Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 101 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Auto Text aus Fusszeile 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 501

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 09. Apr 2012, 10:50   Titel: AW: Auto Text aus Fusszeile Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

bei den Windows-Versionen ist im Dialog, der sich nach Datei > Eigenschaften öffnet, eine Registerkarte Anpassen. Auf dieser kann man beliebig Wörter anderen Wörtern zuordnen.

Du würdest also eine benutzerdefinierte Eigenschaft Schiffsname anlegen und auf diese iüberall m Dokument, auch in Kopf- und Fußzeilen, mit { DocProperty Schiffsname } zugreifen können.

HTH.

Markus
_______________
Feldklammern {} immer mit Strg+F9 eingeben und Feldtext dazwischen eintippen, sonst geht's nicht.
  Thema: verschiedene Formatvorlagen innerhalb einer Tabellenzelle 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 489

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 09. Apr 2012, 10:15   Titel: AW: verschiedene Formatvorlagen innerhalb einer Tabellenzell Version: Office 2010
Hi,

grundsätzliche Frage: müssen das zwei Absatz-Formatvorlagen sein?
Es gibt in Word auch Zeichen-FVs. Du würdest den ganzen Satz mit einer Absatz-FV formatieren, dann das Wort Arzt markieren und die Zeichen-FV anwenden. Das wäre die sinnvollste Lösung.

Wenn Du aber doch zwei Absatz-FV verwenden willst:
- schreibe den ganzen Satz
- formatiere ihn mit FV1
- stelle den Cursor vor das Wort Arzt
- drücke Strg+Alt+Enter
- bewege den Cursor irgendwohin in das Wort Arzt
- formatiere mit FV2.

HTH.

Markus
  Thema: Wochentag in Abhängigkeit eines Datums. 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 335

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 09. Apr 2012, 09:59   Titel: AW: Wochentag in Abhängigkeit eines Datums. Version: Office 2007
Hi,

kuckst Du auch a) in Word bei den Zahlenformat-Schaltern für Felder, b) in Excel bei benutzerdefinierter Zellformatierung.

Beispiel in Word:
Aus dem heutigen Datum { Date }
- macht { Date \@ "yyyy" } das Jahr > 2012
- macht { Date \@ "DDD" } den abgek. Wochentag > Mo
- macht { Date \@ "DDDD" } den ausgeschriebenen Wochentag > Montag
usw.

Diese Formatcodes gelten so ziemlich überall.
In Word und Excel auf jeden Fall.

HTH.

Markus
  Thema: Seitenzahlen sind nur einstellig 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 620

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 08. Apr 2012, 19:30   Titel: AW: Seitenzahlen sind nur einstellig Version: Office 2007
Hi,

merkwürdig. Drücke Alt+F9. Deine Seitenzahlen sollten sich zu einem Feld verändern, etwa so: { PAGE }. Steht hinter diesem PAGE dann noch etwas anderes, zum Beispiel \# 0 oder so ähnlich?

Dieser letzte Bestandteil könnte für die komische Anzeige verantwortlich sein. Was passiert, wenn Du ihn weglöschst?

M.
  Thema: Inhaltsverzeichnis ohne Seitenanzahl für Anhang 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 1396

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 06. Apr 2012, 13:18   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis ohne Seitenanzahl für Anhang Version: Office 2010
Hi,

eine Möglichkeit:
- markliere den Haupttext und weise ihm mit Strg+Shift+F5 die Textmarke Haupttext zu
- markiere den gesamten Anhangstext und weise ihm ebenso die Textmarke Anhang zu
- füge das Inhaltsverzeichnis für den Haupttext ein mit
{ TOC \b "Haupttext" \o "1-3" }
- füge direkt darunter das Inhaltsverzeichnis für den Anhang ein mit
{ TOC \b "Anhang" \n "1-3" }

HTH.

Markus
_____________________
Farben dienen hier nur zur Lesbarkeit.
Feldklammern {} immer mit Strg+F9 eingeben, sonst geht's nicht.
  Thema: Serienbrieffelder von Hand editierbar? 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 366

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 04. Apr 2012, 08:22   Titel: AW: Serienbrieffelder von Hand editierbar? Version: Office 2003
Hi,

drücke Alt+F9, dann werden Deine Seriendruckfelder so angezeigt: { Mergefield S1 }. Dann kannst Du ändern und vor allem wenn benötigt Feldschalter für die korrekte Formatierung hinzufügen:
{ Mergefield S 12 \@ "dd.MM.yyy" } <— wenn S12 ein Datum beinhaltet.

Nach erneutem Drücken von Alt+F9 ist entweder die Anzeige <<S1>> wieder da oder es wird der Wert aus der Datenquelle angezeigt. Das kann man mit <<ABC>> in der Seriendrucksymbolleiste umschalten.

HTH.

M.
  Thema: Textbeilagen 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 490

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2012, 18:50   Titel: AW: Textbeilagen Version: Office 2003
Hi,

kann es sein, daß bei Dir dies zutrifft:Die in diesem Hilfethema beschriebenen Features sind nur verfügbar, wenn die Unterstützung für vereinfachtes Chinesisch, traditionelles Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch über die Microsoft Office-Spracheinstellungen aktiviert ist.Das ist jedenfalls die Vorbemerkung der Word2002-Hilfe (ja, G.O., ich mit meiner Uralt-Software), die kommt, wenn man die .NameFarEast-Eigenschaft nachleist. Kommentiere diese Zeile doch einmal aus.
Wenn der Fehler immer noch auftritt, kopiere alle drei .Name-Eigenschaften und schalte sie eine nach der anderen wieder ein, wenn Du sie überhaupt brauchen solltest (was ich nicht glaube).

HTH.

Markus
  Thema: Serienbrief Datum 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 549

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 03. Apr 2012, 12:00   Titel: AW: Serienbrief Datum Version: Office XP (2002)
Hi,

schreibe M groß. Kleines M sind die Minuten, großes M die Monate.

M.
  Thema: Langes Dokument wird ewig neu Nummeriert??????? 
MarkMH_K

Antworten: 9
Aufrufe: 576

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 02. Apr 2012, 13:23   Titel: AW: Langes Dokument wird ewig neu Nummeriert??????? Version: Office XP (2002)
Hi,

an dieser Stelle möchte ich für Inhaber von Word2010, die ein ähnliches Problem haben, auf folgende, soeben frisch eingetroffene Nachticht verweisen:
NEWS: Word-Probleme beim Seitenumbruch beheben
----------------------------------------------
Versionen Word 2010

Waehrend Sie Ihre Dokumente schreiben oder bearbeiten, fuehrt Word im Hintergrund automatisch einen Seitenumbruch durch, so dass das Layout immer auf dem neuesten Stand sind. Hin und wieder berichten Leser allerdings Problemen nach umfangreicheren Textaenderungen. Word beginnt mit der Aktualisierung des Umbruchs und stuerzt dann komplett ab.

Microsoft hat den Fehler inzwischen in der Knowledge Base dokumentiert und einen Hotfix veroeffentlicht, der diese und mehrere weiterer Fehler behebt:

http://support.microsoft.com/hotfix/KBHotfix.aspx?kbnum=2596551&kbln=en-us

Bitte bewerten Sie die News & Downloads dieser Ausgabe: http://www.zoomerang.com/Survey/WEB22F68EPARKB/
Der Tip ist(c) 2012 by SmartT ...
  Thema: Bestimmte Wörter werden nicht gedruckt - Welche Ursache??? 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 544

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 02. Apr 2012, 12:37   Titel: AW: Bestimmte Wörter werden nicht gedruckt - Welche Ursache? Version: Office 2010
Hi,

ein Sch8uß ins blaue: sind die fraglichen Absätze in einer Tabelle oder PosRahmen oder einem sonstigen Objekt und haben versehentlich einen negativen Einzug von links bekommen?

M.
  Thema: Füllzeichen bei bestehender Vorlage fehlen nach aktual. 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 456

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 01. Apr 2012, 21:39   Titel: Re: Füllzeichen bei bestehender Vorlage fehlen nach aktual. Version: Office 2010
Kann man eig. bestimmte Punkte manuell von dem automatischen Inhaltsverz. ausschließen? Oder geht das nur über die Formatvorlagen?Hi,

beim Absatzformat findet sich auf der Registerkarte Einzüge und Abstände das Dropdown Gliederungsebene. wenn Du das auf Textkörper stellst, kommt die Überschrift nicht in das IHV. Das funktioniert manuell und in den FVs.

Ich mache das aber immer anders. Denn beim Formulieren will ich ja sehen, ob die Überschriften logisch zueinander passen. Deshalb lege ich eine Formatvorlage Überschrift 2 nonTOC (non Table of Contents) an. Die basiert auf Überschrift 2 und enthält als einziges abweichendes Merkmal die andere Gliederungsebene.

Beim Formulieren aber noch nicht! Da taucht sie dann in der Gliederungsansicht und der Dokumentstruktur auf, und erst wenn das grundsätzliche Formulieren abgeschlossen ist, setze ich das Merkmal in die FV rein. So kann ich schon ganz am Anfang vorgeben, daß die Überschrift aus dem IHV herausfällt, aber die sonstigen Funk ...
  Thema: Shortcut für Textmarken 
MarkMH_K

Antworten: 11
Aufrufe: 2314

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 01. Apr 2012, 21:30   Titel: AW: Shortcut für Textmarken Version: Office 2007
Hi,

ich hab ein bißchen über eine Lösung zu Deiner Frage nachgegrübelt. Zwar habe ich nix gefunden, aber - wie Du schon an Lisas Antwort siehst - wenn, wird es wird ein Workaround sein. Und der wird umso aufwendiger, je mehr unterschiedliche Situationen er abdecken muß.
Ich stelle mir das so vor: Du hast einen bestimmten Bearbeitungsvorgang, bei dem Du immer wieder die Textmarken in der Reihenfolge ihres Auftretens im Dokument anspringen willst (warum, kann ich mir nicht vorstellen, wird aber schon so sein). Jetzt wäre es hilfreich, diesen Bearbeitungsvorgang zu kennen, damit man einen netten Workaround basteln kann.

Folgende Fragen zu Anfang:
- ist Anzahl und Ort im Dokument der Textmarken fix oder ändert sich das; wenn ja, was und wie oft?
- hast Du Einfluß auf die Gestaltung des Dokuments oder kriegst Du etwas vorgesetzt?
- wenn Du diese Textmarken anspringen willst, was machst Du dann mit denen?
- werden die Textmarken vom Dokument oder von externen Dokumenten verwen ...
  Thema: Excel ändert Pfadangabe von Hyperlinks 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 469

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 01. Apr 2012, 21:09   Titel: AW: Excel ändert Pfadangabe von Hyperlinks Version: Office 2003
Hi,

was passiert, wenn man die Zellen als Text formatiert oder (mit F2 Pos1 Strg+v auf jeder einzelnen Zelle) einen Apostroph (aus der Zwischenablage) einfügt, so daß Text erzwungen wird?

M.
  Thema: Automatische Nummerierung der fortlaufenden Abschnitte? 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 523

BeitragForum: Office 2010 Forum   Verfasst am: 30. März 2012, 18:34   Titel: AW: Automatische Nummerierung der fortlaufenden Abschnitte? Version: Office 2010
Kann nur für 2002 antworten: Einfügen > Feld: SEQ. Folgennummer verwenden.
  Thema: Automatische Nummerierung der fortlaufenden Abschnitte? 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 523

BeitragForum: Office 2010 Forum   Verfasst am: 30. März 2012, 14:43   Titel: AW: Automatische Nummerierung der fortlaufenden Abschnitte? Version: Office 2010
Hi,

verwende SEQ-Felder.

M.
 
Seite 101 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 98, 99, 100, 101, 102, 103, 104 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe