Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 100 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Formatierung Querverweise 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 10151

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Apr 2009, 12:24   Titel: AW: Formatierung Querverweise Version: Office 2003
Hallo Kasse 1,

ich kann das hier in Word 2002 (XP) nicht nachvollziehen, da macht der Schalter \* MERGEFORMAT genau das, was Du erwartest. Aus der Word-HIlfe von 2002:
\* Zeichenformat
Weist die Formatierung des ersten Buchstabens der Feldart dem gesamten Ergebnis zu. Im folgenden Beispiel wird das Ergebnis fett formatiert, da das "R" in "REF" fett formatiert ist.

{ REF kap2titel \* Zeichenformat } zeigt z. B. "Die Blütenpracht der Alpen" an.

Anmerkung Um diesen Schalter hinzuzufügen, geben Sie ihn in der Feldfunktion oder im Dialogfeld Feld im Feld Feldfunktionen ein (Menü Einfügen, Befehl Feld).

\* MERGEFORMAT
Weist die Formatierung des vorhergehenden Feldergebnisses dem neuen Ergebnis zu. Wenn Sie z. B. den Namen markieren, der durch das Feld { AUTHOR \* MERGEFORMAT } angezeigt wird, und diesen fett formatieren, behält Microsoft Word dieses Format bei, wenn sich der Name des Autors ändert.
Anmerkung Wenn Sie zum Einfügen von ...
  Thema: Seitenzahl verbergen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1574

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 13. Apr 2009, 10:53   Titel: AW: Seitenzahl verbergen Version: Office 2003
Hallo Cappu,

Du könntest es mit Abschnittswechseln machen, Reihenfolge beachten!
Jeweils vor und nach Seite 6 einen Abschnittswechsel Nächste Seite einfügen (Menü Einfügen - Manueller Umbruch - Abschnittswechsel Nächste Seite).
Danach zuerst auf Seite 7 den in die Kopfzeile setzen. In der Symbolleiste Kopfzeile "Wie vorhergehende" deaktivieren.
Danach den Cursor in die Kopfzeile von Seite 6 setzen. In der Symbolleiste Kopfzeile "Wie vorhergehende" deaktivieren. Jetzt kannst Du die Seitenzahl in dieser Kopfzeile herausnehmen.
Allerdings unterbricht das den Textfluss. Wenn Du das nicht möchtest, lass die Abschnittswechsel weg und füge das Seitenzahlfeld als verschachtelte Feldfunktion ein:
{ IF { = { PAGE } } <> 6 { PAGE } }
Alle Feldklammern mit Strg F9 erzeugen und innerhalb der Klammern neue Felder erzeugen. Am Schluss mit Shift F9 in die Ergebnisansicht schalten.
  Thema: Problem mit Wenn-Dann in Formular 
Lisa

Antworten: 4
Aufrufe: 573

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 13. Apr 2009, 10:46   Titel: AW: Problem mit Wenn-Dann in Formular Version: Office 2003
Hallo Stinger,

die Aktualisierung erfolgt erst, wenn das Dropdown verlassen wird. Es muss wenigstens ein weiteres Formularfeld geben, so dass man das Dropdown verlassen kann. Es muss den Fokus verlieren, indem der Fokus auf ein anderes Formularfeld gesetzt wird. Dann wird die Aktualisierung ausgelöst, womit erst das If-Feld aktualisiert wird.

Und natürlich funktioniert es nur bei eingeschaltetem Formularschutz.
  Thema: Formatierung Querverweise 
Lisa

Antworten: 11
Aufrufe: 10151

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 13. Apr 2009, 10:39   Titel: AW: Formatierung Querverweise Version: Office 2003
Hallo Kasse 1,

ich würde in das Ref-Feld den Formatschalter \* MERGEFORMAT mit hereinnehmen. Dann behält das Verweis-Feld die Aktualisierung. Nach dem Einfügen des Querverweises mal mit Alt F9 in die Feldansicht schalten. Cursor in das Feld, mit Shift F9 in den Feldeditiermodus: Nun siehst Du etwa so etwas:
{ REF _Ref227345949 \h }
Die Nummer ist bei Dir natürlich anders, das ist eine wordinterne Nummer. Der Schalter \h sorgt für den Hyperlink. Du bringst dahinter noch den Schalter Mergeformat an:
{ REF _Ref227345949 \h \* MERGEFORMAT }
Dann mit Shift F9 wieder zurück in die Ergebnisansicht. Nun kannst Du den Querverweis markieren mit mit Strg F "fetten. Jetzt "merkt" sich das Feld die Formatierung, auch wenn der Querverweis aktualisiert wird.
  Thema: Textfeld füllen nach auswahl in einem Dropdwon 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2412

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2009, 19:26   Titel: AW: Textfeld füllen nach auswahl in einem Dropdwon Version: Office 2003
Hallo Thomas,

nein, die Formularfeld-Dropdowns haben nur genau zwei Ereignisse: eins beim Betreten (Ereignis), das andere beim Beenden. Die Übersetzung "Ereignis" ist etwas unglücklich. Das ist einfach ein Ereignis, das beim Aktivieren des Dropdowns anspringt, und zwar nur einmal (!), entspricht etwa einem GotFocus. Ein Change-Ereignis hat das Formularfeld-Dropdown leider nicht. Du kannst natürlich das gleiche Makro sowohl "Beim Beenden" als auch bei "Ereignis" zuweisen. Das letztere springt jedoch nur einmal nach dem Betreten des Feldes an, das Beenden-Ereignis (entspricht etwa einem Exit-Ereignis oder LostFocus) nur, wenn das Dropdown verlassen wird. Wenn Du also zweimal im Dropdown etwas auswählst, ohne es zu verlassen, passiert nichts, weil es leider kein Change-Ereignis gibt.

Das erklärt Deine Beobachtung unter 1., das die Werte nicht geändert werden, wenn Du mehrmals etwas auswählst. Sie werden eben nur geändert, wenn Du das Feld verlässt.
...
  Thema: Bild (Unterschrift) in Doukument einfügen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 2745

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2009, 18:03   Titel: AW: Bild (Unterschrift) in Doukument einfügen Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

Du rufst einfach die Subs mehrfach auf. Hier habe ich jetzt nochmal mundgerecht die Bildeinfüge-Prozedur gebaut:
Sub BildEinfuegen(ByVal doc As Word.Document, _
ByVal strBild As String, _
strTMName As String)
' fügt ein Bild an einer geschlossenen Textmarke ein

Dim rngTM As Word.Range

If doc.Bookmarks.Exists(strTMName) Then
Set rngTM = doc.Bookmarks(strTMName).Range
With rngTM
.Text = ""
.InlineShapes.AddPicture FileName:=strBild, _
LinkToFile:=False, SaveWithDocument:=True, _
Range:=rngTM
.Expand wdCharacter
doc.Bookmarks.Add name:=strTMName, Range:=rngTM
End With
End If
Set rngTM = Nothing

End Sub
Dann nimmst Du noch die ReSetBookmark, wie schon oben:
Sub ReSetBookmark(ByVal doc As Word.Document, _
ByVal ...
  Thema: Textfeld füllen nach auswahl in einem Dropdwon 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 2412

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 12. Apr 2009, 17:51   Titel: AW: Textfeld füllen nach auswahl in einem Dropdwon Version: Office 2003
Hallo beinvieh,

ja, Word-Formularfelder gehen etwas anders als in einer Userform. Zunächst gibt es Voraussetzungen:
In den Eigenschaften des Dropdown-Feldes müssen die Häkchen bei "Beim Verlassen berechnen" gesetzt sein und natürlich "Dropdown aktivieren".
Das Makro telnum_a wird dem Ereignis "Makro ausführen bei: Beenden" zugewiesen.
In den beiden Formular-Textfeldern evtl. das Häkchen "Eingabe zulassen" setzen, falls Du nicht möchtest, dass die Nutzer darin etwas eintragen können.
Außerdem den Typ "Zahl" auswählen.
Dann brauchst Du an sich nur noch zu wissen, dass man den Value des Dropdowns auswerten kann, im Textfeld jedoch die Result-Eigenschaft befüllen muss. Sieht dann so aus:
Sub telnum_a()

Dim ADoc As Word.Document
Dim lngDurchwahl As Long

Set ADoc = ActiveDocument

If ADoc.Bookmarks.Exists("telnum_a") And _
ADoc.Bookmarks.Exists("teln ...
  Thema: Tabelle in der Breite Fixiren.... 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 487

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 12. Apr 2009, 13:48   Titel: AW: Tabelle in der Breite Fixiren.... Version: Office 2003
Hallo Gehm,

ja, am besten als Erstes ausschalten: Cursor in die Tabelle: Menü Tabelle - Tabelleneigenschaften - Register: Tabelle - Button: Optionen - Automatische Größenänderung zulassen Das Häkchen muss weg. Danach kann man die Spaltenbreite fest einstellen.
  Thema: Makro Sicherheit 
Lisa

Antworten: 6
Aufrufe: 317

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 12:04   Titel: AW: Makro Sicherheit Version: Office 2003
Hallo Gast,

bring den Code in der Dokumentvorlage (Template) unter und nicht im Dokument. Es ist einfach anders als in Excel. In der Dokumentvorlage kannst Du eine eigene Symbolleiste anlegen, die den Button für Dein Makro enthält. Wird alles in der Dokumentvorlage gespeichert. Die kommt ins Vorlagenverzeichnis von Word. Alle Dokumente aus der Vorlage können den Button auf der Symbolleiste und den Code benutzen, geben jedoch keine Makrowarnung aus und arbeiten auch, wenn die Sicherheit auf hoch bzw. sehr hoch steht.

Ich habe hier die Zusammenhänge erläutert: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic304750_0_0_asc.php&highlight=vorlage]Makros vererben
  Thema: Anzeige bzw. Image aus Userform an eine Bookmark schreiben 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1390

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 12:00   Titel: AW: Anzeige bzw. Image aus Userform an eine Bookmark schreib Version: Office 2007
Hallo zusammen,

das hatten wir doch gerade hier, kann man auch gut in eine eigene Prozedur packen, der man den Namen des Bildes und den Namen der Bookmark übergibt:

[url=http://www.office-loesung.de/ftopic304573_0_0_asc.php]Bild im Dokument einfügen
  Thema: Bild (Unterschrift) in Doukument einfügen 
Lisa

Antworten: 13
Aufrufe: 2745

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 11. Apr 2009, 11:57   Titel: AW: Bild (Unterschrift) in Doukument einfügen Version: Office XP (2002)
Hallo Stefan,

ja, das geht mit der ReSetBookmark für geschlossene Textmarken, das sind Textmarken, die ein Wort oder wenigstens ein Zeichen beinhalten und aussehen wie eckige Klammern, etwa so Sub ReSetBookmark(ByVal doc As Word.Document, _
ByVal TMName As String, ByVal TMInhalt As String)
Dim rng As Range
If doc.Bookmarks.Exists(TMName) Then
Set rng = doc.Bookmarks(TMName).Range
rng.text = TMInhalt
doc.Bookmarks.Add Name:=TMName, Range:=rng
End If
Set rng = Nothing
End Sub
Aufruf dann so:
Call ReSetBookmark(ActiveDocument, "Name", "Müller"
  Thema: Seitenbackground u.Textfelder bei Seitenwechsel duplizieren 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1153

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Apr 2009, 21:51   Titel: AW: Seitenbackground u.Textfelder bei Seitenwechsel duplizie Version: Office 2007
Hallo Dominique,

dafür gibt es die Option "Erste Seite anders". Menüleiste Datei Menü, Seite einrichten. Damit kannst Du für die erste Seite keine oder auch eine andere Kopfzeile einrichten als für die zweite. Die auf der zweiten Seite eingerichtete gilt dann für alle folgenden.
  Thema: Gleichheitszeichen schützen 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1647

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Apr 2009, 21:44   Titel: AW: Gleichheitszeichen schützen Version: Office 2003
Hallo Gast,

dann muss es so aussehen:
{ EQ \o(φ;*) = 2,3 1/s }
einfach innerhalb der Feldklammer weiterschreiben.
  Thema: Wo ist die WordFAQ von reprobst? 
Lisa

Antworten: 27
Aufrufe: 22681

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Apr 2009, 18:30   Titel: AW: Wo ist die WordFAQ von reprobst? Version: (keine Angabe möglich)
Lieber Robert,
wenn ich Dich jetzt hier hätte, gäb's ein dickes Küsschen, Sekt und Erdbeeren mit Schlagsahne! http://www.sbrichter.de/smileys/bingo.gif

Das hast Du wirklich super aufbereitet, schön sauber, ohne Werbung und mit gescheiten Umlauten. Es ist eine Freude! Und außerdem wesentlich handhabbarer als das PDF-File (der Acrobat stellt sich immer dermaßen an, wenn er in den 2.000 Seiten irgendwas suchen soll). Funktioniert sehr gut.

Ich würde die Site ja gern ins Netz stellen, habe bisher aber noch Skrupel wegen Urheberrecht usw. Ich habe René Probst schon vor einiger Zeit eine E-Mail geschrieben (leider ist mir nur die auf der Site genannte E-Mail-Adresse bekannt) und angeboten, die gesamte FAQ auf meinem Space zu hosten, natürlich völlig kosten- und werbefrei für ihn und auch meine Mitarbeit am weiteren Ausbau angeboten. Leider keine Antwort, die E-Mail-Adresse hat er vermutlich nicht mehr.

Wenn ich mir das jetzt so bedenke, nicht ganz ernst gemeint: Vielleicht könn ...
  Thema: Formularfeld Ausgabe an verschiedenen Stellen ersetzen 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 331

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Apr 2009, 16:54   Titel: AW: Formularfeld Ausgabe an verschiedenen Stellen ersetzen Version: Office 2003
Hallo s3bi,

wenn Du keine Berührungsängste mit VBA hast, würde ich dazu eine Userform verwenden. Die beim Öffnen des Dokuments aufgeht. In dieser gibst Du die beiden Angaben ein. Beim Klick auf OK werden die an die im Dokument gekennzeichneten Stellen eingetragen.

Sieh Dir mal das Beispiel hier an, das ist zwar ein Briefbogen, kann man aber genauso für Deine Zwecke anpassen. Statt der geschlossenen Textmarken sind natürlich auch Formularfelder möglich. Probier es mal aus:

[url=http://www.office-loesung.de/fpost1199572.php#1199572]Textmarken im Dokument aus Userform befüllen
 
Seite 100 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 97, 98, 99, 100, 101, 102, 103 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project