage speichern und probieren, ob noch alles geht - besonders Deine Shortcuts und/oder Symbolleisteneinträge.
Falls nicht, kannst Du ja die alte wieder zurückbenennen.

Zum Add-In: In Word wird jedes Template (*.dot) zum Add-In, indem man es im StartUp-Pfad abgelegt. Es gibt natürlich auch COM-Add-Ins, die man allerdings nicht mit Word erstellen kann. Das geht ...
  Thema: Bild (Unterschrift) in Doukument einfügen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 2745

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 21:14   Titel: AW: Bild (Unterschrift) in Doukument einfügen Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

ich hatte eigentlich gedacht, dass dort als Platzhalter in der geschlossenen Textmarke schon ein Bild steht oder ein Platzhalterwort. wenn in der geschlossenen Textmarke ein Wort steht, wird das Wort gelöscht und stattdessen das Bild eingefügt. Kannst Du mal bitte probieren, ob das bei Dir so funktioniert? Also im Ausgangszustand ein Wort als geschlossene Textmarke vorsehen, dann die Function aufrufen.
Wenn man sie das nächste Mal aufruft, könnte man das vorhandene Bild durch ein anderes ersetzen.

Wie sieht es aus, wenn du gleich ein Bild statt eines Wortes als Platzhalter nimmst und um das Bild eine geschlossene Textmarke setzt. Das kann ja ein Dummybild sein, das einfach ein leeres weißes Viereck darstellt. Wie sieht es aus, wenn Du dann die Prozedur aufrufst? Bei mir funktionieren beide Varianten, sowohl mit einem Wort als Platzhalter als auch mit einem Bild als Platzhalter. Es muss aber eine geschlossene Textmarke sein, keine offene.

Mir ist jetzt nicht ...
 
Seite 97 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 94, 95, 96, 97, 98, 99, 100 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS