Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 98 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Excel Bereich mit Standardformatierung versehen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 56

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Nov 2012, 15:15   Titel: AW: Excel Bereich mit Standardformatierung versehen Version: Office 2010
Sub Formatierung()
Dim B1 As Range, B2 As Range
Dim M As Range

Set B1 = Range("B26")
Set B2 = Range("D2:m241")

Set M = Selection


B1.Copy
B2.PasteSpecial Paste:=xlPasteFormats, Operation:=xlNone, SkipBlanks:=False, Transpose:=False

Application.CutCopyMode = False
Application.Goto M
End Sub
  Thema: Nach gleichem Text suchen + Werte sortieren + Grafik 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 62

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Nov 2012, 14:55   Titel: AW: Nach gleichem Text suchen + Werte sortieren + Grafik Version: Office 2010
Hallo,

benutze das PivotChart.
  Thema: Bis zu 8 verschiedene Suchbegriffe in einer Zeile finden 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 118

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Nov 2012, 14:39   Titel: AW: Bis zu 8 verschiedene Suchbegriffe in einer Zeile finden Version: Office 2007
...oder so Wink
  Thema: Auf geschlossene Datei zugreifen, XL4-Makro [Excel 2007] 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 746

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Nov 2012, 09:27   Titel: AW: Auf geschlossene Datei zugreifen, XL4-Makro [Excel 2007] Version: Office 2007
Hallo,

Pfad, Dateiname,Blattname und ZellAdesse müssen stimmen.

Sub CallValue()
Dim vRetVal As Variant
vRetVal = xl4Value(Range("A2"), Range("B2"), Range("C2"), Range("D2"))
MsgBox "Zellwert Zelle " & Range("D2") & ": " & vRetVal
End Sub

Function xl4Value(ParamArray Args()) As Variant
xl4Value = ExecuteExcel4Macro("'" & Args(0) & "\[" & Args(1) & "]" & Args(2) & "'!" & Range(Args(3)).Address(, , xlR1C1))
End Function
  Thema: Quicksort 1-dim-array ascending nach LEN(Array(i)) 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 257

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Nov 2012, 09:04   Titel: AW: Quicksort 1-dim-array ascending nach LEN(Array(i)) Version: Office 2007
Hallo,

...eine Variante.
  Thema: Zeilen von einer Datei in die andere Datei kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 325

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2012, 11:24   Titel: AW: Zeilen von einer Datei in die andere Datei kopieren Version: Office 2007
Hallo,

...eine Möglichkeit mit ADO.
  Thema: Zeile aus Listbox (Multiselect) auslesen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Nov 2012, 01:09   Titel: AW: Zeile aus Listbox (Multiselect) auslesen Version: Office 2007
Hallo,

...ein Bsp.
  Thema: Tabelle erstellen aus > 500 Exceldateien 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 295

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 22. Nov 2012, 09:34   Titel: AW: Tabelle erstellen aus > 500 Exceldateien Version: Office 2010
Hallo,

in welcher Zeile taucht der Fehler auf?
  Thema: per ADO Filtern (SQL) und in ListBox schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 169

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Nov 2012, 15:17   Titel: AW: per ADO Filtern (SQL) und in ListBox schreiben Version: Office 2010
Hallo Case,

geht doch.... Wink

adOpenForwardOnly soll die schnellste sein, aber wie kann ich prüfen
ob überhaupt ein datensatz gefunden wurde?

Sind "adOpenKeyset" bzw. "adOpenStatic" arg viel langsamer?
Welcher von den beiden ist schneller?

EDIT:

Ok, ich habs.

If Not (adoRS.EOF Or adoRS.BOF) Then
lb.Column = adoRS.GetRows()
End If
  Thema: per ADO Filtern (SQL) und in ListBox schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 169

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Nov 2012, 11:21   Titel: AW: per ADO Filtern (SQL) und in ListBox schreiben Version: Office 2010
Hallo Hansueli,

und warum wird dann ein Recordcount = -1 zurückgegeben
wenn ich "g" in TextBox Nachname eingebe?

Der Nachname g ist ja vorhanden, auch wenn ich das "g" wieder lösche,
müsste es mir die ganze Tabelle zurückgeben, macht es aber nicht.

Wieso denn bloß? Pfui, Pfui, pfui....
  Thema: per ADO Filtern (SQL) und in ListBox schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 169

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Nov 2012, 10:35   Titel: per ADO Filtern (SQL) und in ListBox schreiben Version: Office 2010
Hallo,

ich bekomme als RecordCount immer -1.
(Test Bsp: Eingabe "g" in TextBox Nachname)

Ist der SQL-String falsch?

Ich sehe keinen Fehler, was stimmt da nicht?
  Thema: Suchfeld und möchte gleichzeitig in zwei Autofiltern suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 139

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Nov 2012, 01:33   Titel: AW: Suchfeld und möchte gleichzeitig in zwei Autofiltern suc Version: Office 2010
Mit dem Autofilter geht das nicht.
Wenn dann nur in Kombi mit einer Hilfsspalte in der du die zu filternden Spalten
mit einder ODER()-Funktion verknüpfst und dann nach dieser filterst.

Aber was ist so schlimm am Spezialfilter?!
  Thema: Listbox mit Array füllen ohne alten Inhalt löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 206

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 20. Nov 2012, 01:09   Titel: AW: Listbox mit Array füllen ohne alten Inhalt löschen Version: Office 2003
...das weiß nur der Gast selbst.
  Thema: Mit "Scripting.Dictionary" Werte zuordnen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 279

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Nov 2012, 20:07   Titel: AW: Mit "Scripting.Dictionary" Werte zuordnen Version: Office 2003
...praktisch so:

Sub Test()
Dim arD As Variant
Dim arE As Variant
Dim arK As Variant
Dim i As Long
Dim D As Object

Set D = CreateObject("scripting.dictionary")

With Tabelle1.Range("A1").CurrentRegion

arD = .Columns("A:B").Value
arE = .Columns("C").Value

For i = 2 To UBound(arD)
D(arD(i, 1)) = D(arD(i, 1)) & vbTab & arD(i, 2)
Next

arK = D.Keys

For i = 0 To UBound(arK)
If InStr(D(arK(i)), 2) > 0 And _
InStr(D(arK(i)), 1) > 0 Then
D(arK(i)) = 1
ElseIf InStr(D(arK(i)), 2) > 0 Then
D(arK(i)) = 0
...
  Thema: ADO Abfrage auf Blatt 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 230

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Nov 2012, 17:28   Titel: AW: ADO Abfrage auf Blatt Version: Office 2010
Danke Winny,

jetzt bin ich um einiges schlauer. Wink
 
Seite 98 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme