Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1219 Ergebnisse ergeben.
Seite 11 von 82 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Tieferstellen stellt nicht tief genug 
EPsi1

Antworten: 19
Aufrufe: 175

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 03. Apr 2014, 13:44   Titel: AW: Tieferstellen stellt nicht tief genug Version: Office 2007
Hallo,
für solche Sachen ist normalerweise der Formeleditor gedacht, der mit Arial etwas kompliziert ist: Formel aufbauen, dann normaler Text, formatieren. Es gibt zwar Sans-serif-Zeichen in jeder Formelschrift, leider hat der MS-Formeleditor dies nicht als Format und man muss diese Zeichen per Symbol/Autokorrektur einsetzen. In TG Termes Math sehen die Zeichen fast aus wie Arial, denn die sind aus TexGyreHeros, einem Klon der Helvetica, von der sich wiederum Arial ableitet.
Arial ist für technische Dokumente eine schlechte Wahl, da die Formelzeichen für Länge l und Stromstärke I identisch ist.
Zur Not kann der alte Microsoft Formel-Editor (Einfügen>Objekt) verwendet werden, da lässt sich Arial als Standardschrift einstellen.
Gruß, EPsi
  Thema: Hilfe bei Gauss Glockendarstellung 
EPsi1

Antworten: 9
Aufrufe: 72

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 02. Apr 2014, 20:29   Titel: Re: AW: Hilfe bei Gauss Glockendarstellung Version: Office 2007
Weißt du was ich meine?
Vielleicht.
Ich möchte an der y-achse die Nummerierung der Händler und an der x Achse die Euro.
Also ist jedem der Händler eine Nummer zugeordnet. Dann ist es ein Balkendiagramm. 140 Balken übereinander sind allerdings ziemlich viel! Shock
Du weißt bestimmt, was ein Histogramm ist, hast nur den Namen vergessen. Im Statistik-Skript sollte es ziemlich vorne stehen.
Gruß, EPsi
  Thema: Hilfe bei Gauss Glockendarstellung 
EPsi1

Antworten: 9
Aufrufe: 72

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 02. Apr 2014, 19:53   Titel: Re: AW: Hilfe bei Gauss Glockendarstellung Version: Office 2007
Meine Frage ist, wie ich an der Y-Achse Anbieter aufzeigen kann?
Eine Glockenkurve hat auf beiden Achsen Zahlen. Ein Anbieter ist keine Zahl. Die einzige mir bekannte Möglichkeit, dass die Hochwertachse keine Zahlen sind, ist ein Balkendiagramm. Aber 416 Balken sind ne ganze Menge! Und was hat das mit der von dir geposteten Glockenkurve zu tun?
Meinst du mit "Aufteilung" ein Histogramm?
Gruß, EPsi
  Thema: Hilfe bei Gauss Glockendarstellung 
EPsi1

Antworten: 9
Aufrufe: 72

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 02. Apr 2014, 18:29   Titel: Re: Hilfe bei Gauss Glockendarstellung Version: Office 2007
Hallo,
mir ist nicht si ganz klar, was du willst.
Ich hätte gerne bei der X-Achse einen Peak bei der höchsten Leasingrate und die Y-Achse soll aufgezäglt werden.
Das Maximum der Normalverteilung ist per Definituin der Mittelwert, nicht der größte Wert. Meinst du mit "aufgezäglt" (sic!) die absolute Häufigkeit? Willst du überprüfen, ob die Leasingraten annähernd normalverteilt sind? Welche Kenntnisse im Bereich Statistik/Stochastik hast du?
Also: Mal völlig unabhängig von Excel (das ist nur ein Wekzeug), was ist deine Fragestellung?
Gruß, EPsi
  Thema: Word-Serienbrief mit mehreren Datensätzen je Seite 
EPsi1

Antworten: 1
Aufrufe: 83

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 02. Apr 2014, 12:59   Titel: AW: Word-Serienbrief mit mehreren Datensätzen je Seite Version: Office 2010
Doppelpost
http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=308162
  Thema: Anlegen einer Tangente an Graph 
EPsi1

Antworten: 4
Aufrufe: 46

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 02. Apr 2014, 00:45   Titel: Re: Anlegen einer Tangente an Graph Version: Office 2007
Aber wie erzeugt man eine Geradengleichung mit einem möglichst hohen Bestimmtheitsmaß? (über Excel Formeln?)
Dazu brauchst du kein Excel. Du musst nur zwei beliebige Punkte wählen, und die das Bestimmtheitsmaß ist automatisch 1 Wink
Mit welcher Begründung willst du Messwerte aus der Auswertung ausschließen? Von der Methode "Maximierung des Bestimmtheitsmaßes" habe ich noch nie gehört.
Gruß, EPsi
  Thema: Geschwindigkeit-Verbrauchs Kurve erstellen 
EPsi1

Antworten: 2
Aufrufe: 38

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 01. Apr 2014, 21:39   Titel: AW: Geschwindigkeit-Verbrauchs Kurve erstellen Version: Office 2010
Hallo Chris,
wie willst du aus Zahlen, die fast auf einer Geraden liegen eine Kurve machen? Und wenn ein Trend, welches Modell?
Gruß, EPsi
  Thema: Pfeilenden an Y-Achse 
EPsi1

Antworten: 7
Aufrufe: 92

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 01. Apr 2014, 21:16   Titel: AW: Pfeilenden an Y-Achse Version: Office 2007
Minimum: -300; Maximum: 320; Hauptintervall: 100?
Und bitte bereits probierte Möglichkeiten mitteilen, das erleichtert potenziellen Helfern die Arbeit.
Gruß, EPsi
  Thema: sverweis/andere Datei/mehrere Ergebnisse 
EPsi1

Antworten: 1
Aufrufe: 68

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 01. Apr 2014, 20:08   Titel: AW: sverweis/andere Datei/mehrere Ergebnisse Version: Office 2010
[url=https://www.google.de/search?q=sverweis+mehrere+ergebnisse]Du bist nicht alleine mit deinem Problem.
Gruß, EPsi
  Thema: Gesamtstundenzahl von Mitarbeiter summieren 
EPsi1

Antworten: 1
Aufrufe: 41

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 01. Apr 2014, 19:59   Titel: AW: Gesamtstundenzahl von Mitarbeiter summieren Version: Office 2010
Hallo,
gibt doch haufenweise Anleitungen und Beispiele von Dienst-/Schichtplänen im Netz. versuche doch etwas umzustricken, bei Problemen fragst du.
Gruß, EPsi
  Thema: Kann Excell falsch rechnen? 
EPsi1

Antworten: 4
Aufrufe: 62

BeitragForum: Excel Formeln   Verfasst am: 01. Apr 2014, 17:13   Titel: AW: Kann Excell falsch rechnen? Version: Office 2003
Hallo,
Excel rechnet im Rahmen seiner Möglichkeiten richtig, nämlich 15 geltende Ziffern. 1304969544928657 hat 16 Stellen, also wird auf die ersten 15 Ziffern gerundet.
Für numerische Berechnungen mit großen Ganzzahlen ist Excel weder gemacht noch zu gebrauchen. Ich glaube gnumeric kann das.
Gruß, EPsi
  Thema: Erstellung Bestellformular 
EPsi1

Antworten: 9
Aufrufe: 111

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 01. Apr 2014, 16:56   Titel: AW: Erstellung Bestellformular Version: OpenOffice/StarOffice
Hallo Jana,
Falls alles auf einem Blatt wäre, ließen sich alle Artikel mit Bestellmenge > 0 einfach [url=https://www.youtube.com/watch?v=tkkK2qrj9H8]filtern.
Gruß, EPsi
  Thema: Pfeilenden an Y-Achse 
EPsi1

Antworten: 7
Aufrufe: 92

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 01. Apr 2014, 16:05   Titel: AW: Pfeilenden an Y-Achse Version: Office 2007
Hallo,
das Maximum der Achse darf nicht ein ganzzahliges Vielfaches des Hauptintervalls größer sein als das Minimum. Die Automatik macht das immer so!
Beispiel: Min 0, Max 100, Haupintervall 10. Max auf 105 erhöhen, schon ist oben etwas Platz über dem letzten Skalenstrich.
Gruß, EPsi
  Thema: Hilfe bei Automatischer Auswertung 
EPsi1

Antworten: 2
Aufrufe: 40

BeitragForum: Excel Hilfe   Verfasst am: 01. Apr 2014, 15:53   Titel: AW: Hilfe bei Automatischer Auswertung Version: Office 2007
Hallo Kai,
in B2 steht 300s. Wie soll Excel das als Zahl interpretieren? Oder ist das eine 300 mit als Formatierung angehängtem s?
Gruß, EPsi
  Thema: Erstellung Bestellformular 
EPsi1

Antworten: 9
Aufrufe: 111

BeitragForum: Excel Auswertungen   Verfasst am: 01. Apr 2014, 15:48   Titel: AW: Erstellung Bestellformular Version: OpenOffice/StarOffice
Hallo Jana,
ich glaube, dein Bestellformular unterscheidet sich nicht wirklich von einer Rechnung: Menge, Artikel, Einzelpreis, Gesamtpreis. Sowas wird mit Tabellenkalkulationen seit über 30 Jahren gemacht.
Schau dir mal [url=https://www.youtube.com/watch?v=cgWRvMjAAlA]diesen Film an. Falls du was nicht verstehst kannst du gerne fragen.
Gruß, EPsi
 
Seite 11 von 82 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript